Brauche eure Hilfe! - Cocktailparty mit 100 GĂ€sten

Mariechen

Neues Mitglied
Hallihallo ihr Lieben, ich bin noch ganz neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich plane eine Party auf der es eine Auswahl an Cocktails geben soll und bin mir nicht sicher, wie viel ich dafĂŒr brauche.

Ich dachte mir folgendes:
Sex On The Beach
Caipirinha
Blue Horizon
Kir Royal
Tequila Sunrise
Black Death
Green Eyes

-> Alkoholfreie
Purpur Pineapple
Pink Powerr
Baby Colada
Yellow Fun

ZusÀtzlich:
Sekt
Bier
Tequila Shots

Eingeladen werden ~100 GĂ€ste
(Ist ja ein runder Geburtstag ;))

Was meint ihr, fĂŒr wie viele Cocktails muss ich Zutaten einkaufen, welche werden mehr getrunken, welche weniger?
Ist die Auswahl ĂŒberhaupt vertretbar?

WĂ€re fĂŒr jede Hilfe sehr sehr dankbar!
Liebe GrĂŒĂŸe!
Mariechen

 

oscomp

aktives Mitglied
Wieviele Helfer hast Du ?
Wielange wird der Spass gehen ?

Auf einer Party, auf der keine Zeit ist, die GĂ€ste vom Wahren und Schönen zu ĂŒberzeugen ;) machen sich der SotB und Tequila Sunrise gut, weil man die vorbereiten kann.
Drinks, die Otto-Normal-Verbraucher nicht kennt (Green Eyes, Blue Horizon) werden vermutlich nicht so oft geordert werden.

Die Anzahl der Cocktails ist m.E. auch abhĂ€ngig vonm der Altersstruktur, Wochentag, Anteil an Autofahrern, etc. Angenommen, von Deinen 100 GĂ€sten sind 20 passionierte Biertrinker und 30 Autofahrer, also 50 potentielle Cocktailtrinker wĂŒrde ich etwa 100 alkoholfreie und 200 alkolische Cocktails einplanen.
Auch wenn ich Deine GĂ€ste nicht kenne - vier alkoholische Cocktails im Schnitt (!) sollten langen.

Du solltest noch einmal ĂŒberdenken, ob Du wirklich sieben Cocktails anbieten willst. Ich denke, drei könnten langen. Eben SotB, Tequila Sunrise und noch einen ambitionierteren, der aber nicht so lange braucht, wie eine Caipi...

 

Avarax

Neues Mitglied
Ich denke auch, dass du die Auswahl begrenzen solltest und dann eben möglichst viel Variation reinbringen.
3 alkoholische Cocktails langen, allerdings sollte die Auswahl dann möglichst vielseitig sein. Bei deiner jetzigen Auswahl kommen vielleicht die Herren der Schöpfung etwas kurz, daher empfehle ich einen einfachen klassischen herben Drink wie z.B. den Whiskey Sour anzubieten.



Sex on the Beach, Caipirinha, Whiskey Sour.
Damit hast du drei Cocktails die jeder vom Namen her kennen sollte. Einen "exotischen" mit viel Saft, einen erfrischenden und einen herben.



Was die Anzahl angeht kommt es wie oscomp schon sagte auf die GĂ€ste an. Bei 100 GĂ€sten wĂŒrde ich auch mit etwa 50 Cocktailtrinkern und 3 Drinks pro Person (Die einen trinken mehr, die anderen weniger) rechnen. Macht dann 150 Cocktails.


Bei folgenden Rezepten...

Caipirinha
6 cl Cachaca
1 Limette
3 TL Rohrzucker

Sex on the Beach
4 cl Wodka
2 cl Pfirsichlikör
X cl Saft1
Y cl Saft2

Whiskey Sour
5 cl Bourbon Whiskey
2 bis 3 cl frisch gepresster(!) Zitronensaft
2 cl Zuckersirup



...wĂŒrde ich dann sagen, dass du 4 Flaschen Cachaca (=46 Caipis), 3 Flaschen Wodka, 2 Flaschen Pfirsichlikör (=52 Sex on the Beach), 3 Flaschen Whiskey (=42 Whiskey Sour) brauchst. Whiskey kannst du auch immer noch in Form von Whiskey Cola anbieten.



Ganz wichtig: bei dieser Anzahl von Leuten brauchst du mindestens zwei Leute die den ganzen Abend lang (bzw. im Schichtwechsel ;D) Drinks zubereiten, sonst wird die Wartezeit enorm und du willst ja schließlich auch deinen Geburtstag genießen und nicht 6 Stunden hinter deiner provisorischen Partybar stehen.



Zuguterletzt empfehle ich eine Bestellung der Spirituosen bei www.barfish.de
Dort bekommst du zum gleichen Preis im Vergleich zu gÀngigen Supermarktmarken mindestens das doppelte an QualitÀt.

Cachaca: Velho Barreiro weiß oder gold
Wodka: Absolut
Pfirsichlikör: da hab ich keine Ahnung.
Whiskey: Maker's Mark ist ein schöner Einsteigerbourbon
 

ralphb

Neues Mitglied
FĂŒr Pfirsichlikör wĂŒrde ich Pepino Peach nehmen.

Du könntest bei barfish noch den weißen Rohrzucker mitbestellen, den finde ich ziemlich gut.

Ein Caipi mit einem leicht gehĂ€uften Esslöffel dieses Rohrzuckers, einer Limette, 5cl Belho Barreiro weiß Cachaca und EiswĂŒrfeln bis zum Glasrand schmeckt fantastisch :)
 

Alchemyst

aktives Mitglied
Hallo Mariechen!

Oscomps Frage: 'Wieviele Mitarbeiter?'
ist die SchlĂŒsselfrage. Daran hĂ€ngt es, was fĂŒr Cocktails und wieviele du anbieten kannst.
NatĂŒrlich rede ich von qualifizierten Helfern, also Bartendern.
Die können doch auch beraten.
_________________________________________________________

Wenn du Bier anbietest, geht der Cocktailkonsum drastisch zurĂŒck. Wenn man etwas Besonderes bieten möchte - Cocktails sind in Deutschland etwas Besonderes - sollte man auf Bier und belegte Brötchen verzichten. Diese gehören in die Alltagswelt.
_________________________________________________________

Tequila-shots zum Abschiessen? Ja, aber nur wenn du ab ca. 23°° Uhr torkelnde GĂ€ste möchtest, die sich ĂŒber der Dekoration erbrechen, nachdem sie den BegrĂŒssungssekt, drei Biere, zwei Cocktails getrunken und X Shots gekippt haben...
_________________________________________________________

Ich schreibe das, weil ich eine zeitlang nebenberuflich Parties organisiert habe und ĂŒber gewisse Erfahrungswerte verfĂŒge...
_________________________________________________________

Ich hoffe, meine EinwĂŒrfe sind hilfreich...
Liebe GrĂŒĂŸe
Alchemyst
 

ralphb

Neues Mitglied
Ich wĂŒrde die Cocktails auch nur am Anfang anbieten, nachher sind die Leute besoffen und da sind die Cocktails es nicht mehr wert, da reichen auch Bier & Shots.
Außerdem willst du auf deinem runden Geburtstag sicher auch selbst zulangen, oder? Und wenn du mal ein paar Cocktails getrunken hast, gehen die Cocktails, die du dann noch machen willst, in die Hose - ich spreche aus Erfahrung. ;D
 

Avarax

Neues Mitglied
Man kann die Cocktails ruhig durchgehend anbieten, aber wie schon erwĂ€hnt sollten dann die "gewöhnlichen" Alternativen nur begrenzt angeboten werden. Sonst wird all der Aufwand den du betreibst am Ende nicht gewĂŒrdigt weil die Cocktails nicht so recht im Rampenlicht stehen.



Kleiner Tipp: Zu Beginn einfach pauschal mal 3 von jeder Sorte mischen und an die ersten GĂ€ste verteilen. Manche Leute mĂŒssen zu ihrem GlĂŒck gezwungen werden statt dass sie sich immer einen langweiligen Sex on the Beach bestellen.
 

Mariechen

Neues Mitglied
Hallo ihr Lieben!!!

Vielen, vielen Dank fĂŒr alles, was ihr mir schon beantwortet habt!
Die Party beginnt gegen 20 Uhr und endet wenn die GĂ€ste zuhause sind oder die Stimmung langsam ausklingt, je nach dem also ;)
Erst mal zu meinen helfenden Elfen...Ich habe einen Profi dabei, oder zumindest Semiprofi, der macht das schon ne ziemlich lange Zeit in einem Club in Bremen und dann noch 2 Jungs, die ihm und mir helfend zur Seite stehen. Sicherlich findet sich auch sonst noch jemand,wenn man dann spontan sieht, dass Hilfe gebraucht wird.

So richtige Profis, die ich dann auch noch bezahlen mĂŒsste, wollte ich nun nicht ordern, sondern das eher im Freundeskreis halten.
Was die Cocktailauswahl angeht...Da habt ihr bestimmt recht, wenn ich weniger Cocktails anbiete, passt das bestimmt besser.

-Sex On The Beach
gehört dazu, das ist klar.
-Caipirinha
ebenfalls und ist zudem auch noch mein Favorit.
-Whiskey Sour
danke fĂŒr den Vorschlag!
-Tequila Sunrise
weil's in meinem Freundeskreis irgendwie Status hat.

Was den Tequila pur angeht...Hm, ich dachte, dass irgendwas Kurzes ja schon sein soll, auch wenn ich eigentlich keine Alkoholleichen im Garten liegen haben mĂŒsste, meint ihr ich sollte das dann also ganz weglassen?

Da ich noch ziemlicher Newbie bin, auch noch die Frage, was ich außer den Cocktails alkoholisch/nicht alkoholisch, Sekt und Bier noch an Softdrinks etc brauche? Wie viele greifen denn da noch zur Cola und co?

Und Bier....Hm, klar ist nichts Besonderes, aber was mach ich denn sonst mit denen, die passionierte Biertrinker sind oder so gar nicht auf Cocktails können?

Was Avarax sagte, hatte ich nĂ€mlich auch schon im Kopf, gewöhnliche ALternativen begrenzt anbieten. Aber was heißt begrenzt und wie stell ich es an, dass die Cocktails nicht im Hintergrund verschwinden?

Vielen, vielen Dank, dass ihr mir so lieb helft!

Liebe GrĂŒĂŸe
Mariechen








 

exator

Neues Mitglied
Ich kenne nicht alle Drinks die du dir vorstellt, aber Kir Royal wird teuer ;)
Tequila Shots wĂŒrde ich auf keinen Fall anbieten (Tequila ist sehr teuer oder sehr schlecht)

Ich weiß nicht ob du Erfahrung mit Cocktails und Barkultur hast, aber deiner Auswahl zu urteilen verstehst du darunter eher Longdrinks mit viel SĂ€ften.
Demnach wĂŒrde ich dir die Auswahl: Caipi, Pina Colada und entweder SOTB oder Tequila Sunrise empfehlen.
Mehr auf keinen Fall, sonst hast du nur nen Haufen Aufwand und Reste.


Bier und Wein sollte man auch anbieten, zu Cocktails zwingen ist nicht das Wahre. Kommt aber auf deine GĂ€ste an. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass Ü30 kaum Cocktails trinkt, weil sie entweder "zu stark" sind oder als FrauengetrĂ€nk angesehen werden (kommt von dem ganzen Saft-, Sirupgedöns)
Autofahren ist auch ne beliebte Ausrede^^

Meine Einkaufsempfehlung fĂŒr Barfish wĂ€re demnach:

Velho Barreiro Silver

Appleton Dark
Giffard Kokossirup

Finlandia (Kenne keinen anderen Wodka der so mild ist, auch nicht Absolut!)
(Pfirsichlikör dĂŒrfte völlig egal sein)

oder

José Cuervo Especial Reposado



BezĂŒglich der Menge muss man auf wissen welche GĂ€ste kommen. Sind es hauptsĂ€chlich Ă€ltere, dann schĂ€tze ich auf 50-70 Drinks, ist es eine gemischte Gesellschaft werden es ca. 100 sein und sind es nur junge, dann kann es vielleicht auf 150 ansteigen.
 

Avarax

Neues Mitglied
Da ich noch ziemlicher Newbie bin, auch noch die Frage, was ich außer den Cocktails alkoholisch/nicht alkoholisch, Sekt und Bier noch an Softdrinks etc brauche? Wie viele greifen denn da noch zur Cola und co?

Und Bier....Hm, klar ist nichts Besonderes, aber was mach ich denn sonst mit denen, die passionierte Biertrinker sind oder so gar nicht auf Cocktails können?

Was Avarax sagte, hatte ich nĂ€mlich auch schon im Kopf, gewöhnliche Alternativen begrenzt anbieten. Aber was heißt begrenzt und wie stell ich es an, dass die Cocktails nicht im Hintergrund verschwinden?

NatĂŒrlich solltest du Bier und Sekt anbieten wie auch Softdrinks wenn du weißt dass es genug Abnehmer dafĂŒr gibt. Ich denke, der einfache Hinweis beim Empfang darauf, dass du eine schöne Auswahl an alkoholischen und nichtalkoholischen Cocktails zusammengestellt hast und man sie sich gleich "da vorne" an der "Bar" mixen lassen kann genĂŒgt den meisten alls Anreiz es sich zumindest mal anzugucken.

Solange die Drinks gut schmecken und die Bar sowie die dazugehörigen Barkeeper was fĂŒrs Auge bieten kannst du dir des Erfolges sicher sein.


Keine Selbstbedienung ist auch eine Idee um den Bierkonsum leicht zu begrenzen, somit sind die GĂ€ste immer im positiven Sinne dazu gezwungen mal die Bar zu besuchen. Außerdem schafft ein vom Barkeeper geöffnetes und ĂŒberreichtes, gekĂŒhltes Bier direkt AtmosphĂ€re und zwischenmenschlichen Kontakt im Vergleich zum neben der Bierbank stehenden Bierkasten.
 

Mariechen

Neues Mitglied
Gut, ich habe mir auch ĂŒberlegt, die Tequila Shots doch lieber wegzulassen.
Was das Alter der GĂ€ste angeht, habe ich alles zwischen 18 und 30 dabei, also eher die jĂŒngere Generation.

Meine Erfahrungen sind nicht gerade sehr ausgereift und ich denke einfach, dass Longdrinks mit viel SĂ€ften am besten ankommen und Cocktails sinds ja immerhin auch :p

Bei Kir Royal habe ich einfach aus meiner Liste abgeschrieben, ohne dran zu denken und anzumerken, dass ich eigentlich eher meinte, dass ich etwas Fruchtiges mit Sekt haben möchte, das ich meinen GĂ€sten gegebenenfalls auch gleich zum Empfang in die Hand drĂŒcken kann.

Damit wÀre ich bei

-Sex On The Beach/Tequila Sunrise
-Caipirinha
-Green Eyes/Blue Horizon (mal was Unbekanntes und sehen klasse aus...)
-Whiskey Sour


WĂ€re das so in Ordnung?
Bier und Sekt gibt es dann auch noch, und Softdrinks auch. Wie sieht das da mit der Menge aus? *ratlos*

Die Barkeeper sind super fĂŒrs Auge *grins* (Allein schon, weil einer davon mein Freund ist *lach*)



 

Maruu

Neues Mitglied
Kurze Frage, mit wie viel Kosten hast Du denn grob gerechnet fĂŒr die Cocktails?
 

Mariechen

Neues Mitglied
Zum GlĂŒck habe ich gerade eine gute Phase und ich bekomm auch noch was dazu, also im Groben habe ich rundweg 350 Euro fĂŒr die Cocktails. Einfach mal ganz grob geschĂ€tzt.
Da es ja eine Geburtstagsfeier ist, schreibe ich auf die Einladungen etwas wie:

"Mitbringen?!
Seid kreativ!
Keine Idee?
Gern was fĂŒr die Cocktailkasse!"

Und dann bekomme ich sicher auch noch einiges wieder rein, da es bei uns ĂŒblich ist, dass ich pro Gast um die 5-10 Euro, grob geschĂ€tzt, bekomme.
Da nicht jeder Geld mitbringen wird, sondern es tatsÀchlich auch kreative Menschen gibt (Man glaubt es kaum :D) rechne ich damit, dass um die 250 Euro wieder reinkommen...

 

Avarax

Neues Mitglied
Jo genau, wichtige Frage.
Und: Hast du entsprechendes Barwerkzeug? (Shaker, StĂ¶ĂŸel, passende GlĂ€ser (Plastikbecher sind ein Frevel))
 

Mariechen

Neues Mitglied
Ja, das Werkzeug bringt mein persönlicher Barkeeper mit *schmunzel* Und PlastikglÀser fand ich auch doof, daher werde ich mir GlÀser leihen bei einer Firma hier um die Ecke.
Wie viele GlÀser brauche ich denn so, wenn zwischendurch ca. zwei Personen abwaschen?
 

Sorec

Neues Mitglied
Ich weiß nicht, hast du denn fließendes Wasser und jemanden der abspĂŒlt ?
 

Berti501

Neues Mitglied
Wie viele GlÀser brauche ich denn so, wenn zwischendurch ca. zwei Personen abwaschen?
Wenn Du von 100 Cocktails ausgehst, und alle in derselben Glasart servierst solltest Du mindestens 100 GlÀser da haben.
Es werden nicht alle gleichzeitig gebraucht, da es ja bestimmt Bier und sonstige Trinker gibt.
Mehr zur Sicherheit geben Gelegenheit nicht alles sofort spĂŒlen zu mĂŒssen, sondern immer mal zu warten bis sich was angesammelt hat.
 

Profan

Neues Mitglied
Finlandia (Kenne keinen anderen Wodka der so mild ist, auch nicht Absolut!)

Vor kurzem getestet: 3 von 3 Leuten, inklusive mir, finden den "normalen" Smirnoff milder, angenehmer und neutraler im Geschmack als Finlandia.
 

exator

Neues Mitglied
WAS!!???

Ich will nicht deine Geschmacksnerven anzweifeln, aber Finlandia schmeckt milder als ne 40%ige Ethanollösung.

Smirnoff ist der grauenhafteste Wodka fĂŒr ĂŒber 8€, der mir je in die Finger gekommen ist, selbst nach ner Vanilleinfusion schmeckt man noch den Fusel raus.

Es ist wohl anzuzweifeln, dass bei Wodka große Produktunterschiede vorliegen, oder?
 

Sorec

Neues Mitglied
Hab zur Zeit Absolut, mit dem bin ich eig. voll zufrieden.
Smirnoff fand ich frĂŒher mal gut aber mittlerweile schmeckt er nur noch sprittig, entweder lags an den geschmacksnerven oder die haben was verĂ€ndert...
 

Profan

Neues Mitglied
Findet ihr das echt? Klar, Finlandia ist auch mild, hat aber, wie ich finde, doch nen deutlich erkennbaren Eigengeschmack. Habs gestern nochmal probiert und bin wieder zu dem gleichen Ergebnis gekommen. Der Smirnoff ist absolut geschmacksneutral. Vielleicht ham die was geÀndert seit du ihn zuletzt probiert hast.
 

FiR3N

Neues Mitglied
Der Gorbatschow ist um einiges besser als Absolut oder Smirnhoff, hab vor nicht all zu langer Zeit den Vergleich gemacht und war super erstaunt vom Ergebniss..
 

naqaster

aktives Mitglied
Der normale oder der Platinum?

edit: Vielleicht sollte das im Wodka Thread weitergehen.
 

Avarax

Neues Mitglied
ErzÀhl uns bei Gelegenheit mal im Detail wie die Party gelaufen ist und wie die Drinks angekommen sind ;D
 

Lutscher

Neues Mitglied
was wÀre denn mit nem absolut citron? dann könnte sie noch ganz gut einen cosmo machen, im sotb macht er sich auch nicht so schlecht (auch wenns nicht das original ist) und wenn es wirklich nocht shots geben soll, dann wÀre das vllt auch mal eine abwechslung! ???
die frage ist aber generell: solls eine richtige cocktail-party werden oder eine party mit cocktails? :p
 

ZeeD

Neues Mitglied
Zitronenwodka selber machen, noch wesentlich cooler und vor allem schmackhafter!
 

Lutscher

Neues Mitglied
Zitronenwodka selber machen, noch wesentlich cooler und vor allem schmackhafter!

streber :p ;) Nein, stimmt tatsĂ€chlich, durfte ich letztens probieren. Schmeckt um einiges natĂŒrlicher und aromatischer.
Denke nur, dass sie nicht noch den wodka selber machen möchte.. Aber wenn doch: umso besser;)
 
Ähnliche BeitrĂ€ge im Cocktail-Forum
Thread starter Titel Forum Antworten Datum
F Brauche eure Hilfe Alernative zu MGPW im Swimming Pool ? Cocktailbar 21
dani-sahne Brauche dringend eure Hilfe !!!!!!!!! Cocktailbar 6
S Brauche eure Hilfe Cocktailbar 10
Flotschy Meine Einkaufsliste (BargerÀte und Zubehör) - Brauche eure Kritik! Cocktailbar 9
L Brauche dringend Hilfe zwecks Mengen fĂŒr eine Veranstaltung Cocktailbar 40
adfgd Brauche Hilfe bei der Auswahl der Zutaten Cocktailbar 94
fegix Cocktail App fĂŒr Symbian wird erstellt!!! Brauche aber noch Hilfe!! Cocktailbar 7
Budini Neueinsteiger: Was brauche ich NUR fĂŒr Martini? Cocktailbar 40
A Brauche Tipps fĂŒr Australien Party Cocktailbar 26
Hum Brauche Empfehlung fĂŒr einen Shaker und fĂŒr Ausgießer Cocktailbar 8
skorpion-79 Brauche hilfe Cocktailbar 4
Mek Hi bin neu hir und brauche mal Tipps fĂŒr die Zutaten Cocktailbar 10
mob_shakur Hallo Ich bin neu und brauche hilfe!!! Cocktailbar 27
O Brauche Hilfe fĂŒr Fragen... Cocktailbar 48
V Brauche etwas hilfe bei der Zubereitung einer Bowle Cocktailbar 8
C Brauche dringend Hilfe! Cocktailbar 8
H Hilfe brauche euere Meinung zu dem Shaker Cocktailbar 27
S brauche ein paar erfrischende Cocktails Cocktailbar 6
Trunx Absoluter AnfÀnger, brauche Hilfe.... Cocktailbar 4
grgraf Eure Cocktail-Highlights in 2010 Cocktailbar 32
talex BarFish - Eure Meinung ist gefragt: Barstock-Empfehlungen Cocktailbar 28
M Grundbarstock erste Bestellung von AnfÀnger - Eure Meinung bitte! Cocktailbar 44
C Eure Cocktailkarten Cocktailbar 10
grgraf Eure persönliche Cocktail Top 5 Cocktailbar 2
Arnes Frothee Eiweißersatz - Eure Erfahrungen Cocktailbar 22
K Eure -erste- Bareindeckung Cocktailbar 11
Cybery Eure Erfahrung zum Tectake Eismaker Cocktailbar 1
M Aushilfe in einer Bar als Barkeeper...(eure Erfahrungen) Cocktailbar 7
cocktailfan1 Eure absoluten Sommerdrinks!! Cocktailbar 19
Recaro Wem bietet ihr eure Cocktails an? Oder trinkt ihr immer selber? Cocktailbar 50
C Eure schlimmsten Fehlgriffe... Cocktailbar 244
comander02 Eure Mithilfe: “Empfehlungen der Redaktion“ Cocktailbar 14
Mixael Auswendig lernen, eure Methoden? Cocktailbar 18
NewbieMixer meine und eure Cocktailkarten Cocktailbar 4
F Eure persönliche Rezeptesammlung Cocktailbar 49
F Ausstattungen fĂŒr eure Bar Cocktailbar 25
S Schwarzer Wodka - Eure Meinung? Cocktailbar 22
Showkeeper Wonach richten sich eure Cocktails? Cocktailbar 3
comander02 Wie entstehen eure neuen Cocktailkreationen ? Cocktailbar 36
J Was sind Eure Vorlieben? Cocktailbar 2
S Hilfe! Discontinued Cocktailbar 7
A Hilfe bei der Planung Cocktailbar 14
Mix it Baby benötige Hilfe: kleine Auswahl an Rums fĂŒr einen AnfĂ€nger Cocktailbar 32
I Hilfe gesucht fĂŒr das etwas andere Cocktailrezept Cocktailbar 6
R Ich suche Bananenlikör - HILFE Cocktailbar 20
M Hilfe fĂŒr einen AnfĂ€nger - Was soll ich als nĂ€chstes kaufen? Cocktailbar 6
S Hilfe bei erstellung einer neuen Karte Cocktailbar 2
justin01 Hilfe ! Wieviel cl in ein 0,3 Cocktailglas Cocktailbar 14
Toppi Hilfe fĂŒr ne Silvester Party Cocktailbar 9
Steve87 Gute Bowle gesucht (Hilfe) Cocktailbar 5
philipp87 Hilfe - Cocktails in Rechnung stellen... Cocktailbar 48
Josip069 Einkaufszettel - AnfÀnger - Hilfe :) Cocktailbar 32
alingex Hilfe beim Einkauf Cocktailbar 9
E Gesucht Rum -erbitte Hilfe- Cocktailbar 5
Khante Hilfe bei der Baraufstockung Cocktailbar 4
mO_on Ein AnfÀnger sucht Hilfe Cocktailbar 4
schallalin ist meine Einkaufsliste okay? Hilfe benötigt Cocktailbar 10
schallalin Cognac, Brandy, Weinbrand *hilfe* Cocktailbar 22
Sweetie79 Hilfe gesucht! GrĂŒner Cocktail Cocktailbar 9
remo Hilfe gesucht fĂŒr Partey Cocktailbar 8
lilai Hilfe bei Mengen Cocktailbar 1
Chris07 Hilfe fĂŒr Geburtstag Cocktailbar 9
89er Swimming Pool !Hilfe! Cocktailbar 12
unbekannt coktails fĂŒr 120 leute - hilfe bei der menge Cocktailbar 3
B Hilfe ei Hamilton Beach Standmixer Cocktailbar 1
lion0404 Schnelle Hilfe bitte Cocktailbar 10
Fighter HILFE! Suche Extreme Bartending Vol.1 Cocktailbar 4
B Unterschiede / Bitte Profis um Hilfe Cocktailbar 7
Garahtron Hilfe zum Mixen vom Tequila Sunrise Cocktailbar 37
Bazeore Hilfe in sirupe und co Cocktailbar 1
M hilfe fĂŒr mich den kleinen anfĂ€nger Cocktailbar 30
cocktailfan1 Suche Hilfe wg. GlÀser Cocktailbar 5
B HILFE -> Cocktailabend geplant! Cocktailbar 29
B Hilfe fĂŒr Cocktailkarte Cocktailbar 4
phatzo hilfe... Cocktailbar 12
joni Hilfe-unterschied cocktail und longdrink Cocktailbar 54
H Hilfe von erfahrenen Bartender erforderlich Cocktailbar 12
A AnfÀnger braucht mal Hilfe (Rum Sorten) Cocktailbar 3
E Hilfe von erfahrenen Mixern benötigt Cocktailbar 9
Dai Neuling braucht Hilfe Cocktailbar 15
B Hilfe Cocktailbar 2
O Benötige Wiedermal Hilfe Cocktailbar 15
honey16 Hilfe: Weihnachtsfeier in der Schule!!! Cocktailbar 8
Snowman69 Hilfe bei Kaufentscheidung eines Newbies Cocktailbar 19
P hilfe gebraucht -best of the best- Cocktailbar 4
K Hilfe beim zusammenstellen einer Cocktailkarte!! Cocktailbar 4
Valandil Hilfe - welchen Eis-Crusher kaufen? Cocktailbar 9
djnuf Hilfe fĂŒr Party Cocktailbar 16
enna02 Erste Hilfe Cocktailbar 6
N hilfe bei cocktailsuche Cocktailbar 5
H hilfe mein Cocktail streubt sich,grins Cocktailbar 7
tsh Dringen Hilfe gesucht! Drink = Gravestone! Cocktailbar 14
M HILFE!! Mein CM Bosten is undicht?!?! Cocktailbar 18
J Hilfe fĂŒr unseren Cocktailabend Cocktailbar 13
Olli der Newbmixer Hilfe, Frozen Strawberry Daiquiri Rezept gesucht Cocktailbar 2
B bruache hilfe bei ner wette Cocktailbar 78
P Hilfe mit dem Barschrank! Cocktailbar 7
L Hilfe bei Zutaten suche Cocktailbar 29

Ähnliche BeitrĂ€ge im Cocktail-Forum

Oben