Meine Mission - 20 Cocktails

drinkformile

Neues Mitglied
Es gibt mindestens zwei verbreitete Taktiken was den Aufbau einer Hausbar angeht.

Taktik 1:
man kauft qualitativ hochwertige spirituosen...allerdings alles was man in die hÀnde bekommt (Das war auch mein erster Plan). Dieser Plan findet allerdings ein abruptes Ende, wenn es an Spirituosen geht die leichter verderblich sind als beispielsweise Rum, Whiskey ect

Vorteile:
- man kann im Prinzip alles mixen...was man an Rezepten findet
- man erhÀlt relativ schnell ein weites Spektrum an Spirituosen
Nachteile:
- Kostenintesiv
- Man erhĂ€lt zwar einen guten Überblick, allerdings ohne sich ausgiebig mit einem Cocktail oder einer Sprituose auseinanderzusetzen
- Sirup (speziell selbstgemacht), Vermouth u.a. wird schlecht, wenn man ihn nicht schnell genug unter die Leute bringt

...somit kommt man (fast schon) zwangslÀufig zu:

Taktik 2:
man schaut sich in seiner Heimbar um, lotet seine Interessen aus...schnappt sich ein fantastisches "Cocktailhandbuch" und stellt sich eine ĂŒbersichtliche Cocktail Liste zusammen. Diese Cocktails mixt man dann solange, bis man sie fast nicht mehr sehen und tauscht am Ende die "schwachen" Cocktails gegen neue aus. Ziel des ganzen ist eine Liste mit X Rezepten die man idealerweise aus dem FF beherrscht.

Clou des ganzen...Es ist völlig egal mit welchen Cocktails man anfÀngt, am Ende fliegt immer der schwÀchste (der Cocktail der meinem Gaumen nicht mundet). So erhÀlt man mit der Zeit eine subjektiv perfekte Cocktailliste...ohne:

A) Gefahr zu laufen, das Zutaten schlecht werden
B) den Geldbeutel zu sehr zu strapezieren
C) das einem langweilig wird
D) eine Aussicht auf ein schnelles Ende

Hier meine Startliste (Warum genau 20?! Zufall!):


  • [li]Caipirinha[/li]
    [li]Gin Fizz[/li]
    [li]Mojito[/li]
    [li]Rye & Cherry Fizz[/li]
    [li]Dark & Stormy[/li]
    [li]El Diablo[/li]
    [li]Twentieth Century[/li]
    [li]Stars on 33[/li]
    [li]Sex on the Beach[/li]
    [li]Aviation[/li]
    [li]Bramble[/li]
    [li]Cosmopolitan[/li]
    [li]Daiquiri[/li]
    [li]Gimlet[/li]
    [li]Gin Basil Smash[/li]
    [li]Rum-Traube Nuss[/li]
    [li]Ramos Gin Fizz[/li]
    [li]French Martini[/li]
    [li]Tommy's Margarita[/li]
    [li]Pisco Sour[/li]

Wozu poste ich das ganze:

- Um Gleichgesinnte zu finden
- Um anderen einen Anreiz zu liefern
- Spass an Cocktails
- ...um zu schauen wohin es mich fĂŒhrt ;)


aktueller Status:

was mir z.Zt. noch fehlt (mit Bezug auf o.a. Liste):

- Hemmingway Minze (auch die Minzart -Yerba Buena- wollte ich an dieser Stelle mal testen...soll ja die "wahre" mojito "minze" sein...auch wenn manche es nichtmal minze nennen wĂŒrden)
- Creme de Violette - hier hab ich bisher nur den Tipp bekommen "bitter truth creme de violette" kÀuflich zu erwerben - gegenstimmen?
- zitrusvodka - ich habe den absolut citron...der gefÀllt mir aber irgendwie garnicht...ich wollte dansk oder grey goose citron bestellen
- eventuell roter statt grĂŒner basilikum fĂŒr den gin basil smash
- eine flasche "banks five island rum", nachdem ich matusalem platino ausgiebig getestet habe im daiquiri
 

J-S-Bach

Neues Mitglied
Zur Creme de Violette
Klicken Sie hier.

Zitruswodka:
Habe in der Zeit wo ich Wodka noch fĂŒr ein legitimes Mixprodukt gehalten habe, keinen ordentlichen Zitronenwodka kennengelernt.
Jetzt weiß ich es eh besser ;)

Ansonsten versteh ich nicht so riiiiichtig, was du hier fĂŒr Antworten haben willst.

Trotzdem..
Viel Spaß!
 

Shola

Neues Mitglied
Biozitrone mit SparschÀler abschÀlen und die Zeste in eine x-beliebige flasche vodka stecken.
Schmeckt lecker nach Zitrone. ;)
 

drinkformile

Neues Mitglied

Zur Creme de Violette
Klicken Sie hier.
[/quote]

...das hilft mir schon weiter. frage ist natĂŒrlich ob sich bei bitter truth in zwei jahren etwas getan hat oder auch nicht. aber danke fĂŒr den vergleichstest.

Zitruswodka:
Habe in der Zeit wo ich Wodka noch fĂŒr ein legitimes Mixprodukt gehalten habe, keinen ordentlichen Zitronenwodka kennengelernt.

ich halte von Vodka mittlerweile auch nicht mehr viel...aber im cosmopolitan bleibt einem ja nicht viel ĂŒbrig. der cocktail ist auch nur auf der liste gelandet weil ich viele freunde habe, die diesen cocktails so lieben. vom grey goose hab ich viel gutes gehört (vom preis mal abgesehen)

Ansonsten versteh ich nicht so riiiiichtig, was du hier fĂŒr Antworten haben willst.

man muss ja nicht immer auf der suche nach antworten sein ;) meine motivation hab ich ja oben bereits erörtert.

Trotzdem..
Viel Spaß!

danke!! werd ich definitiv haben 8)
 

crackone

Neues Mitglied
...mach deinen eigenen Zitrusvodka, schmeckt viel besser und ist deutlich gĂŒnstiger.

Guter Plan, wie ich finde!
 

Tobbie1987

Neues Mitglied
Kurz OT falls es gestattet ist.

Ich selbst wollt mir auch noch Citrusvodka besorgen aufgrund von Cosmopolitan.
Wie genau macht Ihr das mit dem selbstmachen und der Zeste?
Eine komplette Zitrone mit dem SparschÀler von der Fruchtschale befreien und die gesamten Streifen/Zesten wie auch immer in die Flasche packen?

Nicht, dass ich mir nachher ne volle Flasche Vodka versau und es zu hÀftig nach Zitrone schmeckt...

 

Homer78

Neues Mitglied
Ich habe das so gemacht wie hier http://www.cocktaildreams.de/smf/index.php?topic=5465.msg108598#msg108598
Zesten haben natĂŒrlich den Vorteil, dass man sie leichter wieder raus bekommt. Am besten zwischendurch abschmecken.
 

ERDi

Neues Mitglied
vom grey goose hab ich viel gutes gehört (vom preis mal abgesehen)

Ich höre diese Empfehlung stets von Leuten, welche im Club Vodka gemischt mit Saft- oder Energiedrinks verzehren, was sind deine Quellen?

Was die Caipirinha, bis heute einer meiner Lieblingsdrinks, angeht, so empfehle ich folgende Zubereitung:
Große, reife (=weiche) Biolimette in warm bis heißem Wasser von jeglichen Verunreinigungen sĂ€ubern, die Limettenenden großzĂŒgig abschneiden und die Limette in ca. 1cm starke RĂ€der zerteilen.
Diese anschließend mit dem Cachaca, möglichst kalten und großen EiswĂŒrfeln und dem SĂŒĂŸungsmittel deiner Wahl - ich nutze Honig, diesen dann aber besser vor Hinzugabe des Eises mit dem Cachaca verrĂŒhren - in den Shaker geben und krĂ€ftig shaken.
Das Eis bricht die ZellwÀnde, wodurch ein Rollen der Limette vor dem Aufschneiden nicht mehr nötig und der damit verbundene Saftverlust nicht mehr hinzunehmen ist.
Durch ein feines Teesieb in das GĂ€steglas auf frisches Eis abseihen und mit einem Limettenrad dekorieren.
Ich habe bisher mit Canario, Velho Barreiro Weiß und Gold gemixt, welche ich geschmacklich in umgekehrter als aufgezĂ€hlter Reihenfolge empfehlen wĂŒrde.
Ich werde demnÀchst aber auch einmal zum Serra das Almas und Armazem Esmeralda greifen und berichten, wie diese Cachacas sich im Vergleich zum VB G an meinem Gaumen darstellen.
 

Mixael

aktives Mitglied
Nicht, dass ich mir nachher ne volle Flasche Vodka versau und es zu hÀftig nach Zitrone schmeckt...

Oh ja , nicht das du dir den edlen Tropfen mies machst , dann laß die Zitrone weg und geniesse ihn doch besser Pur ;D ;D
Egal was auch passiert , das Endprodukt hat zumindest immer mehr Geschmack als vorher ;)
 

Flos-Saftladen

Neues Mitglied
Wozu dient Wodka eigentlich?

Es ist das russische NationalgetrÀnk und hat als solches also auch eine gewisse Existenzberechtigung, aber ansonsten? Er ist Bestandteil einiger, hier weniger bis garnicht anerkannter, Cocktails, aber da gibt es keinen, bei dem man den Wodka nicht auch ersetzen könnte. Beispiel: Der Swimming Pool

3 cl Wodka
3 cl Blue Curacao
2 cl Cream of Coconut
2 cl Sahne
10 cl Ananassaft

Ich habe ihn nun so abgewandelt:

5 cl Cointreau
2 cl Malibu
1 cl Cream of Coconut
2 cl Sahne
10 cl Ananassaft

schmeckt deutlich besser, ist nur nicht mehr blau^^
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Swimming Pool mit Wodka?

Swimming Pool ist ein Pina Colada, der mit Blue Curacao gefÀrbt wird.
Rum kommt da rein, gerne auch gelagerter. Aber Wodka??? - Nein!
 

Flos-Saftladen

Neues Mitglied
Tatsache, da ist ein dicker Wurm drin. Bei dem, dessen Name nicht genannt werden darf, wird er ohne Rum gemacht, dachte Schumann hÀtte den so erfunden. Hab nun aber gerade in American Bar nachgeguckt und siehe da: mit Rum ;) Wobei er trotzdem auch noch 2 cl Wodka reingibt.
Werde dann nochmal ein wenig feilen, das Àndert ja alles. Mein Drink ist es eh nicht (bin nicht der Ananas-Kokos-Typ), aber die Frauenwelt findet ja durchaus Gefallen daran 8)
 

Freshman

aktives Mitglied
Ich kenne den auch halbe/halbe Rum/Vodka. Hat mich aber nie davon abgehalten ihn nicht zu mixen ;D
 

Profan

Neues Mitglied


ich halte von Vodka mittlerweile auch nicht mehr viel...aber im cosmopolitan bleibt einem ja nicht viel ĂŒbrig. der cocktail ist auch nur auf der liste gelandet weil ich viele freunde habe, die diesen cocktails so lieben. vom grey goose hab ich viel gutes gehört (vom preis mal abgesehen)

Versuch mal Talex' Version mit Zitronengras oder die "Ur-Version" mit Gin, dann kannst du dir das Geld fĂŒr den Zitrusvodka sparen und sinnvoller investieren.

http://www.cocktaildreams.de/smf/index.php?topic=2916.15
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Mit Gin, ohne Cranberrysaft und ein kleines bisschen Himbeersirup/Likör/PĂŒree. Lecker. Ohne Wodka.
 

drinkformile

Neues Mitglied
Meine Experimente im Bezug auf den Cosmopolitan sind vorangekommen.

Meine leicht abgewandelte Variante eines perfekten Cosmopolitan ist eine Mischung aus der Ursprungsversion und dem heutigen Cosmopolitan Cocktail:

5 cl Gin (Beefeater Classic)
5-6 Himbeeren (frisch)
2 cl Zitronensaft (frisch)
1 cl Zuckersirup (selbstgemacht 2:1)
1 cl Cointreau

Wer Himbeeren im Haus hat oder das nÀchste mal vor dem Obstregal steht, sollte diesen Cocktail umbedingt einmal testen.

Zubereitung:

- Alle Zutaten (ohne muddeln) in das Mixingglas geben
- KrÀftig 30sec - 1min shaken, damit die himbeeren aufbrechen
- double strain (wegen den himbeerkernen) in ein Martiniglas oder in eine Cocktailschale

...ps: nach dem shaken duftet es im ganzen raum herrlich nach himbeeren. alleine deshalb lohnt sich dieser Klassiker im gegensatz zur "neuen" variante
 

Bj?rnB

Neues Mitglied
Habe den Cosmopolitan vorhin ebenfalls ausprobiert und zwar in etwa ziemlich genau so wie du mojitoo. Allerdings hab ich den fertigen Cocktail am Ende mit einer kleinen Orangenzeste abgespritzt. Rate ich dir aufjedenfall auch zu tun, gibt dem Drink nochmal ne ganz andere geschmackliche Tiefe.

Habs einmal mit T10 und dem normalen Tanqueray ausprobiert. Der normale Tanqueray gefiel mir besser, da der T10 etwas unterging. DafĂŒr war der Cosmo mit dem T10 etwas frischer, geschmackssache eben.

Jetzt hab ich extra nen 2.5 kg Netz Bio-Orangen fĂŒr die beiden Zesten gekauft, weils keine einzelnen Bio-Orangen gab. Was stell ich denn nun mit den ganzen Orangen an? ;D
 

drinkformile

Neues Mitglied
...ich wĂŒrde sagen...frischen apfelsinensaft am sonntag morgen ;)

ich hab direkt nochmal den "cosmo classic" gebaut...um das topic bischen aufzupeppen und euch einen eindruck zu geben (speziell was die farbe angeht)

...mein cocktail ist nicht double strained...ich mag fruchtstĂŒcke im cocktail (siehe bild 3)


 

AnhÀnge

  • IMG_0405.jpg
    IMG_0405.jpg
    507,3 KB · Aufrufe: 22
  • IMG_0410.jpg
    IMG_0410.jpg
    144,4 KB · Aufrufe: 19
  • IMG_0411.jpg
    IMG_0411.jpg
    123,3 KB · Aufrufe: 26

dadid123

aktives Mitglied
sieht ja klasse aus, kann man den trinken oder muss man den löffeln? ;)
 

drinkformile

Neues Mitglied
@mods

ich wĂŒrde gerne fotos der cocktails posten, wenn niemand etwas dagegen hat.

den anfang macht der pisco sour:

 

AnhÀnge

  • IMG_0443.jpg
    IMG_0443.jpg
    35,6 KB · Aufrufe: 15
  • IMG_0438.jpg
    IMG_0438.jpg
    62,9 KB · Aufrufe: 16

J-S-Bach

Neues Mitglied
Schreib doch noch was dazu.
Ob du sie (nicht) mochtest,
was du (nicht) mochtest!

FĂ€nd ich gut.
 

drinkformile

Neues Mitglied
ja klar kein problem.

was einem schnell auffÀllt ist das ein pisco sour mit oder ohne eisweiss ein unterschied wie tag und nacht ist. mehr als schade ist das man:

a) keine cocktailbar findet (jedenfalls hab ich noch keine gefunden) die ihre cocktails mit frischen eiweiss mixt (hintergrĂŒnde dafĂŒr wurden hier bereits im forum gepostet)

b) immer die gefahr im raum schwebt das man sich salmonellen einfĂ€ngt. ich kaufe frische bio eier fĂŒr meine cocktails, aber sicher sein kann man sich leider nie. ausserdem sollte man die eier zusĂ€tzlich vor dem mixen abwaschen.

soviel zum thema eier. naja fast...kleine technische frage hĂ€tte ich noch: wie schafft man es ein halbes eiweiss abzumessen? ab und an klappt es auf anhieb...die meiste zeit flutscht aber doch das ganze eiweiss in den shaker. ich denke die beste taktik ist immernoch das eiweiss in ein seperates glass zu trennen. das eiweiss anschließend ein wenig "anschlagen" und dann nach augenmaß ein halbes eiweiss abmessen (wichtigster punkt ist das anschlagen...dadurch trennt man die zusammenhĂ€nge maße ein wenig.)

...wenn man anschließend noch "dry shaked" und anschließend nochmal alles gibt beim shaken, wird man mit einem perfekt schaumigen pisco sour belohnt, den ich mittlerweile genauso schĂ€tze wie ein ramos gin fizz.

meine nÀchsten plÀne bzgl. pisco sour ist der erwerb von amargo chuncho bitters und ocucaje pisco italia

EDIT: ich mixe pisco sour ĂŒbrigends nach "cocktailian" art d.h. 6-3-2 (6cl Pisco, 3cl Limettensaft(frisch), 2cl Zuckersirup(selbst hergestellt 2:1). dazu dann 1/2 eiweiss und wie man gut auf dem foto sieht 3-4 spritzer angostura bitters.
 

J-S-Bach

Neues Mitglied
Welchen Pisco hattest du den diesmal genommen?

zum Eiweiß:
Ich nehm bei irgendwelchen x-teln von Eiweiß trotzdem immer ein Ganzes ...
oder mach eben 2 Cocktails draus, geht beides gut.
Wenn ein ganzes Eiweiß dich stört, kannst du ja auch die
Menge der anderen Zutaten etwas nach oben anpassen, so dass
es weniger auffÀllt.


Finds immer ein bisschen albern, wenn irgendwo tatsÀchlich
nur ein Teil eines Eiweißes verlangt wird.

 

drinkformile

Neues Mitglied
fĂŒr den einstieg hatte ich mir ein "control gran pisco" ausgeguckt, ein chilenischer pisco.

mich stört das ganze eiweiss ganz und garnicht, ganz im gegenteil...je mehr einweiss desto schaumiger wird das ganze. auf der anderen seite wĂŒrde ich natĂŒrlich gerne dem rezept folgen, bevor ich eigene variationen probiere.

deine taktik ist nicht schlecht...quasi der angriff nach vorne...indem man direkt 2 und mehr mixt ^-^
 

oscomp

aktives Mitglied
Ich war heute mit einem Peruaner im Löwen, der mir sagte, in Peru wird der Pisco Sour grundsĂ€tzlich mit einem Acholado-Pico gemacht... fand ich interessant.. sorry fĂŒr's off-topic
 

J-S-Bach

Neues Mitglied
Ich war heute mit einem Peruaner im Löwen, der mir sagte, in Peru wird der Pisco Sour grundsĂ€tzlich mit einem Acholado-Pico gemacht... fand ich interessant.. sorry fĂŒr's off-topic
Hatte er/hast du da eine konkrete Empfehlung?
(Seh ich das richtig, dass Acholado eine Mischung aus 2 Traubensorten ist?)
 

oscomp

aktives Mitglied

Seh ich das richtig, dass Acholado eine Mischung aus 2 Traubensorten ist?
[/quote]Richtig, ein Acholado kann eine Mischung aus verschiedenden Traubensorten, aber auch Traubenmosten oder auch zwei Endprodukten sein.



Hatte er/hast du da eine konkrete Empfehlung?
[/quote]Ich denke, dass was er wirklich bevorzugt, werden wir in Europa nicht kaufen können.
Wir haben gemeinsam die Produkte von Vinas de Oro verkostet und er meinte, das wÀre schon eine sehr gute QualitÀt..
 

hannibal-007

Neues Mitglied
hört sich gut an, sogar bezahlbar
https://www.weinquelle.com/artikel/Vinas_de_Oro_Pisco_Premium_Acholado_Cosecha_Ernte_2007_8713.html
 

drinkformile

Neues Mitglied
ich habe folgende infos:

NatĂŒrlich ist die Information ĂŒber die "Mixability" der verschiedenen Piscos sehr wichtig.

Der wichtigste Pisco fĂŒr das Cocktailsegment ist nach wie vor der Pisco Quebranta. Dieser lĂ€ĂŸt sich mit den meisten verschiedenen Mixzutaten kombinieren. Er ist fĂŒr das Cocktailsegement unverzichtbar.

An zweiter Stelle folgt der Pisco Acholado. Auch dieser wird inzwischen recht breit eingesetzt. Jedoch ist die Bandbreite der Aromen des Acholado der verschiedenen Marken sehr unterschiedlich. Dies deshalb, weil dieser Pisco aus Anteilen verschiedener Piscos ( Traubensorten ) gemischt ( geblended ) wird. Die Anteile sind nicht in der Norm NTP vorgeschrieben und damit frei variierbar. Es kann also sein, dass Sie einen Acholado finden der sich sehr gut vermixen lĂ€ĂŸt, der Acholado einer anderen Marke kann im Cocktail jedoch einen ganz anderen "Ton" einfließen lassen. Der Pisco Acholado von Viñas de Oro wurde speziell auf die Verwendung im Cocktailsegement hin ausgerichtet. Er enthĂ€lt ca. 70% Anteil Quebranta, ca. 20% Anteil Italia und ca. 10% Anteil Torontel.

Der Pisco Italia ist die Nr. 3 und bzgl. der Mixability etwas eingeschrĂ€nkter. Dies deshalb weil der Pisco Italia ein etwas fruchtigeres intensiveres Eigenaroma besitzt. Er paßt damit z.B. gut zu Cocktails die einen fruchtigen Ton haben.

Alle anderen Piscos sind eher fĂŒr den puren Genuß. Speziell einige Pisco Mosto Verde von Premium-Herstellern sind pur ein echtes Geschmackserlebnis.

quelle:
Ana Rosa Trelles Santana de Elflein
Inhaberin
Pisco de Oro e.K. (Generalimporteur der Piscos von Bodega Viñas de Oro fĂŒr Deutschland und Österreich)
 

oscomp

aktives Mitglied
Danke mojitoo !

Bin mir nur nicht sicher, was Du damit meinst, bzw. selber dazu denkst.
Stimmst Du mir zu, dass dieses Zitat von Ana Roas die zuvor gemachten Aussagen bestÀtigt oder entdeckst Du eher einen Widerspruch ?
 

drinkformile

Neues Mitglied
ich verstehe das zusammengefasst so:

quebranta ist quasi der single malt unter den piscos...er ist die no.1 wenn es ums vermixen geht. (hat also auch vorrang wenn es um den pisco sour geht).
Acholado ist sozusagen der blended scotch...durch den "blend" der verschiedenen traubensorten und die nicht vorhandene reglementierung, kann es herstellerĂŒbergreifend zu starken schwankungen vorallem im geschmackt kommen.
der italia geht mehr in die fruchtige gegend und wird deshalb speziell im pisco sour selten bis garnicht verwendet.

-------

deckt sich auch mit den berichten von robert hess ĂŒber pisco's. auch er hat speziell fĂŒr einen pisco sour eine flasche aus peru bekommen...und auch er setzt auf einen quebranta. damit revidiere ich meinen plan von weiter oben und werde wohl demnĂ€chst zuerst zu einem quebranta greifen. damit werde ich dann versuchen die oben genannte these du bestĂ€tigen oder zu wiederlegen.



 

Alchemyst

aktives Mitglied
NatĂŒrlich ist die Information ĂŒber die "Mixability" der verschiedenen Piscos sehr wichtig.

Der wichtigste Pisco fĂŒr das Cocktailsegment ist nach wie vor der Pisco Quebranta. ...
______________________________________________________________________________

An zweiter Stelle folgt der Pisco Acholado. Auch dieser wird inzwischen recht breit eingesetzt. ...
______________________________________________________________________________

Alle anderen Piscos sind eher fĂŒr den puren Genuß.
Speziell einige Pisco Mosto Verde von Premium-Herstellern sind pur ein echtes Geschmackserlebnis.

TĂ€usche ich mich, oder klingt hier wieder mal durch, dass die Premium-Cachaças fĂŒr einen Mix zu schade sind?
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
TĂ€usche ich mich, oder klingt hier wieder mal durch, dass die Premium-Cachaças fĂŒr einen Mix zu schade sind?

Hier wurden ja auch vor einigen Jahren noch Spirituosen fĂŒr mehr als 25 Euro als besser zum Purtrinken geeignet angesehen... Bin ich froh, dass wir das hinter uns haben!
 

Mixael

aktives Mitglied


TĂ€usche ich mich, oder klingt hier wieder mal durch, dass die Premium-Cachaças fĂŒr einen Mix zu schade sind?
[/quote]

Hier wurden ja auch vor einigen Jahren noch Spirituosen fĂŒr mehr als 25 Euro als besser zum Purtrinken geeignet angesehen... Bin ich froh, dass wir das hinter uns haben!
[/quote]

Jepp ! Mittlerweile ist mir in meinem Barstock zum GlĂŒck NICHTS mehr zu schade zum vermixen!
Beste Beispiele hierfĂŒr meiner Meinung nach sind "Padovani" oder "Rusty Nail", wer spart verliert ;)
 

ZeeD

Neues Mitglied



NatĂŒrlich ist die Information ĂŒber die "Mixability" der verschiedenen Piscos sehr wichtig.

Der wichtigste Pisco fĂŒr das Cocktailsegment ist nach wie vor der Pisco Quebranta. ...
______________________________________________________________________________

An zweiter Stelle folgt der Pisco Acholado. Auch dieser wird inzwischen recht breit eingesetzt. ...
______________________________________________________________________________

Alle anderen Piscos sind eher fĂŒr den puren Genuß.
Speziell einige Pisco Mosto Verde von Premium-Herstellern sind pur ein echtes Geschmackserlebnis.

[/quote]

TĂ€usche ich mich, oder klingt hier wieder mal durch, dass die Premium-Cachaças fĂŒr einen Mix zu schade sind?

[/quote]

FĂŒr mich klingt es eher so, als wĂ€re von Premium-Piscos die Rede, aber ich glaube das liegt im Auge des Betrachters...
 

Arikael

Neues Mitglied
Es gibt durchaus Spirituosen, die ich nicht vermixe. Gewisse Whiskys, ich nehme an auch Rums etc. sind dafĂŒr zu schade.
Einmal der Wareneinsatz, bei einem Whisky, der fast 200 Euros kostet (z.b. der Elements of Islay Pe1), andererseits gehen gewisse Produkte einfach unter, da zu filigran. Da findet man sicherlich einen gĂŒnstigeren Ersatz.
Klar, mal eine Ausnahme, um es auszuprobieren. Aber regelmÀssig wÀr mir das zu schade. Die Nuancen des Whiskys gehen unter.
 

Barcelo

Neues Mitglied
Da stimme ich dir zu, beim pur Trinken kommt es mitunter auf andere Sachen an. Subtilere Noten die man schmecken kann. FĂŒr nen Cocktail sollte der Rum oder Whisky dann schon eher ausdruckstark sein, die subtilen Noten verschwinden sind dann nicht mehr rauszuschmecken, der Basisgeschmack kommt aber noch durch.

 
Ähnliche BeitrĂ€ge im Cocktail-Forum
Thread starter Titel Forum Antworten Datum
M Hallo! Und löse meine Privat-Bar auf Cocktailbar 1
E Verkaufe meine Cocktailbar/theke Cocktailbar 0
ralphb Meine Barkarte Cocktailbar 30
H Standardinformationsblatt fĂŒr meine Cocktailpartys Cocktailbar 24
forsberg99 Meine erste Bestellung! Cocktailbar 24
Gazpacho meine "mini-minibar" aufstocken... Cocktailbar 5
schallalin ist meine Einkaufsliste okay? Hilfe benötigt Cocktailbar 10
HoRRoR Ich bau mir meine Bar.... Cocktailbar 28
Flotschy Meine Einkaufsliste (BargerÀte und Zubehör) - Brauche eure Kritik! Cocktailbar 9
Michi121 Wie ich meine erste Party als Cocktailmixer meisterte Cocktailbar 33
Beami Wandere aus, suche Cocktail-VorschlĂ€ge fĂŒr meine Bar Cocktailbar 24
Mixael Professionelle Fotos fĂŒr meine Bar! Cocktailbar 43
Y Meine "Hausbar" ?!? Cocktailbar 15
M Meine Kellerbar Cocktailbar 16
T Tipps fĂŒr meine Party gesucht (Karibik Style) Cocktailbar 4
A Meine GlÀser werden einfach nicht voll! Cocktailbar 12
S Schaut mal bitte auf meine Einkaufsliste Danke Cocktailbar 7
NewbieMixer meine und eure Cocktailkarten Cocktailbar 4
Jac1984 "Kleiner" Bericht ĂŒber meine erste Cockt Cocktailbar 48
CocktailDreamer Bar Cocktails im Lieferservice Cocktailbar 0
M Umfrage: Postkartenmotiv zum Thema Cocktails / Bartending gesucht! Cocktailbar 5
R Cocktails richtig in Kategorien einordnen Cocktailbar 10
K Cocktails fĂŒr Parklichterfest Cocktailbar 15
Angrist Cocktails (sidecar) trĂŒber als im auf Bildern im Netz Cocktailbar 6
M Cocktails, Spirituosen und Bartending in der Wikipedia Cocktailbar 22
Kuglblitz Cocktails mit jĂŒdischem Bezug? Cocktailbar 10
grgraf Cocktails, die ich eigentlich mögen sollte... Cocktailbar 12
Mix it Baby Grillabend - welche Cocktails passen dazu? Cocktailbar 7
M Bottled Cocktails / Longdrinks? Cocktailbar 9
ChrisReb 2 gleiche Cocktails Cocktailbar 8
N Cocktails mit Banks 7 Cocktailbar 14
Kuglblitz Florale Cocktails Cocktailbar 16
S Immer Diskussionen mit der Eismenge in Cocktails Cocktailbar 8
F Selber Cocktails entwerfen - wie eigentlich? Tipps/Anleitungen? Cocktailbar 18
A Cocktails zum Gala-Dinner Cocktailbar 0
S Cocktails mit Wein/Sekt ohne Spirituosen + KĂŒhlung Granitoren Cocktailbar 8
talex Cocktails & Dreams NG – Mockup Contest Cocktailbar 10
E TrĂŒgerische Cocktails und hĂŒbsche Flaschen Cocktailbar 39
P FĂŒllmenge der Cocktails im Glas im Vergleich zu den Bildern Cocktailbar 4
M Signature Cocktails White Rum Cocktailbar 12
Kuglblitz Typische Menge fĂŒr Cocktails? Cocktailbar 12
oscomp Vintage Cocktails Cocktailbar 29
M "Bad Taste Party" - Ideen zu Cocktails Cocktailbar 13
C QualitÀt von Cocktails Cocktailbar 9
V Welche Cocktails und in welchen Mengen fĂŒr meinen 18. Cocktailbar 18
Kuglblitz Cocktails und Gesundheit Cocktailbar 61
T Touri und Cocktails (Vorstellung etc.) Cocktailbar 21
MixMeMax Samova Tee-Cocktails Cocktailbar 5
grgraf Welche Cocktails bietet ihr einem Neuling an? Cocktailbar 36
Kuglblitz "Schwierige" Cocktails Cocktailbar 51
F Cocktail Buch "1oo1 Cocktails" zu verschenken Cocktailbar 15
Arikael Was assoziert ihr mit Genuss/Cocktails/Spirituosen Cocktailbar 11
C Welche Cocktails|130 Personen| Cocktailbar 9
M alkfreie Cocktails zu SĂŒdafrika / Fußball-WM gesucht Cocktailbar 0
N Coole aber einfache Cocktails fĂŒr eine Hochzeits-Party Cocktailbar 3
P Mini Cocktailparty - Auswahl der Cocktails Cocktailbar 6
B Cocktailabend im Restaurant veranstalten-Viele Fragen offen(Welche Cocktails, Cocktailbar 31
dadid123 Metrische Cocktails versus US- Cocktails Cocktailbar 16
mschuelbe Cocktails nach JahrgÀngen? Cocktailbar 9
M Die wichtigsten Cocktails Cocktailbar 72
talex Cocktails & Dreams auf Facebook Cocktailbar 24
philipp87 Hilfe - Cocktails in Rechnung stellen... Cocktailbar 48
D Mit Sirup auf cremige Cocktails schreiben? Cocktailbar 11
L Cocktails fĂŒr Themenabend Mafia Cocktailbar 13
M Geschichte der Cocktails und Spirituosen Cocktailbar 0
C Vintage Spirits and Forgotten Cocktails geht in eine neue Runde! Cocktailbar 26
pacmansh Lebenslauf - Hobby Cocktails / Barkeeper ein Problem? Cocktailbar 21
A Cocktails mixen als Nebenjob?! Cocktailbar 58
talex Cocktails & Dreams Foto Galerie Cocktailbar 8
Hansol357 Fruchtige/billige/einfache/Cocktails selbermachen Cocktailbar 1
D Suche Cocktails mit Asbach Uralt Cocktailbar 5
talex Pressespiegel - Cocktails in den Medien Cocktailbar 6
talex Cocktails & Dreams Forumstreffen 2009 Cocktailbar 427
whoneedadj Alk anteil in Cocktails rechnen`? Cocktailbar 2
A Cocktails @ iPhone / AppStore Cocktailbar 20
drinkmix.de Molekulare Cocktails Cocktailbar 2
Leety-Aravil Cocktailparty welche Cocktails? Cocktailbar 17
A Fluoreszierende Lebensmittelfarben fĂŒr Cocktails? Cocktailbar 4
lollorose Wer kann mir ein paar Cocktails fĂŒr geb. vorschlagen??? Cocktailbar 5
B17-Hangar Cocktails aus Hollywood Filmen Cocktailbar 1
C Cocktails fĂŒr AnfĂ€nger – Was zu Beginn wichtig ist Cocktailbar 6
EPICENTER Sahne in Cocktails - ich bin verwirrt! ;) Cocktailbar 25
Alchemyst Dietrich Bock - Erlesene Cocktails fĂŒr private GĂ€ste - Ein Pflichtbuch Cocktailbar 59
C Cocktails and Dreams Forumstreffen 2008 Cocktailbar 345
Vanessa66 Cocktails in Flaschen? Cocktailbar 16
IchBinThomas Alkoholfreie Cocktails fĂŒr AnfĂ€nger Cocktailbar 33
Blackdawn83 Fiesta Mexicana - typische Cocktails Cocktailbar 12
H Heiße Cocktails - GlĂ€ser? Cocktailbar 12
H Einordung von Cocktails Cocktailbar 76
P Cocktails aus der Dose als (Fast) Fertiggemisch Cocktailbar 3
C Cocktails and Dreams - Forumstreffen 2007! Cocktailbar 256
D Knicklichter in Cocktails? Cocktailbar 12
Thorwise Cocktails werden zu stark! Cocktailbar 11
Shitbox Kann man mit nem Caipi noch mehr Cocktails zaubern? Cocktailbar 3
comander02 verwendung von Frischeiweiß in Cocktails ? Cocktailbar 35
D Suche gute "Cocktails" mit Bier und JĂ€germeister Cocktailbar 18
kirkmcfly Blau/Gelbe Cocktails Cocktailbar 9
Bustaboxi Cocktails der 80er Jahre Cocktailbar 3
D Suche Snacks und Fingerfood, passend zu Cocktails Cocktailbar 39
uci AnzĂŒndbare Cocktails??? Cocktailbar 6

Ähnliche BeitrĂ€ge im Cocktail-Forum

Oben