Cocktails richtig in Kategorien einordnen

Raiza

Neues Mitglied
Hey liebe Community.
Ich habe eine Frage und w├╝sste nun nicht direkt, wo ich genaue Tipps bekommen - aber vielleicht kann ich mir so sparen zu zig Drinks fragen zu m├╝ssen.
Ich bin gerade ein wenig am basteln und wollte meine Cocktails bestimmten Kategorien zuordnen.
Dabei gibt es einige, wo es mir sehr leicht f├Ąllt, z.B.:
-Sours
-Longdrinks
-Collins
-Tropical/Fancy/Fruity(alles mit viel Saft und Fruchtlik├Âren)
-Alkoholfreie
-Hot
-Bowle
-Coladas
etc..

Hier frage ich mich aber, aber der Hauptseite hier gibt es z.B. die Kategorien Exotic/Fancy/Cocktail.
Gibt es da irgendwelche "definierten" unterschiede?
(bzw gabs die als die Hauptseite noch gepflegt wurde?)

Nun gibt es Kategorien, bei denen es mir nicht so leicht f├Ąllt, z.B.
-Aperitivs
-Digestiv
Vorallem aber einzelne Drinks, z.B.:
-Mojito. Ist hier ein Longdrink.
-Caipirinha. Same here.
-Bramble. Ist hier ein "Fix". Vorher noch nie geh├Ârt.
W├╝rdet ihr z.B. diese drei Cocktails u.A. mit Cosmopolitan,Sazerac,Mint Julep, etc in eine Kategorie "Classics/Klassiker" packen oder geh├Âren diese Drinks in eine von mir bereits genannte andere(oder von mir nicht genannte, aber klare Kategorie)?

Frage mich das schon sehr lange. Ich hatte sie mir dann immer als Klassiker zur├╝ckgelegt.

W├╝rde mich ├╝ber die ein oder andere Antwort/Anregung/Idee freuen.

Gr├╝├če
Christian
 

Angrist

aktives Mitglied
So genau kann man das nicht sagen.

Du kannst Cocktails nach zig verschiedenen Arten Kategorisieren.

Nach Basisspirituose
Nach Zweck (Aperitiv, Digestiv)
Nach Entstehungszeit (pre prohibition, classic, modern classic etc)
Nach Thema (Tiki Drinks zb)

der Cocktailpodcast hat dazu 2 sehr gute Podcasts gemacht

In der Folge brechen sie quasi die ganzen Kategorien auf den kleinsten gemeinsamen Nenner runter
http://cocktailpodcast.de/2013/01/20-basically-an-old-fashioned/

und hier machen sie das gegenteil und f├╝hren einfach mal wieder alles den kategorien zu.
http://cocktailpodcast.de/2013/03/21-kategorisierung-alkoholischer-mischgetranke-eine-differenzierte-betrachtung/
 

tk85

Neues Mitglied
Cocktailkategorien, Aperitif, Digestiv... das sind doch b├╝rgerliche Kategorien.

Und, auch wenn's mir schon vorweg genommen wurde:

Basically an Old Fashioned - scnr ;D

Spa├č beiseite - ich tue mich da auch sehr schwer mit.
Man kann ja, wenn man denn will, auch noch Collins und Fizz unterscheiden oder Longdrink und Highball oder Fancy und Tiki...
 

Microboy

aktives Mitglied
Ich halte mich grob an eine etwas angepasste Cocktailian-Einteilung:

- Batidas
- Champagner Cocktails
- Fizz, Collins & Co.
- Flips, Eggnogs & Cream Cocktails
- Highballs & Longdrinks
- Hot Cocktails
- Juleps
- Medium Cocktails
- Mocktails
- Negronis
- Old Fashioneds
- Punches
- Sours
- Wermut Cocktails
- Zwei- und Dreiteiler

Zus├Ątzlich wird dann noch in Aperitif, Digestif und Shim (wenig Alkohol) unterteilt und ob Klassiker oder Modern. Einige Drinks haben noch Zusatzkategorien wie "aufwendig" oder "mit frischen Fr├╝chten" ...
 

mangomix

aktives Mitglied
These: Dass jeder Drink einen festen Platz in einer klar definierten Systematik hat, dass es also ein allseits anerkanntes, ultimatives Ordnungssystem f├╝r Cocktails g├Ąbe, ist ein M├Ąrchen, dem ├╝berwiegend Leute anh├Ąngen, die wahlweise

  • [li]├╝berhaupt kein Cocktailbuch besitzen[/li]
    [li]selbst eines verfasst haben[/li]
    [li]eine Barschule besucht haben[/li]
    [li]eine Barschule betreiben[/li]
    [li]beim Zusammenz├Ąhlen auf exakt 69 kommen[/li]
    [li]sehr jung sind und noch nicht viele Cocktails getrunken haben[/li]
    [li]sehr alt sind und seit Jahrzehnten das Gleiche mixen[/li]
    [li]der GCP (geheime Cocktailpolizei) oder der BZStfmA (Bundeszertifizierungsstelle f├╝r mixologische Angelegenheiten) angeh├Âren[/li]


Alle anderen k├Ânnen sich leicht ├╝berzeugen, dass es selbst in den Klassikern der Barliteratur bunt durcheinandergeht. Kein Wunder, wo doch die Mixologie keine Wissenschaft, sondern ein kreatives Handwerk ist und der Alkohol einem sp├Ątestens beim dritten Versuch, einen Drink irgendwo einzuordnen, die Sinne vernebelt.

Schon der gute alte Jerry Thomas brauchte Auffang-Kategorien wie Fancy Drinks und Miscellaneous Drinks, weil zu viele der 1862 in den USA bekannten Drinks in kein festes Schema passten, und wohlweislich lie├č er sich auch nicht dazu hinrei├čen, die anderen Gruppen scharf definieren zu wollen.

Das hei├čt nat├╝rlich nicht, dass die Bennenung von Gruppen und Kategorien nicht sinnvoll w├Ąre. Cocktailian verfolgt mit den "Key Cocktails", um die die meisten anderen gruppiert werden, einen wie ich finde ambitionierten Ansatz, zuvor haben sich schon David Embury und Gary Regan um systematische ├ťberlegungen verdient gemacht und zuletzt haben die Jungs vom Cocktailpodcast das Ganze brillant vereinfacht. ("basically an old-fashioned").

Aber am Ende des Tages gibt es einfach viel zu viele Kritieren, nach denen man Cocktails einteilen k├Ânnte, und die wie auch immer definierten Grenzen zwischen ihnen sind flie├čend, um nicht zu sagen z├Ąhflie├čend wie Honig, fl├╝ssig wie Rum, ├╝berfl├╝ssig wie Wodka und fl├╝chtig wie der Angels' Share.

Auch meine private Rezeptsammlung ist nicht nach einem Kriterium gegliedert, es ist einfach eine recht zuf├Ąllige, nicht barkarten-taugliche Rudelbildung nach dem Motto "in welches T├Âpfchen passt der Drink am besten":

- Top 10 Lieblingsdrinks (wechselt)
- All Time Classics (bekannte Klassiker in Reinform)
- Shortdrinks
--- Sours (einschl. der vielen Ableitungen)
--- Aperitif
--- Martinis & Manhattans
--- Digestif
--- S├╝├č & cremig
--- mehr Cocktails
-Longdrinks
--- Fizzes & Collinses
--- Highballs
--- Fruchtige Longdrinks
- Rum & Carribean
--- Daiquiris
--- Margaritas
--- Coladas
--- Punches
--- Tiki Drinks
--- Batidas
- Schaumweindrinks
- Fancy Drinks
- Herzhafte Drinks, Katerkiller, Corpse Revivers
- Hot & Coffee Drinks
- Shots & Pousse Caf├ęs
- Mocktails
- Milchshakes
 

Milchplus

Neues Mitglied
These: Dass jeder Drink einen festen Platz in einer klar definierten Systematik hat, dass es also ein allseits anerkanntes, ultimatives Ordnungssystem f├╝r Cocktails g├Ąbe, ist ein M├Ąrchen, dem ├╝berwiegend Leute anh├Ąngen, die wahlweise

  • [li]├╝berhaupt kein Cocktailbuch besitzen[/li]
    [li]selbst eines verfasst haben[/li]
    [li]eine Barschule besucht haben[/li]
    [li]eine Barschule betreiben[/li]
angeh├Âren

So wahr. ;D
 

Alchemyst

aktives Mitglied
Ich sehe das nuanciert anders...
____________________________________________________________________________

Ich denke,
wir sind uns alle einig, dass es das ultimative, alles erfassende Ordnungssystem nicht gibt.
Zudem ist dieses Spezifizieren, Sortieren, Klassifizieren, Rubrizieren,
Kategorisieren und damit letztlich B├╝rokratisieren so typisch deutsch...
Alles muss eine Schublade haben.

Und dann gibt es noch diese Stimmen, die sagen: " Ist doch egal... Hauptsache es schmeckt....."
____________________________________________________________________________

Aber es gilt auch was Goethe wusste:
"Lebhaft vordringende Geister begn├╝gen sich nicht mit dem Genusse,
sie verlangen Kenntnis."

Kategorien (gleich welcher Art) helfen,
das Drink-Universum zu erforschen und kennenzulernen
und die fremde Materie zu durchdringen.

Und wie im richtigen Universum wird man immer wieder auf
"Ph├Ąnomene" sto├čen, die man auf Anhieb nicht einordnen kann.
Drink-Kategorien sind ein Hilfsmittel, um den Drink-Kosmos
zu erfassen und zu verstehen...
Sie sind gut und n├╝tzlich.

Es geht dabei letztlich nicht um das Wissen, sondern um das Lernen.
Wer dann weiss, was er trinkt, trinkt besser.
___________________________________________________________________________
_
"Es ist nicht das Wissen, sondern das Lernen,
nicht das Besitzen, sondern das Erwerben,
nicht das Dasein, sondern das Hinkommen,
was den gr├Â├čten Genu├č gew├Ąhrt." - Carl Friedrich Gau├č
 

wizzard

Neues Mitglied
Warum m├╝ssen es eigentlich Schubladen sein, also exklusive Kategorien? Da zeigt sich doch sehr schnell, dass das den Drinks nicht gerecht wird. Ich w├╝rde da eher ein Aufkleber-System benutzen. Alles was nach Sour aussieht, kriegt einen Aufkleber Sour. Wenn es dann noch nach New Orleans Sour aussieht, kriegt es halt einen aufkleber New Orleans Sour. Und wenn dann noch jemand auf die Idee kommt, ein K├╝chenkraut mit reinzuwerfen, kriegt es halt noch den Aufkleber Cuisine Style.

Es gibt einfach zu viele Drinks, die nicht entweder das eine oder das andere sind.

Au├čerdem macht ein Kategorisierungssystem immer nur f├╝r einen bestimmten Zweck Sinn. Die Einteilung Before-Dinner und After-Dinner zum Beispiel ist in einer Bar, die erst um 9 aufmacht und zu einem Kulturkreis geh├Ârt, bei dem das Abendessen normalerweise um 8 beendet ist einfach quatsch. Sollte man jetzt deshalb keinen Negroni servieren, weil mal jemand behauptet hat, das sei ein Aperitif?
 

Angrist

aktives Mitglied
Das ist ja klar was du schreibst,
wie schon gesagt wurde, passt ein cocktail meist in diverse kategorien, je nachdem wie man kategorisiert
 

Alchemyst

aktives Mitglied
Was ich nur sagen wollte ist:
Verachtet die "Kategorien" nicht, nur weil sie nicht immer greifen.....



W├╝rdet ihr z.B. diese drei Cocktails u.A. mit Cosmopolitan,Sazerac,Mint Julep, etc in eine Kategorie "Classics/Klassiker" packen oder geh├Âren diese Drinks in eine von mir bereits genannte andere(oder von mir nicht genannte, aber klare Kategorie)?

Frage mich das schon sehr lange. Ich hatte sie mir dann immer als Klassiker zur├╝ckgelegt.

W├╝rde mich ├╝ber die ein oder andere Antwort/Anregung/Idee freuen.

Gr├╝├če
Christian

Die Kategorien unserer C&D Seite sind, sagen wir mal, recht eigenwillig...
___________________________________________________________________________

Zu deinen Fragen:
Der Mint Julep und der Sazerac geh├Âren zu den ├Ąltestesten Mixed Drinks und somit gewiss Klassiker.
Der bekannte Cosmopolitan ist relativ jung, aber inzwischen wohl so etwas wie ein "moderner Klassiker"
___________________________________________________________________________

Konkreter kann man sagen:

Der Mint Julep ist ein.... Julep.
Zur Geschichte habe ich hier was geschrieben:
http://trinklaune.de/2009/05/04/ein-julep-wie-er-im-buche-stand/

http://trinklaune.de/2009/05/08/der-mehrwert-des-mischens-3-ein-mint-julep-nach-neuestem-geschmack/

http://trinklaune.de/2009/05/09/julep-verne-oder-der-kuhlste-drink-der-welt/

Der Sazerac wiederum ist vielleicht "Der" Cocktail f├╝r mich und einer der ├Ąltesten Cocktails.
Und ohne Zweifel "basically an Old Fashioned".

Der Cosmopolitan ist ein "New Orleans Sour" mit Cointreau.
 

Kuglblitz

Neues Mitglied
Mich erinnerst die ganze Systematik von Cocktails und Longdrinks (das sind schon wieder zwei Kategorien) an die Taktik-Aufstellung im Fu├čball: da gibt es verschiedenen Systeme (z.B. 1-4-5-1), die jedoch je nach Situation sehr flexibel und elastisch angewandt werden. Es ist also kein statisches, sondern ein dynamisches System, das sich immer wieder selbst neu formt und anpasst, ohne die Grundeinstallung aufzugeben.
Ebenso begreife ich die Systematik von alkoholischen Mixgetr├Ąnken. Da gibt es die verschiedenen Grundzutaten wie Spirituose (trocken), Zitruss├Ąften (sauer), Zucker (s├╝├č) oder Bitters (bitter). Aber schon Lik├Âre oder Kr├Ąuterbitter scheren hier aus. Ich selbst verwende f├╝r mich die Einteilung aus dem Cocktailian, da sie mE sehr praktikabel ist, auf der Barkarte kategorisiere aber gerne nach Anlass (z.B. Klassiker, Prohibition-Drinks, Champagner-Cocktails, Flips & Eggnoggs).
Aber welches System auch verwendet wird, es ist nie statisch, und eine kleine Änderung (etwa ein Spritzer Soda, ein Dash Bitters, die Zugabe von Minze oder Wermut statt Zucker bringt eine statische Zuordnung schnell an ihre Grenzen).

Die Frage ist, wann Kategorisierungen dies ├╝berhaupt wichtig sind. Nun, wenn die Menge an Drinks 30 ├╝bersteigt, helfen sie mE, die Rezepte besser zu lernen (etwa die Formel 6:3:2 bei Sours), in Barkarten schaffen sie eine (allerdings meist verwirrende) Ordnung und nat├╝rlich bei Lehrwerken oder Enzyklop├Ądien.
Ich selbst mache allerdings anders und arbeite, wenn G├Ąste nicht wissen, was sie trinken wollen, nach einen Ausschlussprinzip:
- hei├č oder kalt?
- viel oder wenig? (also mit oder ohne Filler)
- Kombination s├╝├č-sauer oder s├╝├č-bitter? (deckt 90 Prozent aller Drinks ab)
- Basisspirituose?
Das funktioniert sehr gut und geht recht schnell.
 
├ähnliche Beitr├Ąge im Cocktail-Forum
Thread starter Titel Forum Antworten Datum
miekesch13 Wie werden Cocktails richtig cremig-schaumig? Cocktailbar 19
CocktailDreamer Bar Cocktails im Lieferservice Cocktailbar 0
M Umfrage: Postkartenmotiv zum Thema Cocktails / Bartending gesucht! Cocktailbar 5
K Cocktails f├╝r Parklichterfest Cocktailbar 15
Angrist Cocktails (sidecar) tr├╝ber als im auf Bildern im Netz Cocktailbar 6
M Cocktails, Spirituosen und Bartending in der Wikipedia Cocktailbar 22
Kuglblitz Cocktails mit j├╝dischem Bezug? Cocktailbar 10
grgraf Cocktails, die ich eigentlich m├Âgen sollte... Cocktailbar 12
Mix it Baby Grillabend - welche Cocktails passen dazu? Cocktailbar 7
M Bottled Cocktails / Longdrinks? Cocktailbar 9
ChrisReb 2 gleiche Cocktails Cocktailbar 8
N Cocktails mit Banks 7 Cocktailbar 14
Kuglblitz Florale Cocktails Cocktailbar 16
S Immer Diskussionen mit der Eismenge in Cocktails Cocktailbar 8
F Selber Cocktails entwerfen - wie eigentlich? Tipps/Anleitungen? Cocktailbar 18
A Cocktails zum Gala-Dinner Cocktailbar 0
S Cocktails mit Wein/Sekt ohne Spirituosen + K├╝hlung Granitoren Cocktailbar 8
talex Cocktails & Dreams NG ÔÇô Mockup Contest Cocktailbar 10
E Tr├╝gerische Cocktails und h├╝bsche Flaschen Cocktailbar 39
P F├╝llmenge der Cocktails im Glas im Vergleich zu den Bildern Cocktailbar 4
M Signature Cocktails White Rum Cocktailbar 12
Kuglblitz Typische Menge f├╝r Cocktails? Cocktailbar 12
oscomp Vintage Cocktails Cocktailbar 29
M "Bad Taste Party" - Ideen zu Cocktails Cocktailbar 13
C Qualit├Ąt von Cocktails Cocktailbar 9
V Welche Cocktails und in welchen Mengen f├╝r meinen 18. Cocktailbar 18
drinkformile Meine Mission - 20 Cocktails Cocktailbar 38
Kuglblitz Cocktails und Gesundheit Cocktailbar 61
T Touri und Cocktails (Vorstellung etc.) Cocktailbar 21
MixMeMax Samova Tee-Cocktails Cocktailbar 5
grgraf Welche Cocktails bietet ihr einem Neuling an? Cocktailbar 36
Kuglblitz "Schwierige" Cocktails Cocktailbar 51
F Cocktail Buch "1oo1 Cocktails" zu verschenken Cocktailbar 15
Arikael Was assoziert ihr mit Genuss/Cocktails/Spirituosen Cocktailbar 11
C Welche Cocktails|130 Personen| Cocktailbar 9
M alkfreie Cocktails zu S├╝dafrika / Fu├čball-WM gesucht Cocktailbar 0
N Coole aber einfache Cocktails f├╝r eine Hochzeits-Party Cocktailbar 3
P Mini Cocktailparty - Auswahl der Cocktails Cocktailbar 6
B Cocktailabend im Restaurant veranstalten-Viele Fragen offen(Welche Cocktails, Cocktailbar 31
dadid123 Metrische Cocktails versus US- Cocktails Cocktailbar 16
mschuelbe Cocktails nach Jahrg├Ąngen? Cocktailbar 9
M Die wichtigsten Cocktails Cocktailbar 72
talex Cocktails & Dreams auf Facebook Cocktailbar 24
philipp87 Hilfe - Cocktails in Rechnung stellen... Cocktailbar 48
D Mit Sirup auf cremige Cocktails schreiben? Cocktailbar 11
L Cocktails f├╝r Themenabend Mafia Cocktailbar 13
M Geschichte der Cocktails und Spirituosen Cocktailbar 0
C Vintage Spirits and Forgotten Cocktails geht in eine neue Runde! Cocktailbar 26
pacmansh Lebenslauf - Hobby Cocktails / Barkeeper ein Problem? Cocktailbar 21
A Cocktails mixen als Nebenjob?! Cocktailbar 58
talex Cocktails & Dreams Foto Galerie Cocktailbar 8
Hansol357 Fruchtige/billige/einfache/Cocktails selbermachen Cocktailbar 1
D Suche Cocktails mit Asbach Uralt Cocktailbar 5
talex Pressespiegel - Cocktails in den Medien Cocktailbar 6
talex Cocktails & Dreams Forumstreffen 2009 Cocktailbar 427
whoneedadj Alk anteil in Cocktails rechnen`? Cocktailbar 2
A Cocktails @ iPhone / AppStore Cocktailbar 20
drinkmix.de Molekulare Cocktails Cocktailbar 2
Leety-Aravil Cocktailparty welche Cocktails? Cocktailbar 17
A Fluoreszierende Lebensmittelfarben f├╝r Cocktails? Cocktailbar 4
lollorose Wer kann mir ein paar Cocktails f├╝r geb. vorschlagen??? Cocktailbar 5
B17-Hangar Cocktails aus Hollywood Filmen Cocktailbar 1
C Cocktails f├╝r Anf├Ąnger ÔÇô Was zu Beginn wichtig ist Cocktailbar 6
EPICENTER Sahne in Cocktails - ich bin verwirrt! ;) Cocktailbar 25
Alchemyst Dietrich Bock - Erlesene Cocktails f├╝r private G├Ąste - Ein Pflichtbuch Cocktailbar 59
C Cocktails and Dreams Forumstreffen 2008 Cocktailbar 345
Vanessa66 Cocktails in Flaschen? Cocktailbar 16
IchBinThomas Alkoholfreie Cocktails f├╝r Anf├Ąnger Cocktailbar 33
Blackdawn83 Fiesta Mexicana - typische Cocktails Cocktailbar 12
H Hei├če Cocktails - Gl├Ąser? Cocktailbar 12
H Einordung von Cocktails Cocktailbar 76
P Cocktails aus der Dose als (Fast) Fertiggemisch Cocktailbar 3
C Cocktails and Dreams - Forumstreffen 2007! Cocktailbar 256
D Knicklichter in Cocktails? Cocktailbar 12
Thorwise Cocktails werden zu stark! Cocktailbar 11
Shitbox Kann man mit nem Caipi noch mehr Cocktails zaubern? Cocktailbar 3
comander02 verwendung von Frischeiwei├č in Cocktails ? Cocktailbar 35
D Suche gute "Cocktails" mit Bier und J├Ągermeister Cocktailbar 18
kirkmcfly Blau/Gelbe Cocktails Cocktailbar 9
Bustaboxi Cocktails der 80er Jahre Cocktailbar 3
D Suche Snacks und Fingerfood, passend zu Cocktails Cocktailbar 39
uci Anz├╝ndbare Cocktails??? Cocktailbar 6
R Cocktails Cocktailbar 1
Arnes Cocktails servieren(Servietten -> Untersetzer) Cocktailbar 45
Z Zusammenstellung Bar f├╝r folgende Cocktails: Cocktailbar 14
para M├Âgliche Cocktails? Cocktailbar 5
talex Planung Features Cocktails & Dreams Website Version 4.0 Cocktailbar 16
Master2005 Cocktails - Top 50 Cocktailbar 16
dreamcatcher Heisse Cocktails Cocktailbar 1
readY Farbverlauf bei Cocktails Cocktailbar 6
Hohohoho Diffordsguide to Cocktails Cocktailbar 3
Netti86 Arten/Einteilung von Cocktails Cocktailbar 3
firebird Barstock - Exotische Cocktails Cocktailbar 9
readY Suche Cocktails, die nicht nach Alkohol schmecken Cocktailbar 33
gurkenstolli Blaue statt Gr├╝ne Cocktails Cocktailbar 10
Stony Vorstellung: perfect-cocktails.info Cocktailbar 16
F cocktails, sortiert nach l├Ąnder Cocktailbar 1
martinissimo Alkoholgehalt bei Cocktails berechnen Cocktailbar 5
R Cocktails aus den 50ern Cocktailbar 7
M Welche Cocktails muss man mal getrunken haben? Cocktailbar 20

├ähnliche Beitr├Ąge im Cocktail-Forum

Oben