Einkaufsliste, was meint Ihr ...

Ingwerth

Neues Mitglied
Hallo & guten Abend noch einmal liebe Freunde des guten Cocktails,

ich war mir doch recht sicher was ich bestellen wollte, bis ich noch einen Blick ins Forum & in diverse Bücher geworfen habe. Jetzt habe ich etwas umdispositioniert und wollte mir Eure Meinung einholen.

Ich habe nicht den Anspruch 100% authentische Cocktails zu mixen, sondern für Freunde und mich wohlschmeckende Drinks zu mischen die sich an den typischen Cocktails orientieren.

Habe ich etwas wesentliches vergessen oder ist dort etwas überflüssiges zuviel?

Spirituosen:
Wodka: Russian Standart (schon vorhanden)
Cognac: ABK6 Single Estate 6 Years 40%, 700 ml (normal 40€, habe in für 24€ bekommen)
Gin: Tanqueray London Dry – 47.3% – 700 ml (16€)
Tequila: Sauza Hornitos Reposado – 38% – 700 ml (20€)
Cachaca: Velho Barreiro Gold Special Reserve – 39% – 700 ml (12€)
Anisee: Pastis 51 – 45% – 700 ml (18€)
Rum gold: Mount Gay Eclipse – 40% – 1000 ml (18€)
Rum klar: El Dorado White Rum – 37.5% – 1000 ml (12€) ???

Anderes:
Triple Sec: Cointreau 700 ml (12€)
Vermouth dry: Noilly Prat – 18% – 1000 ml (12€)
Vermouth rosso: Cinzano Rosso Vermouth- 15% – 750 ml (5€)
Orange Bitter: Angostura Orange Bitter – 28% – 100 ml (8€)
Aromatic Bitter: Angostura Aromatic Bitter – 44.7% – 100 ml (5€)

Sirup:
Monin Kokos 250 ml (3€)
Monin Himbeer 250 ml (3€)
Monin Pferferminze 250 ml (3€)
Monin Schokole klar 250 ml (3€)
Monin Cranberry 250 ml (3€)
Monin Marakuja 250 ml (3€)
Monin Mandel 250 ml (3€)
Monin Mango 250 ml (3€)
Monin Granatapfel 700 ml (7€)
Zuckersirup (selbst hergestellt)

Mischgetränke:
Ginger Ale
Tonic Water
Säfte nach Bedarf

Bewust weg gelassen:
Grand Marnier Cordon Rouge (teuer und ich sehe nicht den nutzen...)
Kaffeelikör (mach ich bei bedarf selber)
Curacao (bei Bedarf mische ich Cointreau mit Farbstoff)


Vielen Dank Euch schonmal !
 

Sonder 1

Neues Mitglied
Hallo Ingwerth,

also "absegnen" wollen wir hier denke ich nichts. Jeder kann und soll selbst euntscheiden was er mag oder nicht.
Aber zu deiner Anfrage:
Gleich vorab würde ich persönlich nicht weißen Rum durch Cachaca ersetzen. Ich denke das geht auch gar nicht. Cocktails die weißen Rum verlangen benötigen eben diesen und keinen Cachaca. Ich fürchte ohne weißen Rum wirst du nicht auskommen (Empfehlung meinerseits: Blue Bay, Matusalem platino)
Zu den Spirituosen, diese schauen für mich gut aus, wobei ich zum Cognac nichts sagen kann. Den Ouzo würd ich vorerst weglassen, da sich dieser meiner Meinung nach zum mixen nicht so eignet- ist eher zum pur drinken.
Bezüglich Vermouth erscheint mir der Punt e Mes als roter Vermouth nicht ideal- da würde ich eher Formula Antiqua nehmen.
Sirup:
Du hast hier gut gewählt vorerst nur kleine Flaschen zu nehmen. Pfefferminze denke ich aber wirst du nicht brauchen, Cranberry eher auch nicht.
Was mir hier fehlt ist:
Zuckersirup (außer du machst dir den selbst)


 

Flos-Saftladen

Neues Mitglied
Also nach meiner Erfahrung (ich mixe fast ausschließlich für Freunde), gehen die Sirupe gut weg. Bei häufig genutzten, wie Zuckersirup, Kokos oder Grenadine, gehen an einem Abend oft mehr als 250 ml weg, also wenn du für 10 oder mehr Freunde mixen möchtest, empfehle ich die großen 700 ml Flaschen. Auch der Preis für die kleinen Flaschen ist ungerecht. Klar, kleinere Mengen haben immer einen höheren Literpreis, aber 700 ml Monin kosten 6 Euro, dafür bekommste in den kleinen nur 500 ml. Von Riemerschmid gibt es die häufig gebrauchten (Zucker, Grenadine) sogar für 4 Euro in 700 ml Flaschen.

Zum Vermouth: mir erscheinen 1000 ml als zu viel. Ich selbst brauche nur kleine Mengen, aber auch andere Member berichteten neulich, dass sie ihren Vermouth oft nicht schnell genug loswerden.

Zum Russian Standard kann ich nichts sagen. Ich meinerseits empfehle Three Sixty, Parliament, oder, falls du noch ein wenig mehr über hast, oder über haben willst, Alpha Noble.

Zum Rum: da kann ich dir nur empfehlen, was mir empfohlen wurde: Appleton Estate V/X. Ich weiß nicht wie viel besser der Extra ist und ob sich die Differenz geschmacklich auch auszahlt.

Und Cointreau geht in jedem Fall klar, vor allem für den Preis!

Ach ja, ganz nebenbei, und nur weil du es nicht aufgelistet hast: Cola und Sprite?^^ Oder hast du die ohnehin im Haus (bei uns z.B. wird fast nur Wasser getrunken, daher stehen die bei mir immer auf der Liste)?
 

Kuglblitz

Neues Mitglied


Bewust weg gelassen:
Grand Marnier Cordon Rouge (teuer und ich sehe nicht den nutzen...)
Das ist mE ein Fehler. Denn der Grand Marnier ist, wie ich finde, nicht nur einer der wenigen Liköre, die auch pur exzellent schmecken, sondern großartig etwa auch im Kaffee
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Ich habe Jahre ohne Grand Marnier gemixt und habs kaum gemerkt.
 

crackone

Neues Mitglied
...wie viel Sirup und Vermouth man braucht hängt stark davon ab, wie und was man mixen will.
Pauschal kann man nicht sagen, dass 250ml-Flaschen Sirup genug sind oder 1 Liter Vermouth zu viel ist.
Kleine Mengen sind generell clever, um einerseits eine große Bandbreite stellen zu können und andererseits, um die Produkte erstmal kennenzulernen.

Anisee ist eine extrem seltene Mixzutat - wird ja häufiger pur getrunken - das hängt von deinen Präferenzen ab.
 

Ingwerth

Neues Mitglied
Danke Euch schon & nochmal!

In einem meiner netten Bücher sind einige Cocktails mit Anisee die mir sehr zusagen, beispielsweise:

Pastis Flip
-4 Eiswürfel
-2cl Pastis
-4cl Weiswein
-1Tl Puderzucker
-1 Eigelb

Block and Fall:
-4 Eiswürfel
-2cl Brandy
-2cl Triple Sec
-1cl Calvados
-1cl Pastis

Pink Angel
-4El crushed ice
-3cl Pastis
-3cl Orangensaft
-3cl Sahne
-3cl Preiselbeersirup
 

crackone

Neues Mitglied
...dann würde ich auch einen Pastis wie zB Ricard oder 51 (das sind die großen Namen, es gibt sicher bessere - ich bin allerdings kein Anisfreund, daher kann ich auch ncihts anderes empfehlen...) kaufen. Ouzo ist schon ein anderer Schnack.
 

Milchplus

Neues Mitglied
Bezüglich Vermouth erscheint mir der Punt e Mes als roter Vermouth nicht ideal- da würde ich eher Formula Antiqua nehmen.

Das möchte ich hiermit noch unterstreichen. Punt E Mes ist ein schönes Produkt, aber kein typischer Wermut. Viele Rezepte wirst du anpassen müssen, wenn du Punt E Mes als roten Wermut verwendest. Und mit "authentischen" Cocktails hat das auch nichts mehr zu tun. Ich empfehle ebenfalls Carpano Antica Formula.

Hast du schon Drinks im Kopf für die vielen Sirups?
Ansonsten würde ich die nach und nach kaufen, immer auf bestimmte Rezepte hin. Aber das hängt von deinem Mixverhalten ab.

Neben den Orange Bitters wären zudem die Angostura Aromatic Bitters eine sinnvolle Anschaffung. Heutzutage "die" Bitters überhaupt.

Es gibt sicher Dinge, die du nötiger brauchst, als den Grand Marnier. Auch Liköre würde ich bis auf absolute Standards immer auf bestimmte Rezepte hin kaufen.

El Dorado weiß ist eine solide Wahl. Von Blue Bay, wie oben empfohlen, würde ich abraten. Das ist kein Rum, den man als Einsteiger kaufen sollte, ohne probiert zu haben.
 

Ingwerth

Neues Mitglied
Der Carpano Antica Formula ist wie Ihr wisst nicht ganz billig! Gibt es da keine preiswertere alternative die ich bei barfish bekomme ... ?
 

Alchemyst

aktives Mitglied
Wobei der Abstand von Cinzano zum Testersieger immerhin 1,5 Punkte beträgt.
Es gibt einen strahlenden Geschmackssieger und danach ein breites, mittelmäßiges Mittelfeld.
Das macht dann im Mix auch den Unterschied zwischen einem guten und einem mittelmäßigen Drink.
 

Mixael

aktives Mitglied
Wobei der Abstand von Cinzano zum Testersieger immerhin 1,5 Punkte beträgt.
Es gibt einen strahlenden Geschmackssieger und danach ein breites, mittelmäßiges Mittelfeld.
Das macht dann im Mix auch den Unterschied zwischen einem guten und einem mittelmäßigen Drink.

Ja das stimmt wohl so , aber ich denke wenn jemand nach ner günstigeren alternative fragt , (in diesem Fall über 15€ günstiger) kann man diesen mit ruhigem Gewissen empfehlen.

1 Wahl auf jeden Fall Carpano Antica
 

Milchplus

Neues Mitglied
Der Antica Formula ist sein Geld (leider?) tatsächlich wert. Ich verbrauche eine Flasche nach der anderen. Auch auf Eis mit Orangenspalte einfach tolles Zeug.

Cinzano Rosso funktioniert in manchen Drinks recht gut, aber kommt wirklich nicht an Antica heran. Das musst du entscheiden. Mir wäre ein guter Gin oder Whisky zu schade, um ihn mit einem mittelmäßigen Wermut zu vermixen.

Es ist allein deine Entscheidung, mehr als diese Empfehlungen wirst du hier im Forum wohl nicht finden.
 

Freshman

aktives Mitglied
IMHO TBT O-Bitter ist die bessere Wahl an Stelle des Angostura Orange Bitters.
 

Ingwerth

Neues Mitglied
So, die Bestellung ist wie oben getätigt. Vielen, vielen Dank euch an dieser Stelle nochmal ! ;D
 

mimesot

Neues Mitglied
Also nach meiner Erfahrung (ich mixe fast ausschließlich für Freunde), gehen die Sirupe gut weg. Bei häufig genutzten, wie Zuckersirup, Kokos oder Grenadine, gehen an einem Abend oft mehr als 250 ml weg, also wenn du für 10 oder mehr Freunde mixen möchtest, empfehle ich die großen 700 ml Flaschen. Auch der Preis für die kleinen Flaschen ist ungerecht. Klar, kleinere Mengen haben immer einen höheren Literpreis, aber 700 ml Monin kosten 6 Euro, dafür bekommste in den kleinen nur 500 ml. Von Riemerschmid gibt es die häufig gebrauchten (Zucker, Grenadine) sogar für 4 Euro in 700 ml Flaschen.

Zum Vermouth: mir erscheinen 1000 ml als zu viel. Ich selbst brauche nur kleine Mengen, aber auch andere Member berichteten neulich, dass sie ihren Vermouth oft nicht schnell genug loswerden.

Zum Russian Standard kann ich nichts sagen. Ich meinerseits empfehle Three Sixty, Parliament, oder, falls du noch ein wenig mehr über hast, oder über haben willst, Alpha Noble.

Zum Rum: da kann ich dir nur empfehlen, was mir empfohlen wurde: Appleton Estate V/X. Ich weiß nicht wie viel besser der Extra ist und ob sich die Differenz geschmacklich auch auszahlt.

Und Cointreau geht in jedem Fall klar, vor allem für den Preis!

Ach ja, ganz nebenbei, und nur weil du es nicht aufgelistet hast: Cola und Sprite?^^ Oder hast du die ohnehin im Haus (bei uns z.B. wird fast nur Wasser getrunken, daher stehen die bei mir immer auf der Liste)?

In der Tat, Kokossirup und Lime Juice Cordial verbrauchen sich in so großen Mengen, dass ich da unbedngt 0,7l nehmen würde.

Aber eigentlich poste ich aus anderem Grunde hier: Noilly Prat, gibt es den überhaupt in einer anderen Größe als 1L? 1L ist in der Tat viel, der oxidiert dann in der Flasche binnen einigen Monaten doch merklich (ich meiner wird nicht grauslich aber halt nimmer perfekt). Ich werd mir für meine nächste Wermutflasche 5 Flascherln 0,2L Tonic oder GingerAle leeren und den Umfüllen.

Was Wodka betrifft bin ich immer der Meinung, dass jeder nicht widerliche Wodka für Cocktails gerade genug ist. Die Qualitätsunterschiede rechtfertigen meines Erachtns nie den Preis (beim Wodka). Ich kann z.B. Wyborowa, der mit 10€/0,7L echt billig ist durchaus empfehlen. Jemand der unterm Geldbaum wohnt, kann natürlich auch z.B. Stoli-Elit verbraten, der um 60€ ein wirklich nettes zartes Mandelaroma mitbrungt, das natürlich nur pur zur erschmeckbar ist. ;P

Zum Thema Rum: Ja, der Unterscheid zwischen Appeton VX und Appleton Extra ist ganz deutlich schmeckbar, und meines Ermessens nach ist der Extra der Rum mit dem besten Preisleistungsverhältnis überhaupt, den trinke ich auch sehr gerne pur, er ist find ich DER MaiTai-Rum, macht den besten Planters Punch und bei einem kleinen PinaColada-Tasting war diese a-typische Jamaica-Colada der Hit o_O. Was nicht heißen soll dass der VX schlecht ist. Ich persönlich würde aber empfehlen als braunen Breitband-Rum den Eldorado-Dark zu verwenden, da der außerordentlich gut für den Preis ist (~10€/0,7L), und den Appleton Extra für MaiTai und Pur-Genuss reservieren.

Cointreau is supa!
 

Flos-Saftladen

Neues Mitglied
Danke dafür, dann stehen Eldorado und Appleton Estate Extra ganz oben auf meiner Liste, neben den Gin(s?) Tanqueray und Beefeater, sowie Creme de Bananes von Marie Brizard.
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
sowie Creme de Bananes von Marie Brizard.

Von der muss ich Dir abraten. Von allen Creme de Bananes die ich bisher probiert habe, war das die schlimmste. Ich mag keine Empfehlung mehr für eine Creme de Bananes abgeben, aber es gab darüber vor längerer Zeit schon viele Diskussionen hier im Forum, da wirst Du sicher eine Menge Informationen dazu finden.
 

Flos-Saftladen

Neues Mitglied
Lustig, das ist der, der mir mehrfach hier empfohlen wurde^^

Ich werde mir nun wahrscheinlich De Kuyper und MB holen, den Bols kenn ich ja (hab nichts gegen ihn). Der Vergleich wird mir sagen, was mir am besten schmeckt. Hab allerdings auch noch Bols CdB 29% *-*
 

mimesot

Neues Mitglied
In Sachen Creme de Bananas gibt es in Forum nur eine Empfehlung, die lautet Giffard Bananes du brasil. Dieser ist angeblich im Gegensatz zu allen anderen ein Bananenlikör der auch nach Banane schmeckt.
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
Naja, so absolut würde ich das nicht beschreiben. Richtig wie reife Bananen schmeckt auch der längst nicht. Er schmeckt höchstens natürlicher als die anderen.
 

oscomp

aktives Mitglied

Lustig, das ist der, der mir mehrfach hier empfohlen wurde^^[/quote]Ja ? Konnte ich nicht feststellen...


Ich würds mit Creme de Bananes echt mal probieren, welche Marke da zu wählen ist, da geben dir die Leute hier vermutlich bis zu 4 oder 5 verschiedene Antworten. Ich habe mit Bols kein Problem, andere bevorzugen aber z.B. Marie Brizard.
[/quote]
Ich spreche zwar nur für mich, denke aber die erste Antwort würde "Keine" lauten und die zweite "Giffard Banane de Brazil".
[/quote]
 

Alchemyst

aktives Mitglied
Bananenliköre wurden doch bereits mehrmals getestet (und meist als zu synthetisch angesehen)
Der einzig relevante Thread in diesem Forum ist dieser hier:
http://www.cocktaildreams.de/smf/index.php?topic=5236.0
Dort wurde - meiner Ansicht nach - alles gesagt.
 

Kuglblitz

Neues Mitglied
Fast alles, denn der beste "Bananlikör" fehlt. ;D

Es ist die uralte, fast flüssige schwarze Banane, die man irgendwo vergessen hat.
Sie enthält Alkohol natürlichen Ursprungs und die Aromen sind auch echt. ^-^
 

Freshman

aktives Mitglied


[/quote]
Fast alles, den der beste "Bananlikör" fehlt. ;D

Es ist die uralte, fast flüssige schwarze Banane, die man irgendwo vergessen hat.
Sie enthält Alkohol natürlichen Ursprungs und die Aromen sind auch echt. ^-^
[/quote]
Und viele kleine Cuisine-Style Fliegen! Double strain wärmstens empfohlen ;D
 

Homes

Neues Mitglied
Inzwischen würde ich generell von Sirup abstand nehmen und lieber mit frischen Zutaten (bzw. Pürees) arbeiten. Man braucht das Zeug eigentlich nicht um gute Cocktails zu machen.
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Bei Ingwer, Zimt, Nelke, Vanille, Granatapfel und Maracuja (letzte beiden haben extrem wenig Fruchtfleisch) wird Püree schwierig ;)
 

Alchemyst

aktives Mitglied
Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel....
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Ich mag diesen Satz nicht, Ausnahmen können erst eine Regel bestätigen, wenn man weiß, dass es eine ist, sonst weiß man ja nicht, dass es eine Ausnahme ist.
Mir gehts nur darum, dass man nicht anfängt Sirup zu verteufeln. Sirup hat seine Daseinsberechtigung.

PS: Die Aufgezählten habe ich alle als Sirup (bis auf Nelke) und diese sind im Großen und Ganzen mein Sirupbestand, da fehlt nur noch Himbeer, Mandel und Zuckersirup (+ 2-3 die ich eh nich verwende).
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
Sehe ich auch so. Dass man Sirup nicht mehr so exzessiv einsetzt wie in der Anfangsphase ist klar. Gerade bei Fruchtsirupen kann man häufig auf Pürees oder frische/TK-Früchte ausweichen (z.B. Himbeere), aber längst nicht bei allen Aromen. Selbst bei Früchten, wo es gute Alternativen zum Sirup gibt, ist es nicht in jedem Fall die optimale Lösung.
 

Alchemyst

aktives Mitglied
Klar: Sirupe gehören in JEDE Bar.

Und wer meint Macadamia Sirup, Bubble Gum Sirup oder Cookie Choco Sirup seien für ihn wichtige oder feine Zutaten, mag sie verwenden.
Und wer auf DBU Veranstaltungen gerne seine Gewinnchancen erhöhen möchte, sollte auch Erdbeer- oder Maracuja-Sirupe dabei haben -
(Ja, ja, ich weiss: das war gestern, eine unangemessene Ein-Mischung und ist zudem hochgradig polemisch ;))

ICH für meinen Teil habe meine Sirup Bestände stark reduziert, finde das gut und vermisse........... nichts.
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Ja auf jeden Fall, bei den Früchten ist man mit nem Likör oder Püree besser bedient.
 

Freshman

aktives Mitglied
ICH für meinen Teil habe meine Sirup Bestände stark reduziert, finde das gut und vermisse........... nichts.

Ditto! Anfangs hatte ich ~30, jetzt sinds nur noch Orgeat, Zucker, Granatapfel, Vanille, Kokos, Hollunderblüte, Lime juice und Maracuja.
Das reicht völlig.
 

crackone

Neues Mitglied
Ich kaufe nur noch zwei drei Sirupe, Zucker, Orgeat und Holunderblüte. Alle anderen machen ich selbst, habe Spaß daran und bin vom Ergebnis mehr überzeugt...
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Das seh ich auch so, Orgeat kaufe ich noch. Und Himbeer, da hab ich mich noch nicht dran gewagt.
Aber warum kaufst du Zuckersirup?
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
ICH für meinen Teil habe meine Sirup Bestände stark reduziert, finde das gut und vermisse........... nichts.
Da muss ich bei einigen wohl noch warten, bis sie schlecht werden. :p Verbrauchen tu ich sie nicht...
 

Alchemyst

aktives Mitglied
Ich hatte auch (gefühlte ;) ) 30 Sirupe. - Sehr viele musste ich sukzessive entsorgen.........
 

Mixael

aktives Mitglied
Ich denke so wie sich die Qualität des Forums und der Rezepte in den letzten Jahren weiterentwickelt hat, so wird fast jeder hier nach und nach seinen Bestand an Sirupen & Likören & Diversen Spirituosen reduzieren bzw. abändern (müssen) ;)

In 1-2 Jahren muss ich vieles an Sirup & Likören wegschmeissen was ich fast noch nie benutzt habe sondern nur gekauft habe um ein breites Spektrum abzudecken.
Um mal einige zu nennen: De Kuyper Erdbeer, Melone, Kiwi oder Pisang Ambon, Charleston Follies, Cranberry Sirup etc, aber da muss und kann ich wohl mit Leben.
 

Freshman

aktives Mitglied
Ich hatte auch (gefühlte ;) ) 30 Sirupe. - Sehr viele musste ich sukzessive entsorgen.........
Auf Kindergeburtstagen oder wie ;D Süss, bunt die Kleinen lieben es.
 

Alchemyst

aktives Mitglied


Ich hatte auch (gefühlte ;) ) 30 Sirupe. - Sehr viele musste ich sukzessive entsorgen.........
[/quote]
Auf Kindergeburtstagen oder wie ...
[/quote]

;D, so auch - in der Tat.
 

crackone

Neues Mitglied
Das seh ich auch so, Orgeat kaufe ich noch. Und Himbeer, da hab ich mich noch nicht dran gewagt.
Aber warum kaufst du Zuckersirup?

Richtig - Orgeat vergaß ich.
Mache ich mich die Tage aber auch mal ran!

Ich kaufe Zuckersirup, da er billig ist, nicht schimmelt (im Gegensatz zu selbst gemachtem) und immer exakt das gleiche Produkt ist.

Himbeersirup ist exorbitant einfach zu machen. TK-Himbeeren sind wunderbar dafür...
 

hannibal-007

Neues Mitglied
An welchen günstigen denkst du? Der Schimmel ist da in der Tat ein Problem.
Himbeer: Wird ausprobiert
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Oha, stimmt, 4 Euro sind ok, mach den Zuckersirup seit geraumer Zeit selbst. Mal schaun.
 
Ähnliche Beiträge im Cocktail-Forum
Thread starter Titel Forum Antworten Datum
MxM Mal wieder eine Einkaufsliste... Cocktailbar 4
schallalin ist meine Einkaufsliste okay? Hilfe benötigt Cocktailbar 10
K-Town Einkaufsliste Cocktailbar 5
Flotschy Meine Einkaufsliste (Bargeräte und Zubehör) - Brauche eure Kritik! Cocktailbar 9
S Schaut mal bitte auf meine Einkaufsliste Danke Cocktailbar 7
Angrist Heavy cream, was nutzt ihr dafür? Cocktailbar 7
Angrist Eisbox/eimer, was empfehlt ihr? Cocktailbar 13
F Was trinken wir da eigentlich? Fruchstaft ist das nicht. Gedanken zum Alkohol. Cocktailbar 31
N Was gibts bei Tequila zu beachten? Cocktailbar 80
M Was tun mit dem Eigelb? Cocktailbar 26
J Der Highball - Thread. Was ist ein Highball? Definition, Diskussion, Rezepte Cocktailbar 76
V Schlagobers wird immer schlecht weil nicht viel benötigt. Was tun? Cocktailbar 6
B Was es nicht alles gibt: Eine Cocktailmaschine!!!!! Cocktailbar 5
P Elektrischer Standmixer, Blender etc. - Was ist nötig / Cremigkeit Cocktailbar 2
P Was zu Weihnachten wünschen? Cocktailbar 22
M Spirituosensammlung - was kaufen? Cocktailbar 19
D Was ist die optimale Probenanzahl bei Blind-Tastings? Cocktailbar 12
Z Cocktail-Party was ist ein Muss? Cocktailbar 1
M Hilfe für einen Anfänger - Was soll ich als nächstes kaufen? Cocktailbar 6
Kuglblitz Was ist in Spirituosen eigentlich drin? Cocktailbar 7
A Was assoziert ihr mit Genuss/Cocktails/Spirituosen Cocktailbar 11
cgmix Kühlen - Was und was nicht Cocktailbar 33
M Was ist der "Barstock?" Cocktailbar 14
H Kühlschrank: was muss rein Cocktailbar 11
D Was ist die optimale Probenmenge für Spirituosen? - Umfrage - Cocktailbar 14
M Warum sich nicht mal was gönnen Cocktailbar 0
C Was ist eigentlich dieses DING? Cocktailbar 13
drinkformile gönn dir mal was... Cocktailbar 23
rptr40 Grundausstattung, was würdet ihr empfehlen?? Cocktailbar 35
Julian18 Cocktail Bar selbst bauen! Was sagt ihr dazu? Cocktailbar 9
Dai Stress in der Düsseldorfer Altstadt weiß jemand was drin ist? Cocktailbar 13
Dai Einkauf bei Barfish was würdet ihr noch bestellen? Cocktailbar 8
H Was ist der Unterschied zw. einem Shaker 1 Teilig, 2 und 3 Teilig? Cocktailbar 5
sasu-secco Ingwer, Zucker, Sekt ...und was noch??? Cocktailbar 0
S Chadess - Was ist das denn jetzt eigentlich und wie kann ich ihn verwenden? Cocktailbar 6
Budini Neueinsteiger: Was brauche ich NUR für Martini? Cocktailbar 40
Adaephon Was bringt geschmacksneutraler Wodka? Cocktailbar 44
Ninian Was tun wenn der Shaker nicht mehr auf geht? Cocktailbar 5
H Diskussion: Was sind Drink-Kategorien Cocktailbar 19
D Aufstockung Bar-Equipment - Was haltet ihr von der Auswahl? Cocktailbar 12
oscomp Was macht eine gute Cocktailbar aus ? Cocktailbar 3
christof92 Was könntet ihr wircklich jedes mal trinken? Cocktailbar 6
C Cocktails für Anfänger – Was zu Beginn wichtig ist Cocktailbar 6
Bartobi Was haltet ihr von diesen Augießer? Cocktailbar 9
Akimih was ist Half and Half Cocktailbar 2
Shaker-girl Was für Cocktail-Zubehör habt ihr!?!!? Cocktailbar 19
Dai Was würdet ihr damit machen? Cocktailbar 6
Papa_Noah Taugen Ebay-Shake-Tools was? Cocktailbar 15
Hanni Was aus Paris mitbringen? schnell ;) Cocktailbar 5
H suche was augefallenes zum nicht mixen Cocktailbar 37
F was bin ich, was will ich, was such ich? Cocktailbar 16
ngm Was mitbringen lassen aus: Kuba! Cocktailbar 21
kaptain Was aus Schweden mitbringen? Cocktailbar 16
B Was aus England mitbringen lassen ? Cocktailbar 2
M Bols oder De Kuyper - was macht das aus? Cocktailbar 4
marachine was bedeutet 'BL'? Cocktailbar 3
alex75 Was aus Italien (Südtirol) mitbringen? Cocktailbar 13
C 4-4-2 was heißt das? Cocktailbar 8
M Was es alles gibt... Cocktailbar 7
Dai Was kann ich hiermit machen? Cocktailbar 4
firebird Was gehört den unbedingt in einen gute Bar? Cocktailbar 22
C Was ist: Sri Lankan Arrack Cocktailbar 4
F Spanien-Was dort einkaufen? Cocktailbar 8
W Will ma was neues!! bitte helfen!! Cocktailbar 14
jp Grey Goose, was tun? Cocktailbar 7
H Frage: Was ist Cachaca? Cocktailbar 6
S Was tun gegen nen Kater Cocktailbar 48
MixerJR Maracujasaft <-> Maracujanektar? Was verwendet ihr? Cocktailbar 7
odin3011 Was brauch ich? Cocktailbar 2
M Such was gutes zu Trinken Schnell!!! Cocktailbar 7
B Slovenien: was kaufen? Cocktailbar 4
MixerSascha Was bedeute dieses Cocktailbar 9
D Was haltet ihr von dem Ice- Crucher von Lidl ? Cocktailbar 6
V Was ist Lime Juice? Cocktailbar 30
V Was ist "abseihen"? Cocktailbar 9
B Lidl Mixer , taugt der was ? Cocktailbar 4
Mixael Was muß ich unbedingt mal probieren?? Cocktailbar 59
MixerJR Was genau ist Licor 43? Cocktailbar 5
Noob Gäste für was neues begeistern? Cocktailbar 12
NewbieMixer was ist brauner rum, was ist weißer rum? Cocktailbar 6
Ingmar Was ist Cream of Coconut, wo finde ich Zutaten? Cocktailbar 7
Albatros Urlaub - was lohnt den Import? Cocktailbar 4
Fredi Was bedeutet die Einheit "BL"?!? Cocktailbar 7
T Was heißt 1/2 Zitrone in der Rezepte-Datenbank?! Cocktailbar 50
Kater Suze - Was ist das? Cocktailbar 31
F wieder mal was von der sirupfront: Cocktailbar 14
M was für Irish SingleMalt soll ich zum Mixen nehmen Cocktailbar 8
M was für Whiskeylikör zum Mixen nehmen ??? Cocktailbar 31
M Was ist der beste Irish Whiskey zum Mixen ??? Cocktailbar 22
M was bedeutet millesimee ??? Cocktailbar 3
I Was ist Pisco?? Cocktailbar 3
D Cocktail oder Longdrink? Was ist es geworden? Cocktailbar 2
B Was ist Carlsbad? Cocktailbar 14
P Was sind Shotgläser ??? Cocktailbar 8
J Was sind Eure Vorlieben? Cocktailbar 2
M Was kann ich mixen ? Cocktailbar 6

Ähnliche Beiträge im Cocktail-Forum

Oben