Großer Kokos Sirup Test

comander02

aktives Mitglied
Hallo Leute    ;)

Heute der Megatest Kokosnusssirup aller Arten:

Im Test:

Cream of Coconut       (Coco Lopez)
Cream of Coconut       (Coco Tara)

Kokos Frucht-Sirup        (Riemerschmid)
Kokos Sirup         (Monin)
Kokos Bar-Sirup       (Riemerschmid)


1 Frische Kokosnuss  (ohne Bewertung)


Erst mal ein paar Sätze zur Kokos

Ich hatte mir die m√ľhe gemacht eine richtige Kokosnuss zu besorgen.
Ich hatte die Bandsäge benutzt und die Kokosnuss im oberen Drittel aufgeschnitten.
Die klare Fl√ľssigkeit hatte ich in ein Glas ausgesch√ľttet.
Es waren fast genau 0,3 Liter.

100 gr. des Fruchtfleisches hatte ich mit dem Zauberstab zerkleinert.
Nach und nach hatte ich das Kokoswasser dazugegeben und die Masse zu einer leichten Milch-Creme vermixt.
Hier musste ich aber feststellen das sich das Fruchtfleisch und das Kokoswasser nicht  sehr gut verbinden.
Als ich aber die leichte Milch-Creme nochmals abgesiebt und ausgepresst hatte war eine richtige schöne Weiße Kokosmilch entstanden.

Aber erst mal zum Geschmack der frischen Kokosnuss:

Die klare Fl√ľssigkeit (das Kokoswasser) hat schon einen ganz leichten s√ľ√ülichen Geschmack. Der Nachgeschmack ist aber etwas herb und trocken. Das Fruchtfleisch ist sehr Saftig aber auch sehr Trocken
beim zerkauen. Aber der Kokosgeschmack kommt als Vorgeschmack schon deutlich zur Geltung.
Die abgesiebte Kokosmilch hat jetzt einen viel besseren Geschmack als das Kokoswasser. Die Kokosmilch ist jetzt sehr Milchiger , Cremiger und auch ¬†noch etwas s√ľ√üer im Geschmack.
Ich denke mal hier spielt jetzt das zermahlen von dem Fruchtfleisch eine große Rolle.


Heute ist es wieder ein etwas schwieriger Test um die Sirupsorten alle gleichwertig zu bewerten.
Den Geschmack der frischen Kokosnuss werde ich nicht mit in die Wertung einbringen.
Ich wollte erst versuchen selbst eine Kokoscreme herzustellen musste aber feststellen das dass doch nicht so einfach ist wie ich mir
das gedacht habe.
Deshalb steht die frische Kokosnuss außen vor.



Zum eigentlichen Sirup Test:


Auch Heute möchte ich wieder folgendes feststellen:

- Gibt es Geschmacksunterschiede bei den Sirup Arten ?
- Vor und Nachteile der Sirup Arten ?
- Geschmack im fertigen Cocktail ?




1. Geschmack der Cream of Coconut (Coco Lopez) pur:

Hier schmeckt die CoC sehr mild sch√∂n cremig , gut ges√ľ√üt und relativ neutral im Geschmack. Gleich auf der Zunge hat man
einen angenehmen Geschmack von der Kokosnuss.
Nicht zu sehr √ľbertriebenes Aroma. Hier sind die Aromastoffe sehr passend zusammengestellt.

Farbe: Creme-Weiß Als ich die Dose aufgemacht habe war die Farbe etwas dunkler als bei der Coco Tara Dose.

Vor und Nachteile:  Wenn die Dose geöffnet ist sollte sie auch innerhalb
von ca. 2 Monaten verbraucht sein. Da die Dose nur 425 gr. hat ist sie sehr schnell aufgebraucht.
Nach Anbruch muss die Dose im K√ľhlschrank aufbewahrt werden.
(Besser umf√ľllen in eine Flasche)
Der Fruchtanteil beträgt hier 48,3% und 51,1% Zucker


2. Geschmack der Cream of Coconut (Coco Tara) pur:

Hier ist mir gleich aufgefallen das die CoC etwas fettig im Geschmack ist.
Auch in der S√ľ√üe fehlt hier was. Der Kokosgeschmack ist nicht so gut ausgepr√§gt
wie bei der Coco Lopez
Der eigentliche Kokosgeschmack wird irgendwie leicht in den Hintergrund verdrängt.
Ich denke mal Die K√ľnstlichen Geschmacksstoffe
(Hauptsächlich das Fett spielt hier eine Große Rolle) sind hier nicht Optimal abgestimmt.


Farbe: Creme-Weiß Als ich die Dose aufgemacht hatte war die CoC sehr hell. Ich denke das kommt
vom höherem Fettanteil. Hier Beträgt der Fruchtanteil 50%.

Vor und Nachteile:  Wenn die Dose geöffnet ist sollte sie auch innerhalb
von ca. 2 Monaten Verbraucht sein. Hier hat die Dose 0,33 Liter. Also der Schnelle Verbrauch ist hier auch gewährleistet.
Nach Anbruch muss die Dose im K√ľhlschrank aufbewahrt werden.
(Besser umf√ľllen in eine Flasche)


3. Geschmack des Kokos Frucht-Sirup von Riemerschmid pur:

Hier merkt man Gleich das es sich um ein sehr Fruchtigen Sirup handelt weil er sehr dickfl√ľssig und z√§h ist. Der Geschmack auf der Zunge ist irgendwie mehlig sehr S√ľ√ü und Leicht S√§uerlich im Nachgeschmack.
Auf der Flasche Steht das 42% Fruchtmark enthalten sind.
Farbe: Kleisterähnliches helles Weiß.
Vor und Nachteile: Der Fruchtsirup muss auch hier nach Anbruch im K√ľhlschrank gelagert werden.
Haltbarkeit steht auf der Flasche. Meistens ca. 1 Jahr nach Anbruch.



4. Geschmack des Kokos Sirups  von (Monin) pur:

Beim Monin merkt mal gleich das hier sehr viele
Aromastoffe enthalten sind.
Was sich meiner Meinung nach im Geschmack nicht gleich als Vorteil herausstellt. Die Aromastoffe schieben den eigentlichen Kokosgeschmack erst mal stark in den Hintergrund und erst später schmeckt man doch den Kokos gut heraus. Hier denke ich auch das die Aroma und Pflanzenextrakte nicht sehr gut abgestimmt sind.

Farbe: Milchig sehr Tr√ľb normal dickfl√ľssig wie ein Sirup sein sollte.
Vor und Nachteile:
Leider steht nichts √ľber Fruchtanteile auf der Flasche drauf.
Sehr lange Haltbar , muss nicht im K√ľhlschrank gelagert werden.



5. Geschmack des Kokos Bar-Sirup von Riemerschmid pur:

Hier merkt man Sofort das es sich um ein deutsches Produkt handelt.
Auf der Zunge sofort ein angenehmer Kokosgeschmack sehr ausgeglichen ges√ľ√üt. Hier sind alle Aromastoffe sehr gut aufeinander Abgestimmt. Man k√∂nnte fast meinen das hier keinerlei Aroma oder Konservierungsstoffe enthalten sind.
Man schmeckt einen ganz einfachen tollen Kokos-Sirup wie es sein sollte.

Farbe: Leicht Milchig normal dickfl√ľssig
Vor und Nachteile:
Sehr lange Haltbar. Es sind Konservierungsstoffe und Säuerungsmittel enthalten.


Vorläufiges Geschmacksergebnis der verschiedenen Sirup-Arten (Sorten):


Platz 1:      Kokos Bar-Sirup  (Riemerschmid)
Platz 2:      Cream of Coconut  (Coco Lopez)
Platz 3:      Cream of Coconut  (Coco Tara)
Platz 4:      Kokos Sirup  (Monin)
Platz 5:      Kokos Frucht-Sirup  (Riemerschmid)


Der 2 teil folgt sogleich
 

comander02

aktives Mitglied
Teil 2:

Zum Cocktailtest:

Als Test Rezept habe ich mich f√ľr den klassischen Pina Colada entschieden. Ich denke auch der eignet sich hier am Besten ,
weil die verschiedenen Zutaten Sehr gut zur Geltung kommen.
Die Zubereitung im Shaker:
Alle Zutaten im wurden genau Abgemessen mit einem Jigger.


Test Rezept 1.   Pina Colada

4 cl Havana-Club 3 Anos
3 cl Cream of Coconut  (Coco Lopez)
2 cl  Sahne
10 cl Ananassaft  (Aldi)

Geschmack des Cocktails mit Cream of Coconut  (Coco Lopez)

Mir kommt es vor als die CoC einen sehr milden Eindruck
auf den Drink hat. Der Geschmack gleicht einer guten Harmonie zwischen Rum und Kokos mit einer leichten  Cremigen Eigenschaft.
Beim abseihen hat sich eine leichte feinporige Schaumkrone gebildet.



Test Rezept 2.   Pina Colada

4 cl Havana-Club 3 Anos
3 cl Cream of Coconut  (Coco Tara)
2 cl  Sahne
10 cl Ananassaft  (Aldi)


Geschmack des Cocktails mit Cream of Coconut  (Coco Tara)

Hier hat sich nun die Geschmackseigenschaft zum guten gewendet.
Jetzt ist nicht mehr so viel von der fettigen Creme zu merken.
Der Drink schmeckt schön Cremig (nicht fettig) alle zutaten
passen ganz gut zusammen. Der Rum kommt sehr gut zur Geltung weil die Coc nicht zu sehr s√ľ√ü schmeckt.
Beim abseihen hat sich eine steife feinporige Schaumkrone gebildet



Test Rezept 3.   Pina Colada

4 cl Havana-Club 3 Anos
3 cl Kokos Frucht-Sirup  (Riemerschmid)
2 cl  Sahne
10 cl Ananassaft  (Aldi)



Geschmack des Cocktails mit Kokos Fruchtsirup :

Mit dem Fruchtsirup bin ich nicht mehr so einverstanden.
Genauso wie der Sirup Pur schmeckt ist auch der Drink: Er schmeckt mehlig und etwas komisch in seiner Kokoseigenschaft. Obwohl der Fruchtsirup ein sehr deutliches ausgeprägtes Kokosaroma hat
Im Gesamteindruck ist der Rum nicht so deutlich zu sp√ľren als bei der Konkurrenz. Hier hat sich beim abseihen die sch√∂nste und gr√∂√üte Schaumkrone gebildet.



Test Rezept 4.   Pina Colada

4 cl Havana-Club 3 Anos
3 cl Kokos Sirup  (Monin)
2 cl  Sahne
10 cl Ananassaft  (Aldi)


Geschmack des Cocktails mit Kokos Sirup (Monin)

Hier im Drink macht sich Monin besser als im puren Geschmackstest.
Die zu vielen Aromastoffe gleichen sich auf einmal sehr gut aus:
Hier schmeckt man eine gute Harmonie zwischen Ananas , Kokos und Rum. Ich denke die Aromastoffe passen sich irgendwie dem Rum und Ananassaft sehr gut an.
Beim abseihen hat sich eine normale Schaumkrone gebildet.




Test Rezept 5.   Pina Colada

4 cl Havana-Club 3 Anos
3 cl Kokos Bar-Sirup  (Riemerschmid)
2 cl  Sahne
10 cl Ananassaft  (Aldi)


Geschmack des Cocktails mit Kokos Bar-Sirup  (Riemerschmid)

Keine große Überraschung:
Einfach √úberragend: Alle Zutaten entfalten sich absolut gleichzeitig im Gaumen. Man schmeckt nichts in irgendeiner weise vor oder nach.
Hier passt einfach das Kokosaroma vorz√ľglich in den Drink.
Selbst der Rum behält fast seinen eigenen runden Geschmack.




Testsieger im Cocktail  

Die Platzverteilung ist heute nat√ľrlich sehr schwer f√ľr mich.
Ich denke mal ist es √ľberhaupt richtig die beiden
CoC¬īs mit in die Wertung √ľberhaupt Aufzunehmen ?
Aber als Gegenzug muss ich sagen das die Bar-Sirups
es durchaus mit den CoC¬īs Geschmacklich aufnehmen k√∂nnen.

Deshalb komm ich zu folgendem Urteil:


Platz 1:      Pina Colada mit Kokos Bar-Sirup  (Riemerschmid)
Platz 2:      Pina Colada mit Cream of Coconut  (Coco Lopez)
Platz 2:      Pina Colada  mit Cream of Coconut  (Coco Tara)
Platz 3:      Pina Colada  mit Bar-Sirup  (Monin)
Platz 4:      Pina Colada  mit Kokos Frucht-Sirup  (Riemerschmid)





Fazit des Tests :

Ich hatte mir schon fast so was √§hnliches gedacht das sich die CoC¬īs
Ein kopf an Kopf rennen mit den Bar Sirups leisten.
Nat√ľrlich ist auch jetzt die Frage h√§tte ich ein anderes Rezept verwenden sollen um den Kokos Sirup besser bewerten zu k√∂nnen.
Ich hätte ja auch Z.B. den Appleton White als Mixerrum benutzen können. Vielleicht wäre dann auch das Ergebnis ganz anders ausgefallen.
Manchmal bin ich mir nicht sicher ob ich √ľberhaupt richtig Teste.
Den Test könnte man jetzt auch noch in 25 verschieden
anderen Formen durchf√ľhren.
Z.B. Pina Coco Lopez gegen Pina Barsirup Riemerschmid usw.
Aber im enddefekt geht es ja auch nicht um den Rum
sondern um den Sirup.


Noch ein paar Worte zum Testablauf:

Ich hatte alle 5 Drinks nacheinander im Shaker auf Eis gemixt und in die Gläser abgeseiht.
Zum Geschmacksvergleich hatte ich keine zus√§tzlichen Eisw√ľrfel in die Gl√§ser gegeben.
Weil ich verhindern wollte das die Drinks Verwässern
und den Geschmack beeinflussen könnten.

Wer noch fragen oder Anregungen hat gerne bei mir melden.
Ich freue mich auf eure Kommentare zu diesem Kokostest.



mfg
comander02

Hier ist noch ein Bild vom Test:
http://www.phant0m.de/stuff/comander/Kokostest.jpg
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
Prima Test, comander!

Der Hauptunterschied zwischen Riemerschmid Barsirup und Monin, der mir aufgefallen ist, besteht in der Konzentration. Als erstes merkt man, da√ü der Riemerschmid sehr s√ľ√ü ist, so da√ü man bei Rezepten wo CoC steht etwas weniger nehmen mu√ü. Allerdings geht diese S√ľ√üe auch mit st√§rkerem Kokosgeschmack einher, so da√ü kein Nachteil daraus entsteht.

Daß der Kokosgeschmack beim Monin etwas braucht, um sich zu entfalten (Purtest), war mir gar nicht aufgefallen, aber jetzt merke ich es auch.
 

Haukino

Neues Mitglied
WOW :eek: supi comander02

Ich hatte mir schon zu beginn gedacht das der Riem. Barsirup Kokos siegen wuerde. Er ist einfach Spitze!

 

hobbymixer

Neues Mitglied
Hm ich bin doch ein wenig √ľberrascht von dem Ergebnis. H√§tte dem Riemerschmid Barsirup Kokos deutlich weniger zugetraut. Das der Fruchtsirup hinten landet habe ich allerdings erwartet.

Pina Colada finde ich als Testrezept schon optimal. Rum ist nicht so relevant in der Pina Colada sofern er Aroma hat. Allerdings 4/3/2/10 sind nicht die Mengen die ich normal verwende, au√üerdem kein crushed Eis, das beeinflu√üt das Ergebnis nat√ľrlich schon. Ein Paralleltesten w√§re auch noch g√ľnstiger gewesen um "quer" zu testen bzw. zu vergleichen.

Jedenfalls muß ich das auch mal probieren, machen die Unterschiede eigentlich viel aus im fertigen Cocktail?

 

comander02

aktives Mitglied
Hallo Leute   ;D


@ Tiefenrausch
Ja das hatte ich mir auch schon √ľberlegt ob ich die
Konzentration änderen oder Umrechnen sollte.
Das ist aber das Problemm  !! wieviel weniger sollte man nehmen wenn
ich ein coc rezept umrechne ???
Ein Vorteil hat aber die gleiche Sirupmenge in den Rezepten:
Ich konnte wirklich von jedem Produckt mir ein genaues Bild machen.
Gleiche Menge = gerechte beurteilung  ;)


@ Haukino
Jaaa ich denke jetzt auch der Riemerschmid ist der Beste    ::)


@ Hobbymixer
Duu bist √úberrascht ??? nein nein Ich bin √úberrascht (positiv)
von dem Gesamten Test  :eek:
Also ich kann dir versichern das Wirklich jede Pina Colada anders
Geschmeckt hat. Zwar waren die Unterschiede bei den Coc`s zum Bar-Sirup Riemerschmid nicht zu sehr groß. Deshalb sind ja auch
die beiden   Coc`s auf dem 2 Platz gelandet.

Zum Paralleltesten: das habe ja auch teilweise getan.
Fast jeder Drink mit dem anderen verglichen dabei sind mir ja immer wieder die verschiedenen Geschmacksvarianten aufgefallen.


Jetzt muss ich dich aber nochmal fragen:
Welches ergebnis hättest du erwartet ?
und was meinst du noch mit: "kein crushed Eis, das beeinflu√üt das Ergebnis nat√ľrlich schon."
das ich kein Crushed Eis verwendet habe oder das ich es noch ins
Glas mit hineingeben sollte ?

Gruß comander02



√úbrigens Hobbymixer: vielen dank nochmal f√ľr den Bar-Sirup ¬†;D
der war erst heute mit der Post gekommen.

 

DraVo

Neues Mitglied
Hast du eigentlich auch die Pina Colada mit deiner selbstgemachten Kokoscreme gemacht?
Wäre interessant als Vergleich

Zur eigenen Herstellung von Kokoscreme:
Fruchtfleisch mit einer Reibe raspeln und zusammen mit dem Kokoswasser aufkochen und einige Zeit ziehen lassen.
Eventuell noch mit einem P√ľrierstab mixen.
Dann das Ganze in ein Tuch f√ľllen und durchpressen. Fertig.

---

Was mich ein wenig wundert, ist das gute Abschneiden des RS Barsirup beim Pur-Test.
Ich finde ihn pur etwas sehr aufdringlich und sogar √ľbelkeitserregend.
Gemixt ist er aber ok.


Am besten finde ich immer noch die Lien Ying Kokoscreme ("Creola de Coco" /unges√ľsst).
Ich werd da wohl mal einen Test machen und hier posten.
Vielleicht probiert sie dann mal wenigstens jemand *g*
 

flo

Neues Mitglied
guter test, aber CoC mit Sirup zu vergleichen hat nicht wirklich viel sinn, es sind eben 2 verschiedene Produkte mit verschiedenen Anwendungsbereichen und verschiedenen Eigenschaften.
 

Haukino

Neues Mitglied
der Anwendungsbereich ist schon ziemlich der gleiche, kommen ja alle zutaten in die Pi√Īa.

Also ich finde die lassen sich gut miteinander vergleichen. Gerade in COCKTAILS
 

Noodle

Neues Mitglied
Also ich find's interessant, dass sich der Bar-Sirup vor den CoC's platziert hat ;)

BTW: Hat wer die mail-Adresse von Riemerschmid?
 

Haukino

Neues Mitglied
ne aber folgendes konnte ich auf der HP finden:

Anton Riemerschmid Weinbrennerei und Likörfabrik GmbH & Co. KG
Gegr√ľndet 1835 M√ľnchen
Justus-von-Liebig-Straße 12 - D-85435 Erding
Tel. +49 8122-411-0 ‚ÄĘ Fax +49 8122-411-209
 

Noodle

Neues Mitglied
Hehe, genau das habe ich auch gesehen... ;) aber eben keine mail-Adresse ???
 

Haukino

Neues Mitglied
ja vielleicht sind die nicht so fortschrittlich :p

die seite sieht jedenfalls nicht danach aus ;D
 

Noodle

Neues Mitglied
Na, dann werd' ich da halt mal anrufen ;D
Beziehungsweise, vielleicht weiss das hier ja jemand: Hat Riemerschmid auch einen schweizer Importeur? ???
 

littledrunkenman

Neues Mitglied
Was mich etwas wundert ist, dass man wirklich einen sirup anstatt einer coc verwenden kann. F√ľr was brauch ich dann die bl√∂de net haltbare coc √ľberhaupt??? Oder andersrum wof√ľr den sirup??

Danke
 

comander02

aktives Mitglied
Hallo Leute ;)

@ Dravo
Das mit der selbstgemachten Kokoscreme war mir
doch zuviel Arbeit. Ich stand bei dem Test fast 6 Stunden
in der K√ľche. Es w√§re bstimmt Gut gewesen wenn ich das mal getan
hätte. Im nachhinein ärgere ich mich doch ein bischen das ich
es nicht getan habe. :(
Du wunderst dich das der Kokos Bar-Sirup so gut im Pur Test
abgeschitten hat: Ehrlich gesagt das hat mich auch gewundert.
Aber bei den 5 Sorten die ich getestet hatte war wirklich
der Bar-Sirup Geschmacklich am Besten.
Es ist f√ľr dich auch jetzt schwer das
nachzuvollziehen. Der Test wurde von mir wirklich sehr fair
bewertet ohne das ich im voraus einen Favorit hatte.


@flo
Warum hat es kein Sinn die CoC mit dem Sirup zu vergleichen ?
Beide Sorten kannst du in allen Anwendungsbreichen einsezten.
In Cocktails und f√ľr Desserts.
Ganz besonders im Pina Colada !!!!!!!
Die beiden Produkte unterscheiden sich doch nur in der Herstellung.
Oder sehe ich das falsch ???
Die Eigenschaften sind verschieden aber der Kokos Geschmack
ist fast √ľberall der gleiche.
Oder welche Eigenschaften meinst du ?


@ Noddle
Ich war nat√ľrlich auch etwas √ľberrascht
das sich der Riemerschmid Bar-Sirup so gut durchgesetzt hat.
Beim Testtrinken war es wirklich sehr schwer die CoC und die Sirups
gercht zu bewerten. Mir war es von anfangan sehr wichtig
welcher Sirup oder CoC sich in der Pina am besten macht.
Leider ging der Kokos Bar-Sirup als Sieger hervor.


Gruß co....
 

Haukino

Neues Mitglied
warum leider?

wie littledrunkenman schon sagte, der sirup ist doch viel laenger haltbar, was ihn dann eindeutig zum sieger macht.

habe gestern auf dem 18. geburtstag von meinen schwestern auch pinas gemacht. mit coc ging das ganz gut. hab die genommen weil es die ueberall zu kaufen gibt, und den kokossirup nicht. jedenfalls nicht in naeherer umgebung.
 

comander02

aktives Mitglied
Hallo Leute

Ich hab jetzt noch ein Bild zum Kokostest hinzugef√ľgt.


Gruß co....
 

Apollo

Neues Mitglied
Imo ist der große Unterschied zwischen Coc und Sirup der sehr hohe Fett-Anteil der Coc.
Dadurch sind sie nicht gegeneinander austauschbar, ohne das Rezept zu √§ndern. Bei Verwendung von Sirup sollte imo noch Sahne hinzugef√ľgt werden und den fehlenden Fettanteil auszugleichen.
 

DraVo

Neues Mitglied
@comander:
Hast du die Drinks alle hintereinander gemacht und dann erst probiert oder einzeln gemacht und probiert und dann den nächsten?
Auf dem Bild ist das ja nicht erkennbar.
 

Haukino

Neues Mitglied
@ Dravo

Noch ein paar Worte zum Testablauf:

Ich hatte alle 5 Drinks nacheinander im Shaker auf Eis gemixt und in die Gläser abgeseiht.
Zum Geschmacksvergleich hatte ich keine zus√§tzlichen Eisw√ľrfel in die Gl√§ser gegeben.
Weil ich verhindern wollte das die Drinks Verwässern  
und den Geschmack beeinflussen könnten.


Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;D
 

Noodle

Neues Mitglied

Noodle, bitte sehr.... ;D *klugscheiss* ::)
Ehm, "Fruchtanteil" im Sirup...was heisst denn das eigentlich? Was alles von der Kokosnuss kommt denn da rein? Nur p√ľriertes Fleisch? Oder auch das Wasser? Oder wie, oder was? ;)
 

hobbymixer

Neues Mitglied
Eine gute Frage. Fruchtanteil kann sowohl das Wasser als auch die Frucht sein, spielt keine Rolle. Das "Wasser" hei√üt √ľbrigens Saft, auch wenns zum Hauptteil aus Wasser besteht.

Daher bei 30% Fruchtanteil könnte folgendes sein:
10 % Fruchtmark
20 % Fruchtsaft
35 % Zucker
35 % Wasser

oder
0 % Fruchtmark
30% Fruchtsaft
35 % Zucker
35 % Wasser

Läßt sich aus der Angabe zu Fruuchtanteil jedenfalls nicht ablesen.
 

DraVo

Neues Mitglied
@ Dravo



Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;D

"Ich hatte alle 5 Drinks nacheinander im Shaker auf Eis gemixt und in die Gläser abgeseiht."

-> Das kann genauso heissen, dass alle Cocktails erst gemacht wurden und dann (als alle fertig waren) probiert wurden.


 

comander02

aktives Mitglied
"Ich hatte alle 5 Drinks nacheinander im Shaker auf Eis gemixt und in die Gläser abgeseiht."

-> Das kann genauso heissen, dass alle Cocktails erst gemacht wurden und dann (als alle fertig waren) probiert wurden.


Hallo Dravo ;)

genau so wie du es sagst hatte ich es getan.

Als ich das Bild gemacht hatte begann der eigentliche
Geschmackstest.


@ Noodle
Sorry ;D
Zum Fruchtanteil: ich hatte gelesen das dass Fruchtwasser der
Kokosnuss auch zur Sirupherstellung verwendet wird.
Genauso wie das Kokosmark.
Der Rest sind k√ľnstliche Geschmacks und Aromastoffe.

Die Aufteilung von Hobbymixer könnte so ein ähnliches Beispiel sein.
Wie sich der Kokossirup gliedert.
 

Haukino

Neues Mitglied
@ Dravo

da sollte es ja auch, und so habe ich es auch interpretiert / rausgelesen
 

DraVo

Neues Mitglied
Die deutsche Sprache lässt sich vielfältig interpretieren ;D
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
Ich hatte nun vor kurzem die Gelegenheit, auch die Kokoscreme von Coco Tara kennenzulernen. Bisher hatte ich nur Coco Lopez benutzt. Daran wird sich wohl auch nichts √§ndern! Die Creme von Coco Tara hatte einen so widerlichen Fettgeschmack, da√ü mir fast schlecht geworden ist. Im Cocktail best√§tigte sich das dann: Die erste Pi√Īa Colada, die ich weggekippt habe :'(, da der Geschmack leider ruiniert war :-X! Ich mu√ü dazu sagen, da√ü ich die Dose frisch aufgemacht habe und das aufgedruckte Verfallsdatum erst in Jahren erreicht worden w√§re.

Damit ergibt sich f√ľr meine Geschmacksnerven folgendes Gesamtbild:
- Riemerschmid Barsirup Kokos und Coco Lopez CoC beide sehr gut (je nach Bedarf das eine oder das andere zu verwenden)
- Monin Kokossirup gut
- Riemerschmid Fruchtsirup Kokos mittelmäßig (genau kann ich es jetzt nicht mehr sagen, ist schon länger her)
- Coco Tara CoC ungenießbar
 

Maxo

Neues Mitglied
Was ist denn der genaue Unterschied zwischen Kokosnuss-Milch undCoC?

In welchen Geschäften bekommt man CoC?
 

Maxo

Neues Mitglied
Danke Haukino!

Habe es jetzt im meinem Supermarkt auch gefunden.
Muss ich denn die CoC wirklich im Wasserbad erwärmen wie auf der Dose beschrieben, oder geht das so?
Blender oder Shaker?

M√∂chte heute abend mal Pina Colada machen, bin f√ľr alle Zubereitungstipps dankbar!
 

Single_Malt

Neues Mitglied
Wenn Du die Dose nicht gerade aus dem K√ľhlschrank holst gehts ;), mu√üt halt gut sch√ľtteln. Ich mach das Zeug nur warm, wenn ich was gr√∂√üeres vorhab, dann l√§√üt's sichs schneller portionieren; Sonst hat man so eine bazerei :p
 

Maxo

Neues Mitglied
Meine Pina Colada hat wirklich super geschmeckt, dank dem Rezept aus dem Forum hier!
Ich hatte gestern schonmal einen Versuch gemacht, hatte allerdings keine CoC, und habe deshalb Cocosmilch genommen :-\ Das war ziemlich scheusslich...

Heute war es super (mt Coco Lopez), und auch die Alkoholfrei Version f√ľr meinen Zwerg war sehr lecker.

 

Single_Malt

Neues Mitglied
Ja, so 'ne Cocosmilch aus dem Asialaden hab ich auch mal probiert :p, Bl√∂derweise erst als alle auf dem Boot die Pina Colada in der Hand hatten - Das war meine erste (und hoffentlich letzte) Pina, die an die Fische verf√ľttert wurde :':)'(. In Zukunft nur noch auf bew√§hrtes zugreifen, vorallem wenn man vorhat, es anderen anzubieten!
 

littledrunkenman

Neues Mitglied
Daf√ľr kann man mit der Cocosmilch andere super geniale sachen machen. Cocos Limes zb. Mein momentaner super hit, grad auch so um mal was gutes zu trinken mitzunehmen.
 

crackone

Neues Mitglied
Moin!

Heute hab' ich bei APS CoC von "Bahia" gekauft. Ist eine Eigenproduktion f√ľr APS, hat f√ľr 425 ml nur 2,50‚ā¨ gekostet. Ich werde sie am Wochenende mal gegen Coco Tara un den RS Barsirup testen. Kennt ihr die Cream?
 

comander02

aktives Mitglied

Moin!

Heute hab' ich bei APS CoC von "Bahia" gekauft. Ist eine Eigenproduktion f√ľr APS, hat f√ľr 425 ml nur 2,50‚ā¨ gekostet. Ich werde sie am Wochenende mal gegen Coco Tara un den RS Barsirup testen. Kennt ihr die Cream?

Hallo crackone
Ich hatte die Bahia coc-Creme im Dezember verarbeitet konnte sie aber nicht mehr in den Kokostest einbeziehen.
Wenn ich mich recht dran erinnere war vom Geschmack zur Coco Tara und Coco Lopez kein großer Unterschied festzustellen.

Bin aber trotzdem auf dein ausf√ľhrlichen Test gespannt.

Gruß co....
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
Wenn ich mich recht dran erinnere war vom Geschmack zur Coco Tara und Coco Lopez kein großer Unterschied festzustellen.

Ich finde ja den Unterschied zwischen diesen beiden schon erheblich!

Nachtrag: Da gibt es ja jetzt eine neue Coc bei Metro und C+C Schaper, die anstelle der Coco Lopez angeboten wird: Coco Island. Hat die schon jemand probiert?
 

crackone

Neues Mitglied
So.....

Wie versprochen: Der Test!

Ich hab nur Coco Tara CoC gegen Bahia CoC getestet, weil mir meine Pi√Īa mit CoC immer besser geschmeckt hat als mit RS Barsirup.

Die Bahia ist das Eigenprodukt von APS und kostet f√ľr 440 ml 2,58‚ā¨.
Ihr Gegenst√ľck von Coco Tara kostet bei Barfish f√ľr 330 ml 3,25‚ā¨.


Pur
Ich kann beim puren Geschmack der Coco Tara zum großen Teil comanders Urteil zustimmen!

Hier ein Quote:
Hier ist mir gleich aufgefallen das die CoC etwas fettig im Geschmack ist.
Der Kokosgeschmack ist nicht so gut ausgeprägt wie bei der Coco Lopez
Der eigentliche Kokosgeschmack wird irgendwie leicht in den Hintergrund verdrängt.
Ich denke mal Die K√ľnstlichen Geschmacksstoffe
(Hauptsächlich das Fett spielt hier eine Große Rolle) sind hier nicht Optimal abgestimmt.

Das mit der S√ľ√üe hab' ich extra rausgelassen, weil die Bahia CoC weniger s√ľ√ü war als die von Coco Tara. Aber der Kokosgeschmack war der nat√ľrlichste, den ich bisher bei CoC oder Kokossirup - ob Monin oder RS - geschmeckt hab.

Dementsprechend geht meine "pure" Empfehlung klar an die Bahia! Schmeckt rund, abgestimmt, nat√ľrlich und vor allem: Gut nach Kokos!


Im Cocktail

Ich hab' meinen Testcocktail comanders angepasst: Pi√Īa Colada nach dem geichen Rezept:

4 cl HC3
3 cl CoC
10 cl Ananassaft (Hitchcock)
2 cl Sahne

Der Vorteil, den die Bahia im puren Vergleich hatte, kommt in der Pi√Īa nicht ganz so stark zum Tragen. Aberdurch die fehlende S√ľ√üe schmeckt die Pi√Īa hier viel nat√ľrlicher! Au√üerdem kommen alle Zutaten etwas besser zur Geltung, der Cocktail schmeckt etwas runder!

Insgesamt ist der Unterschied aber nicht so gro√ü, dass man sagen kann: "Nie wieder Coca Tara, das Zeug schmeckt nach Sp√ľlwasser!"


Trotzdem geht meine Empfehlung an die Bahia, da sie...
1. ...im Cocktail nat√ľrlicher schmeckt, mehr Kokos hineinbringt und sich nicht so in den Vordergrund dr√§ngt!
2. ...deutlich billiger ist!

Interessant wäre nun also ein Test zwischen Coco Lopez und Bahia!

...Vielleicht ein anderes Mal! =)

Also, wenn ihr bei APS bestellt, kauft doch mal eine Dose! Gibt's in drei Größen,
425 gr (--> 2,58‚ā¨)
1885 gr (--> 10,18‚ā¨
3300 gr (--> 16,08‚ā¨)
Wenn jemand durstig ist, kann er also auch 3,3 Liter bestellen^^

Hier nochmla beide Kontrahenten:
http://store.apssupply.com/images_products_large/Bahia425.jpg


http://www.barfish.de/catalog/images/products/cocotara_creamofcoconut.jpg
 

comander02

aktives Mitglied
Hallo crackone

guter Test ;)

Nur √Ąrgerlich f√ľr mich , ich hab jetzt keine Bahia Dose mehr :'( aber noch eine Dose Coco Lopez.

Zur Coco Tara:
Da bin ich ja beruhigt das mich meine Geschmacksnerven sich nicht getäuscht haben.
;D
Wenn ich das nächste mal bei Aps bestelle
sind auf jedem fall wieder 2 Dosen Bahia dabei ;)

Beim Testergebnis damals ist mir auch die frage aufgekommen: kann ich CoC mit Barsirups √ľberhaupt vergleichen ?
Das ist heute f√ľr mich immer noch die frage ???
Bei den CoC ist auf jedem Fall ein sehr hoher Fettanteil enthalten was ja bei den Bar-Sirups Monin und Riemerschmid nicht der Fall ist.

Zum Test Rezept:
Die Rezeptur werde ich beibehalten aber nur einen anderen Rum verwenden. Wie zum Beispiel
Appleton White oder Mount Gay Prem White.


@Tiefenrausch
Sorry ich hab mich verschreiben: ;) ;D

Ich meinte nat√ľrlich den Unterschied zu Bahia und Coco Lopez.
Soweit mich das noch erinnert waren zwischen den beiden kein großer unterschied festzustellen.

Ich werde aber irgendwann den Test zwischen den beiden Sorten (Bahia & Lopez) auch noch mal durchf√ľhren.

Gruß co....
 

crackone

Neues Mitglied
Heyho comander!
Ich hab das Rezept auch mal mit Barceló Columbus Blanco gemacht! Fand ich noch besser als mit Appleton, aber MGPW konnte ich leider nie probieren.

Ich steh einfach nicht so auf Pina mit Sirup, ist mir immer zu s√ľ√ü im Hals.

Dann bin ich auf jeden Fall auf den Bahia vs. Coco Lopez-Test gespannt!

Und wenn du mal in Hamburg sein solltest: Geh' mal zu APS, ein sch√∂ner gro√üer Laden und eigentlich haben die immer alles vorr√§tig und sind supernett! ch k√∂nnte da mit 10000‚ā¨ reingehen und ohne Geld wieder raus....=)
 

crazyfile

Neues Mitglied
Beim Testergebnis damals ist mir auch die frage aufgekommen: kann ich CoC mit Barsirups √ľberhaupt vergleichen ?
Das ist heute f√ľr mich immer noch die frage ???
Bei den CoC ist auf jedem Fall ein sehr hoher Fettanteil enthalten was ja bei den Bar-Sirups Monin und Riemerschmid nicht der Fall ist.

Ob man Sirup mit CoC vergleichen kann, weiss ich nicht, aber man muss es eigentlich tun. Schließlich wird wohl meistens eher der Kokossirup verwendet, als CoC. Oder zumindest stellt sich die Frage, was man benutzen möchte. Somit muss man die beiden Produkte miteinander vergleichen.
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
Kurzer Zwischenbericht: Ich habe Coco Lopez und Coco Island verglichen und konnte geschmacklich keinen nennenswerten Unterschied feststellen. Allerdings war die Coco Island schon ohne Erw√§rmen fl√ľssig! Ich hatte sie nur vorher gesch√ľttelt.

Beide kommen √ľbrigens aus der Dominikanischen Republik bzw. hierzulande vom gleichen Importeur.
 

Dominik MJ

Neues Mitglied
Leider ist der Test hier ja schon uralt! Macht nichts, weil ich trotzdem etwas anmerken darf.

Gerade CoC ist super dafuer geeignet, eine original Pina Colada - also OHNE Sahne zu machen!
Ich war uebberrascht, wie gut eine Colada schmecken kann - und wers mag kann sogar noch einen Spritzer Limette zutun! Verzieht jetzt nicht das Gesicht - sondern probiert es einfach - Frischer Ananassaft (!), CoC, light Rum, evtl. Limette :)

Natuerlich funktioniert das nicht mit Kokossirup!
Meiner Meinung ist eine "deutsche" Colada eher wie ein Milkshake - kommt nicht so gut! Ist aber geschmackssache!

Aber man darf halt nicht vergessen, dass CoC eher im Urrezept verwendet wurde und Sirups eher auf die Drinks mit Sahne abgestimmt wurden. Im Wandel der Zeit gibt es ja kaum noch Drinks mit Kokossirup und keiner Sahne...
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
So mag ich die Pina Colada ja auch am liebsten - nur Rum, Coc und Ananas.

Auch sehr lecker und auch mit etwas Limette ist der Bellevue! Das Rezept ist aus Schumanns American Bar, aber es ist eigentlich gar nicht so Schumann-typisch.
 

Dominik MJ

Neues Mitglied

So mag ich die Pina Colada ja auch am liebsten - nur Rum, Coc und Ananas.

Auch sehr lecker und auch mit etwas Limette ist der Bellevue! Das Rezept ist aus Schumanns American Bar, aber es ist eigentlich gar nicht so Schumann-typisch.

Ich bin nur nicht f√ľr Lime Cordial. In den Drinks, in dem ich ihn verhindern kann, kommt nur frischer Limettensaft rein. Lime Cordial ist (aus seiner Historie) haltbar gemachter Limettensaft (der aber dann nat√ľrlich zum Sirup wurde)...

Eher w√ľrde ich ein wenig mehr CoC nehmen, wenns durch die Limette zu sauer wird...

Hast Du das Rezept schon einmal frozen probiert?
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
Frozen Drinks kann ich nicht leiden. Die sind einfach zu kalt. Daher: nein, habe ich noch nicht probiert.

Unter Lime Cordial stelle ich mir jetzt so etwas wie Roses Lime Juice vor, liege ich da richtig? In dem Rezept wird aber "richtiger" Limettensirup verwendet, ich habe den Riemerschmid Barsirup genommen. K√∂nnte man mal ausprobieren, ob man den ersetzen kann, aber ich f√ľrchte es wird zu sauer, wenn man mehr Limettensaft nimmt, und als Gegenma√ünahme die S√ľ√üe zu erh√∂hen w√§re glaube ich auch keine L√∂sung, da insgesamt die Leichtigkeit des Cocktails darunter leiden w√ľrde.
 

Toni

Neues Mitglied
Wie, ein Originalrezept verändern Dom? ;)
 

Dominik MJ

Neues Mitglied
Ich kenne ein ähnliches Rezept aus einem Amerikanischen Buch aus den 60'ern - jedoch ohne Limettensirup...

Von einem Spritzer Lime wird der Drink nicht zu sauer, hat aber ein wenig mehr Pfiff. Bei manchen Produkten verstehe ich eh ihre Daseinsberechtigung nicht (bitte nicht schlagen) - keine vern√ľnftige Bar, die ich kenne hat Limettensirup - neben Lime Cordial (Cordial kann √ľbrigens auch als Sirup √ľbersetzt werden...).

Weniger ist manchmal mehr - wenn es zu sauer ist, nehme doch ein kleines bisschen mehr CoC?

Ausserdem man könnte ja auch das Ganze auf Crushed Ice shaken (dann aber nicht abseihen, sondern direkt ins Glas) - dann ist es nicht frozen und Tiefenrausch kann auch mal probieren..., ;D

Warum wird hier eigentlich kein zuprostender Smiley angeboten ???
 

jp

Neues Mitglied
stimmt, da fehlen einige, z.B.

http://www.riffaquaristikforum.de/forum/images/smilies/ernaehrung005.gif

http://www.riffaquaristikforum.de/forum/images/smilies/prost.gif

http://www.riffaquaristikforum.de/forum/images/smilies/smeil41.gif

http://www.riffaquaristikforum.de/forum/images/smilies/verkleidung089.gif (extra f√ľr dich, Dominik ;D )

http://www.kurts-smilies.de/dance.gif

http://www.kurts-smilies.de/umleitung.gif

http://www.das-korallenriff.de/img/gott.gif

http://www.das-korallenriff.de/img/wallbash.gif

http://www.das-korallenriff.de/img/hahaha.gif

http://www.riffaquaristikforum.de/forum/images/smilies/a010.gif

http://www.riffaquaristikforum.de/forum/images/smilies/p036.gif

http://www.riffaquaristikforum.de/forum/images/smilies/mk-kotz.gif

http://www.riffaquaristikforum.de/forum/images_sweetblue/smilies/mk-FlameWar.gif


Ich hab ja schon hundertmal gesagt, dass wir Woltlab Software verwenden sollten, aber das interessiert ja hier keine Sau.
 

Dominik MJ

Neues Mitglied
stimmt, da fehlen einige, z.B.

http://www.riffaquaristikforum.de/forum/images/smilies/ernaehrung005.gif

http://www.riffaquaristikforum.de/forum/images/smilies/prost.gif

http://www.riffaquaristikforum.de/forum/images/smilies/smeil41.gif

http://www.riffaquaristikforum.de/forum/images/smilies/verkleidung089.gif (extra f√ľr dich, Dominik ;D )

http://www.kurts-smilies.de/dance.gif

http://www.kurts-smilies.de/umleitung.gif

http://www.das-korallenriff.de/img/gott.gif

http://www.das-korallenriff.de/img/wallbash.gif

http://www.das-korallenriff.de/img/hahaha.gif

http://www.riffaquaristikforum.de/forum/images/smilies/a010.gif

http://www.riffaquaristikforum.de/forum/images/smilies/p036.gif

http://www.riffaquaristikforum.de/forum/images/smilies/mk-kotz.gif

http://www.riffaquaristikforum.de/forum/images_sweetblue/smilies/mk-FlameWar.gif


Ich hab ja schon hundertmal gesagt, dass wir Woltlab Software verwenden sollten, aber das interessiert ja hier keine Sau.

...ich habe leider einen Mac -ich glaube kaum, dass es die Software auch f√ľr MacOsX gibt...
 

jp

Neues Mitglied
nein, das ist keine Software f√ľr den PC, sondern eine Forenplattform, die sehr h√§ufig verwendet wird.

Ist unabhängig vom Betriebssystem!

Viele Gr√ľ√üe,
Jean-Paul
 

axim

Neues Mitglied
Ja das l√§uft dann nur auf dem Webserver, f√ľr dich hat das keinerlei Auswirkungen! K√∂nnte jemand mit BSD, Windows, OS/2 oder was auch immer aufrufen :)
 

Dominik MJ

Neues Mitglied
...aber ich habe trotzdem keine Ahnung, was ich machen soll! Wie kriege ich denn die Smileys auf den Bildschirm???
 

jp

Neues Mitglied
wenn du die Smileys, die ich oben im Beitrag drinhaben willst, musst du sie extern (wie Bilder) einf√ľgen.

Solange wir auf dieser Plattform laufen, musst du dich also entweder mit dem sehr kargen Angebot hier abfinden oder sie, so wie ich, von extern einf√ľgen.

Und ein Forensystem, das sehr viele Smilies hat und noch weiter Vorteile (z.B. eine hervorragende SuFu), ist eben Woltlab.

Gr√ľ√üe,
Jean-Paul
 
√Ąhnliche Beitr√§ge im Cocktail-Forum
Thread starter Titel Forum Antworten Datum
C Großer Maracujanektar-Test Spirituosen-Tests und Reviews 46
N Kokos-Likör Vergleichstest Spirituosen-Tests und Reviews 6
N Kokos-Produkte Spirituosen-Tests und Reviews 30
N Meyerhof No. 12 Sirup Spirituosen-Tests und Reviews 2
D Der riesengroße Erdbeer-Sirup-Test Spirituosen-Tests und Reviews 11
D Meine Testsammlung f√ľr Sirup und Spirituosen Spirituosen-Tests und Reviews 8
B Ersatz von Sirup durch Liköre zu empfehlen ? Spirituosen-Tests und Reviews 20
wertzui Monin Caribbean Sirup Spirituosen-Tests und Reviews 6
53Fatman Kennt jemand "DV7" Sirup? Spirituosen-Tests und Reviews 1
Arnes Sirup(Pfirsich, Limette, Blutorange) Spirituosen-Tests und Reviews 5
Jordy Sirup Spirituosen-Tests und Reviews 23
drinkformile alkohol ersatz sirup Spirituosen-Tests und Reviews 2
CocktailSoul MONIN Sirup in Köln Spirituosen-Tests und Reviews 1
Partyboy Sirup von DV7 Spirituosen-Tests und Reviews 11
Choup Vedrenne Sirup Spirituosen-Tests und Reviews 4
T Amarena-Kirsch-Sirup Ersatz Spirituosen-Tests und Reviews 17
Maxo Riemerschmid Bar Sirup- wo in Ludwigsburg/Marbach Spirituosen-Tests und Reviews 6
kwai feh Bubble-Gum-Sirup Spirituosen-Tests und Reviews 4
C Giffard-Sirup Spirituosen-Tests und Reviews 2
kwai feh Giffard-Sirup Spirituosen-Tests und Reviews 35
D Helloween Spicy-Sirup (Monin) Spirituosen-Tests und Reviews 1
L Limetten Sirup Spirituosen-Tests und Reviews 10
H Blueberry 'n' Brandy Sirup Spirituosen-Tests und Reviews 5
V Riemerschmid Havana Bar-Sirup (Rum) Spirituosen-Tests und Reviews 18
Tiefenrausch Sirup: welche Marke nehmen? Spirituosen-Tests und Reviews 19
comander02 Test: Maracuja Sirup Monin & Riemerschmid Spirituosen-Tests und Reviews 13
comander02 Test: Mango-Sirup: Monin / Riemerschmid Spirituosen-Tests und Reviews 18

√Ąhnliche Beitr√§ge im Cocktail-Forum

Oben