Cocktailbars in Dresden

Sindy

Neues Mitglied
Hallo,
ich möchte im Juni ein paar Tage nach Dresden fahren. Gemeinsam mit meiner Freundin würde ich dort mal eine gute Cocktailbar besuchen. Leider kennen wir uns in der Stadt nicht so gut aus. Welche Cocktailbar in Dresden könnt ihr uns weiterempfehlen? Was ist eure Lieblingsbar in der Stadt?

Sindy
 

Sindy

Neues Mitglied
Hallo,
mir würde die Bar im Innside am ehesten zusagen.
Kennst du diese Bar aus eigenem Erleben? Wie ist dort die Atmosphäre?

Sindy
 

oscomp

Moderator
Nein, leider noch nicht.
Aber ich kenne den Barchef. Fähiger Mann, kann eigentlich nicht schief gehen.
 

Triobar

Neues Mitglied
Dresden kann ich nur empfehlen!!!

Die bereits empfohlenen Bars sind alle gut, aber jede hat einen etwas anderen Stil.

Rene Förster von der Twist-Bar im Innside ist ein absoluter Könner und es macht richtig viel Spass ihm und seiner Crew beim mixen zu zusehen. Die Bar ist modern eingerichtet, aber auch gemütlich. Es gibt auch Pianomusik gelegentlich und du vergisst eh alles wenn du erstmal seine grandiosen Drinks versuchst...
Lass dir von Rene einfach weitere Bars dann individuell empfehlen...
 

Arnachie

Neues Mitglied
Moin ich wollte mal das Thema wieder hochbringen, weil ich über Pfingsten zu ner Exkursion in DD bin. Hat sich war getan in der DDer Barszene? Zum Beispiel scheint ja das Royal DD geschlossen zu haben. Das Innside wirkt auf mich einschüchternd. So wie: nicht meine Preisklasse aber auch: nicht mein Publikum. Was könnt ihr mir sagen? Wenn ihr alte Mixology Ausgaben mit Tipps oder Ähnlichem habt, könnt ihr gerne auch unkritisch das wiedergeben, was da so drin steht. Achja und hat jemand den Mixology Barguide? Was wird da denn empfohlen? Bin für jeden Tipp dankbar. Will nicht schon wieder wie letztes Mal als ich -allerdings nicht in DD - auf gut Glück in ne Bar gegangen bin nen Gimlet mit Gordons, RS Lime Juice und den Orginal Eiswürfen aus dem Shaker für 7,50 euro kaufen.
 

comander02

Moderator
Moin ich wollte mal das Thema wieder hochbringen, weil ich über Pfingsten zu ner Exkursion in DD bin. Hat sich war getan in der DDer Barszene? Zum Beispiel scheint ja das Royal DD geschlossen zu haben. Das Innside wirkt auf mich einschüchternd. So wie: nicht meine Preisklasse aber auch: nicht mein Publikum. Was könnt ihr mir sagen? Wenn ihr alte Mixology Ausgaben mit Tipps oder Ähnlichem habt, könnt ihr gerne auch unkritisch das wiedergeben, was da so drin steht. Achja und hat jemand den Mixology Barguide? Was wird da denn empfohlen? Bin für jeden Tipp dankbar. Will nicht schon wieder wie letztes Mal als ich -allerdings nicht in DD - auf gut Glück in ne Bar gegangen bin nen Gimlet mit Gordons, RS Lime Juice und den Orginal Eiswürfen aus dem Shaker für 7,50 euro kaufen.


Ich glaube da hast du dann nicht viele Möglichkeiten
empfehlungen nach wie vor


SonderBar (Michael Prescher)
Innside by Meliá Hotel (Rene Förster)
Hotel Kempinski Taschenbergpalais (Niko Pavlidis)

Qualität kostet eben , ganz besonderes in Dresden

Meine Top empfehlung auch wenn es dir nicht zusagt ist das:
Innside by Meliá Rene Förster , ein absolut toller Bartender ;)

gruß com....

 

Metalking

Neues Mitglied


Moin ich wollte mal das Thema wieder hochbringen, weil ich über Pfingsten zu ner Exkursion in DD bin. Hat sich war getan in der DDer Barszene? Zum Beispiel scheint ja das Royal DD geschlossen zu haben. Das Innside wirkt auf mich einschüchternd. So wie: nicht meine Preisklasse aber auch: nicht mein Publikum. Was könnt ihr mir sagen? Wenn ihr alte Mixology Ausgaben mit Tipps oder Ähnlichem habt, könnt ihr gerne auch unkritisch das wiedergeben, was da so drin steht. Achja und hat jemand den Mixology Barguide? Was wird da denn empfohlen? Bin für jeden Tipp dankbar. Will nicht schon wieder wie letztes Mal als ich -allerdings nicht in DD - auf gut Glück in ne Bar gegangen bin nen Gimlet mit Gordons, RS Lime Juice und den Orginal Eiswürfen aus dem Shaker für 7,50 euro kaufen.
[/quote]


Ich glaube da hast du dann nicht viele Möglichkeiten
empfehlungen nach wie vor


SonderBar (Michael Prescher)
Innside by Meliá Hotel (Rene Förster)
Hotel Kempinski Taschenbergpalais (Niko Pavlidis)

Qualität kostet eben , ganz besonderes in Dresden

Meine Top empfehlung auch wenn es dir nicht zusagt ist das:
Innside by Meliá Rene Förster , ein absolut toller Bartender ;)

gruß com....


[/quote]

Rene Förster ist einfach nur zu empfehlen!
Sonderbar kann auch Einiges.

Muss man halt mal ein wenig mehr zahlen.
 
Oben