Cocktailbars in Frankfurt

Eispizza

Neues Mitglied
hallo,

wer eine nette Cocktailbar in Frankfurt (Main) sucht, ist in der Taubenstraße 11 genau richtig. (In der Nähe der Börse)
Denn hier ist das Waikiki.
Nette Menschen, schönes Ambiente und gute Cocktails sind das, was ich am Waikiki schätze. Die Bedienungen sind meist sehr nett. Die Preise sind moderat und sind eigendlich fachmännisch zubereitet (soweit ich das beurteilen kann).
Ein Nachteil ist, das es sehr klein dort ist.
Falls es aber voll ist, kann man auf dem direkten Wege in das Hard Rock Cafe gehen, das direkt an das Waikiki anschließt.

Fazit: Sehr zu empfehlen.

:)

edit: kann es sein, das der "Voransichts" Knopf nicht so ganz funktioniert?
 
S

snoopz

Gast
Ich weiß zwar die Adressen nicht, aber wenn ihr mit der U1, U2 oder U3 fahrt und dann eschenheimer Tor aus steigt (wo auch das Metropolis ist) sind massig cocktailbars: z.B. das Kontiki neben dem 5. Element. Das Tongsaloah (weiß net wies geschrieben wird...), Das chippnies und viel mehr...
Was auch nett ist, ist auf der Main-Seite von Sachsenhausen unten im Eisernen Steg drinnen...
Bye Snoopz
 
L

Lutz

Gast
hi ! Naja was ich noch ganz empfehlen kann in FFm ist die ashiaBar im Hilton. Bis auf den Tequila Sunrise sind die Cocktails sehr gut. Auch in der StudioBar sind die Getränke echt Top! Geheimtip von mir ist die Luna Bar !! Allerdings immer sehr voll
 

Proll79

Neues Mitglied
keine cocktails kann ich im club "Odeon" empfehlen. die bar ist zwar recht nett aufgemacht und das barsortiment ausreichend, doch werden für die drinks billigere zutaten verwendet, als an der rückwand der bar ausgestellt.
die caipis sind schon gegen frühen abend fertig gestampft und warten auf ihre bestellung... ::)
ausserdem wechselt ständig das personal und die ahnungslosigkeit beim bestellen eines cocktails steht den barkeepern im gesicht.


gruß proll79
 

thecrashkid

Neues Mitglied
für alle asia bar fans auf jeden fall ab ins tongs (eschenheimer tor, s.o.)
arabische bar mit exzellent bereiteten cocktails
mozaik (in der nächsten querstrasse südlich der zeil, d.h. richtung main)
und für alle die in den westen wollen: lindner kongress hotel, bar auch für nicht hotel gäste zugänglich. auswahl nicht groß, aber die beiden herren können alles und freuen sich wenn jemand außerhalb der "normalen" karte bestellt.
adresse: bolongarostrasse, endhaltestelle der strassenbahn 11

WARNUNG:
1. und noch immer ungeschlagen mies: das "alex" unter dem metropolis (wieder eschenheimer tor)
2. sausalitos - riesenauswahl an spirits, nehmen aber grundsätzlich nur billig spirits, furchtbar... dazu große sauerei beim arbeiten...
in bockenheim, uni-nähe
3. odeon - ganz einfach Don't!!

grüße aus frankfurt am main...
 

RedSonja

Neues Mitglied
Die Luna Bar ist einfach genial.
Kann ich wirklich empfehlen. Falls ihr da mal hinkommt, lasst den Barmann einfach mal was mixen.
Der schaut dich an und mixt dir dann tatsächlich einen Cocktail nach deinem Geschmack!!! (hat auf jeden Fall bei mir und meiner Freundin funktioniert ;) )
Absolut empfehlenswert.

Obwohl unsere Rechnungen da auch immer ausarten.... :'(
 

Kurupt

Neues Mitglied
falls einer auch die möglichkeit hat ein bisschen aus frankfurt rauszukommen kann ich das crazy cactus in hanau-klein-auheim empfelen.... (liegt ganz in der nähe von frankfurt) dort gibt es einerseits super mexikanisches
essen sowie sehr gute cocktails.
 

Mirma

Neues Mitglied
Also ich muss auch sagen, dass die Bar im Lindner Congress Hotel echt zu empfehlen ist. Es gibt dort auch super Essen im amerikanischen Stil.Das ganze ist eigentlich eher eine Sportsbar,wo auf einer Großbildleinwand auch oft Sport übertragen wird. Die Preise sind in Ordnung.Man ist eben in einem 4-Sterne-Hotel. Die "Jungs"(sind schon etwas älter),insbesondere Reiner sind sehr nett und immer über Unterhaltung und Sonderwünsche froh.Ihr könnt euch ruhig trauen auch etwas spezielles zu bestellen.
Nur zu empfehlen.
Auch gut ist das Pulse an der Eschenheimer Anlage.2Ebenen,häufig Events,Sommergarten,große Auswahl an Cocktails und anderen Drinks und auch gutes Essen zu normalen Preisen.Auf jeden Fall ne chilige Atmosphäre mit ner Mischung aus Bar,Bistro und Club. Adresse:Bleichstrasse 38 a.
Viel Spass :)
 

Mirma

Neues Mitglied
@ Devil: Danke, aber ich bin ein Engelchen ;)
@ voenix: Bin ja noch auf der Suche nach dem EINEN individuell passenden :)

Danke für das Mitgefühl ;-)
 

kobold666

Neues Mitglied
Meine Lieblingsbar hier in Frankfurt:

Die Rote Bar

Ganz klassische Bar mit guter Spirituosen-Auswahl und fähigen Barkeepern. Gibt natürlich wesentlich mehr Drinks als auf der Karte stehen.
Und die Whisk(e)y-Auswahl ist phantastisch (z.B. Bowmore Seadragon, Lagavulin 25, Ardbeg 30, Laphroaig 30...)!
Rum ist auch gut vertreten (u.a. Zacapa 23 und 25, Pyrat XO, El Dorado 15)

ciao,
sven
 
P

phux_808

Gast
-die rote bar gehört auf jeden fall zu den top 5:
direkt am main gelegen, von aussen kaum zu bemerken, das spirituosenangebot
klein aber exklusiv und die barmen unerreicht.
-mit dabei auch die luna bar: alex gehört zu den besten seines fachs.
-am besten gefällt mir die biancalani bar in sachsenhausen-nord (dribbdebach);
das, was basti und steffen da an den start bringen ist absolutes top-niveau.
drinks mit frischen kräutern oder meerettich gibt's nicht überall und die klassiker habe ich selten so versiert geboten bekommen - da merkt man, dass der barchef in london gearbeitet hat.
und dazu muss man sagen, dass ich aus köln komme, also ein recht weiter weg - aber was macht man nicht alles für einen guten drink!
 

kobold666

Neues Mitglied
-mit dabei auch die luna bar: alex gehört zu den besten seines fachs.
-am besten gefällt mir die biancalani bar in sachsenhausen-nord (dribbdebach);

Die Luna Bar gefällt mir auch.
Biancalani hab ich noch nie gehört, werde ich mir aber mal ansehen, danke für den Tip!

Immer noch nicht geschafft habe ich harry's new york bar.

Paolo's in Sachsenhausen hat eine sehr gut sortierte Whisky-Bar mit sehr vielen Raritäten. Dazu bietet das Restaurant auch noch eine sehr gute italienische Küche.

ciao,
sven
 
P

phux_808

Gast
Die Luna Bar gefällt mir auch.
Biancalani hab ich noch nie gehört, werde ich mir aber mal ansehen, danke für den Tip!
Immer noch nicht geschafft habe ich harry's new york bar.
Paolo's in Sachsenhausen hat eine sehr gut sortierte Whisky-Bar mit sehr vielen Raritäten. Dazu bietet das Restaurant auch noch eine sehr gute italienische Küche.

harry's geht in ordnung; ist quasi gegenüber vom biancalani, das übrigens auch eine sehr gute italienische küche hat.
beim paolo's war ich von den öffnungszeiten fasziniert und dass sie noch früh am morgen küche hatten. die spirituosen-auswahl ist erlesen und die cocktails handwerklich gut gemacht, allerdings zahlt man auch für den luxus eines gepflegten absackers im kreise der frankfurter barkollegen nach deren feierabend.
 

Hum

Neues Mitglied
Im Maritim Hotel Frankfurt kann ich die Lifestyle-Bar auch sehr empfehlen!
 

kobold666

Neues Mitglied
Gut gefallen hat mir die Hoppers Cocktailbar in Sachsenhausen, am Schweizer Platz. Straßenname weiß ich nicht mehr.

Sehr nett dort, gute Whisky Auswahl und ein leckerer Brandy Alexander...

ciao,
sven
 

kobold666

Neues Mitglied
Jetzt hab ich es endlich mal zu Biancalani geschafft. Die Cocktails sind klasse, die Whiskyauswahl ist in Ordnung.

Einziger Minuspunkt für mich: Die Musik ist zu laut.

Gehört neben der Roten Bar und der Luna Bar ganz klar zu meinen Top 3 Cocktailbars in Frankfurt. Und danach kommt (in Bezug auf Cocktails, eine top Whiskybar ist Paolos) lange nichts...

 

ruyven

Neues Mitglied
Wo ist denn die Harrys New York Bar?? War in Berlin in der selbigen und würde sie auch gerne in Frankfurt mal ausprobieren.
 

Berti501

Neues Mitglied
Wo ist denn die Harrys New York Bar?? War in Berlin in der selbigen und würde sie auch gerne in Frankfurt mal ausprobieren.
Harrys New York Bar Frankfurt
Hotelbar, Bar
.ADRESSE
Hotel Lindner Main Plaza
Walther-von-Cronberg-Platz 1
60594 Frankfurt / Main


.ÖFFNUNGSZEITEN
Mo - So, 18:00 - 03:00 Uhr

.HAPPY HOUR
Mo - So: 18:00 - 20:00 Uhr


 

xaverin

Neues Mitglied
Dann wirst Du wohl oder übel einen langen abend veranstalten müssen - in Frankfurt werden Bus Bahn und Zug sicher ab 5 oder 6 morgens wieder fahren ;)
 

ruyven

Neues Mitglied
na danke. Ist nur blöd wenn die mich um spätestens 3 rauschmeißen. Aber vielleicht mixt mir am Bahnhof noch jemand was :p
 

Berti501

Neues Mitglied
das Proiblem ist das ich weder mit Bus noich mit Bahn dann abends nach Hause komme ???
Dann gibt es ja noch die Elfenbeinfarbenen Autos mit den 4 Buchstaben auf dem Dach....die fahren Dich wohin Du willst...und vor allem wann Du willst...
 

ruyven

Neues Mitglied
die 60 Eus fürs Taxi gebe ich dann lieber in der Bar aus. Nachtbusse?? Die wissen in meinem Kaff gerademal so was ein Bus ist..... ;)

Ich werd schon ne Möglichkeit finden
 

Hum

Neues Mitglied
Du kannst di in Frankfurt auch mal das Shooter's anschauen. Das ist ne Bar, in der viele LEute aus der Gastronomie nach der Arbeit hingehen, die hat von 18 bis 6 Uhr morgens geöffnet.
 

kobold666

Neues Mitglied
Montag Abend habe ich mal die "Sugar Bar" in Bornheim (Berger Str.) ausgetestet - sehr gut.

Ein klasse Mojito und eine gute Rum Auswahl.
Bis kurz vor zwölf(?) kann man auch draussen sitzen, allerdings sollte man früh da sein. Die Sugar Bar war mehr als voll, deshalb sind wir erst noch ins Hanibal ausgewichen, bis dann endlich Platz war.
Der Besuch hat sich gelohnt und der Barkeeper hat sich gefreut, als ich nach einem guten Rum gefragt habe (und hat mir dann gleich noch einen zum probieren hingestellt...) ;D

Austesten!
 
E

ErdiJan

Gast
Mahlzeit!

Ich wohne in Kronberg und würde mich mal interessieren ob jemand von euch schonmal die Bars im Hochtaunuskreis, Kronberg, Königstein, Oberursel unsicher gemacht hat?
Ich habe bisher nur ab und an mal etwas in der Bahia Bar in Königstein, sowei im Malek nur ein paar Meter weiter die Straße runter getrunken.
Die Bahia bar bietet neben anständigen Drinks auch gutes mexikanisches Essen, beim Malek muss man am Wochenende (Freitag bis Samstag oder Sonntag) leider 21 sein, so dass wir fast nie dazu kommen sie zu besuchen, mir schmecken die Cocktails hier noch um einiges besser als in der Bahiabar, sie ist aber auch minimal teurer und das Personal sehr durchwachsen, mal äußerst nett, mal richtig pampig.
Mir fehlt außerdem die Erfahrung mit Bars und Cocktails allgemein und ich würde mich daher mal über die Einschätzung erfahrener Cocktaileros freuen ;)
 

Partyboy

Neues Mitglied
es würde mich freuen wenn noch jemand kommentare zu meinen tests abgeben würde ;) ;D

http://cocktailwelt.blogspot.com/2007/10/biancalani-frankfurt.html

http://cocktailwelt.blogspot.com/2007/10/paolos-frankfurt.html

http://cocktailwelt.blogspot.com/2007/10/frankfurter-botschaft.html
 

crackone

Moderator
Difford hat sich auch durch Ffm getrunken:

http://digital.diffordsguide.com/Home/Entries/2007/9/27_City_Drinking_-_New_York.html
 

ralphb

Neues Mitglied
Ich suche eine gute Bar in Frankfurt für heute Abend...

Die "Biancalani"-Bar hat leider sonntags zu... Bei paolos funktioniert der Link nicht mehr, der zum Difforsguide-Artikel ebenfalls nicht...

Wer hat Rat?

lg
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Google weiß rat:
http://maps.google.de/maps/place?um=1&ie=UTF-8&q=paolos+frankfurt&fb=1&gl=de&hq=paolos&hnear=Frankfurt+am+Main&cid=15168710567635700320&ei=EwNDTMTWItmTOJOnmagN&sa=X&oi=local_result&ct=result&resnum=1&ved=0CBoQnQIwAA
 

oscomp

Moderator
Wie ich am Freitag von Frankfurten bestätigt bekommen habe, bekommt man im Roomers ordentliche Drinks

http://www.roomers.eu/
 

Marler

Neues Mitglied
In der vorletzten Mixology wurden ein paar Bars in Frankfurt vorgestellt. Neben dem von oscomp schon genannten Roomers, wurden noch


  • [li]Blumen - Restaurant in der Bar (www.rotlint60.de)[/li]
    [li]Jimmy's Bar (www.hessischer-hof.de)[/li]
    [li]Die rote Bar (www.rotebar.com)[/li]
    [li]King Kamehameha Suite (www.kamehasuite.com)[/li]

erwähnt. Persönlich kenne ich keine davon, jedoch waren laut Artikel alle vielversprechend. Vielleicht kannst du über die Websites ja eine nach deinem Geschmack finden.
 

ERDi

Neues Mitglied
Mich würde eine foreninterne Einschätzung von Jimmys Bar im Kronberger Schlosshotel sehr freuen.

Liebe Grüße!
 

Homes

Neues Mitglied
Ordentliche Bar kann man einen schönen Abend verbringen. Aber Frankfurt hat auch noch andere tolle Lokations.
 

ERDi

Neues Mitglied
Warst du auch schon in Tizians Bar in der Villa Rothschild in Falkenstein sowie in der Bar der bald wieder eröffneten Villa Philipe in Kronberg?
Was Frankfurt angeht, höre ich momentan immer Roomers, Hoppers und Gekkos.
 

Semyon

aktives Mitglied

Mich würde eine foreninterne Einschätzung von Jimmys Bar im Kronberger Schlosshotel sehr freuen.


Tolle Whiskykarte. Und man muss klingeln!!! Wenn Du aber ne klassische Hotelbar suchst, würde ich Harry´s im Main Plaza vorziehen. Außerdem liegt das Biancalani direkt daneben, das wirklich ganz große Klasse ist.
 

ERDi

Neues Mitglied
Das Schlosshotel ist nur einfach näher, vielleicht heute Abend, wenn die Eintracht das Wunder schafft und den HSV ärgert :).
 

Semyon

aktives Mitglied
Am Freitag Abend zum ersten Mal im Roomers gewesen. Zwei Drinks von der Specialkarte probiert, die Namen habe ich leider vergessen. Einmal Bols Genever als Basis, beim anderen Applejack. Spitzen Drinks, spitzen Service! Gratis dazu gab es außerdem einen wirklich reichhaltigen mediterranen Vorspeisenteller, und außerdem zwei Shots Genever pur. Was will man mehr? Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich um 20.00 Uhr auch nur einer von zwei Gästen war, die Bar wird wohl erst so gegen zehn gerappelt voll. Für einen Afterwork-Drink ist das die perfekte Location! ;D ;D ;D
 

Homes

Neues Mitglied
@Semyon: Hab ich mir doch gedacht ;D

Vielen Dank!!!

@Zeed: Ja das Gekkos rockt und zwar wie!
 

drinkformile

Neues Mitglied
möchte an dieser stelle nocheinmal die rote bar erwähnen.

spitzen ambiente...ein bischen versteckt direkt am main...aber es lohnt sich.

es gibt sogar eine eigene rum karte ;)
 

pinacoladadream

Neues Mitglied
Spontan fällt mir dazu die ashiaBar im Hilton ein!! Die Cocktails sind wirklich empfehlenswert und das Preis-Leistungsverhältnis ist in Ordnung. Ich hoffe, die Bar wurde noch nicht erwähnt. ::)
 

Stevee

Neues Mitglied
Die Asia Bar im Hilton gibt es nicht mehr. Da ist jetzt das Gekkos drin, welches das eine oder andere Mal schon erwähnt wurde, aber diese kann man nicht zu oft erwähnen :) Immer eine Empfehlung!
 

Mixael

aktives Mitglied
Bareindrücke vom Forentreffen 2012



Hoppers - Schlichte Bar, gute Drinks, nette Bedienung !!

Schneckenhofstraße 8 60596 Frankfurt

---


Roomers - gehobene Bar, sehr stilvoll eingerichtet - 2 mal dagewesen , beide male waren meine Drinks herrvorragend (Royal Bermuda Yacht Club, Penicillin (Lagavulin Distillers)), Eine Bar für Nachtschwärmer die gerne auch mal ein Stündchen länger machen. Der Wohlfühlfaktor wird leider durchs Ambiente gebremst.

Gutleutstr. 85 60329 Frankfurt am Main


---


22nd Bar - Bar in der 22 Etage mit einem Super Ausblick ..., schlichte Spirituosenauswahl und weniger guten Drinks.
(17€ für einen Gin Tonic mit Blackwoods 60 und TH fand ich dann auch ein wenig überteuert ;))
Neue Mainzer Straße 66-68 60311 Frankfurt


---


JFK Bar in der Villa Kennedy - Nettes Barteam, gute Drinks und gehobenes Ambiente.

Kennedyallee 70 60596 Frankfurt


---


Parlour - Ein echter Geheimtipp mit genialen Drinks , exklusiven Getränken und vielen Eigenkreationen !! Genial!
Vom Ambiente mein klarer Favorit.

Zwingergasse 6, 60313 Frankfurt


---

Gekkos Bar - Extrem schöne, Moderne Stilvolle Bar mit dem Schwerpunkt American Whiskey - Geiles Barteam , Schöne Spirituosenauswahl !! Selber Schuld wer ein 2tes mal "auf Hilde" anstößt - ;) - Danke an Herrn Daun und Herrn Riebel (Falls ihr das mal lest) die alles daran gesetzt haben, um unserer Bartour den perfekten Start zu geben. Am besten sehr früh oder in der Woche hingehen.
Würde ich immer wieder besuchen!!

HOCHSTRASSE 4, 60313 FRANKFURT


---

Biancalani - Auch eine sehr schöne Bar mit guten und speziellen Drinks, würde es allerdings hinter Gekkos und Parlour einordnen, wer also genug Zeit hat in Frankfurt, einen Besuch ist es allemal Wert!
(Mein Drink war ein Lilli, sehr erfrischender Sommerdrink mit Rosmarin und Salbei)

Walther-von-Cronberg-Platz 9 60594 Frankfurt


---

Obwohl wir nicht das Vergnügen an der eigentlichen Bar hatten, möchte ich nicht das Bristol vergessen wo wir das eigentliche Treffen am Samstag hatten. Ein tolles Team, das alles mögliche dafür getan hat das wir uns dort wohlfühlen.


Ludwigstraße 15 60327 Frankfurt


---



Nicht zu verachten natürlich auch die Pinke Bar.
ohne wenn und aber die gemütlichste Bar von allen.
Der Brooklyn Lamp und der Gimlet mit Hauseigenem Lime Juice waren Grandios !!
 

ZeeD

Neues Mitglied
Zur JFK Bar in der Villa Kennedy:

Eine helle Bar ganz abseits der "dunklen" Pfade wie Roomers, Gekkos und Parlour. Eine Bar, in der man auch am Wochenende, wenn die anderen Bars voll sind bis zum Rand, wohl noch ein gemütliches Plätzchen bekommt. Wäre ich an einem Wochenende in Frankfurt und die Pinke Bar hätte nicht offen:
Start im Parlour oder Gekkos und dann wenn es sich füllt den Rest des Abends in der JFK Bar ausklingen lassen. Es sei denn, ich will eine Bar abschließen, dann kann man zu später Stunde noch woanders hin ;)
 

Marler

Neues Mitglied
Volle Zustimmung in diesem Aspekt. Mir hat die JFK Bar im Ganzen am Besten gefallen, etwas mehr Publikum hätte es aber vertragen können. Soll unter der Woche besser besucht sein. Gute Unterhaltung mit dem Bartender, geschmackvoll eingerichtet und abwechslungsreiche Cocktailkarte, viele Infusionen und Spielereien wie selbst gelagerter Gin. Gerne wieder!

Wir waren als letztes im Parlour (von ~0.30 Uhr bis 1.45 Uhr) und schon von Anfang an war es laut, man hat den Bartender kaum verstanden, geschweige denn die Person zwei Plätze weiter. Kurz bevor wir gingen, wurde die Musik nochmals ein gutes Stück lauter gedreht. Wer darauf steht - die Bar ist super, tolle und interessante Cocktails. Auf jeden Fall einen Besuch wert.
 

grgraf

Neues Mitglied
Ein paar sehr subjektive Eindrücke meinerseits zu den Bars der Bartour. Reihenfolge in der wir die Bars besucht haben.


Gekkos
tolles Barteam, sehr interessanter Blick hinter die Kulissen (Danke!), schöne Auswahl an amerikanischen Whiskeys


22nd
mittelmäßiger Drink (Mojito), Service mit Wissenslücken, schöne Aussicht, langweiliges Interieur, wirkt etwas in die Jahre gekommen


JFK
guter Drink (Royal Bermuda Yachtclub), erstklassiger und sehr freundlicher Service (Top!), Cocktailmenu mit Eigenkreationen und interessanten Zutaten, stilvolle Einrichtung, hell, angenehmer Geräuschpegel, gehobenes Publikum und Preisklasse


Biancalini
guter Drink (Vienna in Ashes), angenehme und unaufdringliche Atmosphäre, voll


Parlour
geilste Drinks des Abends (Mint Gimlet und Mai Tai beim Nachbarn probiert), gute Beratung (gab's da auch ne Karte? Egal -> geilste Drinks des Abends!), klein aber stilvoll, verraucht, laut (weil Freitag Nacht?), interessante und gesprächsfördernde Sitzanordnung um die Seite des Tresens herum
 

JoQ

Neues Mitglied
Lupullus und ich waren, wie bereits geschrieben, letzten Sonntagabend noch mal im PARLOUR. Wir waren fast die einzigen und es war SEHR ruhig, was wohl am Blockupy-Wochenende lag, das den Geschäftsleuten in Ffm ein ansonsten umsatzträchtiges Wochenende (nach dem Donnerstagsfeiertag) vermiest hat.

Von Bartender Maxim erfuhren wir, dass sie die Musik dem Publikum und auch dessen Anzahl anpassen. Da wir meist nur zu dritt an der Theke saßen lief durchweg ruhige jazzige Barmusik (z.T. im Swing), was ich als kleiner Jazzer als angenehm empfand. So waren die Gespräche natürlich auch gut verständlich.

Zum Thema Apfelwein habe ich mal ein bisschen rhumgelesen. Es gibt auch hier Menschen, die sich um richtige Qualität und sinnvolle Innovationen kümmern. Schaut doch mal hier

http://apfelwein-blog.de/

Leider habe ich am 24.5.2012 eine wichtige Probe abzuhalten und bin daher verhindert zum Tasting in die Buchscheer zu gehen. (Die Buchscheer ist mein absolut bevorzugtes saxenhäuser Äbbelwoi-Ziel, zumal sie dort selbst "Lebenswasser" produzieren, was fast alle anderen Lokale in Ffm aufgegeben haben. Ich kenne noch den "Gass" in Niederrad.)

Also wer es sich einrichten kann, der ist dort bestimmt richtig und wird jenseits des üblichen Durchschnitts richtig gutes probieren können.

Ich habe auch den Link zu den Jungs gefunden, die bei der Destillata 2012 etliche Preise abgeräumt haben
http://www.obsthof-am-berg.de/start.php?view=start
Fachleute in Sachen Obstbrände, die am 16.6.2012 ihren ersten Whisky präsentieren.

So weit für heute ;-)
JoQ grüßt


 

KingPink

Neues Mitglied
Zur Info:
The Parlour hat sonntags geschlossen.
Musste ich gerade leider feststellen nachdem ich 30min nach dem Eingang gesucht habe. :)
 

Maruu

Neues Mitglied
Uiii jetzt war ich aber schon ne ganze Weile nicht mehr im Forum. Scheint aber zum Glück alles beim alten geblieben zu sein ;)

Am WE (Fr. und Sa.) bin ich in Frankfurt und noch auf der Suche nach der ein oder anderen Bar- und evtl. auch Restaurant-Empfehlungen.

Bezüglich Bars steht das Gekkos, The Parlour und evtl. die JFK Bar auf dem Programm. Roomers mal ausen vor, da ich dort bereits war und neues ausprobieren möchte.

Abschluss ist im Bristol da wir dort auch übernachten.

Was empfehlt Ihr noch an Bars und wo kann man gut essen?

Gruß

Maruu
 

Drambuster

aktives Mitglied
Mit den Bars bist Du gut bedient - was bzw. mit wem willst Du denn essen?
Für den Asienhunger:
Super Vietnamese nahe der Stadtmitte: Toan, Friedberger Anlage 14. Ambiente lau, Essen super, Preis moderat.

Thai in Bockenheim: Ban Thai, Leipziger Strasse 26. Am Imbiss vorbei in den ersten Stock gehen. In die Jahre gekommenes Ambiente mit Bambusstöckchen, Essen sehr gut (Empfehlung Wasserspinat mit Knoblauch und Bohnensauce), Preis moderat.

Italiener:
Eng zusammensitzen, oberflächenspannend eingeschenkte Rotweingläser und derb-leckeres sardisches Essen?
Nr.16, Wiesenstr. 52 (Nordend)

Jubel, Trubel, Heiterkeit und ganz anständige Trattoria Küche: Das Leben ist Schön, Hanauer Landstraße 198.
Preise moderat. (Ostend)

Kellner kommt an den Tisch und filetiert Deine Seezunge? Sardegna, Fahrgasse 84 (Innenstadt)
Wieder sehr gute sardische Küche, etwas edler als Nr.16. Preisniveau leicht über moderat.

Gehobene italienische Küche? Nur eine Adresse: Carmelo Greco in Sachsenhausen, Ziegelhüttenweg 1-3 .
Spitze.
Preis: Gehoben.:)

Ok, ich hab noch zig Tipps, sag was Dir ungefähr vorschwebt.

Einen noch, für das Dinner mit der Liebsten: La Cigale, Falkstrasse 38 (Bockenheim).
Furchtbare neue Webseite, keine Ahnung wer ihn da geritten hat, aber erstklassiges Essen, netter Service und Atmosphäre. Klein, am Wochenende reservieren. Mediterran inspirierte Küche, mit Südtiroler "Zweitmenü".
Preise knapp unter "gehoben", aber jeden Cent wert.
 

Maruu

Neues Mitglied
Na das hört sich doch schonmal perfekt an. Ich denke da wird was dabei sein. Vielen Dank Drambuster!

Vielleicht hast du noch einen Tipp für Regionale Küche?
 

Drambuster

aktives Mitglied
Stimmt, man darf Frankfurt nicht verlassen, ohne wenigstens einmal Apfelwein und Grüne Soße probiert zu haben.
Sachsenhausen ist voll von Apfelweinlokalen, ich würde allerdings die Klappergasse zwar mal besuchen, um sich das anzuschauen, aber dort keinesfalls essen.
Lieber ins Gemalte Haus oder Apfelwein Wagner, Schweizer Straße 67 bzw 71. Kann voll werden. Oder noch ein bißchen weiter nach Süden in die Buchscheer, Schwarzsteinkautweg 17, toll zum draussen sitzen. Bei allen keine kulinarischen Höhenflüge erwarten, aber normalerweise anständig gemacht. Im Zweifel ist Grüne Soße immer eine Bank.
Vorsicht! Sachsenhäuser Kellner haben ein sprichwörtlich loses Mundwerk und sind generell eher ruppig denn devot. Muss man drüberstehen.

Unter anderem deswegen gehe ich auch lieber zum Ebbelwoi nach Bornheim, zum Beispiel in den Buchwald (Buchwaldstrasse 22) oder in die Sonne (Berger Straße 312, schöner Biergarten).

Und auf keinen Fall als Mann süßgespritzten Apfelwein (mit Limo) bestellen, ist nur für Mädchen.
Sauergespritzter (mit Mineralwasser) ist erlaubt, der Füllstand des Apfelweins muss aber das Rautenmuster beim gerippten Glas übersteigen, bevor man Wasser zugeben darf (bleiben ungefähr eineinhalb Zentimeter für das Wasser übrig).
Ansonsten gilt das als "Tiefgespritzter", oder "Batschnasser", und ist wiederum nur für Mädchen erhältlich. :D

Noch ein paar NoGo's: Gerbermühle (Oberrad), zwar tolle Location, aber zu teuer, selbst für Frankfurter Verhältnisse zu rüde Bedienung, und zuviel Nasehoch Publikum.
Auch nicht: Steinernes Haus (Innenstadt), Touristenabzocke mit äußerst mäßigem Essen.
Direkt gegenüber allerdings ein kleiner Tipp für Kaffee und Kuchen: Bitter & Zart (Braubachstr. 14), retrofranzösisch inspiriertes Café mit angeschlossener Confiserie.

Viel Spaß in Frankfurt.
 

Maruu

Neues Mitglied
So das WE haben wir nun hinter uns gelassen. Konkrekt waren wir im Apfelwein Wagner und im Toan. Beides sehr gut wobei mir ersters nochmal deutlich besser gefallen hat weil der Kellner mit seinen Sprüchen einfach klasse und dadurch die Atmosphäre super war.

Bei den Bars hat es uns aus Zeitmangel nur ins Parlour und in die Bristol gereicht aber beide wie erwartet top. Leider wird die Bristol-Bar seit anfang des Jahres nicht mehr vom Hotel geführt sondern privat, dadurch gibt es verkürzte Öffnungszeiten (min. 2 Uhr nachts).

So und da es ab Do. nach Wien geht muss ich jetzt gleich mal den nächsten Thread hervorkramen ;D
 

Marler

Neues Mitglied
Wie sieht es bei der Frankfurter Fraktion aus - Lust auf eine Bartour am Samstagabend?

Benny (tk85) kommt mich am Wochenende besuchen und wir wollten wohl am Samstag mal schauen, was sich in der Frankfurter Barszene in letzter Zeit getan hat.
 

Drambuster

aktives Mitglied
Konnte an dem Termin leider nicht. Habt ihr was schönes neues ausprobiert, oder seid ihr beim bewährten geblieben?
 

Marler

Neues Mitglied
:D Wir waren in der Bar ohne Namen und im Gekkos. Man mag es kaum glauben - diesmal war ich der vernünftige Part und wollte kurz nach 2 Uhr in die nächste Bar weiterziehen, aber tk85 war hin und weg und nicht mehr loszureißen vom Gekkos ...

Die Bar ohne Namen (hat aber doch einen Namen und eine Karte ...) ist direkt am Eschenheimer Tor, sehr, sehr gut besucht und vom Konzept her nicht uninteressant. Wenige Stühle, es stehen Dutzende bis Hunderte Leute draußen mit dem Drink in kleinen Grüppchen und unterhalten sich. In der Bar drinnen herrscht Hochbetrieb, bei uns war es unglaublich warm, da hält man es nicht lange aus. Die Drinks sind gut gemacht, die Zutaten hochwertig, man darf aber keine außergewöhnlichen Drinks (zumindest nicht samstagabends um 23 Uhr, aber klar, voller als zu der Zeit kann eine Bar kaum werden) erwarten. Der Whiskey Sour für 8,50€ war gut, aber keine Ahnung, welcher Whiskey verwendet wurde. tk85 hatte einen Gin Tonic mit Ferdinand's (?) und Thomas Henry (andere Auswahl gab es anscheinend nicht) zu einer eher stolzen Summe von 13,50€. Ist für mich ein Laden, wo man mit Freunden hingeht, einen gutgemachten Standarddrink bestellt und dann weiterzieht.

So hielten wir es auch, sind dann zum Gekkos. Muss man keine Worte drüber verlieren - weiterhin eine super Bar! ;)
 

NiFu93

Neues Mitglied

Wie sieht es bei der Frankfurter Fraktion aus - Lust auf eine Bartour am Samstagabend?

Benny (tk85) kommt mich am Wochenende besuchen und wir wollten wohl am Samstag mal schauen, was sich in der Frankfurter Barszene in letzter Zeit getan hat.

Ich hoffe, das ist nicht zu viel Offtopic, aber:
Wo kann man in Frankfurt neben einem Barbesuch sonst noch einen Nachmittag/Abend lang Zeit verbringen? Ich überlege, in den nächsten Tagen mit einer Freundin ( ;)) mal einen Abstecher dorthin zu machen.
 

Stevee

Neues Mitglied
Römer, Paulskirche, alte Oper und Dom für ein bisschen Kultur und Geschichte. Zeil, Hauptwache, Freßgass und Goethe Strasse zum Shoppen. Palmengarten zum entspannten flanieren und in den Rheingau, wenn es weiter weg, dafür zum Wein sein darf...
 

Marler

Neues Mitglied
Fairerweise muss man dazu sagen, dass das alles auf recht engem Raum zusammenliegt. Also mehr als einen (etwas längeren) Nachmittag füllt man damit nicht, wenn man nicht gerade Führungen mitmacht oder tatsächlich shoppen möchte. Ist zumindest mein Eindruck. ;)
 

Marler

Neues Mitglied
Wie schaut es hier im Forum aus, am 15. August ist Camparis Rote Nacht der Bars in Frankfurt, hat jemand aus der Ecke vor zu kommen?
 
Oben