Metrische Cocktails versus US- Cocktails

dadid123

aktives Mitglied
Welche Meinungen gibt es hier im Forum zu den unterschiedlichen MischungsverhĂ€ltnissen, die durch die Umrechnung von flĂŒssigen Unzen in Zentiliter fĂŒr einunddenselben Drink entstehen?

Beispiel Frisco Sour:
1/2 oz fresh lemon juice
1/4 oz fresh lime juice
3/4 oz. Benedictine
1 1/4 oz Bourbon Whiskey
1/4 tsp sugar

Bereits bei den Hauptbestandteilen Whiskey und Benedictine findet man in deutschen Rezepten das MischungsverhÀltnis 2 : 1 (4 cl Whiskey und 2 cl Benedictine), was beim US- amerikanischen Rezept ca. 1,7 : 1 ergibt. Nicht gerade unerheblich was den Geschmack anbelangt. Egal, weil ein Rezept nur als Richtlinie verstanden sein will?
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Ich finde, dass Einheiten fĂŒr einen Cocktail irrelevant sind. Es hĂ€lt sich gerne die These, dass diese ein Teil der (Trink)Kultur sind.
Ich denke, man muss den Cocktail verstehen, danach die Zutaten auswÀhlen und daraus eine Balance herstellen.
Rezepte können immer nur eine Vorschlag oder eine Impression eines anderen darstellen, die man nutzen kann um sein eigenes Bild zu formen.
Daraus ergibt sich möglichst das eigene passende Rezept, was man als GedĂ€chtnisstĂŒtze aufschreiben kann, aber auch dann muss man an Ort und Stelle probieren und eventuell korrigieren. Wenn man den Drink verstanden hat, kann man ihn inklusive aller Varianten mixen.
Es gibt nicht DAS Rezept. das ist auch nicht wichtig oder nötig.

Es gibt keine besseren oder schlechten Einheiten. Sie sind nur Mittel zum Zweck. Ich veröffentliche keine Rezepte mehr mit angelsÀsischen Einheiten.
SI Einheiten wurden geschaffen um miteinander global zu kommunizieren. Kommunikation muss nicht unnötig erschwert werden.
 

dadid123

aktives Mitglied
Du sprichst mir aus der Seele. Ich bin ein Verfechter der "Teile"- Nomenklatur, z.B. vier Teile Whiskey, zwei Teile Benedict ... und dann zur weiteren Verfeinerung, nachdem man den Drink - wie du bereits gesagt hast - verstanden hat, z.B. vier große oder kleine Teile Whiskey...
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
Mag ich ĂŒberhaupt nicht, und zwar aus zwei GrĂŒnden:
  • Ich will nicht jedesmal ĂŒberlegen mĂŒssen, wie groß ich den Cocktail jetzt mache.
    Kleinste Einheiten, wie Spritzer, Dashes etc. lassen sich nicht von der absoluten Mengenangabe lösen. Zu solchen Drinks ist die "Teile"- Nomenklatur inkompatibel.
Ich stelle mir gerade ein Old Fashioned Rezept vor:
450 Teile Bourbon
45 Teile Zucker (WĂŒrfel)
2 Teile Angostura
 

dadid123

aktives Mitglied
Das ist der Nachteil, die absolute GrĂ¶ĂŸe des Cocktails muss zusĂ€tzlich beschrieben werden und ergibt sich nicht automatsch aus der Addition der Rezeptzutaten. Die Spritzer, Prisen etc. sind ohnehin keine definierten GrĂ¶ĂŸen, bei einer kleineren Flaschenöffnung ist der Spritzer kleiner, bei dicken Zeigefingern und Daumen eine Prise entsprechend mehr.

Mir persönlich hilft das Teile- Denken sehr einen Drink zu verstehen und nach meinem Geschmack mit GefĂŒhl zu optimieren.
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
Aber das sieht man doch auch, wenn man sich die Mengenangaben anschaut. Wenn ein Sour mit 5cl Whiskey, 2 cl Zuckersirup und 3cl Zitronensaft angegeben ist, weiß man, dass er zur HĂ€lfte aus Whiskey besteht, und 1,5 mal so viel Zitronensaft wie Zucker enthĂ€lt.
 

Shola

Neues Mitglied
Ein sehr alter Barkeeper (Gott hab ihn selig) hat mir dazu folgendes gesagt:
"Ein Rezept ist immer nur die Interpretation einer Aromenkombination"
 

Alchemyst

aktives Mitglied
Ich habe mich zu dem Thema auch schon mal geÀussert und zwar in diesem Thread hier:
www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=1;action=display;threadid=5411
 

ZeeD

Neues Mitglied
Ich sag' mal zum angloamerikanischen Einheitensystem folgendes:

Jeder, der schon mal ein wissenschaftliches Buch in die Hand genommen hat und wirklich damit gearbeitet hat, wird merken, was fĂŒr ein Segen ein einheitliches Einheitensystem wĂ€re. Kultur hin oder her, aber die Einheiten sind von enormer Bedeutung fĂŒr die Wissenschaft und diese sollte das erste sein, bei der eine Vereinheitlichung statt findet um die Kommunikation zu erleichtern.

Wir reden hier ja nicht von Vokabeln, bei denen man das Wort direkt ĂŒbersetzen kann.
Wir reden hier von Umrechnungsfaktoren, die bei Oz->ml noch sehr einfach sind, aber merkt euch zum einen mal den Umrechnungsfaktor fĂŒr Materialeigenschaften und fangt dann zusĂ€tzlich noch das Rechnen an. Es gibt schöneres.

Vielleicht ist es fĂŒr den einen hier nur Bequemlichkeit, aber wenn ich in diesem Fall zwischen der Kultur und dem Fortschritt (nicht vielleicht so sehr in der Bar) entscheiden mĂŒsste, wĂ€re es der Fortschritt.
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Die Diskussion gibts noch! - Wie herrlich.
Habs nochmal durchgelesen und mich sehr amĂŒsiert.

Es sind doch nur Einheiten ;D
 

ZeeD

Neues Mitglied

Die Diskussion gibts noch! - Wie herrlich.
Habs nochmal durchgelesen und mich sehr amĂŒsiert.

Es sind doch nur Einheiten ;D

Wie gesagt, in der Bar gebe ich dir Recht, nur leider zieht das weitere, unangenehmere Kreise ;D
 

hannibal-007

Neues Mitglied
In den naturwissenschaften wird man mit nicht metrischen Einheiten heute zu Recht ausgelacht und VerhĂ€tlnisse mĂŒssen viel genauer stimmen, aber auch da muss man verstehen was man tut. Sonst wirds nix.
 

dadid123

aktives Mitglied

Die Diskussion gibts noch! - Wie herrlich.
Habs nochmal durchgelesen und mich sehr amĂŒsiert.

Es sind doch nur Einheiten ;D

Hab's auch gerade gelesen, Wahnsinn wieviel zu diesem Thema schon gesagt wurde, höchst interessant!

Vielleicht gehören die amerikanischen Einheiten eh bald der Vergangenheit an, denn: "America goes metric - inch by inch!!" ;)
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Solange alte BarbĂŒcher wie blöd nachgedruckt werden, werden die nie verschwinden ;)
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Ein Gedanke zur Ursprungsfrage:

Ich hatte letztens mal wieder Lust und Laune Cocktailvideos bei Youtube anzuschauen und bin mal wieder bei "David Wondrich: The Holland Gin Cocktail" gelandet.

Was macht er da eig. bzw. was ist da eig. zu sehen?

Sein Auftreten inkl. Kleidung mit vielen brauntönen (so viel kann man leider nicht erkennen), die dunkle Einrichtung, die schwachen LichtverhÀltnisse.
Dazu kommt das rĂŒhren mit gestoßenem Eis in einem extrem alten (oder nach alten Vorbild hergestellten) Mixglas.
Dazu Zutaten wie sie frĂŒher gab.

Abgesehen von einem tollen Cocktail. Er verkörpert neben der Faszination des Drinks viel mehr die Faszination nach AuthentizitÀt - Alles wie vor 150 Jahren.

Es entspricht sicher keiner Vernunft dem Genuss gegenĂŒber den Drink mit gestoßenem Eis zu rĂŒhren, da muss so viel Eisstaub dabei sein, so schnell rĂŒhren und probieren kann er gar nicht bis dieser verwĂ€ssert (und so viel Schmelzwasser braucht der Cocktail nicht, ich hab den selbst schon gemixt). Das ist Wondrich sicher bewusst und trotzdem macht er es aus voller Überzeugung.

Ich denke, man muss sich an der Stelle entscheiden.

Was will man?
AuthentizitÀt so weit es geht? Dann bitte auch keine SI Einheiten. Shots, tins, wineglasses, ounces,...im Bedarfsfall...

Interessiert einen rein das Mixen von einem GenussgetrÀnk, dann braucht man keinen angelsÀchsischen Einheiten.

Bis zu einem gewissen Grad ist beides KEIN Widerspruch und wertend ist es auch nicht gemeint. Aber es ist nicht vollstÀndig kompatibel.
 

dadid123

aktives Mitglied
Was will man?
AuthentizitÀt so weit es geht? Dann bitte auch keine SI Einheiten. Shots, tins, wineglasses, ounces,...im Bedarfsfall...

Interessiert einen rein das Mixen von einem GenussgetrÀnk, dann braucht man keinen angelsÀchsischen Einheiten.

Danke! Mehr Mut zum sprichwörtlichen BauchgefĂŒhl (egal ob dieser Bauch von angelsĂ€chsichen Pints of Ale oder metrischen Halben Bier entstanden ist)! Klar, zum Nachmixen eines bestimmten Drinks braucht man eine Anleitung (= Rezept) mit möglichst prĂ€zisen Angaben hinsichtlich Menge, Temperatur, etc ...

Gilt fĂŒr einen Cocktail letztendlich nicht dasselbe wie fĂŒr einen Wein, der im Urlaub in der Toscana einzigartig gut schmeckt, die gleiche Flasche zuhause, ... na ja?
 

hannibal-007

Neues Mitglied

braucht man eine Anleitung (= Rezept) mit möglichst prÀzisen Angaben hinsichtlich Menge, Temperatur, etc ...
[/quote]

Kommt auf die eigene Erahrung und den Drink an...das perfekte Rezept gibt es nicht, aber es hilft am Anfang sehr viele Detailinformationen zu haben, aber wirklich brauch man sie nicht.

Gilt fĂŒr einen Cocktail letztendlich nicht dasselbe wie fĂŒr einen Wein, der im Urlaub in der Toscana einzigartig gut schmeckt, die gleiche Flasche zuhause, ... na ja?

Das Thema hatten wir hier schon mal...ich denke, die AtmosphÀre trÀgt einen wichtigen Teil dazu bei.
Geschmack ist immer subjektiv.
 
Ähnliche BeitrĂ€ge im Cocktail-Forum
Thread starter Titel Forum Antworten Datum
Alchemyst Umrechnung von USA / GB Barmaßen ins metrische System Cocktailbar 30
CocktailDreamer Bar Cocktails im Lieferservice Cocktailbar 0
M Umfrage: Postkartenmotiv zum Thema Cocktails / Bartending gesucht! Cocktailbar 5
R Cocktails richtig in Kategorien einordnen Cocktailbar 10
K Cocktails fĂŒr Parklichterfest Cocktailbar 15
Angrist Cocktails (sidecar) trĂŒber als im auf Bildern im Netz Cocktailbar 6
M Cocktails, Spirituosen und Bartending in der Wikipedia Cocktailbar 22
Kuglblitz Cocktails mit jĂŒdischem Bezug? Cocktailbar 10
grgraf Cocktails, die ich eigentlich mögen sollte... Cocktailbar 12
Mix it Baby Grillabend - welche Cocktails passen dazu? Cocktailbar 7
M Bottled Cocktails / Longdrinks? Cocktailbar 9
ChrisReb 2 gleiche Cocktails Cocktailbar 8
N Cocktails mit Banks 7 Cocktailbar 14
Kuglblitz Florale Cocktails Cocktailbar 16
S Immer Diskussionen mit der Eismenge in Cocktails Cocktailbar 8
F Selber Cocktails entwerfen - wie eigentlich? Tipps/Anleitungen? Cocktailbar 18
A Cocktails zum Gala-Dinner Cocktailbar 0
S Cocktails mit Wein/Sekt ohne Spirituosen + KĂŒhlung Granitoren Cocktailbar 8
talex Cocktails & Dreams NG – Mockup Contest Cocktailbar 10
E TrĂŒgerische Cocktails und hĂŒbsche Flaschen Cocktailbar 39
P FĂŒllmenge der Cocktails im Glas im Vergleich zu den Bildern Cocktailbar 4
M Signature Cocktails White Rum Cocktailbar 12
Kuglblitz Typische Menge fĂŒr Cocktails? Cocktailbar 12
oscomp Vintage Cocktails Cocktailbar 29
M "Bad Taste Party" - Ideen zu Cocktails Cocktailbar 13
C QualitÀt von Cocktails Cocktailbar 9
V Welche Cocktails und in welchen Mengen fĂŒr meinen 18. Cocktailbar 18
drinkformile Meine Mission - 20 Cocktails Cocktailbar 38
Kuglblitz Cocktails und Gesundheit Cocktailbar 61
T Touri und Cocktails (Vorstellung etc.) Cocktailbar 21
MixMeMax Samova Tee-Cocktails Cocktailbar 5
grgraf Welche Cocktails bietet ihr einem Neuling an? Cocktailbar 36
Kuglblitz "Schwierige" Cocktails Cocktailbar 51
F Cocktail Buch "1oo1 Cocktails" zu verschenken Cocktailbar 15
Arikael Was assoziert ihr mit Genuss/Cocktails/Spirituosen Cocktailbar 11
C Welche Cocktails|130 Personen| Cocktailbar 9
M alkfreie Cocktails zu SĂŒdafrika / Fußball-WM gesucht Cocktailbar 0
N Coole aber einfache Cocktails fĂŒr eine Hochzeits-Party Cocktailbar 3
P Mini Cocktailparty - Auswahl der Cocktails Cocktailbar 6
B Cocktailabend im Restaurant veranstalten-Viele Fragen offen(Welche Cocktails, Cocktailbar 31
mschuelbe Cocktails nach JahrgÀngen? Cocktailbar 9
M Die wichtigsten Cocktails Cocktailbar 72
talex Cocktails & Dreams auf Facebook Cocktailbar 24
philipp87 Hilfe - Cocktails in Rechnung stellen... Cocktailbar 48
D Mit Sirup auf cremige Cocktails schreiben? Cocktailbar 11
L Cocktails fĂŒr Themenabend Mafia Cocktailbar 13
M Geschichte der Cocktails und Spirituosen Cocktailbar 0
C Vintage Spirits and Forgotten Cocktails geht in eine neue Runde! Cocktailbar 26
pacmansh Lebenslauf - Hobby Cocktails / Barkeeper ein Problem? Cocktailbar 21
A Cocktails mixen als Nebenjob?! Cocktailbar 58
talex Cocktails & Dreams Foto Galerie Cocktailbar 8
Hansol357 Fruchtige/billige/einfache/Cocktails selbermachen Cocktailbar 1
D Suche Cocktails mit Asbach Uralt Cocktailbar 5
talex Pressespiegel - Cocktails in den Medien Cocktailbar 6
talex Cocktails & Dreams Forumstreffen 2009 Cocktailbar 427
whoneedadj Alk anteil in Cocktails rechnen`? Cocktailbar 2
A Cocktails @ iPhone / AppStore Cocktailbar 20
drinkmix.de Molekulare Cocktails Cocktailbar 2
Leety-Aravil Cocktailparty welche Cocktails? Cocktailbar 17
A Fluoreszierende Lebensmittelfarben fĂŒr Cocktails? Cocktailbar 4
lollorose Wer kann mir ein paar Cocktails fĂŒr geb. vorschlagen??? Cocktailbar 5
B17-Hangar Cocktails aus Hollywood Filmen Cocktailbar 1
C Cocktails fĂŒr AnfĂ€nger – Was zu Beginn wichtig ist Cocktailbar 6
EPICENTER Sahne in Cocktails - ich bin verwirrt! ;) Cocktailbar 25
Alchemyst Dietrich Bock - Erlesene Cocktails fĂŒr private GĂ€ste - Ein Pflichtbuch Cocktailbar 59
C Cocktails and Dreams Forumstreffen 2008 Cocktailbar 345
Vanessa66 Cocktails in Flaschen? Cocktailbar 16
IchBinThomas Alkoholfreie Cocktails fĂŒr AnfĂ€nger Cocktailbar 33
Blackdawn83 Fiesta Mexicana - typische Cocktails Cocktailbar 12
H Heiße Cocktails - GlĂ€ser? Cocktailbar 12
H Einordung von Cocktails Cocktailbar 76
P Cocktails aus der Dose als (Fast) Fertiggemisch Cocktailbar 3
C Cocktails and Dreams - Forumstreffen 2007! Cocktailbar 256
D Knicklichter in Cocktails? Cocktailbar 12
Thorwise Cocktails werden zu stark! Cocktailbar 11
Shitbox Kann man mit nem Caipi noch mehr Cocktails zaubern? Cocktailbar 3
comander02 verwendung von Frischeiweiß in Cocktails ? Cocktailbar 35
D Suche gute "Cocktails" mit Bier und JĂ€germeister Cocktailbar 18
kirkmcfly Blau/Gelbe Cocktails Cocktailbar 9
Bustaboxi Cocktails der 80er Jahre Cocktailbar 3
D Suche Snacks und Fingerfood, passend zu Cocktails Cocktailbar 39
uci AnzĂŒndbare Cocktails??? Cocktailbar 6
R Cocktails Cocktailbar 1
Arnes Cocktails servieren(Servietten -> Untersetzer) Cocktailbar 45
Z Zusammenstellung Bar fĂŒr folgende Cocktails: Cocktailbar 14
para Mögliche Cocktails? Cocktailbar 5
miekesch13 Wie werden Cocktails richtig cremig-schaumig? Cocktailbar 19
talex Planung Features Cocktails & Dreams Website Version 4.0 Cocktailbar 16
Master2005 Cocktails - Top 50 Cocktailbar 16
dreamcatcher Heisse Cocktails Cocktailbar 1
readY Farbverlauf bei Cocktails Cocktailbar 6
Hohohoho Diffordsguide to Cocktails Cocktailbar 3
Netti86 Arten/Einteilung von Cocktails Cocktailbar 3
firebird Barstock - Exotische Cocktails Cocktailbar 9
readY Suche Cocktails, die nicht nach Alkohol schmecken Cocktailbar 33
gurkenstolli Blaue statt GrĂŒne Cocktails Cocktailbar 10
Stony Vorstellung: perfect-cocktails.info Cocktailbar 16
F cocktails, sortiert nach lÀnder Cocktailbar 1
martinissimo Alkoholgehalt bei Cocktails berechnen Cocktailbar 5
R Cocktails aus den 50ern Cocktailbar 7

Ähnliche BeitrĂ€ge im Cocktail-Forum

Oben