Bar Ein Hallo, aus dem Ruhrpott und gleich auch noch Fragen!

Heinerich

aktives Mitglied
Vor einigen Jahren hatte ich schon einmal viel hier mitgelesen. Danch wurde auch ein wenig was angeschafft aber dann hat sich Scotch-Whisky ziemlich vorgedrÀngt und wurde zuur Hauptgenussquelle.
Ich glaube die Temperaturen sind schuld daran, dass auch mal wieder 2 Gin ins Haus kamen, die mit Tonic und/oder Ingwerbeer, sowie FrĂŒchten und GemĂŒsen gemixt wurden ....
... und da dachte ich mir so: "Wat is dat langweilich, immer nur Gin!" Da ich aber irgendwie "Manschetten" habe, unsere Whiskys zu verdĂŒnnen, kam das alte Interesse an Cocktails, mit hauptsĂ€chlich anderen Spirituosen, wieder hoch.
Und nu habt ihr mich, vermutlich lÀnger, am Hals!
Da der Whisky und einganz klein wenig auch Whiskey Nummer 1 bleiben werden und daher auch €uronen binden, werde ich mich vermutlich, in eher gemĂ€ĂŸigten Preisregionen bewegen. Zudem gibt es ein reges Interesse an klassischen Rezepturen.
Damals, als ich mitgelesen habe, hatte ich folgendes im Regal (Spirits, die z.Zt. bereits vorhanden sind, hab ich "fett" formatiert!):
Gin: Tanqueray
Rum (braun): Appleton Estate V/X
Rum (weiß): Ron Cartavio silver
Wodka: verschiedene (Absolut, Smirnov, ...)
auf meiner Wunschliste, die aber dann nicht mehr realisiert wurde standen noch:
Cachaça: Velho Barrairo Gold
Tequila: Casa Vieja Resposado

Geplant ist jetzt alles ganz, ganz Àhnlich, wobei ein Bulleit 95 Rye dazukommen wird (grad bestellt).
Oder habt ihr, in einer Ă€hnlichen Preisklasse, preisgĂŒnstigere Alternativen, die aber qualitativ auf mind. gleichem Niveau liegen sollten. Ich weiß, die Sache mit dem Geschmack aber gelegentlich wĂŒrd ich gern mal anderes probieren.
Eine weitere Frage: "FrĂŒher" hatte ich ja den Appleton Estate V/X, mit dem ich auch zufrieden war. Nun hab ich irgendwo gelesen (weiß nich mehr wo), dass der wohl "aus dem Programm ist" und durch den Signature (?) ersetzt wurde. Trifft das zu und kann ich davon ausgehen, dass die QualitĂ€t weitgehend unverĂ€ndert ist?

WĂ€r nett, wenn die/der Eine oder Andere was schreibt!

Danke vorab!
Gruß
Bernd
 

KĂ€ptn Rumbuddel

aktives Mitglied
Moin Bernd,
Willkommen im Cocktailforum.

Zum Appleton Signature Blend findest du im Jamaica-Rum-Thread ein paar MeinungsĂ€ußerungen.

BezĂŒglich Cachaca habe ich Cana Rio, Nega Fulo und Leblon probiert - und bleibe beim Leblon, da er eine leckere fruchtige Note hat.

Der einzige Rye, den ich bisher probiert habe, ist Rittenhouse 100 Proof. GefÀllt mir. Wenn der alle ist, werde ich den Stork Club Straight Rye probieren.

Ich wĂŒnsche dir viel Spaß im Forum und beim Mixen!
 

Sgt. Fischoni

aktives Mitglied
Hallo Bernd,

willkommen im Club!

Den Appleton V/X gibt es schon lĂ€nger nicht mehr. Der als Nachfolger platzierte Signature Blend, kann geschmacklich nicht mithalten. Der höher angesiedelte Reserve Blend ist aber ein adĂ€quater Nachfolger. Bzw. er war ein adĂ€quater Nachfolger, den er wird gerade aus dem Appleton-Sortiment genommen und durch einen 8-jĂ€hrigen Blend ersetzt. Dieser dĂŒrfte geschmacklich sicherlich noch besser, vermutlich aber auch teurer sein. Probiert hab ich ihn noch nicht.

Bei Cachaca hab ich noch nicht so viel Erfahrung, aber ich kann KÀpt'n Rumbuddels positive EinschÀtzung des Leblon absolut nachvollziehen. Ein schönes Tröpfchen!

VG

Sgt.
 

porcupine

aktives Mitglied
Gerade bei braunem Rum ist es leider praktisch unmöglich guten Gewissens eine allgemeine Empfehlung auszusprechen. Empfehlungen lassen sich allenfalls dazu geben, welcher Rum zu welchem Drink passt.

Was Gin, Cachaça, Vodka und Rye angeht sieht das fĂŒr mich ganz ansprechend aus. Fehlt ggf. noch ein Bourbon, Maker's Mark z.B. ist recht universell zum Mixen geeignet und ggf. noch ein Tequila silver wie z.B. Calle23 oder preisgĂŒnstiger und auch 100% Agave, Sierra Antiguo Tequila Plata.
 

Heinerich

aktives Mitglied
Gerade bei braunem Rum ist es leider praktisch unmöglich guten Gewissens eine allgemeine Empfehlung auszusprechen. Empfehlungen lassen sich allenfalls dazu geben, welcher Rum zu welchem Drink passt.
Ja, kann ich mir denken und nachvollziehen. Jedenfalls soweit sich das auf den Personenkreis bezieht, der tiefer und differenzierter, ins Cocktail mixen einsteigen will.
Mir geht es eher um einen guten, bis sehr guten "Allrounder"! Ich muss mich einfach beschrĂ€nken, da Whisky, bei uns an erster Stelle steht und das, was wir trinken, i.d.R. bei 60 - 150 €uronen, pro Flasche liegt (von SchnĂ€ppchen (fĂŒr z.B. 39,90 oder so) abgesehen). Als nicht einkommensstarke RuhestĂ€ndler, mĂŒssen wir uns, bei den Luxusinteressen einfach entscheiden und beschrĂ€nken! ;)

Gruß
Bernd
 

KĂ€ptn Rumbuddel

aktives Mitglied
Hallo Bernd,
Meine Rum-Allrounder zum Mixen, jedoch nicht zum pur trinken, sind:

Ron Vacilon 3 Anos
FĂŒr alle Drinks, die einen weißen bis leicht gelagerten Rum verlangen. d.h. Daiquiri, Shanghai Buck, Mojito, Blue Hawaii, Swimming Pool, Pina Colada, Cuba Libre...
Das Ding mit kubanischem Rum ist, dass einige HÀndler aufgrund des Embargos US-amerikanischer Zahlungsdienstleister solchen Rum ggfs. nicht online, sondern nur im LadengeschÀft anbieten.

Myers's Original Dark Rum
FĂŒr Drinks mit dunklem Rum, die sind auf meiner Hausbar-Karte stehen, d.h. Mai Tai, Planter's Punch, Dark & Stormy und Painkiller. Bei denen gefĂ€llt mir das krĂ€ftige Aroma des Myers's sehr gut.

Beide Rums haben ein gutes Preis-Leistungs-VerhÀltnis, den Myers's sollte man meiner persönlichen EinschÀtzung nach zumindest mal ausprobiert haben.
 

porcupine

aktives Mitglied
Ja, kann ich mir denken und nachvollziehen. Jedenfalls soweit sich das auf den Personenkreis bezieht, der tiefer und differenzierter, ins Cocktail mixen einsteigen will.

Das war schon auf Deine Situation bezogen :)
Myers's Original Dark Rum
FĂŒr Drinks mit dunklem Rum, die sind auf meiner Hausbar-Karte stehen, d.h. Mai Tai, Planter's Punch, Dark & Stormy und Painkiller. Bei denen gefĂ€llt mir das krĂ€ftige Aroma des Myers's sehr gut.

Beide Rums haben ein gutes Preis-Leistungs-VerhÀltnis, den Myers's sollte man meiner persönlichen EinschÀtzung nach zumindest mal ausprobiert haben.
Ich mag den Myer's gerne im Hurricane. Die MengenverhĂ€ltnisse im Rezept stimmen soweit, das Original verlangte aber nach sportlichen 4oz Rum und je 2oz Zitronensaft und Passionsfruchtsirup (Quelle Remixed von Jeff Berry). Richtig geil wird es, wenn man den Sirup aus PassionsfruchtpĂŒree und Zuckersirup selbst herstellt.
 

Heinerich

aktives Mitglied
Gestern war ich ĂŒbrigens bei einem deutschen Discounter .....
Dort stand, fĂŒr 13,99 ein Kubaner, 7 Jahre in EichenfĂ€sser gelagert.
Soll 2018 Silber, beim IWCS und 2019 Gold beim World Spirits Award bekommen haben.
Ich bin sehr versucht, den mal zu probieren. Auch aus dem Grunde, weil im Fassstark-Whisky Forum, einige Whiskys wirklich nicht schlecht weggekommen sind.

Ich glaube, da kann ich nicht sooooooo viel falsch machen ...

Was "besseres" kann ich ja immer noch irgendwann zusÀtzlich kaufen ...
 

porcupine

aktives Mitglied
Es ist nicht eine Frage von "besser" oder "teurer" sondern was will ich damit machen. Meine Mix-Rums sind i.d.R unter 30 EUR, etliche unter 20 Euro. Du hast Recht, kann man sooooo viel nicht falsch machen. Passt dann fĂŒr Rezepte, die nach kubanischem oder puerto-ricanischem Rum verlangen.
 

KĂ€ptn Rumbuddel

aktives Mitglied
Hallo Bernd, hinter etwaigen Medaillen/Awards fĂŒr Spirituosen steckt in der Regel Marketing-KalkĂŒl, von dem du dich nicht beeindrucken lassen brauchst. Eine Sorge weniger?
 

Heinerich

aktives Mitglied
hinter etwaigen Medaillen/Awards fĂŒr Spirituosen steckt in der Regel Marketing-KalkĂŒl
Ja, schon klar ...
Und sowas beeinflusst mich partout nicht. Wollte es halt nur erwÀhnen.
Entweder er schmeckt gut/interessant oder eben nicht.
Bin auch grad vom Einkaufen zurĂŒck und hab den Rum, der auch noch auf 12,99 € runtergesetzt war, neben mir stehn.
Mein momentaner Lieblingswhisky gehört auch zu der eher gemĂ€ĂŸigten Preisregion. Aber -fĂŒr mich- schlĂ€gt er den (zu Recht) hochgelobten Glendronach Allardice, eben doch .... :)

Gruß
Bernd
 

Marco77

Mitglied
Hallo, mein Senf zum Thema Rye: ich kenne bisher den Bulleit (den du ja bestellt hast), den Rittenhouse BiB und den Knob Creek Rye.
Den Bulleit empfinde ich als sehr trocken. Ein Manhattan damit ist eher ein Aperitif als ein "Nightcap". Der Rittenhouse ist sehr vollmunding, zwar hat er auch diese RoggenwĂŒrze aber weniger ausgeprĂ€gt. Damit mache ich z.B. einen lecker Black Manhattan oder einen Vieux CarrĂ©. Ich finde der Rittenhouse ist vielseitiger geeignet, ich bin auch schon bei der 3. Flasche, wird also oft genutzt.
Den Knob Creek mag ich gar nicht, schmeckt irgendwie nach nichts.
 

KĂ€ptn Rumbuddel

aktives Mitglied
Hey Bernd, welche Scotch-Whiskys kannst du denn empfehlen? Siehe z.B. dieser Thread:
 

Freshman

aktives Mitglied
Herzlich willkommen im Forum. Empfehlen kann ich dir Lot No. 40 als Rye, Santiago de Cuba Anejo und Blanco sind gute Cubaner.
 

Heinerich

aktives Mitglied
Gestern war ich ĂŒbrigens bei einem deutschen Discounter .....
Dort stand, fĂŒr 13,99 ein Kubaner, 7 Jahre in EichenfĂ€sser gelagert.
Soll 2018 Silber, beim IWCS und 2019 Gold beim World Spirits Award bekommen haben.
Ich bin sehr versucht, den mal zu probieren. Auch aus dem Grunde, weil im Fassstark-Whisky Forum, einige Whiskys wirklich nicht schlecht weggekommen sind.
Hab ihn nun da und dann auch mal pur probiert.
Ich sollte dazu sagen, dass ich, mit Rum-Vergleichen keinerlei Erfahrung habe.
Im Bereich "Spirituosen-Tests und Reviews" werde ich sicher nix schreiben; lohnt sich m.M.n. nicht.
Der Rum ist nicht schlimm! Der Alk0ohohl erscheint mir mittel gut eingebunden. Wenn ich genau hinschmecke, dann ist da SĂŒĂŸe, etwas Vanille, Melasse und bisken Rohrzucker ...
Allerdings muss ich schon sehr konzentriert nachschmecken. Ich werde ihn, in einem typischen Rum-Cocktail (VorschlĂ€ge???) mal ausprobieren, befĂŒrchte aber, dass er einfach nicht genug Charakter hat ...
 

porcupine

aktives Mitglied
Versuchs mal mit einem Añejo Highball (Dale DeGroff)

4,5cl goldener Rum
1,5cl Orange Curaçao
1cl Limettensaft
2 Dashes Angostura Bitters
6cl Ginger Beer

Rum, Curaçao, Limettensaft und Angostura in ein Highballglas geben, EiswĂŒrfel dazu, kaltrĂŒhren, und mit dem Gingerbeer auffĂŒllen.

oder einen Orange & Thyme Daiquiri (Cocktailian 2)

6cl gereifter Rum
3cl Limettensaft
2 Barlöffel englische Orangenmarmelade
2 frische Thymianzweige

Alle Zutaten mit EiswĂŒrfeln krĂ€ftig shaken und doppelt in eine Cocktailschale oder ein Martiniglas abseihen.
 
Ähnliche BeitrĂ€ge im Cocktail-Forum
Thread starter Titel Forum Antworten Datum
Stefan_s Hallo erstmal - ein paar AnfÀngerfragen Cocktailbar 68
N Ein Film zum Drink Cocktailbar 6
S Wie werde ich ein Barkeeper? Cocktailbar 27
J Der Highball - Thread. Was ist ein Highball? Definition, Diskussion, Rezepte Cocktailbar 76
V [Suche] GeschĂ€ft in Wien fĂŒr Shaker, GlĂ€ser und ein Sieb Cocktailbar 4
H Schon wieder ein Neuer (mit Fragen natĂŒrlich) Cocktailbar 44
F anfÀnger und ein paar fragen :-) Cocktailbar 12
Alchemyst Cocktailian - Ein Cocktailbuch mit Glanz und ... Cocktailbar 85
Z Cocktail-Party was ist ein Muss? Cocktailbar 1
Kuglblitz Vom Newbie zum werdenden Cocktailian? – ein ResĂŒmee. Cocktailbar 4
Hook4h Ab wann ist ein Aged Rum ein Brauner Rum Cocktailbar 16
pacmansh Ein Geschenk an mich Cocktailbar 6
justin01 Hilfe ! Wieviel cl in ein 0,3 Cocktailglas Cocktailbar 14
J-S-Bach Ein kleiner Erfahrungsbericht: Das erste Mal ein "Barkeeper" sein Cocktailbar 24
pacmansh Lebenslauf - Hobby Cocktails / Barkeeper ein Problem? Cocktailbar 21
grgraf Warum ist ein Martini "kompliziert"? Cocktailbar 13
D Rose's Lime Juice ein Sirup ??? Cocktailbar 29
mO_on Ein AnfÀnger sucht Hilfe Cocktailbar 4
lollorose Wer kann mir ein paar Cocktails fĂŒr geb. vorschlagen??? Cocktailbar 5
Alchemyst The Fine Art of Mixing Drinks - Ein Buch von David A. Embury - 1948 Cocktailbar 2
Alchemyst Dietrich Bock - Erlesene Cocktails fĂŒr private GĂ€ste - Ein Pflichtbuch Cocktailbar 59
bluewhiteMD ich suche ein cocktail fĂŒr einen wettbewerb Cocktailbar 36
SirSebastian Habe ein paar Fragen. Cocktailbar 15
Robert_87 Könnte ein paar Tipps gebrauchen: Eigene mobile Cocktailbar Cocktailbar 2
V so ein weißes Zeug Cocktailbar 14
W Suche ein Rezept!! Cocktailbar 7
R Ein paar Fragen fĂŒr eine Feier Cocktailbar 148
drinkformile blitzfrage: maß ein barlöffel Cocktailbar 6
A Warum ein Bier besser als ein Cocktail ist Cocktailbar 33
S brauche ein paar erfrischende Cocktails Cocktailbar 6
M Wie lang hÀlt sich ein Sirup wenn er offen ist? Cocktailbar 4
L Wozu ein Barbuch Cocktailbar 12
JFS_No1 Ein paar Newbie-Fragen Cocktailbar 14
talex Ideensammlung fĂŒr ein Cocktailbuch Cocktailbar 31
Grischberl Showmixen - ein Anfang? Cocktailbar 6
M Hallo! Und löse meine Privat-Bar auf Cocktailbar 1
Kuglblitz Hallo, bin neu hier! Cocktailbar 8
jaminbaby hallo an aller insiders Cocktailbar 2
Master2005 Hallo und Frage an aller Wiener Cocktailbar 10
drinkformile hallo an alle Cocktailbar 9
Fienchen137 Fienchen sagt hallo! Cocktailbar 10
mob_shakur Hallo Ich bin neu und brauche hilfe!!! Cocktailbar 27
F Hallo Cocktailbar 19
N Amaretto aus Italien Cocktailbar 0
Thorwise Aus dem Leben eines Brandambassadors Cocktailbar 1
R Amarula flockt aus Cocktailbar 9
Kuglblitz Bier aus der Flasche - Kutur oder Unkultur? Cocktailbar 40
T Eiweiß flockt aus mit Bookers 7 Cocktailbar 8
F Barstockerweiterung Rum: Aus 14 mach 8 Cocktailbar 29
Thana Rum aus der Dom.-Rep.? Cocktailbar 4
T Spirituosen aus Neuseeland Cocktailbar 20
birders Cocktailglas aus Plastik Cocktailbar 2
oscomp Was macht eine gute Cocktailbar aus ? Cocktailbar 3
B17-Hangar Cocktails aus Hollywood Filmen Cocktailbar 1
pacmansh Barzubehör aus Amerika Cocktailbar 8
F welcher alkohol...rein in die bar, raus aus der bar Cocktailbar 39
T Lesenswertes aus dem Netz Cocktailbar 7
P Cocktails aus der Dose als (Fast) Fertiggemisch Cocktailbar 3
Beami Wandere aus, suche Cocktail-VorschlĂ€ge fĂŒr meine Bar Cocktailbar 24
ngm Alkohol aus Mexiko Cocktailbar 3
C SchnapsglÀser aus Eis? Cocktailbar 19
Hanni Was aus Paris mitbringen? schnell ;) Cocktailbar 5
ngm Was mitbringen lassen aus: Kuba! Cocktailbar 21
kaptain Was aus Schweden mitbringen? Cocktailbar 16
B Was aus England mitbringen lassen ? Cocktailbar 2
M Bols oder De Kuyper - was macht das aus? Cocktailbar 4
alex75 Was aus Italien (SĂŒdtirol) mitbringen? Cocktailbar 13
frank777 Suche LongdrinkglÀser aus Plastik Cocktailbar 2
R Cocktails aus den 50ern Cocktailbar 7
M Staupkappen aus weichem Kunststoff Cocktailbar 5
Biglebowski Wie viel gebt ihr fĂŒrs Mixen aus? Cocktailbar 7
E aus vorhandenen zutaten drinks mixen Cocktailbar 2
A Welche SpezialitÀten mitbringen lassen aus... Cocktailbar 5
M Einfuhr aus Italien? Cocktailbar 11
Aranis Aus Österreich bei Barfisch bestellen..... Cocktailbar 5
Mister P Produkte aus Frankreich Cocktailbar 66
Hanni Schnaps aus Weißrussland Cocktailbar 2
talex Metro nimmt Spirituosen aus dem Verkauf Cocktailbar 17
M Welche Marken fĂŒr optimalen Barstock aus der FAQ Cocktailbar 15
Krass0r Brennender Cocktail aus Sorrento Cocktailbar 5
noetch21 PĂŒree aus weißen Pfirsichen Cocktailbar 3
H Trinkhalme und Becher aus Metall Cocktailbar 24
B Cocktails aus frĂŒschten Cocktailbar 14
R Drinks aus den 80er jahren Cocktailbar 21

Ähnliche BeitrĂ€ge im Cocktail-Forum

Oben