Eure Old Fashioneds

Touri

aktives Mitglied
Fast jeder von uns macht sich gerne mal einen Old Fashioned. Aber der OF ist ein weites Feld. Ein sehr weites Feld. Daher w├╝rde ich gerne mal eure Rezepte wissen.
Welche Basisspirituose?
Zuckerquelle? (Sirup, Lik├Âr...)
Bitters?
Kleine kniffe...
 
Welche Basisspirituose?

Ich bevorzuge Rum ;)
Ein Appleton 8, 12 oder 21 (ich habe aber nur noch ersten und letzten) macht tolle OF's. Plantation Single Cask Jamaica 1986 passt aber auch hervorragend. Silver Seal Long Pond 21 YO werde ich demn├Ąchst probieren.


Welche Zuckerquelle?

Rohrzucker- oder Demerara Zuckersirup als auch Lik├Âre. Ich bevorzuge aber wenig (zus├Ątzliche) S├╝├če. Viele Rums bringen da schon einen ordentlichen Teil mit sich. An Lik├Âren funktioniert Tujador oft gut.


Welche Bitters?

Ganz klassisch Angostura, aber auch Peychaud's, Regan's Orange Bitters oder Mozart Bitters.
 
Rye oder Bourbon Fasst├Ąrke
ein halber L├Âffel Zuckersirup
Dashes Angostura, nach Laune auch noch ein Dash Orangenbitters
Orangenzeste
 
Meine Variante: Einen kleinen Rohrzuckerw├╝rfel ins G├Ąsteglas geben, mit Bob┬┤s Abbotts Bitters tr├Ąnken und so lange muddeln, bis die einzelnen Zuckerk├Ârner zermahlen sind. Rohrzuckersirup erf├╝llt nat├╝rlich denselben Zweck, aber der Zuckerw├╝rfel ist so sch├Ân, naja, old fashioned eben. Dann einen gro├čen (klaren!) Eisw├╝rfel ins Glas geben und 2 oz. Overproof Bourbon hinzu. Umr├╝hren und mit Griottines servieren.

Noch ein Wort zum Bitters: Seit ich Abbotts habe, verwende ich diesen in neun von zehn F├Ąllen im OF. Ein Bitters, der s├╝chtig macht.
 
Genever Old Fashioned

6cl Bols Genever
0,75cl St. Germain
2 Dashes Fee Brothers Old Fashion Bitters (Angostura geht auch gut)
Zitronenzeste, on the rocks
 
Ich liebe OF!
mezcal, rum, rye haben mir bisher am besten geschmeckt

rauchiger mezcal mit regan orange bitter und orangenzeste. rum bevorzuge ich auch die orangenzeste...

rye geht dann wieder in richtung angostura bzw herbere bitters
 
Ich kann der leicht s├╝ffigen Variante mit Anejo Tequila + Agavendicksaft auch einiges abgewinnen.
 
Ich liebe OF!
mezcal, rum, rye haben mir bisher am besten geschmeckt

rauchiger mezcal mit regan orange bitter und orangenzeste. rum bevorzuge ich auch die orangenzeste...

rye geht dann wieder in richtung angostura bzw herbere bitters
Ich liebe auch mezcal. Aber ich hab mich bis jetzt noch nicht durchgerungen ein gelagert mezcal zukaufen. Was f├╝r einen hast du denn?

@Rum: Ja, orange bitter als auch zeste. Aber teilweise finde ich auch schoko-bitters sehr angebracht. Muss halt aufpassen, dass es nur noch nach schokolade schmeckt. Was ich sonst auch als sehr passend finde ist ein auch von thymian.
 
Ahhh Rum Old Fashioned ganz klar.
Mit El Dorado 12 oder 15,
Chocolate Bitters (TBT)
und ganz wenig Zuckersirup (Der Rum ist ja schon an sich ziemlich s├╝├č.)

 
Ganz klassisch Angostura, aber auch Peychaud's, Regan's Orange Bitters oder Mozart Bitters.
Mit Peychaud's im OF hab ich noch null erfahrung. Das sollte ich vielleicht mal ├Ąndern
 
Ich liebe auch mezcal. Aber ich hab mich bis jetzt noch nicht durchgerungen ein gelagert mezcal zukaufen. Was f├╝r einen hast du denn?

ich habe einen Mezcal De Leyenda Murci├ęlago ... ein rauchiger mezcal. wem das ganze zu rauchig ist im of kann z.b. 1,5cl tequila reposado mit vermixen, das dr├╝ckt den rauch etwas

ein traum im mezcal of ist der Mezcal Pierde Almas Joven

was ich als n├Ąchstes mal testen wollte ist der san cosme im of...hatte bisher noch keine zeit ├╝berhaupt nur ein sample zu ergattern. ist der sehr rauchig...oder h├Ąlt es sich im rahmen?
 
Ich bin kein gro├čer Mezcal-Experte, hatte nur mal als Vergleich im L├Âwen den Real Minero Espadin Largo Tripon Barril.

Da scheint mir der San Cosme etwas wilder, rauchiger und kr├Ąftiger zu sein, ist aber weiterhin sehr gut trinkbar (wenn man es denn mag). Bin mir aber unsicher, ob das im OF nicht zu extrem wird...
 
Ich hatte schon den Pierde Almas im OF und den San Cosme pur. Im Vergleich schmeckt der San Cosme wie Wasser!
Aber zum Einstieg bez├╝glich Mezcal ist er gut geeignet.
 
tequila old fashinoed

5cl anejo oder reposado tequila
1bl agavensirup
2-3 dashes tbt grapefruit bitters
grapefruitzeste
 
ich habe den OF mal nach Wisconsin-Art zubereitet....
kurz gesagt: mit 7up aufgef├╝llt. Den Schu├č Maraschino-Lik├Âr kann man weglassen, meine erachtens.

also...

5cl Whiskey (Makers M)
0,5 L├Âffel wei├čer Zucker
3dashes Bitter
viiiel Eis
mit 7up auff├╝llen.

Habe dann noch n dash Limettensaft dazugegeben.
 
ich habe den OF mal nach Wisconsin-Art zubereitet....
kurz gesagt: mit 7up aufgef├╝llt. Den Schu├č Maraschino-Lik├Âr kann man weglassen, meine erachtens.

also...

5cl Whiskey (Makers M)
0,5 L├Âffel wei├čer Zucker
3dashes Bitter
viiiel Eis
mit 7up auff├╝llen.

Habe dann noch n dash Limettensaft dazugegeben.
Du hast mein Foto auf FB gesehen, oder?!
 



Tequila Old-Fashioned:
6cl Herradura Reposado
2 Dashes Lemon Bitters
1,5 Dashes Chili Bitters
1cl Agavensirup
Grapefruit Zeste

Sehr angenehmer Old-Fashioned, bestens geeignet f├╝r den Sommer! ;)
[/quote]

ist das wirklich noch ein OF ?? :-\


[/quote]


ich habe den OF mal nach Wisconsin-Art zubereitet....
kurz gesagt: mit 7up aufgef├╝llt. Den Schu├č Maraschino-Lik├Âr kann man weglassen, meine erachtens.

also...

5cl Whiskey (Makers M)
0,5 L├Âffel wei├čer Zucker
3dashes Bitter
viiiel Eis
mit 7up auff├╝llen.

Habe dann noch n dash Limettensaft dazugegeben.
[/quote]



Jetzt spielen wir: Finde den Widerspruch! ;)
 
Aus nostalgischen Gr├╝nden liebe ich "Old-Fashioned" nach Wisconsin-Art ;). Maraschino-Lik├Âr muss da nicht rein, daf├╝r Brandy statt Whiskey.


But donÔÇÖt try to pull that bullshit with the good people of the Great State of Wisconsin, where the Brandy Old Fashioned rules supreme.
[/quote]


Die Version von Jeffrey Morgenthaler steht ganz oben auf meiner "ToMix"-Liste:


Brandy Old Fashioned


1 sugar cube or 1 tsp 2:1 simple syrup
2 dashes Angostura bitters
1 orange wedge
1 cherry, preferably Amarena or Maraska
2 oz brandy or Cognac

In a chilled old fashioned glass, muddle the sugar, bitters, orange wedge and cherry into a thick paste, careful not to work the orange peel. Add brandy or Cognac, stir, and fill glass with crushed ice and serve.
[/quote]

http://www.jeffreymorgenthaler.com/2012/brandy-old-fashioned/
 
aaach, schubladendenken... ::)

in "die bar, die es sonst auch, aber dann ohne moritz niederstrasser gibt", gabs cubra libre old fashioned: rum, colasirup, bitters, limettenzeste.
 
Es geht hierbei nicht um Schubladendenken, sondern um eine Definition: Spirituose, Zucker, Bitters, Eis.
Cuba Libre OF mache ich auch gern. Lecker.
Aber zersto├čene Fr├╝chte, S├Ąure und Limonade ver├Ąndern das GRundkonstrukt massiv - was nicht hei├čt, dass der Drink schlecht w├Ąre, aber im engen, wie oben beschriebenen VErst├Ąndnis eines Old Fashioneds nicht mehr denkbar ist.
 

├ähnliche Beitr├Ąge im Cocktail-Forum

Zur├╝ck
Oben