Welcher Overproofed?

MrBlue

Neues Mitglied
Ich steh derzeit vor der Wahl zwischen 3 overproofed Rum's
1. Lemon Hart
2. Old Pascas
3. Captain Morgan (ja ich bekomm den noch ^^)

Welchen würdet ihr empfehlen?
 

Tiefenrausch

Neues Mitglied
Von 1. gibt es ja einen jamaikanischen und einen Demerrara-Rum. Letzterer wurde hier schon mehrfach sehr empfohlen! Ich habe ihn auch gerade bestellt.
 

MrBlue

Neues Mitglied
Deswegen frag ich ja weil ich auch schon mehrfach gutes vom Lemon Hart gehört habe...
Der Captain Morgan würde 25€ kosten...
 

MrBlue

Neues Mitglied
Ich glaub ich kauf einfach die letzten 4 CM die sie auf lager haben, verkauf 3 Stück auf ebay und von dem Gewinn kann ich mir locker den Lemon Hart kaufen :D
 

Deliriumjack

Moderator
Overproof braucht man wenn überhaupt nur einen. Und da würde ich mal ganz klar sagen: Lemon Hart Demerara Overproof.
Wray & Nephew ist auch immer schön, aber zähle ich selber irgendwie nicht zu Overproof.
 

W0mbat

Neues Mitglied
Old Pascas würde ich nicht empfehlen, ich fand den überhaupt nicht gut.
Der Lemon Hart Overproof hingegen ist eine ganz feine Sache, kann ich empfehlen.
 

fmhannover

Neues Mitglied
;D ...geschmäcker halt.

ich habe den old pascas,
den CM hatte ich nur mal angenippt,
fruchtig & relativ mild.
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Ich hab den Old Pascas 73 und find den sehr gut.

sind eig. alle hier genannten Overproofs aus Jamaica, den typischen Jamaicageschmack bringt der Old Pascas nämlich sehr stark durch seine Würze mit sich und verändert den Cocktail meiner Meinung nach sehr stark, was kein Nachteil ist, allerdings eine kaufentscheidende Information.
 

royalelastic

Neues Mitglied
http://Was ist denn mit BACARDI 151?

Zu den drei genannten:

Definetily Old Pascas ---> weil einfach guter Rum mit gutem Preis - Leistungsverhältnis. Und die Borco Gruppe war mir schon immer sympathisch... ;)
 

Triobar

Neues Mitglied
also von sehr gut halte ich den OP weit entfernt -
er ist okay, fast ueberall erhaeltlich und preislich akzeptabel.
Es gibt diverse Empfehlungen die diesen um Laengen schlagen -
diese wurden auch schon ausfuehrlich genannt.
Hier daher nur kurz meine Top 3:
Lemon Hart Demarara 75,5%
Pussers Navy Rum 75,5%
Wray & Nephew 63%
 

W0mbat

Neues Mitglied
Ich finde auch, dass der einzige Vorteil vom OP ist, das man ihn überall bekommen kann. Wirklich gut schmeckt er mir nicht.
Den Lemon Hart kann ich allerdings durchaus empfehlen, ich bin mit ihm sehr zufrieden.
 

Dominik MJ

Neues Mitglied
Hm, die Frage ist, zu welchem Zweck einen overproof.

Wray & Nephews ist eigentlich sehr schoen, aber total untypisch (weil weiss und vom Flavor-Profil anders als die "typischen dunklen" OP). Fuer einen Rum Runner zum Beispiel ist er meiner Meinung die erste Wahl (da frozen serviert ist ein OP sehr nuetzlich).

Captain Morgan und Old Pascas finde ich persoenlich nicht sehr gut! Der Geschmack ist relativ eindimensional - irgendwie unnatuerlich...

Lemon Hart ist da schon wieder ein wenig besser. OP scheint auf jeden Fall besser zu helleren Rumsorten zu passen. Bacardi 151 geht auch in die Richtung, ist vom Geschmack jedoch noch ein wenig leichter...

Wenns ein typischer dunkler OP sein soll, waere ich eher fuer einen Navy-style. Woods (nur 50% aber eigentlich ist dies mehr als genug) erachte ich sogar noch besser als Pussers (nur die Flasche sieht ein wenig... komisch aus). Er ist vom Geschmack her recht "voll" und passt sehr gut zu Tiki Drinks die auf Dark Rums bestehen.




 

SoNE

Neues Mitglied
Ich hab den old pascas 73 als overproof und find ihn auch ganz ok, anders gesagt: ich hatte noch nie nen anderen und kann daher auch nicht vergleichen.

Aber ich falle grad fast aus allen wolken denn ich habe gehört das der captain morgan der nicht mehr in deutschland vertrieben wird so ziemlich zu den besten overproofs gilt bzw. "galt" die überhaupt erhältlich waren und das zahlrieche rezepte ein wenig umgeschrieben werden mussten weil alle den captain morgan als bevorzugten overproof hatten. Eigendlich hätte ich gedacht das alle schreiben er soll unbedingt den captain morgan kaufen, ähnlich wie wenn jemand schreibt das er an den mount gay premium white noch dran kommt, aber wenn ich mir die posts durchlese stelle ich eigendlich das krasse gegenteil fest, ganz nach dem motto :"der captain morgan ist mist, kauf den bloss nich!"
 

Triobar

Neues Mitglied
Lemon Hart ist da schon wieder ein wenig besser.

Wenns ein typischer dunkler OP sein soll, waere ich eher fuer einen Navy-style. Woods (nur 50% aber eigentlich ist dies mehr als genug) erachte ich sogar noch besser als Pussers (nur die Flasche sieht ein wenig... komisch aus). Er ist vom Geschmack her recht "voll" und passt sehr gut zu Tiki Drinks die auf Dark Rums bestehen.

Ich behaupte jetzt mal du kennst den Lemon Hart Demarara nicht!
Kann mir sonst nicht vorstellen das du den Woods empfehlen wuerdest...
An Lemon Hart Demarara kommt kein dunkler Overproof vorbei...
 

Nomad

Neues Mitglied
Verwende auch meistens den Lemon Hart 151 (75,5%), der ist hier im Fachhandel auch günstiger als der Lemon Hart 73%.
Sonst hab ich noch den Bacardi 151 (brauchbar, eher mild für 75,5%) und noch den Old Pascas 73% (für Zombie Fans)
 

Rockbar

Neues Mitglied
Gibt es von euch neue Empfehlungen in sachen Overproofed Rum?
Würde mich sonst wahrscheinlich zwischen einem dieser 4 entscheiden:

Lemon Hart Demarara 75,5%
Pussers Navy Rum 75,5%
Wray & Nephew 63%
Old Pascas 73% Jamaica Rum?

Möchte ihn hauptsächlich zum "würzen" von Rum/Tiki drinks nutzen.


 

MJM

Neues Mitglied
Ich würde dir Eindeutig zum Lemon Hart raten, so lange der noch verfügbar ist. Ansonsten sind Plantation Dark Overproof und Goslings 151 auch zu empfehlen.
 

Ed von Schleck

Neues Mitglied
Der Lemon Hart 151 Demerara ist (zumindest empfohlener) Bestandteil zahlreicher Tiki-Drinks wie dem Jet Pilot, 151 Swizzle, Hart of Darkness usw.
 

Raiza

Neues Mitglied
Wieso sollte lemon hart nicht mehr bald verfügbar sein?

Das würde mich auch interessieren. Habe das hier schonmal gehört, aber zumindest bei Banneke war davon nichts bekannt und auch ein anderer Spirituosen-Lieferant wusste nichts in der Richtung.

 

tikiwise

Neues Mitglied
Ed Hamilton (bekannt als Inhaber von MinistryofRum, und ehemaliger US Importeur von LH 151) schrieb dazu im Mai 2014:

"I"m sorry too report that Mosaiq, the Lemon Hart brand owner, has decided not to bottle any more Lemon Hart 151 until at least the middle of 2015. I wish I had the opportunity to buy more and offered to buy 5,000 cases but was turned down. Planning is everything. I'm working on obtaining another overproof rum that will work in many of the cocktails you love."

In den USA hat Ed Hamilton daher seinen eigenen Ersatz auf den Markt auf den Markt gebracht, den "Hamilton 151". Es ist daher noch nicht klar, was mit dem (ja erst 2011 wieder auf den Markt zurück gekommenen) LH 151 passiert.

Das Gute ist: Sofern man damit keine Feuerzangenbowle macht, hält es ja ne Weile.

Quelle: http://www.cocktailwonk.com/2014/05/lemon-hart-151-to-become-scarce-again.html
 

Stiefelkante

Neues Mitglied
Ich möchte an dieser Stelle auch den W&N 63% empfehlen. Er mag zwar etwas schwächer auf der Brust für einen OP sein und auch vom Geschmacksprofil nicht der typische OP Rum, aber er bietet doch jede Menge!
Viele Drinks, die nach OP verlangen funktionieren wunderbar mit ihm.

Grüße,
Cold Buttered Steve
 

wizzard

Neues Mitglied
Viele Drinks, die nach OP verlangen funktionieren wunderbar mit ihm.

Was umgekehrt nur bedingt gilt. Von daher schon fast eine eigene Kategorie, wobei ich finde, dass der Robinson eine gute Alternative ist und auch ein sehr gutes PLV mitbringt.
 

MJM

Neues Mitglied
Für mich sind die "klassischen" Overproof Rum Sorten und White Overproof Rum wie der Wray & Nephew sowie der Rum Fire zwei unterschiedliche Kategorien, die sich in den meisten Fällen nicht einfach austauschen lassen.
 

Freshman

aktives Mitglied
Ich würde zum LH 151 und Wray & Nephew raten. Beide haben ihre Berechtigung und unterschiedliche Einsatzgebiete.
Qualitativ sind aber auch der Plantation Dark bzw. der Gosling gut aber man braucht sie nicht unbedingt.
 

T1001

Neues Mitglied
LH151 und W&N OP kann ich ebenfalls empfehlen. Ebenfalls für Tiki Drinks ok der Bacardi 151. Als Variante habe ich noch den Pussers OP. Der ist aber schon etwas speziell in meinen Augen.

El Dorado 151 bin ich enttäuscht. Vom Geruch erinnert er mich an Azeton oder sowas. Früher hatte ich Old Pascas OP. Den finde ich aber ziemlich sprittig.
 

Freshman

aktives Mitglied
Der ElDorado ist ewas rauher als die meisten anderen OP-Rums. Halt nichts gekünsteltes oder gesüßtes.
 

Ron_Haggy

Neues Mitglied
Hallo,
ich hatte mal den CM probiert, finde ihn echt nicht gut.
Zur Zeit trinke ich den Harpoon Jamaica Rum Overproof 73% ganz gerne und finde ihn echt gut!
Was sagen die Profis zu diesem Rum?
 
Oben