alkoholgehalt mit 99,9% alkohol erhöhen!?

brankochef

Neues Mitglied
ich könnte von einem freund 99,9% alkohol (ethanol) aus einem labor bekommen.
ich habe mir √ľberlegt damit den alkoholgehalt von weniger lang haltbaren spirituosen (z.b. vermouth, cassis, lik√∂re unter 20%) zu erh√∂hen und so eine h√∂here haltbarkeit bei zimmertemperatur zu erzielen.

die formel um den alkoholgehalt einer 0,7l flasche cassis von 16% auf 25% zu erhöhen lautet:

0,7 x 16 - 0,7 x 25 = 25y - 100y

y... die menge an 99,9% alkohol, die man zugeben muß.

y = 0,084l = 8,4cl

stimmt die formel?

ist die spirituose dann tatsächlich haltbarer, so wie gekaufte "original-25%-spirituosen"?

wie wirkt sich diese prozedur auf den geschmack aus?

mfg brankochef
 

Berti501

Neues Mitglied
[quote author=brankochef
stimmt die formel?

ist die spirituose dann tatsächlich haltbarer, so wie gekaufte "original-25%-spirituosen"?

wie wirkt sich diese prozedur auf den geschmack aus?

mfg brankochef
Das mit der Haltbarkeit könnte vielleicht noch hinhauen, aber mit dem Geschmack weiß ich nicht ob das so sinnvoll ist.
Da hätte ich eher 2 andere Vorschläge:
Trink Deine Lik√∂re schneller aus, dann m√ľssen Sie nich so lange haltbar sein
Stell die angefangenen Flaschen in den K√ľhlschrank, da passiert Ihnen auch nichts.
 

Partyboy

Neues Mitglied
da h√§tte ich auch geschmckliche differencen ; das kannst bei lik√∂ren mal versuchen die so 18-20% haben und die mal auf 22% strecken aber merh w√ľrdich mi nicht trauen
 

jp

Neues Mitglied
ich w√ľrd da grunds√§tlich nix rumpanschen, trink, wie Berti sagt, deine Lik√∂re schneller aus und umgehe damit das Problem.
 

axim

Neues Mitglied
Naja ich kann nicht ganz nachvollziehen was du da genau rechnest.

Also mal abgesehen davon, dass es den Geschmack wahrscheinlich sehr verändert, hätte ich das so gerechnet:

Zielbedingung: 25 % Alk * 0,7l = 0,175 l Alk
Also sollen von 0,7l 0,175l Alkohol sein.

Dann musst du beachten, dass ja Fl√ľssigkeit entnommen werden muss, um die Flasche aufzuf√ľllen.
Die Menge x repr√§sentiert die dem Vermouth entnommene und danach durch 99,9% √Ąthanol (was f√ľr eine Geldverschwendung) wiederaufgef√ľllte Menge.
Also sieht die Gleichung dann so aus:
0,16 * (0,7l - x) + 0,999 * x = 0,175
also
0,063=0,839x
also
x ungefähr 0,075

Ergebnis: Der vollen Flasche 7,5cl Vermouth entnehmen und mit 99,9% Ethanol auff√ľllen!
 

phipser

Neues Mitglied
Mal von geschmacklichen Bedenken abgesehen, solltest du von der Idee lieber die Finger lassen. In den meisten Laboren wird nicht mit "reinem" Ethanol gearbeitet, sondern mit "vergälltem" Ethanol, welchem ein geringer Anteil an unbekömmlichem/giftigem Alkohol zugesetzt wurde.

Dies wird bewußt gemacht, um eine Umgehung der Alkoholsteuer zu vermeiden ("reines" d.h. unvergälltes Ethanol ist sehr teuer), deshalb benutzen die meisten Labore das vergällte Ethanol, welches du auf keinen Fall trinken solltest.

Verdächtig hören sich auch die 99,9% Alkohol an, da "reines" Ethanol aus maximal 97% Alkohol & 3% Wasser bestehen, anders ist es gar nicht herzustellen.

Zitat aus Wikipedia:
Grunds√§tzlich unterliegt die Verwendung von Ethanol der Branntweinsteuer. Um zu verhindern, dass Ethanol ohne Entrichtung dieser Steuer als Genussmittel getrunken oder diesen beigef√ľgt wird, wird es verg√§llt. Die Verwendung verg√§llten Ethanols ist dann im technischen Sektor (Druckerei, Lackherstellung, Reinigungsmittelproduktion, Kosmetik etc.) steuerfrei m√∂glich. Verg√§llung bedeutet, dass Ethanol mit anderen Chemikalien, wie z. B. MEK (Methyl-Ethyl-Keton, Butanon-2 mit 2 weiteren branntweinsteuerrechtlich vorgeschriebenen Markierungskomponenten), Petrolether, Cyclohexan, Phthals√§urediethylester (Diethylphtalat) oder √§hnlichem versetzt wird, um es f√ľr den menschlichen Genuss unbrauchbar zu machen.

Hol die lieber DeKuyper oder Marie Brizard Liköre, da haste gleich einen annehmbaren Alkoholgehalt.

Gruß Phipser
 

brankochef

Neues Mitglied
zun√§chst mal danke f√ľr die zahlreichen antworten!

@phipser: inwieweit es sich bei diesem laboralkohol um verg√§lltes ethanol handelt, mu√ü ich erst in erfahrung bringen und gegebenfalls mein vorhaben unterlassen, ich will meine g√§ste und mich ja nicht vergiften. kosten w√ľrde mich das ganze nichts. ich bek√§me den alkohol aus einem medizinischen/biologischem labor gratis. grunds√§tzlich versuche ich nat√ľrlich h√∂herprozentige lik√∂re zu kaufen, doch bei cassis bzw. vermouth z.b. gibt es einfach nichts √ľber 16% bzw. 18% und gerade diese beiden werden bei mir nicht so h√§ufig gebraucht. auch der platz im k√ľhlschrank ist beschr√§nkt.

@axim: du kommst auf 7,5cl zugabe auf eine 62,5cl flasche, ich auf 8,4cl zugabe auf eine 70cl flasche, ich habe dann nat√ľrlich eine flasche mit 78,4cl und du eine mit 70cl. ich denke unsere ergebnisse stimmen aber beide, zumindest schauen sie beide plausibel aus.

mfg brankochef
 

axim

Neues Mitglied
Ja stimmt ist auch richtig, habe es mal nachgerechnet. Aber wie die anderen erwähnt haben, dass mit dem vergällten Alkohol ist gefährlich. Und so teuer sind ja die Liköre nicht, sie halten ja trotzdem monatelang.
 

xaverin

Neues Mitglied
Laboralkohol ist aus steuerlichen Gr√ľnden verg√§llt. Leider genau damit man ihn nicht f√ľr Getr√§nke benutzt :)
Und wenn er nicht vergällt ist kostet er das Labor normalerweise ähnlich viel wie in einer Apotheke.

Gruß Xaverin
 

metzelereuro

Neues Mitglied
√Ąhm, vielleicht hast du dich ja verh√∂rt aber eigentlich gibt's keinen Trinkbaren Alkohol mit 99,9%. Ich glaub so um die 96% sin die Grenze. der andere Muss(wie oben genannt) verg√§llt sein.
Aber grundsätzlich mach ich das gleiche das du vorhast, bloß halt mit 95%igem Weingeist, der schmeckt nach nix und verstärkt alles :eek:
 
S

Struppi

Gast
soweit ich wei√ü verdunstet so hoch prozentiger alk(√ľber 94prozent)sofort beim √∂ffnen also is es unm√∂glich den irgentwo rein zu kriegen!
 

axim

Neues Mitglied
Wieso sollte der so schnell verdunsten? Also bei normaler Lagertemperatur? Schmelzpunkt ist -114,4 ¬įC, Siedepunkt bei 78,37 ¬įC?
 

Berti501

Neues Mitglied
Ein Topf voll Wasser ist ja auch gleich Leer wenn es anfängt zu kochen ;)
 

jeni30

Neues Mitglied
Ich denke mal, dass das etwas mit der Wasser-"Anziehung" (ich wei√ü nicht, ob der Begriff so treffend ist?) von reinem Alkohol zu tun hat. Also nicht unbedingt damit, dass der Alkohol schlagartig verdunstet. Sondern eher, dass er aus der Umgebungsluft soviel Wasser anzieht, dass er sich quasi selbst auf ca. 96% verd√ľnnt.
(alles nur aus der Erinnerung - die Chemiker unter uns mögen mich bitte korrigieren!)
 

xaverin

Neues Mitglied
Alkohol bildet eine durch Destilation unmischbare Trennung bei 96%, die man zwar durch andere MEthoden (Entzug des Wassers) noch bis auf 100% aufkonzentrieren kann, aber ab dem Zeitpunkt wenn man √ľber 96% liegt muss man den Alkohol unter Luftausschluss lagern, da er sonst wie schon ganz richtig gesagt Wasser aus der Luft aufnimmt und sich 'selbst verd√ľnnt' mit der Zeit.
Die √ľber 96% Reiheit liegenden Alkhole m√ľssen nicht verg√§llt sein, sind aber im Laborbetrieb aus Kostengr√ľnden fast alle.
Ausgeschlossen davon sind die L√∂sungsmittel f√ľr die HPLC, die sind wirklich rein und w√§ren trinkbar. Aber die sind shcon so teuer dass man lieber 96%igen Alkohol in der Apotheke kauft :)

Gruß Xavi
 

axim

Neues Mitglied
Ah, sehr gut zu wissen :)
Der Alkohol löst sich also nicht einfach "in Luft auf", sondern nur die Konzentration sinkt.
 

Prjimbkapf

Neues Mitglied
Ich denke mal, dass das etwas mit der Wasser-"Anziehung" (ich wei√ü nicht, ob der Begriff so treffend ist?) von reinem Alkohol zu tun hat. Also nicht unbedingt damit, dass der Alkohol schlagartig verdunstet. Sondern eher, dass er aus der Umgebungsluft soviel Wasser anzieht, dass er sich quasi selbst auf ca. 96% verd√ľnnt.
(alles nur aus der Erinnerung - die Chemiker unter uns mögen mich bitte korrigieren!)
Hygroskopizität nennt man dieses Phänomen.
 

Hoss

Mitglied
'Nabend Brankochef
Also wenn es sich bei deinem Vorhaben tats√§chlich nur um eine Menge von 7,5 bzw. 8,4 cl pro Flasche handelt, dann w√ľrde ich an deiner Stelle einfach Weingeist aus der Apotheke nehmen, bevor du dir 'ne Flasche Lik√∂r mit ungeniessbarem Sprit versaust.
Wie sich die Zugabe von Weingeist in einen "fertigen" Likör auf den Geschmack auswirkt kann ich Dir nicht sagen.
Bisher habe ich zwei mal Brombeerlikör selbst gemacht. Zum ansetzten benutze ich einen einfachen Binenbrand (40%).
Beim zweiten Versuch habe ich gleich Weingeist mit dazugekippt um den Likör ein bisschen stärker zu bekommen als den ersten.

Der einzige Unterschied zwischen den beiden Likören ist nun die Stärke, geschmacklich sind sie beide gut.

Was dir auf jeden Fall pasieren kann ist, dass wenn du in den n√§chsten Wochen nach dem zusammenkippen den Alkohol ein bisschen stechend herausschmeckst, das m√ľsste sich aber wieder geben wenn du ihn einfach 2-3 Monate :eek: stehen l√§sst.

Sch√∂ne Gr√ľsse Hoss
 

Dominik MJ

Neues Mitglied
Wie Ihr schon treffend bemerkt habt, ist es recht ungesund Labor Ethanol zu verwenden!
Ich verwehre mich eh dagegen - so zu panschen. Vermouth ist ein Weinaperitif - und ich finde es irgendwie befremdlich dass man ihn aufspriten möchte (jedenfalls mehr als der eigentliche Hersteller).

Auch Weingeist ist nicht der Weisheit letzter Schluss - sonst w√ľrden Vodka Hersteller nur noch Weingeist als Basisverwenden ;D
Einen qualitativ angemessenen Vodka könnte man ja verwenden - was jedoch nicht viel bringt weil es die Kosten explodieren lässt! (vermouth ist ja wirklich nicht allzu teuer).

Wie w√§re es denn mit Weinvakumierungsverschl√ľsse? Da der Vermouth und Liqueur vor allem oxidiert, w√§re Dir damit am besten geholfen...
 

axim

Neues Mitglied


Wie w√§re es denn mit Weinvakumierungsverschl√ľsse? Da der Vermouth und Liqueur vor allem oxidiert, w√§re Dir damit am besten geholfen...

Das klingt toll, ist so etwas teuer? Wird dann die Luft von Hand "rausgepumpt" und das ganze luftdicht verschlossen, oder wie funktioniert das? Wäre bei meinem niedrigen Vermouthverbrauch evtl. eine Anschaffung wert!
 

Dominik MJ

Neues Mitglied
Es gibt verschiedene Systeme - f√ľr Dich (also im privatem Gebrauch) w√ľrde sich am besten eine Handpumpe eignen! Die Verschl√ľsse sind ein wenig teuer - aber das armotisiert sich ja irgendwann ;)
Wenn Du eine Stufe h√∂her gehen m√∂chtest kannst Du auch einen FoodSaver kaufen (so eine Vakumierungsmaschine) - die gibt es teilweise auch mit Bottlestopper. Dann kannst Du auch Deine Safteisw√ľrfel vakumieren, oder aber frisches Obst (f√ľr Daiquiri, Margarita) etc.
 

axim

Neues Mitglied
So eine Handpumpe wäre wohl interessant! Was kostet so etwas denn? Und wo bekomme ich das?
 

xaverin

Neues Mitglied
Ich habe gerade mal danach gesucht und mit ca. 10‚ā¨ bist Du mit einem Set f√ľr Pumpe + 2 Verschl√ľsse dabei. 3 Weitere Verschl√ľsse ca. 6‚ā¨.

Wie gut die Qualität von gerade dem was ich gefunden habe ist fraglich (die Fackelmann Produkte sind zwar nicht schlecht, aber teils etwas mittelmäßig von nder Qualität her wie ich finde) aber funktionieren sollte das eigentlich schon damit...

Hier mal ein paar Links als Beispiel:
Das oder das oder auch das.
 

Dominik MJ

Neues Mitglied
Denkt daran dass Ihr damit kein industrielles Vakuum erzeugen könnt! Braucht Ihr aber auch gar nicht - die Liköre und Vermouths behalten dadurch wesentlich länger ihr Aroma (schlecht sollten Vermouth und Liköre eh nicht werden...)
 

xaverin

Neues Mitglied
Gebe ich Dir vollkommen recht. Ewig halten Die Sachen damit nat√ľrlich nicht. Aber in der WErbung zu den Dingern steht ja manchmal auch drin dass man den Wein dann halt gut eine Woche l√§nger ohne geschmackliche Verluste aufbewahren kann. Daran kann man ja shcon gut absch√§tzen dass man die Zeit um einiges vervielfachen kann aber nicht auf ewig verl√§ngert.

Meiner sch√§tzung nach d√ľrfte man mit so einen System in etwa auf 0,1 - 0,2 Bar kommen und somit auf ein F√ľnftel bis ein Zehntel dr√ľcken und im Gleichen Verh√§ltniss die Lebenszeit der Spirituosen verl√§ngern.

Gruß Xaverin
 

axim

Neues Mitglied
Danke f√ľr die Links!
Ich denke ich probiere dass mal aus! Zumindest mit meinen Martinis, die haben nur 15% und ich brauche da alle paar Wochen mal ein paar cl...
Werde dann wohl die Pumpe von WMF kaufen, ich denke mal da sollte ich hoffentlich eine gute Qualität bekommen!
 
√Ąhnliche Beitr√§ge im Cocktail-Forum
Thread starter Titel Forum Antworten Datum
martinissimo Alkoholgehalt bei Cocktails berechnen Cocktailbar 5
Schlipfhunte Alkoholgehalt von Drinks Cocktailbar 9
metzelereuro Alkoholgehalt Cocktailbar 35
M UMFRAGE: Whisk(e)y mit Cola Cocktailbar 11
Kuglblitz Cocktails mit j√ľdischem Bezug? Cocktailbar 10
Angrist Wie macht ihr das mit den Säften Cocktailbar 13
T Jigger mit oz Skalierung gesucht Cocktailbar 3
N Milchshakes mit Schuß Cocktailbar 3
N Cocktails mit Banks 7 Cocktailbar 14
Kuglblitz Maker's Mark nur mehr mit 42%?!? Cocktailbar 30
S Immer Diskussionen mit der Eismenge in Cocktails Cocktailbar 8
M Was tun mit dem Eigelb? Cocktailbar 26
T Eiweiß flockt aus mit Bookers 7 Cocktailbar 8
S Cocktails mit Wein/Sekt ohne Spirituosen + K√ľhlung Granitoren Cocktailbar 8
lupullus Neustart mit einer "Minibar" Cocktailbar 13
E Sekt mit Lik√∂r/Saft/Fr√ľchten/Sirup Cocktailbar 16
M Drink mit "Geschichte" gesucht f√ľr eine kleine Cocktailverkostung Cocktailbar 6
M Southern Comfort Lime (Whiskey Lik√∂r mit Limette) ‚Äď 27.5% Cocktailbar 5
M Ideen f√ľr maritime Drinks mit begrenzter Bordausstattung? Cocktailbar 9
M Rum-Test mit Cola-Rum Cocktailbar 16
H Schon wieder ein Neuer (mit Fragen nat√ľrlich) Cocktailbar 44
Alchemyst Cocktailian - Ein Cocktailbuch mit Glanz und ... Cocktailbar 85
ERDi Klinkenputzen, mit dieser Barkarte vorstellbar? Cocktailbar 22
A Was assoziert ihr mit Genuss/Cocktails/Spirituosen Cocktailbar 11
N Eisw√ľrfel mit Geschmack Cocktailbar 3
B Erfahrungen mit den Shop Fun-Bar.de Cocktailbar 3
Laubii Möglichst viel mit möglichst wenig Cocktailbar 2
Hook4h Links mit Selfmade Rezepten Cocktailbar 2
DreamWalker Drambuie, mit Farbstoff? Cocktailbar 5
Tooh-B Welchen Mengen f√ľr Polterabend mit 250 Personen Cocktailbar 3
Bewegungsdepp Suche alten Beitrag, nicht mit Suchfunktion gefunden Cocktailbar 1
D Mit Sirup auf cremige Cocktails schreiben? Cocktailbar 11
Campi30 suche strohalme mit sonnenbrille Cocktailbar 34
Miesling Flaschen mit Korken Cocktailbar 10
DreamWalker Gehts auch mit Excel? Cocktailbar 7
Mariechen Brauche eure Hilfe! - Cocktailparty mit 100 Gästen Cocktailbar 26
D Suche Cocktails mit Asbach Uralt Cocktailbar 5
Marlissa Probleme bei Drinks mit Rum Cocktailbar 12
D Dry-Shake mit Milchaufschäumer? Cocktailbar 21
Payne77 Ich fange mit Cocktailmixen an :) Cocktailbar 154
F Schluss mit Mundraub ! Cocktailbar 1
D Mix-Ideen mit Granatapfelkernen? Cocktailbar 16
HoRRoR Flairbartending - Jetzt wird mit den Sachen rumgeschmissen ;D Cocktailbar 30
A Cocktailauswahl mit Altersunterschied=) Cocktailbar 9
Wildshoot Essen mit Coctails? Cocktailbar 19
Cocktailnoob Problem mit selbstgemachten Eisw√ľrfeln Cocktailbar 4
Stiffy Coktail mit Green oder Black Power (Heydt)? Cocktailbar 3
HoRRoR Ausgießer mit Deckel? Cocktailbar 1
D Olive im Martini -> Mit Kern oder ohne? Cocktailbar 25
Desecrator Triple sec + Blue Curacao mit Alkohol oder als Sirup?!? Cocktailbar 7
SirSebastian Gehalt f√ľr Barkraft mit Berufserfahrung Cocktailbar 24
Desecrator Suche Shaker mit Skalierung innen Cocktailbar 16
Recaro Probleme mit meinem Boston Shaker... Cocktailbar 29
Shitbox Kann man mit nem Caipi noch mehr Cocktails zaubern? Cocktailbar 3
D Suche gute "Cocktails" mit Bier und Jägermeister Cocktailbar 18
brankochef Cocktail Unterricht mit J√ľrgen von der Lippe in der Harald Schmidt Show Cocktailbar 3
Hagbard Shaker mit integriertem Strainer Cocktailbar 7
89er Party mit 60 Leuten Cocktailbar 16
Dornfreak Bailey's mit Gin Cocktailbar 6
glitzerauge Problem mit Shaker Cocktailbar 1
kingkuehn Grenadine wird mit der Zeit fest! Warum?? Cocktailbar 1
Dai Etwas Mit Wein Mixxen Cocktailbar 11
B √úber den Umgang mit dem Eis Cocktailbar 74
F cuba libre - mit welchem rum? Cocktailbar 2
M Problem mit Abmessen Cocktailbar 21
Freshman Studentenfest mit Granitorendrinks Cocktailbar 30
H Probleme mit Kirschnektar Cocktailbar 10
Hum Cocktails mit Sekt auff√ľllen Cocktailbar 2
M Wo kann man Campari Bitter mit Soda kaufen? Cocktailbar 3
K Whisky-Cola mit Zitrone? Cocktailbar 33
M Liste mit dem Grundequipment an Spirituosen/Sirup/Säften etc. ??? Cocktailbar 2
T Problem mit Shaker Cocktailbar 44
Dinomik Rezept Einfache Rezepte mit wenig Zutaten Cocktailbar 4
senseman Zombie mit 5 Sorten Rum Cocktailbar 3
talex SONDERVERKAUF Waren mit kleinen Mängeln bei BarFish.de Cocktailbar 52
mixitall Cocktails mit Crushed Ice mixen Cocktailbar 4
A Auff√ľllen mit... Cocktailbar 14
F Mit welchem Shaker? Cocktailbar 34
M Cocktails mit rum und Wodka Cocktailbar 5
M Cocktail mit Energydrink/Cola Cocktailbar 1
M Cocktail mit Blattgold!!! Cocktailbar 6
talex Geschenke mit BarFish.de verschicken Cocktailbar 9
68er_Shaker Heiße Cocktails mit Tee? Cocktailbar 5
U Cocktails mit wenig Alcohol (Wein/Sekt/Bier) gesucht Cocktailbar 22
CrazyER Der Kampf mit dem Pina Colada ;o) Cocktailbar 43
kwai feh K√ľhlschrank mit Eisspender Cocktailbar 2
H Brugal Rum mit Ausgießer??? Cocktailbar 19
jp Bar mit fertigen "Elementen" bauen Cocktailbar 1
utze-99 Cocktails mit Mojito-Sirup? Cocktailbar 3
F Wo finde ich im Raum RE g√ľnstig Flaschenhalterungem mit Portionierer Cocktailbar 13
A s√ľsser fruchtiger Cocktail mit Alkohol gesucht Cocktailbar 4
S Curacao Blue mit oder ohne Alkohol? Cocktailbar 6
M Cocktailfoto mit Mann Cocktailbar 5
T Cocktailparty mit Thema Afrika Cocktailbar 9
S Geburtstagsparty mit Cocktails Cocktailbar 3
P Suche Kindercocktail (evlt. mit Schichten) Cocktailbar 13
V kunstst√ľckchen mit Shaker und Flasche? Cocktailbar 12
Mister P Probleme mit Fackelmann-Ausgiesser Cocktailbar 15
R Cocktail Convention in Dortmund! Wer macht mit? Cocktailbar 6
P Cocktail-Preise f√ľr Party mit 40 Personen? Cocktailbar 45

√Ąhnliche Beitr√§ge im Cocktail-Forum

Oben