Rum-Test mit Cola-Rum

mimesot

Neues Mitglied
Hi allerseits!
Cola-Rum und insbesondere Bacardi-Cola findet man in fast jedem billigen Lokal und bei jedem Festl, wo das Zeug zu Spottpreisen vertrieben und zu Koma-Mengen getrunken wird. Aber auch viele (Pseudo-) Rum-Connaisseure mischen des ├Âfteren Rum mit Cola, Diet-Cola und meistens ohne es n├Ąher zu spezifizieren handelt es sich um das weltbekannte Coca Cola (in ├ľsterreich ist Cola s├Ąchlich!).

Da ich der Meinung bin, dass ein derma├čen geschmacksintensives Getr├Ąnk, eine Phosphors├Ąurebombe die mit Zucker verkleistert ist, die Nuancen des Rums volkommen zudecken m├╝sste, steh ich der Kombination Rum-Cola von vornherein mit Ablehnung gegen├╝ber. Pauschalurteile sind aber grunds├Ąrtlich verwerflich, also nutzte ich den gestrigen Grillabend um das Urteil einer gr├╝ndlichen P├╝rfung zu unterziehen.

Ich entschloss mich die Mischung Cola-Rum im Verh├Ąltnis 6:4 mit einem 3cm Eisw├╝rfel zuzubereiten. Die leichte K├╝hlung des Getr├Ąnks schien mir notwendig, ich wollte ihn allerdings auch nicht verw├Ąssern. Das Getr├Ąnk hatte also ungef├Ąhr 15%, man sollte das Getr├Ąnk also angenehm trinken k├Ânnen und dabei dennoch gen├╝gend vom Rum mitbekommen um die Getr├Ąnke nach Sorten unterscheiden zu k├Ânnen.

Wir waren 4 Tester und haben in zwei Durchg├Ąngen 8 verschiedene Rumsorten ausprobiert. Ein allgemeines Fazit der Reihe ist, dass die Rum Cola entweder langweilig war, oder unharmonisch bis ekelhaft. Hier die genaueren Ergebnisse:



Bacardi Carta Blanca:
So sehr ich diesen Rum verabsch├Ąue, wenngleich mir das Getr├Ąnk absolut nicht geschmeckt hat, es hat sich immer noch als trinkbarer erwiesen, als was noch kommen sollte. Weder Frische noch w├Ąrmende Rummigkeit hafteten dem Gemisch an. Es war tot aber daf├╝r recht harmonisch, wenn man von einer bitteren Beinote absieht. Es w├Ąre interessant gewesen den Vergleich zu Rum-Wodka zu machen.

Havana Club 3 anos:
Wow, der Duft war krass. Ich bilde mir ein dem Gemisch haftete etwas leicht zumitiges an, mich etwas an Zubrovka erinnernd. Frischer und etwas ruppig. Ich nehme erst im Geschmack die viel zitierte Rauchigkeit wahr, nicht im Duft, aber vielleicht weil wir gerade gegrillt hatten. Das Erlebnis empfinde ich jedenfalls als total unentspannt, unharmonisch, zu intensiv gegen├╝ber dem Cola. Ich frag mich wieso der Cuba-Libre in Kuba entstehen konnte.

Old Monk 7 years:
Die Malaga-Rum-Rosinen schlagen wieder zu. Irgendwie vertraut. Wird bei uns die Rum-Cola ├Âfters mit Inl├Ąnder Rum hergestellt als mit Bacardi? Im Geschmack unmengen Karamell und eine vielleicht daher r├╝hrende S├Ąuerlichkeit, die nicht auf das Cola zur├╝ckzuf├╝hren war - ungut. Ferner ist mir diese Mischung einfach zu s├╝├č. Der so ansprechend der Duft des Getr├Ąnks war, der Geschmack, wenngleich kr├Ąftig und distinguiert, kann keinen von uns so recht ├╝berzeugen.

El Dorado Dark:
Das ist mal wirklich das, was ich mir erwartet habe. Dunkler Rum, brauner Zucker, w├╝rzige Melasset├Âne und nicht zu s├╝├č. Kling super. Dumm, dass sich trotzdem niemand daf├╝r begeistern kann. F├╝r uns alle scheinen die typischsten Rum-Noten nicht mit Cola zu harmonieren. Alle subtileren Noten, die ein El Dorado sonst noch mitbringt, wie das Kakaoige und leicht Kokosartige wie die verbleibende Zuckerrohrnote sucht man vergebens. Daf├╝r kommt etwas unangenehm Bitteres durch.

Appleton Estate Extra:
Das war allerdings eine ├ťberraschung. Die zw├Âlf Jahre Eiche erwartete ich mir eigentlich in einer kriegerischen Aueinandersetzung zum Cola zu stehen. Wenngleich diese Mixtur nicht so harmonisch war wie es einige Langeweiler unter den Rums k├Ânnen, so ist sie trotzdem angenehm trinkbar und, weil sich die Holz und Reifungst├Âne aber auch typische Noten dunklen Rums gut gegen das Cola durchsetzen k├Ânnen, ist es ein interessantes Getr├Ąnk.

Pyrate XO - Planters Gold:
Das war eher so als Spa├č gedacht. War aber nicht wirklich lustig. Die offensiven Fruchtnoten, die in der Mischung unter anderem als Grapefruit erkannt wurden, ich eher als Aranzini und faulige Multivitaminsaft-Fr├╝chte identifizieren w├╝rde haben alles dominiert. Im Duft wie im Geschmack. Sonst gabs nicht viel zuentdecken. Vielleicht w├Ąre es interessant einen Tropfen dieses Rums einer anderen Rum-Cola hinzuzuf├╝gen um so einen zus├Ątzlichen Kick zu verleihen, aber diese Mischung hier empfand ich als widerlich.

Inl├Ąnder Rum 38% von Mautner Markhof:
Unser standard Back-Rum. Im Gegensatz zum Stroh-Rum aus gekaufter Melasse destilliert. In der Nase phantastisch, ganz ├Ąhnlich dem Old Monk. Leider ist das Zeug untrinkbar und der Nachgeschmack ein horror. So klettern auch aus dem Rum-Cola die Rumrosinen heraus und man erhofft sich einen gehaltvollen dunklen Rum. Andererseits l├Ąsst die Erfahrung ein Brechmittel erwarten. Keines der beiden Dinge tritt ein. Der Rum verschwindet fast v├Âllig im Cola. Langweilig, harmonisch, s├╝ffig und der Nachgesckack wird offenbar durch das Cola weggeschwemmt. Kann man trinken.

Matusalem 7 anos:
Ein dezenter Vanillehauch steigt aus dem Gemsich, Zuckerrohr ist noch vernehmbar. Die Vanille bleibt auch bei kosten erhalten, man schmeckt auchdezente Aromen dunklen Rums. Der Drink ist ganz easy. Ich w├╝rde diesen Drink zwar nicht als aufregend beschreiben aber gegen├╝ber eines Bacari-Colas ist er um Welten besser. Bei der S├╝ffigkeit vielleicht die einzige Rum-Cola die ich ├Âfter mal trinken werde.



Was mir auff├Ąllt ist, dass ich keine Rum-Sorten mit einer (leichten) bananigen Note dabei habe, obwohl ich derer viele besitze (Blue Bay, Apleton White Overproof, Appleton VX, Goslings Black Seal. Vielleicht widme ich mich dieser Aufgabe beim n├Ąchsten Festl. Alles in allem ist so ein Rum-Cola Test aber eher eine Qu├Ąlerei. Ich verstehe nicht wie man damit Rum-Sorten bewerten will. Es mag mir zwar gelingen die Rum-Sorten auseinanderzuhalten, wenn es sich wie oben um ganz krass unterschiedliche Vertreter handelt, aber Nuancen rausschmecken ist schlichtweg unm├Âglich. In einer Cuba Libre mit der zus├Ązulichen S├Ąure mag das alles anders aussehen, ebenfalls w├Ąre es interessant diese Testreihe mit Red-Bull Cola zu wiederholen. Wer wei├č, vielleicht l├Ąsst sich ja doch ein wirklich gutes Rezept aus diesen Tests ableiten. Einstweilen bleibe ich wohl lieber bei mandelschwangeren New Orleans Sours ;)

LG
mimesot
 

Flos-Saftladen

Neues Mitglied

Havana Club 3 anos:

Ich frag mich wieso der Cuba-Libre in Kuba entstehen konnte.

Er wurde nicht mit Havana Club sondern mit Bacardi erfunden, soweit ich wei├č. Bacardi + Coca Cola + Limette
Inwieweit ein Vergleich zwischen dem Bacardi anno 18-ich glaub irgendwas in den 90ern wars und dem Bacardi 2011 noch m├Âglich ist, kann ich nicht sagen.

Aber erw├Ąhnenswert ist hier noch: erstaunlicherweise konnte auch ich Rum-Cola nie etwas abgewinnen, fand ich immer eklig. Daraus schloss ich: Rum ist nicht meins. Ich wusste nicht, dass es noch andere M├Âglichkeiten gibt, den sinnvoll zu mixen. Dann kam ich ins Forum... ;)

 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
Das nenne ich aufopferungsvoll!

Havana Club 3 anos:
Das Erlebnis empfinde ich jedenfalls als total unentspannt, unharmonisch, zu intensiv gegen├╝ber dem Cola. Ich frag mich wieso der Cuba-Libre in Kuba entstehen konnte.

1) Soweit man Bacardi Glauben schenken darf, wurde Cuba Libre urspr├╝nglich tats├Ąchlich mit wei├čem Bacardi gemacht. Es war damals ja auch noch ein kubanischer Rum. Dieser mag zwar vielleicht anders geschmeckt haben als der heutige, aber nicht wesentlich verschieden, soweit ich wei├č. Denn der Ruhm des Hauses Bacardi basierte darauf, als erste einen sehr leichten Rum auf den Markt gebracht zu haben. Man muss sich bewu├čt machen, dass Wodka zu dieser Zeit in Amerika weitgehend unbekannt war. Der neue wei├če Bacardi war also ziemlich konkurrenzlos und galt als Innovation. Heute gibt es viele wei├če Rums, die es in unseren Augen besser machen, weil sie mehr Geschmack bieten, doch damals d├╝rfte das Angebot und die Spirituosenqualit├Ąt allgemein noch weit vom heutigen Stand entfernt gewesen sein.

2) Je nach St├Ąrke des Rums sollte man das Mischungsverh├Ąltnis anpassen.

3) Wundert mich ├╝berhaupt nicht. HC3 ist keine sehr feine Spirituose.
 

mimesot

Neues Mitglied
Irgendwo bilde ich mir ein gelesen oder geh├Ârt zu haben, dass der Caney der alte Bacardi ist, oder so? Ist das was wahres dran?
 

Freshman

aktives Mitglied
Netter Test und ich bin best├Ątigt worden mit dem Matusalem 7jg. Das Ergebnis mit Pyrat ├╝berrascht mich allerdings.
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Irgendwo bilde ich mir ein gelesen oder geh├Ârt zu haben, dass der Caney der alte Bacardi ist, oder so? Ist das was wahres dran?
http://de.wikipedia.org/wiki/Bacardi
"Nach der kubanischen Revolution im Jahr 1959 emigrierte die Familie Bacardi in die USA und es gelang ihr, die internationalen Markenrechte sowie ihre Original-Hefekulturen zu behalten. Trotzdem unterscheidet sich der heutige von Bacardi hergestellte wei├če Rum sehr von dem seinerzeit unter derselben Firma auf Kuba hergestellten Rum, der heute in der traditionellen Form noch auf Kuba und in Nicaragua produziert wird. Die in Kuba nach eigener Angabe weiterhin nach dem alten Verfahren produzierende originale Destillerie vermarktet ihren Rum unter dem Markennamen ÔÇ×Ron CaneyÔÇť. Der Rum, der auf Kuba nach dem alten Familienrezept produziert wird, hei├čt ÔÇ×Santiago de CubaÔÇť."

siehe auch:
http://www.umdiewelt.de/Karibik/Kuba/Reisebericht-4208/Kapitel-21.html
http://www.rumcompany.de/Caney-Kuba:.:106.html
 

Semyon

aktives Mitglied


Irgendwo bilde ich mir ein gelesen oder geh├Ârt zu haben, dass der Caney der alte Bacardi ist, oder so? Ist das was wahres dran?
[/quote]
siehe auch:
http://www.umdiewelt.de/Karibik/Kuba/Reisebericht-4208/Kapitel-21.html
http://www.rumcompany.de/Caney-Kuba:.:106.html
[/quote]
...und hier: http://bunnyhugs.org/2010/04/03/your-man-in-havana-a-little-cuban-rum-culture/

Ich w├╝rde mir ├╝brigens sehr w├╝nschen, dass dieser ausgezeichnete (!) Blog fortgesetzt werden w├╝rde!
 

Eljero

Neues Mitglied
F├╝r mich ist das Mischverh├Ąltnis nicht wirklich passend. Wenn ich Rum in meine Cola tue, dann um den Geschmack etwas aufzupeppen, das ist aber sicherlich geschmackssache. Bei mir ist das Mischverh├Ąltnis eher 1:4 bis 1:3, also eher ein leichter Longdrink. Und auch bei so kleinen Rummengen schmeckt man deutliche Unterschiede. Am besten gefallen mir mit Cola jedenfalls Bacardi 8 Jahre und Havana Club 3 anos, meinen eigentlichen Lieblingsrum (Appleton Estate Extra) trinke ich nicht so gerne mit Cola, genauso wie mir El Dorade White und Barcelo Gran Anejo nicht wirklich schmecken.
 
O

onkelkarl

Gast
Verstehe auch nicht wie man auf die Idee kommt einen Longdrink im Verh├Ąltnis 6:4 zu mischen. 4:1 bis 3:1 scheint mir da deutlich passender und dann schmeckts vermutlich auch. Bin selbst aber auch kein Cola-Rum Fan...
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Rum-Cola ist ein wunderbarer Longdrink, ein Getr├Ąnk mit Daseinsberechtigung in der richtigen Situation.
Dazu geh├Âren f├╝r mich schwere Rumbomben wie Lambs, Goslings, die der Cola Parole bieten k├Ânnen. Es ist und bleibt ein s├╝ffiger Longdrink ohne Tiefgang (was aber auch nicht zwingend schlimm sein muss).
Das Verh├Ąltnis orientiert sich am Rum. Sollte man zu ann├Ąhernden 1:1 Verh├Ąltnissen kommen, dann hat man wahrscheinlich den falschen Rum verwendet.
 

crackone

Neues Mitglied
Ich trinke von Zeit zu Zeit gerne die Mischung aus Rum, Cola und Limette. Ohne die S├Ąure ist's mir jedoch zu klebrig.
Einen Dark and Stormy w├╝rde ich jedoch fast immer bevorzugen...
 

Century

Neues Mitglied
Ich trinke auch gerne Rum Cola und wie Hannibal es auch schon geschrieben hat, auch nach meiner Meinung hat er seine Daseinsberechtigung. In meinem Bekanntenkreis werden meine CL sehr gerne getrunken.

Aber das Mischungsverh├Ąltnis was zum Testen benutzt werde finde ich auch etwas heftig.

Es gibt so manchen Rum der halt in machen Drinks/Longdrinks nicht schmeckt. Ich trinke den CL gerne mit HC3, Varadero 3/7
Mit dem Varadero7 ist es einfach nur k├Âstlich ;D
 
H

herb66

Gast
Ich trinke von Zeit zu Zeit gerne die Mischung aus Rum, Cola und Limette. Ohne die S├Ąure ist's mir jedoch zu klebrig.
Einen Dark and Stormy w├╝rde ich jedoch fast immer bevorzugen...
im ├Âstlichen ├ľsterreich kennt man im gegensatz zum westlichen "Cola Zitron" als Erfrischungsgetr├Ąnk. ich schaffe
cola ohne zitronensaft gar nicht mehr. oder cola mit wei├čwein geht auch.

vielleicht ein wenig off-topic hier: eine tiki-eigenkreation auf rum-cola-zitron-basis:

Zi-Zi
4 cl white rum light and mild
2 cl dark rum overproof (75%)
3 cl Passoa (oder besserer Maracujalik├Âr)
1-2 dash Angostura
6 cl Zitronensaft
2 cl Zimtsirup

shaken, gie├čen
viel eisw├╝rfel im g├Ąsteglas bzw. mug

mit 4 cl Cola on top

sehr erfrischend!

cheers!
 
├ähnliche Beitr├Ąge im Cocktail-Forum
Thread starter Titel Forum Antworten Datum
mo-thone Rum-Test in Cuba Libre Cocktailbar 9
mo-thone Rum zum pur trinken Cocktailbar 26
F Rums aufstocken, aber welche? Mai Tai & Tiki Drinks / typische Rum-L├Ąnder? Cocktailbar 5
Angrist Angostura Rum dabei erwischt, Massenware unter eigenem Namen zu verkaufen Cocktailbar 7
S Weisser Rum f├╝r Pina - Brugal Unterschiede? Cocktailbar 8
Mix it Baby Meermaid Infused Rum Cocktailbar 13
Semyon Demerara Rum 151 Cocktailbar 3
Freshman Ultra High End Rum Problem Cocktailbar 26
Thorwise Zucker im Rum Cocktailbar 46
C "Medium Bodied"-Rum Cocktailbar 0
N Tips f├╝r wei├čen Rum Cocktailbar 7
M Einkaufsentscheidung Rum/Lik├Âre Cocktailbar 35
G Rum-Empfehlung f├╝r Geburtstagsgeschenk gesucht Cocktailbar 2
B Tiki Lovers Rum Cocktailbar 4
P Wann cubanischer Rum - wann jamaikanischer Rum? Cocktailbar 15
F Barstockerweiterung Rum: Aus 14 mach 8 Cocktailbar 29
F Hot buttered rum Cocktailbar 4
M wei├čer Rum, brauner Rum, goldener Rum ? Cocktailbar 15
T Barstockempfehlungen Gin, Rum Cocktailbar 20
Thana Rum aus der Dom.-Rep.? Cocktailbar 4
M Signature Cocktails White Rum Cocktailbar 12
mo-thone Daiquiri - Rum Vergleich / Varianten Vergleich Cocktailbar 53
Semyon Black Jamaica 12 yo Rum Cocktailbar 3
H Barbados Rum Cocktailbar 12
M Mehr als 1 brauner Rum (f├╝r Longdrinks) Cocktailbar 36
Hook4h Ab wann ist ein Aged Rum ein Brauner Rum Cocktailbar 16
senseman Cubanischer rum Cocktailbar 12
Whipofjustic Suche f├╝r 2010 30 J├Ąhrigen Rum Cocktailbar 31
Burger-Jo Welcher Rum f├╝r Cuba Libre? Cocktailbar 17
adfgd Premium Rum oder g├╝nstige Alternative f├╝r z.B. Rum Sour? und Cointreau,Licor4 Cocktailbar 16
schnarz Rum Sour Rum~ Cocktailbar 6
Mudhoney Frage zur Vertr├Ąglichkeit von braunem Rum Cocktailbar 4
talex BarFish.de Rum Tasting f├╝r Jederfrau/mann Cocktailbar 13
Lutscher Vorstellung & Frage bzgl. Rum Cocktailbar 11
Marlissa Probleme bei Drinks mit Rum Cocktailbar 12
T RUM MEGA-SONDERANGEBOT Cocktailbar 2
E Gesucht Rum -erbitte Hilfe- Cocktailbar 5
Gangsteraina Warum so viele Rum sorten ? Cocktailbar 7
H Doorly's Rum, Barbados Rum - Alternativen? Cocktailbar 3
Z Mount Gay Premium White Rum Cocktailbar 5
Flotschy Altbekanntes Problem - Rum :( Cocktailbar 11
H Wei├čer Rum Cocktailbar 10
C G├╝nstige Spirituosen f├╝r Party / Ersetzbarkeit von Rum Cocktailbar 9
testat0r Bezugsquelle f├╝r Rum im Raum Heidelberg Cocktailbar 7
H Rum braun/wei├č Cocktailbar 4
H brauner Rum Cocktailbar 22
Arnes Rum(vom Standard zur Auswahl) Cocktailbar 24
D Zigarren-Rum Infusion Cocktailbar 12
B Rum-Expansion bei BarFish.de - inkl. Preissenkungen!!! Cocktailbar 6
chokY Rum reinsch├╝tten Cocktailbar 18
karuno Unterschied "Rum" und "Rum, wei├č" Cocktailbar 4
F cuba libre - mit welchem rum? Cocktailbar 2
N Rum-Sirup Cocktailbar 6
Partyboy guter wei├čer Rum Cocktailbar 80
pred guter brauner Rum Cocktailbar 108
mrceleron Welchen Rum f├╝r Pina Colada? Cocktailbar 20
A Anf├Ąnger braucht mal Hilfe (Rum Sorten) Cocktailbar 3
Habanero Rum - Anf├Ąnger braucht Unterst├╝tzung Cocktailbar 12
Recaro Mariposa - Wei├čer oder brauner Rum? Cocktailbar 9
senseman Zombie mit 5 Sorten Rum Cocktailbar 3
T old pascas white rum Cocktailbar 4
H Wie wird der st├Ąrkste Rum gebrannt... im Moment auf Pro7 - Galileo Cocktailbar 11
M Cocktails mit rum und Wodka Cocktailbar 5
L Rum richtig trinken Cocktailbar 80
talex BRUGAL Rum als Literflasche jetzt bei BarFish.de Cocktailbar 1
M guter rum Cocktailbar 22
M goldener Rum Cocktailbar 8
Maxo Rum f├╝r Charle's Carribean Cocktailbar 8
M Frage zu Cosmopolitan und wei├čem Rum Cocktailbar 25
M Welcher Rum f├╝r Mojito Cocktailbar 19
H Brugal Rum mit Ausgie├čer??? Cocktailbar 19
F Welcher Rum ist universell? Cocktailbar 26
w?lkchen Billigen Noname Rum statt 3 A├▒jos Havana Club? Cocktailbar 17
D welcher rum ? Cocktailbar 18
D Eignet sich pott rum? Cocktailbar 3
talex Die Rum-Rum-Rum-Karte Cocktailbar 12
H Suche Cocktails mit Myer┬┤s Rum Cocktailbar 13
P F├╝r jeden Cocktail eine andere Marke Rum? Cocktailbar 10
sinner Mystik Dream mixen - Welchen Rum? Cocktailbar 25
H VERSCHOBEN: "Koko Kanu" Coconut Rum Liqueur Cocktailbar 0
S Captain Morgan Jamaica Rum (Black Label) 73% Cocktailbar 11
NewbieMixer was ist brauner rum, was ist wei├čer rum? Cocktailbar 6
Mhiskywixer Rezept Einfaches Rezept mit Overproof Rum? Cocktailbar 14
M Rum mit Wasser ? Cocktailbar 19
M hochprozentiger Rum zum Mixen Cocktailbar 12
seb2yogi Havanna Club = wei├čer oder brauner Rum? Cocktailbar 10
talex Geplantes Special: Test von Fertig-Mixes Cocktailbar 17
M UMFRAGE: Whisk(e)y mit Cola Cocktailbar 11
Kuglblitz Cocktails mit j├╝dischem Bezug? Cocktailbar 10
Angrist Wie macht ihr das mit den S├Ąften Cocktailbar 13
T Jigger mit oz Skalierung gesucht Cocktailbar 3
N Milchshakes mit Schu├č Cocktailbar 3
N Cocktails mit Banks 7 Cocktailbar 14
Kuglblitz Maker's Mark nur mehr mit 42%?!? Cocktailbar 30
S Immer Diskussionen mit der Eismenge in Cocktails Cocktailbar 8
M Was tun mit dem Eigelb? Cocktailbar 26
T Eiwei├č flockt aus mit Bookers 7 Cocktailbar 8
S Cocktails mit Wein/Sekt ohne Spirituosen + K├╝hlung Granitoren Cocktailbar 8
lupullus Neustart mit einer "Minibar" Cocktailbar 13
E Sekt mit Lik├Âr/Saft/Fr├╝chten/Sirup Cocktailbar 16

├ähnliche Beitr├Ąge im Cocktail-Forum

Oben