Old Fashioned

FaLLout

Neues Mitglied
So, als ich das erste mal in den USA war habe
ich dort in einer kleinen Bar den Old Fashioned getestet.
Meiner Meinung nach ein klasse Aperitif.

Nun habe ich aber ein Problem.
http://www.bartime.de/cocktailrezept.old-fashioned.56.html
hier steht, wie man ihn zubereiten kann.
Wenn ich Angostura auf den Zuckerw├╝rfel tr├Ąufel und dann eben auch das andere wie dort beschrieben durchf├╝hre hat sich der Zuckerw├╝rfel noch nicht mal ansatzweise aufgel├Âst.
Mir fehlt dann der sch├Âne Zuckergeschmack. Ist das normal,
dass man den Drink lange stehen lassen muss, bis sich der Zucker aufgel├Âst hat?
Will den W├╝rfelzucker nicht immer mit nem L├Âffel zerdr├╝cken...

Man k├Ânnte ja nun auch normalen Zucker nehmen, aber der W├╝rfel sieht beim zubereiten schon besser aus :D

Oder bin ich nur zu doof den zu machen?


Helft mir :D


MFG FaLLi

*** hobbymixer: Titel ge├Ąndert nach Forumsregeln ***
 

hobbymixer

Neues Mitglied
Erstensmal ist das Rezept und die Zubereitung nicht richtig, darin liegt auch das Problem.

Der Zuckerw├╝rfel wird mit Angostura durchtr├Ąnkt, da kommt nicht ein Spritzer rein (bzw. "betr├Ąufelt"). Keineswegs kommt eine Zitronen- oder Orangenscheibe mit hinein.

Der Zucker wird vor der Zugabe von Whisky/Whiskey kommplett mit Soda durch r├╝hren aufgel├Âst. Danach kommen die Eisw├╝rfel hinein und erst dann kommen 5 cl Whisky (Bourbon, Scotch oder kanadischer Roggenwhisky) hinein. Daher das Soda nicht am Schlu├č sondern vor dem Whisky und dabei den Zuckerw├╝rfel komplett aufl├Âsen.

Am Schlu├č kommt die Orangenscheibe+Zitronenscheibe+Kirsche als Garnitur an das Glas und auf keinen Fall hinein.

Daher man wartet nicht bis sich der Zuckerw├╝rfel aufl├Âst sondern erzwingt dies durch zerdr├╝cken und r├╝hren mit Soda.

(Man kann sich auch die Arbeit erleichtern durch die Verwendung von L├Ąuterzucker.)

Old Fashioned
=============

5 cl Whisky/Whiskey
1 W├╝rfelzucker
2-3 Spritzer Angostura
Soda
 

FaLLout

Neues Mitglied
Argh, kein Soda mehr da :(

Muss ich schnell kaufen um es zu testen. Freu mich schon riesig.
Vielen Dank f├╝r die Aufkl├Ąrung. Hatte mich schon gewundert :)

Also nochmals danke. Ging ja fix *freu*
 

voenix

Neues Mitglied
(Man kann sich auch die Arbeit erleichtern durch die Verwendung von L├Ąuterzucker.)

hobby, hast Du eine Idee, mit welcher Menge Zuckersirup man einen Zuckerw├╝rfel ersetzen m├╝├čte? 2cl?
 

hobbymixer

Neues Mitglied
Zuckersirup ist ein 50% Gemisch aus Zucker und Wasser. Daher m├╝├čte man nur wissen wieviel Zucker in einem Zuckerw├╝rfel sind. Vielleicht ca. 5 Gramm? Dann w├Ąre eher 1 cl die richtige Menge. Vielleicht auch weniger, ich bin kein Spezialist was W├╝rfelzucker angeht.

Kann man auch rausfinden, wenn man die Packungsangabe durch die Anzahl der W├╝rfel teilt.
 

Haukino

Neues Mitglied
man kanns auch empirisch ermitteln in dem man die w├╝rfel einzeln wiegt und das arithmetische mittel bildet. m├╝ssen ja nich alle sein.

Das ist glaub ich genauer als wenn man die Gewichtsangabe durch enthaltene w├╝rfelzahl teilt
 

voenix

Neues Mitglied
Klar, und welche Waage zeigt mir halbwegs genau das Gewicht eines einzelnen Zuckerw├╝rfels an??
Briefwaage hab' ich ned.

Egal, wird bei Gelegenheit einfach mal mit 1-2cl Zuckersirup getestet.
 

el_duderino

Neues Mitglied
organisier dir doch so eine tolle waage wie die in chemier├Ąumen in der schule immer vorhanden sind. so'N teil h├Ątte ich eigentlich zur schulzeit mal mitgehen lassen sollen, kann man ├Âfters gebrauchen ;D
 

voenix

Neues Mitglied
Naja, meine Schulzeit ist schon ein Weilchen her - an die erw├Ąhnte Waage in Chemier├Ąumen kann ich mich schon gar ned mehr erinnern. ;D
 

Haukino

Neues Mitglied
Auf der arbeit haben wir so ne waage die in gramm misst und noch 3 stellen nach dem Komma anzeigt
 

laggel

Neues Mitglied
gude
da mal wieder von sodawasser die rede ist hab ich mich gefragt warum unser kollege das erst kaufen gehen muss??
ist das nicht besser sprudel?? ???
kl├Ąrt mich auf?? ::)

mer.. laggel
 

hobbymixer

Neues Mitglied
Ja, aber wenn man es trotzdem grad nicht da hat.

Immerhin sollte das Mineralwasser stark kohlens├Ąurehaltig sein (also nicht still).

 

phipser

Neues Mitglied
Die Anzahl der W├╝rel l├Ą├čt sich auch ohne Waage und mit weniger z├Ąhlen bestimmen...Anzahl der W├╝rfel pro Seite (L├ĄngexBreitexTiefe) multiplizieren, sofern es sich um W├╝rfel handelt, erh├Ąlt man deren genaue Anzahl. 8)

Gru├č Phipser
 

Apollo

Neues Mitglied
Ich kenne folgendes rezept:

5cl Whisky
1cl Zuckersirup
3 Dashes Angostura
Zubereitung:
-1cl Whisky mit 2 eisw├╝rfeln r├╝hren
-Zuckersirup, Angostura und 2 weitere Eisw├╝rfel hinzuf├╝gen und nochmals r├╝hren
-Rest Whisky mit Eis hinzuf├╝gen und mit Soda aufgie├čen
-Orange und Kirsche an den Rand


In den USA und England ist es auch beliebt die Orange und die Kirsche im Glas zu zerdr├╝cken. Gibt den Ganzen eine fruchtigere Note.
 

hobbymixer

Neues Mitglied
W├Ąre also das gleiche Rezept, aber mit 1 cl Zuckersirup statt dem W├╝rfelzucker. Dann lag ich mit meiner 1 cl -Vermutung anscheinend richtig.

Also 1 cl Zuckersirup scheint dann wohl die richtige Menge zu sein.
 

K├Ąptn Rumbuddel

aktives Mitglied
F├╝r den Old Fashioned habe ich diverse Rezepte durchprobiert. Solche, bei denen eine gro├če Menge Wasser oder Orangenst├╝cke mit im Glas landeten, waren nicht mein Ding. Auch Zuckersirup hat im Old Fashioned nicht meinen Geschmack getroffen. Letztendlich bin ich bei zwei Varianten gelandet, die ich pers├Ânlich mag.



Simple Old Fashioned

1 Zuckerw├╝rfel in Double-Old-Fashioned-Glas geben
4 Spritzer Angostura-Bitters drauf
5 - 10 ml Wasser dazu
Mit St├Â├čel zerdr├╝cken und leicht verr├╝hren
60 ml Bourbon-Whiskey (Jim Beam White Label)
Glas mit reichlich Eisw├╝rfeln f├╝llen
Verr├╝hren bis das Glas au├čen beschl├Ągt

Ein ehrlicher Feierabend-Drink, den sich jeder mit einfachsten Mitteln zubereiten kann. Die exotischste Zutat sind die Bitters, und ohne die geht es nun mal nicht.



Rye Old Fashioned

1 Zuckerw├╝rfel in Double-Old-Fashioned-Glas geben
4 Spritzer Angostura-Bitters drauf
5 - 10 ml Wasser dazu
Mit St├Â├čel zerdr├╝cken und leicht verr├╝hren
60 ml Rye-Whiskey (Rittenhouse Rye 100 Proof)
Glas mit 1 extragro├čem Eisw├╝rfel f├╝llen
Verr├╝hren bis das Glas au├čen beschl├Ągt
Je 1 St├╝ck Orangen- und Zitronenschale ├╝ber dem Glas ausdr├╝cken und mit ins Glas geben

Sch├Ânes Aroma durch die ├ľle von Orange und Zitrone. Kann man sich gut g├Ânnen, wenn der Rye und das Obst griffbereit sind. Bonuspunkte gibt es f├╝r denjenigen, der die Kanten der Schalen sauber f├╝r eine perfekt rechteckige Form zuschneidet.



Weitere Old Fashioned Threads im Forum:

EDIT:
Rezepte auf Empfehlung von Microboy angepasst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Manni84

aktives Mitglied
Simple Old Fashioned

1 Zuckerw├╝rfel in Double-Old-Fashioned-Glas geben
4 Spritzer Angostura-Bitters drauf und mit St├Â├čel zerdr├╝cken
60 ml Bourbon-Whiskey (Jim Beam White Label)
Glas mit reichlich Eisw├╝rfeln f├╝llen
Verr├╝hren bis das Glas au├čen beschl├Ągt

Ein ehrlicher Feierabend-Drink, den sich jeder mit einfachsten Mitteln zubereiten kann. Die exotischste Zutat sind die Bitters, und ohne die geht es nun mal nicht.

Versuch statt Jim Beam mal Maker's Mark, Buffalo Trace oder Elijah Craig. Falls du dem Jim Beam nicht v├Âllig verfallen bist wird dein Old Fashioned ein deutliches Upgrade erhalten.
 

K├Ąptn Rumbuddel

aktives Mitglied
Gestern habe ich zwei Freunde auf einen gem├╝tlichen Whiskey-Abend eingeladen.
Ich habe jeweils eine Runde Old Fashioned mit Jim Beam Bourbon und eine Runde mit Rittenhouse Rye serviert. Analog zu meinen oben geposteten Rezepten, jedoch beide Varianten mit kompletter Garnitur (Orangen- und Zitronenschalen) sowie einem sch├Ânen gro├čen 5x5x5 cm-Eisw├╝rfel im Glas.

Der s├╝├če Bourbon kam bei den G├Ąsten besser an. Ich stehe mehr auf den trockenen w├╝rzigen Rye. So unterschiedlich k├Ânnen Geschm├Ącker sein.

Einen anderen Bourbon werde ich probieren, wenn der Vorrat aufgebraucht ist.
 

K├Ąptn Rumbuddel

aktives Mitglied
Letztens bei Berlin Bottle habe ich den Maker's Mark gekauft.
Gestern pur gegen den Jim Beam White Label verkostet. Heute dann einen Old Fashioned gemacht. Der Unterschied zwischen den beiden Bourbons ist dabei f├╝r meinen Geschmack nicht so gro├č wie etwa zum Rittenhouse Rye. Kann man einwandfrei trinken, auch wenn ich meinen Old Fashioned am liebsten mit Rye Whiskey mag.

Gibt ja noch ein paar andere Drinks, in denen der Maker's Mark von mir probiert wird... Mehr dann k├╝nftig in den jeweiligen Cocktail-Threads.
 

├ähnliche Beitr├Ąge im Cocktail-Forum

Oben