suche milden guten bourbon oder canadian

Gazpacho

Neues Mitglied
Hallo, wie titel sagt suche ich nach besagtem produkt. er sollte bezahlbar sein. ich habe nur einen scotch, 15 jahre alten glenfiddich cask strength, aber den mag ich nicht so... eigentelich mag ich eh kaum whiskey aber ich dachte fuer manche cocktails und auf eis ist es okay. bin mal gespannt auf vorschlaege
 

OliEgg

Neues Mitglied
15 jahre alten glenfiddich cask strength
Hast du schon mal einen anderen Scotch Single Malt probiert, denn:
- Glenfiddich ist allgemein nicht so der Br├╝ller
- Cask Strength sollte man als Otto-Normal-Geniesser lieber in Richtung 40 - 46 % verd├╝nnen

Aber zu deiner Frage:

Ich denke der Maker's Mark ist ein ganz brauchbarer Bourbon. Zum Mixen ohnehin und auch zum pur trinken ganz ordentlich. Kostet ca. 20 ÔéČ und ist sehr gut verf├╝gbar (Onlineh├Ąndler sowiso, aber auch Superm├Ąrkte wie z.B. Real).
 

Gazpacho

Neues Mitglied
hey, danke. hatte den damals in schottland fuer 105 DM gekauft :p 35 pfund :p

was ist hiermit? http://www.barfish.de/catalog/product_info.php/cPath/1_7_12/products_id/690

der wurd mir glaub ich auch schonmal empfohlen
 

OliEgg

Neues Mitglied
;)Hab net gesagt, dass der schlecht ist. Nur f├╝r das Geld h├Ąttest du sicherlich was einsteigerfreundlicheres gefunden. Aber das nur am Rande ;)
Zum Woodfort Reserve m├╝ssen andere was sagen. Den kenn ich nicht. Aber wenn ich dich richtig verstanden hab, suchst du den Bourbon prim├Ąr zum mixen oder? Was schwebt dir denn da so vor? Wenns nur darum geht mal einen Bourbon zum mixen da zu haben und du eh nicht so auf Whisk(e)y stehst, kannst du dir vielleicht ein paar Euros sparen und auf ein Produkt um 20 ÔéČ zur├╝ckgreifen...
 

Gazpacho

Neues Mitglied
also muss gestehen dass ich nie richtig whiskey getrunken habe, aber ich dachte da ich schon kein wein trinke und solche gesellschaftsdrinks, wage ich mich mal an whiskey. hab festgestellt dass die amerikanischen einfach milder sind, deshalb wollte ich das mal probieren.natuerlich auch zum pur trinken mit eis
 

Partyboy

Neues Mitglied
Ich halte Makers Mark f├╝r einen guten Whisky zum mixen und der Preis stimmt auch. Da du eher etwas milderes suchst w├╝rde ich den MM einen Woodford oder einem Elijah Craig auf jeden Fall vorziehen
 
A

Arikael

Gast
Ich find' Buffalo Trace ebenfalls sehr gelungen
Elijah Craig ist nicht gerade mild, deshalb wohl eher nix (Ich find' ihn auch sonst nicht besonders toll).

G├╝nstig, eigentlich gut und mild ist der Maker's Mark, wie bereits erw├Ąhnt.

2009 gabs im Forum ein Bourbontasting -> http://www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=3;action=display;threadid=6113

Vielleicht hilfts dir bei der Entscheidung
 

mkey

Neues Mitglied
Darf ich fragen wie genau das funktioniert? Vorallem mit der Butter...
 

crackone

Neues Mitglied
Ist ein fatwashing, habe es wie folgt gemacht:

350 ml Bourbon
35 gr. Mandeln gestiftet
70 gr. Butter

Mandeln anr├Âsten, Butter dazugeben, alles etwas auf der Platte ziehen lassen, in den Bourbon (der sich in einem gefriertauglichen, verschlie├čbaren Plastikbeh├Ąltnis befindet) geben. Gef├Ą├č verschlie├čen.

ca. 6 Stunden ziehen lassen, dann ab in den Froster. Das Fett gefrieren lassen (so 4 Stunden tun es sicherlich), dann durch ein Sieb und ein Passiertuch geben. Fertig.

Ergebnis ist ein au├čerordentlich feiner, samtiger und buttrig-weicher Bourbon, der einen delikaten Old Fashioned macht.

Diese Idee ist geklaut aus dem Ciba Mato von Ren├ę Soffner, kennengelernt bei der Bartour durch Stuttgart.
 

Metalking

Neues Mitglied
Ist ein fatwashing, habe es wie folgt gemacht:

350 ml Bourbon
35 gr. Mandeln gestiftet
70 gr. Butter

Mandeln anr├Âsten, Butter dazugeben, alles etwas auf der Platte ziehen lassen, in den Bourbon (der sich in einem gefriertauglichen, verschlie├čbaren Plastikbeh├Ąltnis befindet) geben. Gef├Ą├č verschlie├čen.

ca. 6 Stunden ziehen lassen, dann ab in den Froster. Das Fett gefrieren lassen (so 4 Stunden tun es sicherlich), dann durch ein Sieb und ein Passiertuch geben. Fertig.

Ergebnis ist ein au├čerordentlich feiner, samtiger und buttrig-weicher Bourbon, der einen delikaten Old Fashioned macht.

Diese Idee ist geklaut aus dem Ciba Mato von Ren├ę Soffner, kennengelernt bei der Bartour durch Stuttgart.

Wenn ich es richtig gesehen habe, machen die gerade Maker┬┤s Mark Wochen, wo Drinks mit diesem aromatisierten Bourbon gemacht werden...falls es jemanden interessiert.
 

mkey

Neues Mitglied
Danke f├╝rs Rezept.
Schon am Herd gestanden und angesetzt, nebst Bacon infused Bourbon!
 

crackone

Neues Mitglied
;)
Ich hatte gerade heute morgen Bacon zum R├╝hrei. Aber ich finde den Geschmack im Bourbon zu aufdringlich, ein ganzer Old Fashioned w├Ąre mir schon viel zu viel.
 

Freshman

aktives Mitglied
Ach komm, sei ein braver Junge und trink dein Fleisch ;D
 

mkey

Neues Mitglied
So, vorhin den Bourbon aus dem Froster geholt und das Fett abgesiebt.

Nichts desto trotz wird der Old Fashioned wohl einige ├ľlaugen haben... ;D
Riechen tut es schonmal sehr gut...Mandelbutter, feine Sache.
 

crackone

Neues Mitglied
...durch ein Handtuch passieren, da bleibt kein Fett zur├╝ck.
 

comander02

aktives Mitglied
Ist ein fatwashing, habe es wie folgt gemacht:

350 ml Bourbon
35 gr. Mandeln gestiftet
70 gr. Butter

Mandeln anr├Âsten, Butter dazugeben, alles etwas auf der Platte ziehen lassen, in den Bourbon (der sich in einem gefriertauglichen, verschlie├čbaren Plastikbeh├Ąltnis befindet) geben. Gef├Ą├č verschlie├čen.

ca. 6 Stunden ziehen lassen, dann ab in den Froster. Das Fett gefrieren lassen (so 4 Stunden tun es sicherlich), dann durch ein Sieb und ein Passiertuch geben. Fertig.

Ergebnis ist ein au├čerordentlich feiner, samtiger und buttrig-weicher Bourbon, der einen delikaten Old Fashioned macht.

Diese Idee ist geklaut aus dem Ciba Mato von Ren├ę Soffner, kennengelernt bei der Bartour durch Stuttgart.


Hai crackone

hast du schon die Rezepte von Rene ??? ?
er wollte uns allen doch eine mail senden von den ganzen Rezepten ?

 

comander02

aktives Mitglied
Also als Bourbon kann ich noch den Wild Turkey empfehlen.

http://www.barfish.net/wild-turkey-kentucky-straight-bourbon-whiskey-12-jahre.html
auch hier stimmt das PLV.

Gru├č com .....
 

Milchplus

Neues Mitglied
Der Wild Turkey ist zwar ein guter Bourbon, aber ich rate zumindest dem Thread-Ersteller davon ab.
Denn nicht nur durch seine 50,5 % ist der Turkey alles andere als "mild".

Auch meine Empfehlung geht zum Maker's Mark.
Aber anstatt den auf Eis zu trinken, mach dir doch gleich einen Old Fashioned.
 

Alchemyst

aktives Mitglied
Ich frage mich immer:
Wozu braucht man man einen Canadian oder ein milden Bourbon?
Weil man "richtigen" Bourbon nicht mag?

Und was heisst mild?

Niedrig-prozentig?
Das kann man mit Wasser bzw. Eis regeln.

Ausdrucksarm? Durchschnittlich? Mittelm├Ąssig? Aroma-Schwach? Unmerklich?
Dann sollte man vielleicht keinen Whisk(e)y trinken...
Canadian Whiskies und Konsorten sind so etwas wie die Wodkas unter den Whiskies.

Oder ist einfach zart, weich, glatt, zahm also langweilig gemeint? ;)
 

comander02

aktives Mitglied
Canadian Whiskies und Konsorten sind so etwas wie die Wodkas unter den Whiskies.

Heeyy Alchemyst:
Das ist der Spruch des Monats, Note 1 mit 3 Sternen
der Spruch geht jetzt in meine Zitatesammlung ;D :D ;D 8) :) ;D ;D

Gru├č com...
 

Milchplus

Neues Mitglied
Beim Canadian stimme ich dir ja zu, aber trotzdem halte ich das:

Oder ist einfach zart, weich, glatt, zahm also langweilig gemeint? ;)
f├╝r ├╝bertrieben.
Jaja, ich sehe den Smiley, aber das kann man so einfach nicht stehen lassen.

Oder trinkst du jeden Abend Lagavulin?
Manchmal ist eben auch ein s├╝├čer, weicher, milder Aberlour sch├Ân!

Gerade bei Bourbon ist es sinnvoll, zwischen milden (z. B. Buffalo Trace) und w├╝rzigeren (z. B. Wild Turkey) Abf├╝llungen zu unterscheiden.
 

Alchemyst

aktives Mitglied
@ comander: ;D

@ Milchplus: Schon recht.
Ich hatte einfach Lust mal wieder rumzupolemisieren und dabei ein K├Ârnchen Wahrheit fallen zu lassen....
 

Milchplus

Neues Mitglied
Sowas hatte ich mir bei dir schon gedacht. ;)
Darauf einen Rye Manhattan!
 

Gazpacho

Neues Mitglied
so, den buffalo gibts wohl kaum so im geschaeft. aber werde morgen mal zum spezialisten fahren und gucken ob ich dann den buffalo oder den MM nehme
 

Marler

Neues Mitglied
Was spricht denn gegen eine Onlinebestellung?

Anf├Ąnglich versuchte ich auch immer vor Ort einzukaufen. Sofern man aber nicht in einer Gro├čstadt mit einem guten Spirituosenh├Ąndler um die Ecke wohnt, d├╝rfte man, trotz Portokosten (und selbst hier ist die 120ÔéČ/125ÔéČ-Grenze schnell ├╝berschritten), angesichts des Zeit- und Benzinaufwands, g├╝nstiger mit einer Bestellung bei BarFish etc. wegkommen.

Weiterer Vorteil: Man kann direkt noch viele andere, interessante Produkte mitbestellen. (Obwohl b├Âse Zungen dies auch als Nachteil auslegen k├Ânnten...) :D
 

Gazpacho

Neues Mitglied
es spricht nix dagegn online zu kaufen. tu ich auch oft bei alles moeglichen produkten, aber 120 euro als grenze ist fuer mich irrsinnig hoch. ich binb student und habe kein geld mir soviel alkohol, sirup etc. zu kaufen auf einem schlag ^^
 

Gazpacho

Neues Mitglied
war gerade in einem laden. dort gab es den buffalo nicht, allerdings wild turkey rare und elijah creek oder so aehnlich. welche von den dreien ist denn fuer einen anfaenger am besten geeignet. jetzt eher auf pur oder on the rocks trinken bedacht?
 

ZeeD

Neues Mitglied
mhhh, keiner kann was dazu sagen?

Das waren nicht mal 3 Stunden, erwarte bitte nicht, dass st├Ąndig jemand on ist und darauf brennt, deine Fragen zu beantworten ;)

Nimm doch den Elijah Craig, ist ein solider Bourbon der leckere Smashes und Juleps macht :)
 

oscomp

aktives Mitglied
Vorallem nicht an einem Freitag-abend... wir trinken unsere Cocktails nicht ausschlie├člich zu Hause ;)
 

Gimlet

aktives Mitglied
Hallo Gazpacho,

erst einmal solltest Du - als Whisk(e)y Anf├Ąnger - bedenken , das Glenfiddich ein Single Malt Whisky ist und somit ein anderer Typ als Bourbon, also gar nicht vergleichbar ist. Unabh├Ąngig davon gibt's auch die Schottischen Blends (Chivas etc.) Als Tip, wenn Du pur trinken und genie├čen willst, w├╝rde ich mir ein gutes Glas kaufen und nicht aus dem Tumbler trinken. Das gilt zumindest f├╝r die Whiskeys die Du gerade kennenlernen willst und erst recht f├╝r h├Âherwertige.

Urspr├╝nglich wolltest Du ja einen Whiskey zum Mixen, jetzt lieber zum pur trinken. Wenn Du unter 30 Euro bleiben willst nimm Maker's Mark, Elijah Craig 12y oder Buffulo Trace. Die ersten beiden haben eine sch├Âne (subjektiv) Vanillenote. Bei keinem machst Du was falsch. Zum Mixen w├╝rde ich MM nehmen, auch aus finanziellen Gr├╝nden. Der WT Rare Breed ist toll, kostet aber wahrscheinlich ├╝ber 35,00 Euro. Au├čerdem hat er ├╝ber 54% und haut ganz sch├Ân rein. Da ist in Deiner Situation (Student) zu ├╝berlegen, ob Du nicht einen g├╝nstigeren -auch zum Mixen- kaufst und dann vielleicht noch Zutaten zum Mixen dazu nimmst. Das macht doch mehr Spa├č, oder? ;D

Wir kennen alle das Dilemma, wenn man ohne Erfahrung zu haben, was kaufen will und f├╝r sein Geld das Beste m├Âchte. Du kannst es aber meistens nur einkreisen, da die Empfehlungen immer subjektiv sind. Das ist sch├Ân, da es Stoff f├╝r Diskussionen und sch├Ânen Gespr├Ąchsrunden (siehe auch dieses Forum) bietet. Unter Umst├Ąnden lohnt es sich auch in einer Bar, die verschiedenen Whiskeys bzw. Cocktails (Brand Call) auszuprobieren, um Deinen vorl├Ąufigen ;) Liebling zu finden.
 

Milchplus

Neues Mitglied
@Gazpacho:


elijah creek oder so aehnlich.
[/quote]

Es macht nat├╝rlich keinen besonderen Spa├č, dir zu antworten, wenn du noch nicht einmal den Namen eines Bourbons beh├Ąltst, der schon auf der ersten Seite dieses Threads empfohlen wurde...

Elijah Craig ist ein gutes Produkt mit tollem PLV.


jetzt eher auf pur oder on the rocks trinken bedacht?
[/quote]

Wie schon mal angedeutet: Versau dir den Whiskey doch nicht mit Eis. Durch die K├╝hlung schmeckst du viel weniger Aromen.
Elijah Craig wird dir zun├Ąchst sicher auch pur noch einiges zu bieten haben.


Als Tip, wenn Du pur trinken und genie├čen willst, w├╝rde ich mir ein gutes Glas kaufen und nicht aus dem Tumbler trinken. Das gilt zumindest f├╝r die Whiskeys die Du gerade kennenlernen willst und erst recht f├╝r h├Âherwertige.
[/quote]

Auch darauf solltest du unbedingt achten!

Probier den Elijah Craig aus und sieh mal, ob Bourbon ├╝berhaupt etwas f├╝r dich ist.
Oder mach tats├Ąchlich mal einen Old Fashioned draus, so entdeckst du noch neue Aromen.
Viel Spa├č!
 

Gazpacho

Neues Mitglied
zu dem craig: obwohl jetzt mehrere doch sagen der sei gut, weiss ich gerade nicht genau, weil er hier auch teilweise als "haerter" bezeichnet wurde.

zu den glaesern: ich habe nur normale whisky glaeser oder cognac schwenker, was anderes nicht^^


von einem kumpel wurde mir noch der blantons gold empfohlen. den hat hier allerdings niemand erwaeht :S
 

oscomp

aktives Mitglied
von einem kumpel wurde mir noch der blantons gold empfohlen. den hat hier allerdings niemand erwaeht :S
Das liegt ermutlich daran, das der Blantons Gold ├╝ber vierzig Euro kostet. Die Empfehlungen bisher orientierten sich an Deiner Aussage, Du h├Ąttest als Student nicht so viel Geld...
Wenn Du aber so viel Geld ausgeben m├Âchstest: Der ist durchaus empfehlenswert, macht einen tollen Old Fashioned..
 

ZeeD

Neues Mitglied
@Gazpacho:

Was ich dir - falls es schonmal angesprochen wurde, entschuldige - zu Bedenken geben m├Âchte, ist, dass Geschmack noch immer subjektiv ist. Auch wenn jetzt jemand sagt der Elijah Craig sei h├Ąrter oder rauher, hei├čt das nicht, dass das schlecht ist, es ist nur eine relative Angabe zu einem/mehreren anderen Bourbon-Whiskeys.
Lass dich also nicht von einer Einzelmeinung verunsichern, du machst wirklich weder mit Maker's Mark, Elijah Craig noch mit Buffalo Trace etwas falsch :)
 

Freshman

aktives Mitglied
Kann Zeed nur zustimmen und drum habe ich mir damals zum Einstieg alle drei gleichzeitig gekauft ;D
Waren alle ok, trotzdem werde ich nur noch den Elijah und den Buffalo kaufen.
 

Dominik MJ

Neues Mitglied
Auch wenn jetzt jemand sagt der Elijah Craig sei h├Ąrter oder rauher, hei├čt das nicht, dass das schlecht ist, es ist nur eine relative Angabe zu einem/mehreren anderen Bourbon-Whiskeys.
Lass dich also nicht von einer Einzelmeinung verunsichern, du machst wirklich weder mit Maker's Mark, Elijah Craig noch mit Buffalo Trace etwas falsch :)

Elijah Craig 12 years old ist wirklich ein fantastischer Bourbon. Man muss bedenken, wenn man ihn mit anderen Whiskeys vergleicht, dass er 47% Alcohol hat - wenn man natuerlich mit anderen Bourbons vergleicht die 40 oder 43% haben - erscheint er recht... straight forward.

Die Frage ist jedoch ein wenig unbeholfen, da die gewuenschten Charakterzuege eines qualitativ hochwertiger Bourbon nicht "weich" sind. Maker's Mark finde ich relativ ausdruckslos. Waere weich - aber wuerde nicht unbedingt die Anforderung eines guten Bourbons erfuellen...
Pappy van Winkle wuerde mir einfallen als auffallend weich - aber der faellt wohl mit seinem Preis total aus dem Rahmen.

Vielleicht waere es besser, sich nach einer anderen Whisky Kategorie umzuschauen - japanischer Whisky zum Beispiel ist meistens beispielslos smooth . Oder ein vernuenftiger Canadian - da er blended ist, ist er nicht so charaktervoll wie ein Bourbon - und vernuenftige Qualitaeten sind ueberhaupt nicht schlecht. Oder ein Irish...


 

Gimlet

aktives Mitglied
Die Frage ist jedoch ein wenig unbeholfen, da die gewuenschten Charakterzuege eines qualitativ hochwertiger Bourbon nicht "weich" ist. Maker's Mark finde ich relativ ausdruckslos. Waere weich - aber wuerde nicht unbedingt die Anforderung eines guten Bourbons erfuellen...
Pappy van Winkle wuerde mir einfallen als auffallend weich - aber der faellt wohl mit seinem Preis total aus dem Rahmen.

Sorry, toa (darf ich das so abk├╝rzen), aber die Antwort ist auch unbeholfen >:D. Er schreibt ja, da├č er sich mit Whiskey nicht auskennt. Wenn "weich" kein "Charakterzug" f├╝r einen qualitativ hochwertigen Bourbon ist, warum sollte er dann statt eines 23 ÔéČ einen 80 ÔéČ Whiskey kaufen von dem Du schreibst er ist "auffallend weich". Ich glaube Du hattest gerade ein gutes Gl├Ąschen zuviel ;). Die Japaner sind doch mit Ausnahmen alle viel zu teuer f├╝r Ihn und soll er etwa anfangen mit einem 80 ÔéČ Whiskey zu mixen.

Da er ja einen milden Whiskey wollte, kann hat ihm Jigger noch den Woodford - der zu den leichteren geh├Ârt - empfohlen. Aber 40% war doch gar nicht bei den Empfehlungen oder?
 

Profan

Neues Mitglied
Habe gestern ne Flasche Bulleit Bourbon Frontier Whiskey ge├Âffnet.
Den kann ich dir auch empfehlen. Sch├Ân "weich", wenn auch mit kr├Ąftigen Geschmacksnoten und preislich sehr gut.
 

Gazpacho

Neues Mitglied
hab heute alle laeden in meiner stadt abgeklappert. also der eine war kompetent ujnd ein schotte, und hatte irgendwie kaum amerik. whiskey. scheint wohl wirklich ein fan von scotch zu sein. der kann die alle nur bestellen

in einem anderen wurde mir von einer dame abgeraten von craig, weil er halt doch recht stark sein soll. diesen buffalo haette ich ja gerne, aber den scheint es nirgends zu geben :(
und den blantons gold finde ich auch nirgends. entweder sind die whiskeys zu speziell oder zu schlecht um gekauft zu werden :D


edit: laut dieser seite hier: http://www.bluekitchen.net/bourbonselect.html .... hat woodford am besten abgeschnitten
 

MixMeMax

Neues Mitglied
Mach es anders ... lass dir von jemandem hier aus dem Forum 3 oder 4 10cl Proben abf├╝llen, und du kannst in Ruhe alles selbst probieren, testen, bewerten, usw ;)

Es wird sich bestimmt jemand anbieten. Ich habe, was Whisky angeht, leider zu wenig offene Flaschen.
 

Gazpacho

Neues Mitglied
das waere natuerlich toll, aber wuerde sicherlich viel kosten :D

aber wenn das jmd machen wuerde, dann danke :D
 
├ähnliche Beitr├Ąge im Cocktail-Forum
Thread starter Titel Forum Antworten Datum
M Suche neue Mixspirituosen Cocktailbar 12
V [Suche] Gesch├Ąft in Wien f├╝r Shaker, Gl├Ąser und ein Sieb Cocktailbar 4
R Ich suche Bananenlik├Âr - HILFE Cocktailbar 20
R Suche passenden Cocktail Cocktailbar 10
drinkformile suche bestimmtes mixing glass Cocktailbar 7
LastDiary Suche Mixglas f├╝r Boston Shaker Cocktailbar 11
Kiosk Cocktail suche Cocktailbar 3
Whipofjustic Suche f├╝r 2010 30 J├Ąhrigen Rum Cocktailbar 31
SilentControl Rezept suche rezept f├╝r motox Cocktailbar 3
Bewegungsdepp Suche alten Beitrag, nicht mit Suchfunktion gefunden Cocktailbar 1
Gazpacho suche polnischen pfirsisch sirup Cocktailbar 5
Campi30 suche strohalme mit sonnenbrille Cocktailbar 34
schnarz suche tipps f├╝r erste caipirinha gehversuche =) Cocktailbar 20
marvinj Anf├Ąnger: Suche Cocktail! Cocktailbar 12
M Suche Rezepte Cocktailbar 5
D Suche Cocktails mit Asbach Uralt Cocktailbar 5
sir Suche ... Cocktailbar 12
Blackfire Suche Rat f├╝r eigene Cocktailbar Cocktailbar 4
F Rezept Suche das Rezept f├╝r Bombay Crushed Cocktailbar 4
Hanni SUCHE aktuelle Cocktailtrends f├╝r professionelle Barkarte f├╝r Neuer├Âffnung Cocktailbar 40
D Suche sch├Ânen Edelstahl Barst├Â├čel Cocktailbar 16
M Suche Barhocker Cocktailbar 7
A Suche Dessertcocktail Cocktailbar 35
B Suche Bauanleitung f├╝r eine mobile Cocktailbar Cocktailbar 1
bluewhiteMD ich suche ein cocktail f├╝r einen wettbewerb Cocktailbar 36
A Suche leere Glasflaschen 10cl Cocktailbar 4
hackerhoney fruchtlik├Âre - suche billigere alternative! Cocktailbar 19
D Suche Melonenlik├Âr-Vergleich: De Kuyper Melon vs Midori Cocktailbar 10
Beami Wandere aus, suche Cocktail-Vorschl├Ąge f├╝r meine Bar Cocktailbar 24
J Suche Miller Bier Cocktailbar 42
Desecrator Suche Shaker mit Skalierung innen Cocktailbar 16
D Suche gute "Cocktails" mit Bier und J├Ągermeister Cocktailbar 18
D Suche Snacks und Fingerfood, passend zu Cocktails Cocktailbar 39
Fighter HILFE! Suche Extreme Bartending Vol.1 Cocktailbar 4
xeo Suche : Mixingglas f├╝r Boston Shaker Cocktailbar 16
H suche was augefallenes zum nicht mixen Cocktailbar 37
readY Suche Cocktails, die nicht nach Alkohol schmecken Cocktailbar 33
H Suche Name eines Drinks (Wodka u. Mineralwasser) Cocktailbar 9
P Suche!!! Cocktailbar 8
cocktailfan1 Suche Hilfe wg. Gl├Ąser Cocktailbar 5
X Suche Begr├╝├čungscocktail Cocktailbar 5
frank777 Suche Longdrinkgl├Ąser aus Plastik Cocktailbar 2
firebird Suche Rezepte f├╝r Party Cocktailbar 1
F Suche g├╝nstigen Alkohol (Geschmack egal;)) Cocktailbar 37
W Suche ein Rezept!! Cocktailbar 7
X Suche Rezept (Schneewittchen) Cocktailbar 6
C Rezept Suche Rezept f├╝r mardi gras Cocktailbar 2
C Suche Mixgl├Ąser f├╝r WMF Boston Shaker Cocktailbar 14
Simihook Suche Cocktails f├╝r eine Veranstaltung Cocktailbar 8
F Cocktail-Suche Cocktailbar 5
Q Suche rote Power Cocktailbar 6
P Suche sommerlichen, fruchtigen Cocktail Cocktailbar 10
Bond2k Suche Sauza Hornitos Cocktailbar 15
T Rezept Suche leckeres Rezept f├╝r eine Frozen-Maschine Cocktailbar 3
P Suche Kindercocktail (evlt. mit Schichten) Cocktailbar 13
nipbla Suche Cockail Cocktailbar 8
P Suche gr├╝nen Cocktail Cocktailbar 6
N Suche Leute f├╝r eine Cocktailschulung Cocktailbar 0
Stefan_86 Rezept Suche Cocktailbar 18
H Suche Cocktails mit Myer┬┤s Rum Cocktailbar 13
D Suche Cocktailrezepte ohne Alkohol Cocktailbar 17
Michael123 Suche einen leichten Shooter Cocktailbar 2
Bellezza Suche Tipps und Rezepte f├╝r Geburtstag Cocktailbar 21
D Suche Seiten wo ich Zutaten.... Cocktailbar 5
Bond2k Suche Virtuellen Barschrank Cocktailbar 2
A Suche: Nosing Gl├Ąser Cocktailbar 56
Bond2k Suche L├Ąden in der N├Ąhe von Weil a.R. und L├Ârrach Cocktailbar 9
Tr?ubchen Suche Keramik Becher Cocktailbar 1
H Suche Mischungsverh├Ąltnis f├╝r "Cool Running&q Cocktailbar 14
Kater Chambord - Die Suche ist vorbei Cocktailbar 7
arlena_bln Suche Fotos von Cocktails im eps. Format Cocktailbar 2
L Hilfe bei Zutaten suche Cocktailbar 29
B suche edle polnische wodkamarke Cocktailbar 12
A Suche Kappe f├╝r Ausgie├čer Cocktailbar 6
superschlosser suche cocktail karte Cocktailbar 18
superschlosser suche cream of coconut Cocktailbar 13
F Suche ABSOLUT Vodka - Portionierer Cocktailbar 6
F Suche "Schladerer" Cocktailbar 2
Gazpacho Guten Bourbon gesucht Cocktailbar 25
Deliriumjack Ausgie├čer - Die "Guten" Cocktailbar 3
snoopi guten online shop f├╝r sirup???? Cocktailbar 2

├ähnliche Beitr├Ąge im Cocktail-Forum

Oben