Unterschiede / Bitte Profis um Hilfe

barno

Neues Mitglied
ich hÀtte ein paar Fragen und ich denke hier treffe ich die Leute die mir helfen können ;-) (Auf dem Weg zum Profi Trinker!!!)

Was ist proof (Alkoholgehalt?) was overproofed (hab ich bei Rum gesehen)

Wieso gibt es Rum und Rhum, Whiskey und Whisky - Welche Unterschiede bestehen?

Gibt es einen Unterschied zwischen Ginger Ale, Beer & Wine. Ist Ginger Beer auch alkoholfrei? (so wie Ale?)

Weis jemand wo es Ginger beer/wine in Hamburg zu kaufen gibt?

Was genau ist Falernum? Gibt es den in Hamburg?

Gruß

Arno
 

xaverin

Neues Mitglied
Proof ist ein Ă€lteres englisches oder amerikanisches Maß fĂŒr alkohol. Entspricht bei den amis jedes Proof einem halben % Vol.

Overproof - dafĂŒr gab es einen Test wobei das Zeug mitschießpulver vebrannt wurde, und wenn es nur kokelte war es underproof, wenn es richtig abging war es overproof - so hab ichs zumindest im Kopf. Versuch mal die Suchfunktion es gibt darĂŒber noch n Ă€lteren Thread.

Ausserdem Google hilft... : http://de.wikipedia.org/wiki/Proof_(Ma%C3%9Feinheit)

Rum und Rhum sind einfach zwei Verschiedene Sprachen - Rhum ist französisch, Rum Deutsch und Englisch. Daher werden die MArtinique etc. Rhums von den ehemaligen franz. Kolonien mit h geschrieben.

Beim Whisk(e)y ist der Unterschied Scotch ohne e und Amerikanische Whiskey meist mit e (oder sogar immer...).

Beim Rest hilft sicher jemand anders, Falernum ist aber eine eher seltene Zutat, und dementsprechend nicht ganz so leicht zu bekommen.

Hier wieder der Verweis Suchfunktion - wurde in letzter Zeit öfter erwĂ€hnt und auch mal einiges drĂŒber diskutiert.

Gruß Xavi
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
Whisky - Scotch, Canadian und ein oder zwei Amis
Whiskey - Irish und alle anderen Amis
 

Barfly_MB

aktives Mitglied

Weis jemand wo es Ginger beer/wine in Hamburg zu kaufen gibt?

Was genau ist Falernum? Gibt es den in Hamburg?
Ginger Beer gibts im Asia-Shop um die Ecke,
Kein Alk, leicht scharfe Erfrischungsbrause,
wem sie noch nicht Ingwerig genug ist, schnÀtzelt zusÀtzlich frischen Ingwer rein,
zumindest macht das ein ganz bestimmter Barkeeper so... ;D

Zum Falernum hab ich mal mit Triobar einen Text zusammengebastelt:
http://triobar.net/lexikon.html#falernum
(Danke an Phux_808 den wir u.a. zitieren durften)
Da ist auch ein Link zu einem US-Blog, der sich intensiv mit selbst-gemachten Falernum und
self made Ginger Beer auseinandersetzt.

edit 19:55 Uhr:
Eben noch schnell ne Dose 'Old Jamaica GINGER BEER Soda' geholt.
99ct beim Asia-Laden. Schmeckt viel sĂŒĂŸer als in Erinnerung.
Is halt ne Limo. Aber kribbelt in der Nase und ĂŒberascht mit schĂ€rflichem Kratzen beim Abgang im Halse.
Ingweriger als Schweppes Gingerale.

Nachtrag 29.09.06
Davinci 'Classic Caribbean Falernum syrup' (ohne Alc, sehr sĂŒĂŸ)
mĂŒsste es auch in Hamburg geben: der Importeur 'Market Grounds' kommt aus HH.
 

Triobar

Neues Mitglied
Weis jemand wo es Ginger beer/wine in Hamburg zu kaufen gibt?
Was genau ist Falernum? Gibt es den in Hamburg?
Hallo Arno,
die meisten Fragen sind ja schon beantwortet!
Jetzt also zum Rest...
Ginger Beer bekommst du mit Sicherheit bei einem Asia-Discounter in Hamburg,
manchmal fĂŒhren sie dort auch Ginger Wine,
aber das ist leider nur selten der Fall.
Falernum:
Falernum ist ein sĂŒĂŸer, leicht alkoholischer, auf Rum basierender Sirup,
der durch Infusion mit Limettenschalen, Mandeln sowie diversen GewĂŒrzen
(z. Bsp. Nelken, Ingwer, ...) seine besondere Note erhÀlt.
Seinen Ursprung hat er auf Barbados,
dort haben diverse Familien ihre eigenen Rezepturen dafĂŒr.
Verwendung findet er in einigen karibischen Cocktails und Tropical-Drinks,
wie z.B. Bermuda Rum Swizzle, Corn and Oil,
oder dem Mai Tai in der Version von Don the Beachcomber,
sowie seine 1930er 'Original' Zombie-Variante.
MarktfĂŒhrend ist John D. Taylor's VELVET FALERNUM,
in Deutschland jedoch so gut wie gar nicht zu bekommen.
Andere Marken sind/waren z.B. Fee Brothers, Sazerac
oder Da Vinci Carribbean Falernum (ohne Alk.).
Ein dunkler Falernum 'Dark Falernum' italienischen Ursprungs
kann in der Triobar bestellt (und natĂŒrlich auch verkostet werden).
20 € fĂŒr die große Flasche (1 L.)
oder fĂŒr 12,50 € die kleinere (0,5 L.).
Desweiteren ist bei 'DADDY-O' in Koblenz ein in Heimarbeit
produzierter Falernum erhÀltlich. (0261-36811 ab 21:00)

NatĂŒrlich besteht auch die Möglichkeit ihn selbst zu machen, Rezepte finden sich im Internet z. Bsp. bei Dale Degroff oder www.cocktailchronicles.com
(Quelle: http://www.triobar.net/lexikon.html )

Falernum bekommst du in Hamburg nicht,
das Zeug ist eine exotische Schönheit die man nur sehr selten in Deutschland sieht.
In England gibt es Velvet Falernum,
aber die verschicken es nicht nach Deutschland leider.
 

Triobar

Neues Mitglied
Hallo Triobar,
Du bist auch online?

Wollte Dich mit obrigem Post entlasten...
jetzt kann ich es ja wieder löschen...

Gingerbeer:
Wirds durch GĂ€r-Prozesse oder Fermentation hergestellt?

Gruss MB
da kein Bier brauch es auch nicht gÀren..
hÀufig Fermentation
 

Barfly_MB

aktives Mitglied
Schlechte Nachrichten fĂŒr Freunde des Ginger Beers?

Laut Aussage des Asia-Ladens meines Vertrauens
wurde 'Old Jamaica Ginger Beer' mit einem Importverbot belegt
und wird somit nicht nur teurer, sonden auch komplett aus den Regalen verschwinden.

Weiss da jemand mehr darĂŒber?
Mich wundert der angegliche Import via NL bzw. Indien,
da OJ Ginger Beer bisher in GB hergestellt wurde...

Als Alternative bietet der Laden jetzt 'Idris Fiery Ginger Beer' an,
welches mit 1,15 EUR teurer aber nicht so gut sein soll.

Geschmacksvergleich morgen.

gruß

edit: Fiery wirkte im Vergleich auf mich relativ un-ingwerig,
fast nur noch Limo, kein Pfiff!
 
P

phux_808

Gast
vor kurzem noch einen karton geholt und mir wurde nichts derartiges zugetragen.
allerdings trifft die einschĂ€tzung bezĂŒglich der geschmacklichen qualitĂ€ten von fiery zu.
 

Ähnliche BeitrĂ€ge im Cocktail-Forum

Oben