Gin & Tonic

Citrus

Neues Mitglied
Hat jemand von Euch schon einmal verschiedene Gins fĂŒr einen Gin & Tonic gemischt? Falls ja, welche und wie war das Ergebnis?

Grund der Frage: heute abend hat sich ein Freund von mir spontan dazu entschlossen, einen G & T aus Tanqueray, Hendrick's und Monkey 47 (VerhĂ€ltnis ca. 2:2:1) zu mischen, aufgefĂŒllt mit Fever Tree. Das Ergebnis hat uns ausgesprochen gut geschmeckt - besser als das Vergleichs-Glas mit No. 3, der ansonsten einer unserer absoluten Lieblinge ist.

Im ersten Augenblick fand ich die Idee seltsam, aber es hat, wie gesagt, sehr gut geschmeckt. Und im "The Winchester" werden ja zB auch 3 verschiedene Gins als Basis verwendet.

Gruß, Citrus
 

Freshman

aktives Mitglied
Long Island Gin Tonic ;D Ich bin da ein bischen skeptisch, erinnert mich sehr an Vergleiche wie Scotch zu Single Malt oder Tiki zu großen Teilen. Wischi-Waschi aber erlaubt ist was gefĂ€llt.
 

Citrus

Neues Mitglied
Long Island Gin Tonic
Schöne Formulierung! :)

Skeptisch war ich zuerst auch, aber das Ergebnis hat mich ĂŒberzeugt.

Der Vergleich Scotch zu Single Malt paßt mE hier nicht ganz, da ja nur gute Gins gemischt werden (wie zB in einem Blended oder Vatted Malt). Tiki trifft es schon eher, da bei Tiki auch oft verschiedene Rums kombiniert werden. Auch der (mE sehr leckere) Winchester mit drei Gins als Basis ist ja als Tiki Drink gedacht.

Der Gedanke meines Freundes war, den zwar sehr guten, fĂŒr unseren Geschmack "pur" im G & T aber zu blumigen/floralen Monkey durch das Mischen mit anderen Gins etwas abzumildern und u.a. mit etwas mehr Wacholder (deshalb der Tanqueray) zu kombinieren.

WĂŒrde mich nach wie vor interessieren, ob schon jemand etwas Ă€hnliches versucht hat.
 

Ed von Schleck

aktives Mitglied
Ich hatte beim Super Bowl einen 1st & 10 G&T angeboten, der aus Adnam's First Rate und Tanqueray Ten bestand :)
Auschlaggebend fĂŒr diese Kombination waren allerdings - wenig verwunderlich - die Namen der Gins und nicht etwa deren komplemetĂ€re Geschmacksprofile. Trinken konnte man ihn trotzdem.
 

dadid123

aktives Mitglied
Im Gin & Tonic habe ich noch nicht bewusst verschiedene Gins vermixt, kann mir aber vorstellen dass das gut funktioniert.

Ich habe heute Abend einen Gimlet mit Star of Bombay & Rose's Lime Juice getrunken, danach wollte ich den gleichen Drink nochmals mixen aber die Flasche Star of Bombay war bei 4 cl leer. Also habe ich mit Tanqueray No. 10 aufgefĂŒllt und das Ergebnis war hervorragend.
 

Ähnliche BeitrĂ€ge im Cocktail-Forum

Oben