Ein Film zum Drink

naqaster

Neues Mitglied
Bei manchen Filmen kann ich einfach nicht widerstehen und muss mir zwangsläufig den entsprechenden Cocktail zum Film servieren. Big Lebowski wäre so ein Fall, obwohl ich eigentlich nicht mehr so ein großer Fan von White Russians bin. Aber mit dem Signature Drink des Dudes in der Hand macht der Film halt noch mal mehr Spaß (auf den Bademantel verzichte ich aber ;) ).

Zur Zeit läuft auch noch Mad Men auf Netflix. Eine schöne Serie über die Werber im New York der 60ziger und da wird gebechert was das Zeug hält. Old Fashions, Gibsons, Gimlets, Martinis, Mai Tais, immer her damit! Da kann ich auch immer schwer widerstehen mal schnell in die Küche zu rennen. Wobei deren Tempo kann man nicht mitgehen, sonst liegt man am Ende unter dem Wohnzimmertisch. Dazu rauchen noch alle wie die Schlote, also ehemalige Raucher müssen da aufpassen. ;)
Vor einigen Jahren hatte ich schon mal 2 Staffeln der Serie geschaut und bin jetzt wieder drauf gestoßen. Ist aber nur noch bis zum 14.06. auf Netflix Deutschland verfügbar, also müsst ihr euch ranhalten, wenn ihr mal reinschauen wollt.

Habt ihr einen Film oder Serie, die ihr besonders gerne mit dem passenden Drink genießt?
 

Manni84

Mitglied
Lustiges Thema.

Mir fällt da spontan Django Unchained ein. In der Szene, in der sich DiCaprio alias Mr. Candie einen "Polynesischen Perlentaucher" mit dem Kommentar "aber spar nicht mit dem Rum" mixen lässt. Ich hab mal ein wenig im Netz herumgestöbert und bin auch fündig geworden. Es handelt sich scheinbar um eine Kreation von Don Beach.

https://punchdrink.com/recipes/polynesian-pearl-diver/

Hab mir mal die Mühe gemacht und ihn nachgemixt. Schmeckt gar nicht mal schlecht :)
 

Manni84

Mitglied
Das ist so: Ich verabscheue Butter in ALLEN Arten von Getränken und hab sie schlicht weggelassen. Diesen Interpretationsspielraum räume ich mir guten Gewissens ein ^-^
 

naqaster

Neues Mitglied
An die Szene erinnere ich mich gar nicht mehr. Klingt im ersten Moment etwas seltsam mit der Butter, aber im Endeffekt ist bspw das Fett in Kokosnussmilch ja auch nichts groß anderes. Wäre mir nur etwas viel Aufwand, das vorzubereiten.
Habe diesen Artikel zum Pearl Diver geunden: https://punchdrink.com/articles/mastering-pearl-diver-tiki-cocktail-recipe-jeff-beachbum-berry-latitude-29-new-orleans/
Vielleicht probiere ich das doch mal aus. ;D


 

Manni84

Mitglied


Das ist so: Ich verabscheue Butter in ALLEN Arten von Getränken und hab sie schlicht weggelassen.
[/quote]

Schon mal einen Hot Buttered Rum probiert?
[/quote]

Dass Fett Geschmacksträger ist, ist weithin bekannt. Auch weiß ich dass dieser Cocktail gemeinhin gut ankommt. Aber was immer jeder als "angenehm weiches Mundgefühl" beschreibt, kann ich in Drink Form, aus welchem Grund auch immer, überhaupt nicht ausstehen. Dazu kommt dieser leicht fettige Unterton...
Echt nicht meins.

 
Oben