Ti' Punch

drum-drum

Neues Mitglied
Heute Abend will ich es noch einmal wagen. ;)

Auf eure Empfehlung hin, habe ich mir den "La Mauny" gekauft.


Nun frage ich mich nur noch:


  • Was w├Ąre ein gutes Verh├Ąltnis f├╝r den ersten Test?Sollte man eventuell die Zitrusschale st├Â├čeln?Bereitet ihr den Drink direkt im Glas zu oder r├╝hrt ihr den Rum zun├Ąchst in einem anderen Gef├Ą├č auf Eisw├╝rfeln kalt und straint diesen dann in das G├Ąsteglas, wo bereits frische Eisw├╝rfel und der Rest warten?


Vor allem bin ich an euren Rezepten/Mengenverh├Ąltnissen interessiert.


LG, Tim :)
 

Stevee

Neues Mitglied
Hi,
mein Ti Punch wird immer mit 2cl Limettensaft, 2 cl Rohrzuckersirup und dann 4-6 cl St James Martinique Rhum gemacht. Lecker, lecker.

Im G├Ąsteglas auf Eis ger├╝hrt und eine LImettenscheide dazu.

Auf Dein Wohl!

Stevee
 

Deliriumjack

Neues Mitglied
Im G├Ąsteglas auf Eis ger├╝hrt und eine LImettenscheide dazu.

Das muss die neuste Dekoidee sein... ::)


@drum-drum: Das ist auf jeden Fall ein Drink, bei dem du die S├╝├č-Sauer Komponente abschmecken solltest. Also fang mit einer gewissen Menge Zuckersirup und Limettensaft an, erstmal ohne Eis. Das verr├╝hrst du dann kurz und schmeckst mal ob es ausgeglichen ist. Wenn nicht, dann noch ein bisschen anpassen. Man braucht eigentlich immer mehr Limetten-/Zitronensaft als Zuckersirup. Aber die Zitrusfr├╝chte sind eben nicht immer gleich sauer, deswegen kann man da auch kein festes Rezept angeben.
Wieviel Rum dann dazu kommt bleibt auch deinem Geschmack ├╝berlassen. Irgendwas so zwischen 5 und 7cl bei ca. 3cl Limettensaft.
Ti-Punch wird, in der Karibik z.B. ├╝brigends ohne Eis zubereitet.
 

crackone

Neues Mitglied



Im G├Ąsteglas auf Eis ger├╝hrt und eine LImettenscheide dazu.

[/quote]

Das muss die neuste Dekoidee sein... ::)
[/quote]


WAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHH!!! GEIL!



btt: Ein Ti Punch ist zwar ein Drink mit einem s├╝├č-sauer-Part, der aber geringer ausf├Ąllt als bei einem normalen Sour.

Ich r├╝hre meine Ti Punches mit ca. 1 cl Limette, gut 0,5 cl Zuckersirup und ca. 6 cl Rhum Agricole.
 

drum-drum

Neues Mitglied
Sooo... Tim hat gestern getestet.

Gestern Nachmittag "durfte" ich im Garten schuften. Da kam der erfrischende Ti' Punch genau richtig!


Mein Resultat:

Ein sehr geiler Drink!


Auf meiner zuk├╝nftige Cocktailkarte wird er mit folgender Rezeptur landen:

4cl Rhum Agricole
1,5cl Limettensaft (frisch)
1,5cl Zuckersirup

So sch├Ątze ich ihn f├╝r meine Freunde, welche keine gro├čen Cocktailkenner sind, als sehr mainstream-tauglich ein.


Mir pers├Ânlich werde ich ihn mir ganz leicht anders machen:

5cl Rhum Agricole
2cl Limettensaft (frisch)
1,5cl Zuckersirup
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Ist ein origianl Ti Punch mit gereiftem und ungereiftem Rhum Agricole zu mixen (also man hat die freie Wahl)?
 

drum-drum

Neues Mitglied
Ist ein origianl Ti Punch mit gereiftem und ungereiftem Rhum Agricole zu mixen (also man hat die freie Wahl)?


Der traditionelle Ti' Punch wird mit einem wei├čem, ungereiften Rhum Agricole gemixt.

Allerdings kann man ihn auch mit einem gereiften Rhum machen. Dann nennt sich das Ganze allerdings Ti' Punch Vieux.


PS: Alles angelesenes Wissen, welches hoffentlich stimmt.

PS2: Ich habe meinen ersten Ti' Punch mit gereiftem Rhum und Zitrone hergestellt. Geschmackt hat mir das allerdings nicht. Ich werde beim ungereiften Rhum bleiben!
 

crackone

Neues Mitglied
Alles richtig drum-drum!

Ich finde Ti Punch Vieux recht langweilig. Rhum Agricole ist m.E. nicht daf├╝r da, um zu reifen. Ich trinke ihn am liebsten mit dieser brutalen Berserkerpower, 50 % aufw├Ąrts und ungereift! Traum!
 

Cypher

Neues Mitglied
Emanuele vom Barroom in M├╝nchen hat beim Barfish-Rumtasting St. James Imperial Blanc als sehr Ti-Punch-tauglich bezeichnet. Was meint ihr?

Der hat mir aber durchaus geschmeckt, obwohl ich insgesamt eher nicht so begeistert von Agricoles bin.
 

crackone

Neues Mitglied
Ich war von dem Rum immens entt├Ąuscht. DEr schlechteste wei├če Agricole, den ich probiert habe.

Ich empfehle (deutlich teurer, aber auch deutlich besser) St. James Fleur de Canne.

Werde aber nach meiner trockenen zeit dem Imperial Blanc noch eine Chance geben.
 

Metalking

Neues Mitglied


Werde aber nach meiner trockenen zeit dem Imperial Blanc noch eine Chance geben.
[/quote]

Werden die Trockenzeiten immer frequenter bei dir?
[/quote]

Das Forentreffen steht an ;)
 

crackone

Neues Mitglied
Stimmt genau Metalking. Bis dahin sind die 6 Wochen um ;)

Mache das nach wie vor zweimal im Jahr...
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied

Werden die Trockenzeiten immer frequenter bei dir?
[/quote]

Dreimal t├Ąglich? ;D


Ich war von dem Rum immens entt├Ąuscht. DEr schlechteste wei├če Agricole, den ich probiert habe.[/quote]

Sehe ich genauso. Schmeckt irgendwie muffig.

Viel besser als der Imperial Blanc und dabei gar nicht teuer (im Vergleich z.B. zu Fleur de Canne) sind die wei├čen von Trois Rivieres. Einfach genial im Ti Punch.
 

Cypher

Neues Mitglied
Ist der Alkoholanteil bei den Trois Rivieres entscheidend f├╝r den Geschmack, oder dient er nur dazu, den Alkoholanteil m├Âglichst hoch zu treiben? Welcher davon ist z.B. f├╝r den Ti' Punch am besten geeignet?
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
Ich muss gestehen, dass ich bisher nur eine St├Ąrke probiert habe, den 55er. Der ist anscheinend auch am besten zu bekommen, z.B. in franz├Âsischen Superm├Ąrkten f├╝r 16-20 Euro/Liter. Du kannst aber davon ausgehen, dass die St├Ąrken durch den Verd├╝nnungsgrad erreicht werden, d.h. je h├Âherprozentig, umso mehr Geschmack.
 

drum-drum

Neues Mitglied
Wie sind die folgenden Rhum Agricole qualitativ einzusch├Ątzen? Welcher ist der Beste? Von welchem sollte man evtl die Finger lassen?

  • Birds Blanc Agricole - 55%La Mauny Dor├ę - 40%Neisson Blanc - 50%Saint James Vieux - 42%Trois Rivieres Blanc - 55%


PS: Bei den Blanco Rhums interessiert mich vor allem die Qualit├Ąt im Ti'Punch.
 

Barcelo

Neues Mitglied
Kennt von euch jemand den Rivi├Ęre du M├ót Traditionnel Blanc schon?
Ist von Rivier du Mat hat seine 50% und ist recht preiswert, das traditionnel st├Âhrt mich zwar ein wenig, aber m├Âglicherweise taugt er dennoch im ti punch?
 

Semyon

aktives Mitglied
Kennt von euch jemand den Rivi├Ęre du M├ót Traditionnel Blanc schon?
Ist von Rivier du Mat hat seine 50% und ist recht preiswert, das traditionnel st├Âhrt mich zwar ein wenig, aber m├Âglicherweise taugt er dennoch im ti punch?
Jup, ich habe ihn allerdings noch nicht im Ti Punch eingesetzt, sondern einen "rhum arrang├ę" daraus gemacht. In Guadeloupe sind solche gew├╝rzten Rums gang und g├Ąbe und man bekommt ├╝berall fertige Gew├╝rzmischungen zu kaufen, hat man mir gesagt. Meistens sind da irgendwelche abgefahrenen Zitrusfr├╝chte, Vanille, Anis etc. drin. Macht einen saugeilen Spiced R(h)um. ;D
 

Marler

Neues Mitglied
Kenne ich, mag ich sehr gerne.

Ti'Punch:
5cl Rhum Agricole (Riviere du Mat Blanc)
1cl Zuckersirup
1cl Limettensaft
Im Tumbler auf Eis alles verr├╝hren und mit Limettenscheibe als Deko, ohne Trinkhalm, servieren.

Die ├ťberraschung des Abends. Unglaublich interessanter Rum, mag ich viel lieber als BlueBay. Geschmacklich konnte ich Banane (vielleicht sowas wie gemaischte Banane?), leicht karamelisierte Frucht und nat├╝rlich frisches Zuckerrohr ausmachen. Super!


Quelle: Aus dem "Zuletzt gemixter Drink"-Thread, sogar von mir geschrieben ;)
 

drum-drum

Neues Mitglied
R├╝hrt ihr eigentlich alle euren Ti' Punch oder finden sich auch Leute die ihr shaken? Wie sieht es aus?

In meiner Rezeptur steht: "Build in glas" ... tja, ich glaube ich habe jedoch zuletzt h├Ąufiger zum Shaker gegriffen.
 

tk85

Neues Mitglied
Aber ein Ti Punch ist doch basically ein Old Fashioned mit der Limette als "Bitters"...
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Ein Ti Punch hat S├Ąure und die braucht er, das ist nicht das Gew├╝rz (die Bitters).
Ein Ti Punch ist ein Sour. Niemals ein Old Fashioned.
Ich w├╝rde ihn sch├╝tteln.
 

Microboy

aktives Mitglied
Dem wiederspricht, dass der Ti Punch urspr├╝nglich oft ohne Eis getrunken wurde bzw. wird.
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Ein Oldfashioned wird auch kalt serviert und sowohl ein Sour, als auch ein Old Fashioned oder ein Ti-Punch ben├Âtigen eine Verd├╝nnung, damit sie balanciert werden k├Ânnen. D.h. wenn gilt der Unterschied das f├╝r beide Vorbilder - Sour und Old Fashioned. Die Frage ist viel mehr, warum kein Eis verwendet wurde. Vielleicht war kein Eis vorhanden...eine echte Erkl├Ąrung hab ich bisher nicht gefunden.
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Eis beim Old Fashioned als v├Âllig optional anzusehen, ist eine klare Linie. Das ist in Ordnung. Ob man damit die Mehrheit hinter sich hat, sei mal dahin gestellt.
S├Ąure ist definitiv der wichtigere Unterschied. ;)
 

Alchemyst

aktives Mitglied
Aber ein Ti Punch ist doch basically ein Old Fashioned mit der Limette als "Bitters"...

Haha tk85. Herrlich.
"... basically ein Old Fashioned" - gro├čartiger "running gag" zum Aufmischen einer Diskussion.

Siehe hier: http://cocktailpodcast.de/2013/01/20-basically-an-old-fashioned

___________________________________________


Ich bin bei Hannibal.

Der Ti Punch ist f├╝r mich ein frischer, rauher Rum-Cocktail.
Ein starker Sour mit reichlich ungereiftem Agricole.
Ein schnellgemachter Gebrauchsdrink, den man r├╝hrt oder zwizzelt
und nat├╝rlich immer mit Eis.
 

Metalking

Neues Mitglied
Bielle ist der Killer im Ti-Punch. Hat mich bisher am meisten beeindruckt!
 

├ähnliche Beitr├Ąge im Cocktail-Forum

Oben