Marillen-/Aprikosenbrände - Tasting

drum-drum

Neues Mitglied
Marillen-/Aprikosenbrände

Hi Leute,

Dies ist der Ergebnis-Thread des Tastings f√ľr Marillen-/Aprikosenbr√§nde.


F√ľr alle, die nicht wissen worum es sich hier handelt:
http://www.cocktaildreams.de/smf/index.php?topic=7254.0


Die Ergebnisse findet ihr in gek√ľrzter Form hier im Forum:
http://www.cocktaildreams.de/smf/index.php?topic=7759.msg146881#msg146881


Und in aller Länger dort:
http://tastings-blog.de/?p=845


LG, euer Tim
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Der Prinz thront auf!

Vielen Dank f√ľr die Arbeit und M√ľhe drumdrum!
 

drum-drum

Neues Mitglied
Marillen-/Aprikosenbrände

Dies ist der Ergebnis-Thread des Tastings mit Marillen-/Aprikosenbrände.

Einzelheiten zum Tasting gibt es dort: http://tastings-blog.de/?p=845


Produkte:
http://tastings-blog.de/wp-content/Marille-Bild-300x169.jpg

Punktwertung (Durchschnitt):
http://tastings-blog.de/wp-content/Marille-Punkte.png

Preis/Leistungs-Vergleich:
http://tastings-blog.de/wp-content/Marille-PL.png

Das persönliche, beste Produkt im Test:
http://tastings-blog.de/wp-content/Marille-Kreis.png

Sponsoren:
http://tastings-blog.de/wp-content/Marder.jpg

http://tastings-blog.de/wp-content/Fassbind.gif

http://tastings-blog.de/wp-content/Etter-150x100.jpg

http://tastings-blog.de/wp-content/barfish.gif


 

Bene XVI

Neues Mitglied
Das Ergebnis ist ja noch nichtssagender als beim Williams. :(
Durch die sehr unterschiedlichen Geschm√§cker nivelliert sich alles, weswegen Einzelverkostungsnotizen n√∂tig w√§ren, um jetzt als jemand, der nicht teilgenommen hat, eine Kaufentscheidung zu treffen. Ich pers√∂nlich w√ľ√üte z.B. gerne, unter welchen Gesichtspunkten die billigen Produkte gut und die teuren schlecht abgeschnitten haben.
 

Mixael

aktives Mitglied
Finde auch sowohl Williams als auch Marille sehr konfus was die Bewertungen angeht.
Sehe auch weder Gewinner noch Verlierer bei den Bränden.

Die Gewinner sind eher die Tester und die Verlierer die, die nicht mitgetestet haben
und somit Ihren eigenen Favoriten nicht kennen.

Pauschal etwas empfehlen kann man hier wohl nicht , ausser evtl √ľber den Preis.

Da waren mir die Liköre von den Bewertungen her lieber,
weil sich da fast immer ein klares Bild abgezeichnet hat
und man mit dem Testsieger meistens nichts falsch machen kann.
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Lik√∂re sind auch einfacher wahrzunehmen und objektiver zu beurteilen, entweder die Frucht war da und das auch nat√ľrlich oder eben nicht.
Ich denke nicht, dass man das mit einer Basisspirituose vergleichen kann.
Dazu kommt, dass wir mit Obstbränden kaum Erfahrung haben.
 

Deliriumjack

Neues Mitglied
Letztendlich m√ľsste man die Sachen mal in nem Drink gegeneinander antreten lassen. Wobei ich mir die Br√§nde mit abgehobenen Preisen gleich mal sparen w√ľrde.
 

Alchemyst

aktives Mitglied
Sehr gute Analyse Mixael.
__________________________________________________________________________

Letztendlich m√ľsste man die Sachen mal in nem Drink gegeneinander antreten lassen. Wobei ich mir die Br√§nde mit abgehobenen Preisen gleich mal sparen w√ľrde.

Da bin ich mir nicht so sicher.
Ein edler Kirschbrand (Fassstärke, im Kirschholz gereift) ergibt unvergleiche Drinks.

z.B. beim Blackthorn:
6cl Gin
2cl Dubonnet
2cl Kirschbrand Fassbind Brut de F√Ľt 54,5%
auf Eis ger√ľhrt

Solch ein Edelbrand kostet richtig Geld, ist aber seinen Preis wert..
__________________________________________________________________________

Interessant wäre ein zweites, anderes Tasting
(sowohl beim Williams wie bei der Marille)
mit bewährten Leitspirituosen
sowie mit hochprozentigeren Obstbränden.
Diese transportieren das Fruchtaroma viel effektiver
und sind meine Kaufempfehlung bei den Bränden..

Die Fassbind Produkte haben bei beiden Tastings recht schlecht abgeschnitten,
bei der Serie Brut de F√Ľt erwarte ich weitaus bessere Ergebnisse.
Zum Beispiel der Williams Brut de F√Ľt,
in Fassstärke 53,2%, im Eigenholz gelagert und ungefiltert,
ist "mein" Williams der Wahl.


 

hannibal-007

Neues Mitglied
Ich w√§re daf√ľr, auch wenn das ein teurer Spa√ü werden d√ľrfte.
 

Deliriumjack

Neues Mitglied




Letztendlich m√ľsste man die Sachen mal in nem Drink gegeneinander antreten lassen. Wobei ich mir die Br√§nde mit abgehobenen Preisen gleich mal sparen w√ľrde.
[/quote]

Da bin ich mir nicht so sicher.
Ein edler Kirschbrand (Fassstärke, im Kirschholz gereift) ergibt unvergleiche Drinks.

[/quote]


Genau deswegen w√ľrde ich die mit den hohen Preisen weglassen... Das Ergebnis ist ja klar ;)
Nein, nat√ľrlich nicht. Aber bei (ungereiften) Spirituosen die √ľber Hundert Euro pro Liter kosten bin ich irgendwie nicht bereit den Preis zu bezahlen und dann damit zu mixen.
 

lupullus

Neues Mitglied
Kann mir jemand verraten, was dieses stark ausgeprägte Aroma im Prinz (Probe 4) ist? Hat bei mir böse Kindheitserinnerungen geweckt und mir persönlich absolut widerlich geschmeckt. Kann aber gut verstehen, dass das die meisten anderen Tester anders gesehen haben. Selbiges Aroma habe ich (wenn auch deutlich schwächer) in Probe 2, 5 und 8 ausgemacht.

Btw, bin Tester 18.
 

Alchemyst

aktives Mitglied

Aber bei (ungereiften) Spirituosen die √ľber Hundert Euro pro Liter kosten bin ich irgendwie nicht bereit den Preis zu bezahlen und dann damit zu mixen.
[/quote]

Okay. Ab bei einem Tasting mit Samples w√ľrden wir dann vielleicht einen echten PLV Sieger ermitteln.
Wenn man die Sieger des Williams-Tasting gegen Lantenhammer ungefiltert und ähnliche Kaliber antreten lässt,
bekämen wir doch einen schönen Showdown.
Ich beharre darauf: Beim Mixen mit Obstbränden bringen Hochprozenter den schöneren Drink.
__________________________________________________________________________


Liköre sind auch einfacher wahrzunehmen und objektiver zu beurteilen,
entweder die Frucht war da und das auch nat√ľrlich oder eben nicht.
Ich denke nicht, dass man das mit einer Basisspirituose vergleichen kann.
Dazu kommt, dass wir mit Obstbränden kaum Erfahrung haben.
[/quote]

Mein Bewertungkriterium wäre:
Wie gut wurde die Frucht rausgearbeitet?
Konkret:
-Wie präsent ist der Sortencharakter? Fruchttypisch oder gibt es Fehltöne?
-Ist die Spirituose rewitönig, fehlerfrei, sauber oder muffig, dumpf, scharf , stechend etc.?
-Wie ist die Intensit√§t? Zur√ľckhaltend, zart, ausgepr√§gt oder aber ausdruckslos, schwach, k√ľnstlich?
-Harmonie und Ausgeglichenheit oder Unausgewogenheit bzw. Dominanz?
 

Deliriumjack

Neues Mitglied
Okay. Ab bei einem Tasting mit Samples w√ľrden wir dann vielleicht einen echten PLV Sieger ermitteln.
Wenn man die Sieger des Williams-Tasting gegen Lantenhammer ungefiltert und ähnliche Kaliber antreten lässt,
bekämen wir doch einen schönen Showdown.
Ich beharre darauf: Beim Mixen mit Obstbränden bringen Hochprozenter den schöneren Drink.

Das ist auf jeden Fall so.
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Mein Bewertungkriterium wäre:
Wie gut wurde die Frucht rausgearbeitet?
Konkret:
-Wie präsent ist der Sortencharakter? Fruchttypisch oder gibt es Fehltöne?
-Ist die Spirituose rewitönig, fehlerfrei, sauber oder muffig, dumpf, scharf , stechend etc.?
-Wie ist die Intensit√§t? Zur√ľckhaltend, zart, ausgepr√§gt oder aber ausdruckslos, schwach, k√ľnstlich?
-Harmonie und Ausgeglichenheit oder Unausgewogenheit bzw. Dominanz?
Da haste wohl Recht. Das tun wir ja bei den Likören auch.
Trotzdem empfinde ich das Beantworten der Fragen bei Likören als viel einfacher, gradliniger.
 

crackone

Neues Mitglied
Aber bei (ungereiften) Spirituosen die √ľber Hundert Euro pro Liter kosten bin ich irgendwie nicht bereit den Preis zu bezahlen und dann damit zu mixen.

Meines Erachtensmuss man hier etwas differenzieren - Gin oder Vodka sind billig aus Getreide herzustellen, f√ľr einen Liter Williams-Edelbrand braucht man aber schnell mal 15 Kilo beste, vollreife Birnen.... Daher ist ein hoher Preis f√ľr mich hier eher zu bezahlen.
 

ERDi

Neues Mitglied
Nachdem in diesem Tasting der Prinz Marillen Schnaps im Durchschnitt am besten abgeschnitten hat, hat jemand von euch schon einmal den Prinz Hausschnaps Marille probiert?
Ich habe ihn heute bei einem Freund serviert bekommen und war √ľberrascht, wie sanft dieser Brand bei ~15 ‚ā¨/l und einem Alkoholgehalt von 34 % war.
Eure Meinung w√ľrde mich sehr interessieren.
 

wizzard

Neues Mitglied
Ich hab ihn noch nicht probiert, aber 34% vol ist recht wenig, da wundert es nicht unbedingt, dass er mild ist. K√∂nnte auch zum mixen schwierig werden, weil er mit so geringem Alkoholgehalt dann schnell √ľberdeckt wird. Brand darf es damit auch nicht hei√üen, deshalb wohl "Schnaps".

Klingt alles nicht so richtig vielversprechend, ich werd vielleicht nochmal schauen, ob ich was √ľber die herstellung rausfinden kann. Aber wenn's schmeckt ist ja schon mal gut ;)
 

crackone

Neues Mitglied
Nachdem in diesem Tasting der Prinz Marillen Schnaps im Durchschnitt am besten abgeschnitten hat, hat jemand von euch schon einmal den Prinz Hausschnaps Marille probiert?
Ich habe ihn heute bei einem Freund serviert bekommen und war √ľberrascht, wie sanft dieser Brand bei ~15 ‚ā¨/l und einem Alkoholgehalt von 34 % war.
Eure Meinung w√ľrde mich sehr interessieren.


Das ist kein Edelbrand, da sind sicher solide Zucker sowie k√ľnstliche Aromen drin. Anders ist so ein Literpreis nicht machbar. Obstbr√§nde brauchen viel hochklassiges Ausgangsmaterial. So etwas will ich nicht trinken. Dass er mild (34 %) und gef√§llig (Zucker) ist, √ľberrascht nat√ľrlich nicht. Ich sage: Finger weg von solchen Produkten! Immer echte Obstbr√§nde kaufen.
 

Mixael

aktives Mitglied
Leider nicht mehr zu gebrauchen dieser Thread. (Wie so etliche andere "Tasting Threads")
Ich w√ľrde mir f√ľr die Zukunft w√ľnschen, sollte es eine f√ľr dieses Forum geben :)P), dass Ergebnisse nicht "nur" zu Webseiten verlinkt werden!

Sehr schade Drum.......


....Drum
 

tk85

Neues Mitglied
Wenn die Ergebnisse nichtg alle nur in Grafiken wären, wäre es echt kein Problem gewesen:

http://web.archive.org/web/20111020114539/http://tastings-blog.de/?p=845
 
√Ąhnliche Beitr√§ge im Cocktail-Forum
Thread starter Titel Forum Antworten Datum
M Calvados & Co. Blind Tasting Online-Tastings 16
M Sweet Vermouth Blind Tasting Online-Tastings 54
S Anleitung: Tasting Online-Tastings 11
M Bourbon Blind Tasting 2015 Online-Tastings 155
Mixael Rum Tasting 2015 Online-Tastings 41
J Rhum Agricole Ambre/Vieux Tasting - Auswertung Online-Tastings 4
Mixael Mezcal Tasting - Mezcaleria / Axel Huhn Online-Tastings 69
J Rhum Agricole Vieux Tasting Online-Tastings 61
Mixael Tequila Blanco/Silver Tasting + Mezcal 2012/2013 Online-Tastings 117
KingPink Bourbon-Tasting Online-Tastings 68
D Gin - Tasting Online-Tastings 5
D Junger Calvados - Tasting Online-Tastings 4
Partyboy Pisco-Tasting Spezial: Pisco Barsol feat. Cocktailwelten Online-Tastings 78
D Anmeldung zu Online-Tasting GIN & CALVADOS Online-Tastings 136
HoRRoR Whisky (Blind) Tasting #2 Online-Tastings 12
J Rhum Agricole Blanc Tasting Online-Tastings 270
oscomp Spiced Rum Tasting Online-Tastings 25
Partyboy Pisco-Tasting - Die Diskussion Online-Tastings 27
Partyboy Das große Pisco-Blind-Tasting Online-Tastings 128
lesist Tasting im Chat? Online-Tastings 8
D Williams- und Aprikosenbrand-Tasting Wer ist dabei? Online-Tastings 19
D Erdbeerliköre - Tasting Online-Tastings 3
grgraf Live-Single-Malt-Tasting: Schottische Highlands Online-Tastings 90
D Kokosnussliköre - Tasting Online-Tastings 9
D Vanilleliköre - Tasting Online-Tastings 12
D Amaretto - Tasting Online-Tastings 21
D Walnussliköre - Tasting Online-Tastings 2
D Crème de Cacao - Tasting Online-Tastings 18
D Ingwerliköre - Tasting Online-Tastings 8
D Kaffeeliköre - Tasting Online-Tastings 22
D Limoncello - Tasting Online-Tastings 11
D Apricot Brandy - Tasting Online-Tastings 35
D Brombeerlikör - Tasting Online-Tastings 10
grgraf Umfrage: "Live" Online-Whisky-Tasting Online-Tastings 32
D Curacao / Triple Sec - Tasting Online-Tastings 14
D Cherry Brandy - Tasting Online-Tastings 56
D Maraschino - Tasting Online-Tastings 12
D Holunderbl√ľtenlik√∂re - Tasting Online-Tastings 7
D Pfirsichliköre - Tasting Online-Tastings 9
D Sloe Gin - Tasting Online-Tastings 37
D Falernum - Tasting Online-Tastings 53
D Crème de Cassis - Tasting Online-Tastings 28
Partyboy Vorab-Umfrage: Pisco Tasting Online-Tastings 54
D Vermouth Sweet - Tasting Online-Tastings 59
D Vermouth Dry - Tasting Online-Tastings 22
J Anejo Tequila Tasting Online-Tastings 35
kaptain Großes online Cachaça-Tasting Online-Tastings 123
oscomp Reposado-Tasting Online-Tastings 203
J Rye Whiskey Tasting? Online-Tastings 234
oscomp Bourbon Whiskey Tasting Online-Tastings 224
chrischan Single Malt Einsteiger Online Tasting Online-Tastings 265
Deliriumjack Online-Gin-Tasting Online-Tastings 89
Partyboy Online Tequila-Blind-Tasting Online-Tastings 166

√Ąhnliche Beitr√§ge im Cocktail-Forum

Oben