Brauner oder wei├čer Zucker

Djblanc

Neues Mitglied
hallo.
Habe mal eine Frage eigentlich in allen Superm├Ąrkten und Bars die ich Kenne( sind nicht viele) wird immer der braune zucker zum Caipirinha angeboten . Auf den Cocktailseiten wo man allerdings etwas bestellen kann sagen sie es ist der wei├če zucker.
Welcher ist nun der "richtige" und welcher der falsche?
Kann ich nicht statt dem wei├čen zucker vom cocktailladen nicht auch den wei├čen supermarkt zucker nehmen?
Gibts geschmackliche Unterschiede?
Vielen dank im Voraus
Gru├č Dj
 

FabioH

Neues Mitglied
Brauner Zucker ist wei├čer Zucker der durch zugabe von Zuckercouleur gef├Ąrbt wurde.

Wenn meine info falsch is, bitte um korrektur :)

Ich verwende auch lieber den wei├čen. Oder Puderzucker.

Fabio
 

xaverin

Neues Mitglied
Die Brasilianer nehmen wenn ichs richtig wei├č eher wei├č, der Gro├čteil der Deutschen wird dich aber schief anschauen und fragen ob Du keine anst├Ąndige Caipi bauen kannst. Die Antwort und Erkl├Ąrung kannst Du dabei fast auf die Serviette schreiben und als Erkl├Ąrung direkt mit ausgeben *g*

Gru├č Xavi
 

Djblanc

Neues Mitglied
Brauner Zucker ist wei├čer Zucker der durch zugabe von Zuckercouleur gef├Ąrbt wurde.
Ich verwende auch lieber den wei├čen. Oder Puderzucker.

Also ich hab mal irgentwo gelesen, dass nur billiger brauner zucker gef├Ąrbt ist. und der teuere, also der echte rohrzucker ist und nicht gef├Ąrbt ist(soll man angeblich daran sehen, das der zucker dann wieder wei├č wird in fl├╝ssigkeit, aber das wei├č ich nicht genau). Aber ist nun der wei├če barzucker was besonderes oder ist der nur supermarktzucker(in einer anderen form).
oder sollt ich doch den braunen nehmen.
Welchen sorten empfehlt ihr?
Gru├č Dj
 

Hum

Neues Mitglied
Brauner Zucker ist wei├čer Zucker der durch zugabe von Zuckercouleur gef├Ąrbt wurde.

Wenn meine info falsch is, bitte um korrektur :)

Ich verwende auch lieber den wei├čen. Oder Puderzucker.

Fabio

Deine Info ist falsch ;)
Ich zitiere den Teubner:

Zuckerkristalle sind von Natur aus farblos, wenn sie uns auch durch die Lichtbrechung wei├č erscheinen.
Beim Entzug des Zuckers aus dem Zuckerrohr oder der R├╝be gehen nicht nur der Zucker, sondern auch andere Stoffe (Pflanzenreste) in den Saft ├╝ber, die durch Filtrieren zum gr├Â├čten Teil wieder ausgeschieden werden. Dieser Saft ist nur vorgereinigt und enth├Ąlt Bestnadteile, die erst durch das Eindicken des Zuckersafts weiter abgetrennt werden, indem der Zukcer auskristallisiert.

Die sirupartigen R├╝ckst├Ąnde (Melasse) aber lassen sich durch einfaches Zentrifugieren nicht restlos entfernen und haften an den Kristalen. In dieser Pfasse ist es der Rohzucker oder braune Zucker, dessen Farbe und Geschmack von den mehr oder weniger anhaftenden R├╝ckst├Ąngen gepr├Ągt wird.

Weiteres Auswaschen und Raffinieren machen diesen Rohzucker dann zu der uns bekannten "Raffinade", die allen Anforderungen bei der Zubereitung von Desserts in beser Weise gerecht wird.


--- Zitat Ende ;) ---

Daraus schlie├čen wir: Um eine gleichbleibende Qualit├Ąt und gleichen Geschmack der Cocktails zu erhalten, ist es sinnvoll, wei├čen Zucker zu nehmen.

Brauner Kandis kann ├╝brigens eingef├Ąrbt sein, aber kein brauner Zucker.
 

s├Âren

Neues Mitglied
hallo.
Habe mal eine Frage eigentlich in allen Superm├Ąrkten und Bars die ich Kenne( sind nicht viele) wird immer der braune zucker zum Caipirinha angeboten . Auf den Cocktailseiten wo man allerdings etwas bestellen kann sagen sie es ist der wei├če zucker.
Welcher ist nun der "richtige" und welcher der falsche?
Kann ich nicht statt dem wei├čen zucker vom cocktailladen nicht auch den wei├čen supermarkt zucker nehmen?
Gibts geschmackliche Unterschiede?
Vielen dank im Voraus
Gru├č Dj

deutschland: weisser zucker aus zuckerr├╝ben z.b. k├Âlner (├╝berall)
z.b. kuba: goldener rohrohrzucker (zentrifugiert) z.b. alnatura (dm)
z.b. kuba: brauner vollrohrzucker z.b. alnatura (dm)
brasilien: weisser rohrohrzucker, nicht kristallin (sehr fein, fast wie puderzucker) z.b. guarani (asien shop)
 

senseman

Neues Mitglied
Ich benutze lieber den Weissen Rohrzucker von z.b. Barfish. ICh finde der schmeckt leicht nach Vanille und l├Âst sich besser im Caipi daher empfehle ich weissen.
 

fmhannover

Neues Mitglied
Ich benutze lieber den Weissen Rohrzucker von z.b. Barfish. ICh finde der schmeckt leicht nach Vanille und l├Âst sich besser im Caipi daher empfehle ich weissen.

der kommt mir auch als n├Ąchstes ins haus :D
 

Djblanc

Neues Mitglied
Also gibt es jetzt nur gef├Ąrbten Zucker oder ist der von natur aus braun? wenn also der braune zucker sich entf├Ąrbt in wasser oder alkohol ist es gef├Ąrbter Zucker?
Also kommt ews nur drauf an ob ich einen brasilanischen caipi oder einen kubaischen oder nen deutschen mit wei├čen raffinade zucker, mache?
Gru├č Dj
 

Partyboy

Neues Mitglied
der zucker (zumindest beim rohr - bei r├╝ben weis ich es nicht) ist von natur aus braun wenn man ihn aus der pflanze gewinnt - das liegt daran da├č das jan icht 100% zucker sind sondern da sind ja andere pflanzliche bestandteile auch noch drin

durach verschidene arbeitsg├Ąnge k├Ânnen bei der herstellung diese stoffe entfernt werden und es entsteht wei├čer zucker
 

senseman

Neues Mitglied


Brauner Zucker ist wei├čer Zucker der durch zugabe von Zuckercouleur gef├Ąrbt wurde.

Wenn meine info falsch is, bitte um korrektur :)

Ich verwende auch lieber den wei├čen. Oder Puderzucker.

Fabio
[/quote]

Deine Info ist falsch ;)
Ich zitiere den Teubner:

Zuckerkristalle sind von Natur aus farblos, wenn sie uns auch durch die Lichtbrechung wei├č erscheinen.
Beim Entzug des Zuckers aus dem Zuckerrohr oder der R├╝be gehen nicht nur der Zucker, sondern auch andere Stoffe (Pflanzenreste) in den Saft ├╝ber, die durch Filtrieren zum gr├Â├čten Teil wieder ausgeschieden werden. Dieser Saft ist nur vorgereinigt und enth├Ąlt Bestnadteile, die erst durch das Eindicken des Zuckersafts weiter abgetrennt werden, indem der Zukcer auskristallisiert.

Die sirupartigen R├╝ckst├Ąnde (Melasse) aber lassen sich durch einfaches Zentrifugieren nicht restlos entfernen und haften an den Kristalen. In dieser Pfasse ist es der Rohzucker oder braune Zucker, dessen Farbe und Geschmack von den mehr oder weniger anhaftenden R├╝ckst├Ąngen gepr├Ągt wird.

Weiteres Auswaschen und Raffinieren machen diesen Rohzucker dann zu der uns bekannten "Raffinade", die allen Anforderungen bei der Zubereitung von Desserts in beser Weise gerecht wird.


--- Zitat Ende ;) ---

Daraus schlie├čen wir: Um eine gleichbleibende Qualit├Ąt und gleichen Geschmack der Cocktails zu erhalten, ist es sinnvoll, wei├čen Zucker zu nehmen.

Brauner Kandis kann ├╝brigens eingef├Ąrbt sein, aber kein brauner Zucker.
[/quote]

Mit diesem Post m├╝ssten doch alle Fragen zur Farbe gekl├Ąrt sein :)
Und R├╝benzucker hat in einer caipi nix verloren das mit dem Brauen Zucker ist ne Europ├Ąische unart und die Brasilaner nehmen halt lieber weissen. Desweiteren wie gesagt der Weisse l├Âst sich besser auf daher ziehe ich ihn vor nur ist der leider sehr schwer zubekommen im Laden um die ecke.
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
der zucker (zumindest beim rohr - bei r├╝ben weis ich es nicht) ist von natur aus braun wenn man ihn aus der pflanze gewinnt - das liegt daran da├č das jan icht 100% zucker sind sondern da sind ja andere pflanzliche bestandteile auch noch drin

Ja, beim R├╝benzucker ist das auch so.

Prinzipiell w├Ąre es egal, ob man den Caipi nun mit braunem oder wei├čen Zucker macht, aber er sollt 1) vom Zuckerrohr stammen und 2) sehr gut l├Âslich sein. Damit scheidet neben dem R├╝benzucker auch der grobk├Ârnige braune Rohrzucker aus.
 

BabyBlue

Neues Mitglied
Ich wollte mal was zum Thema Caipi und Zucker fragen.
(Wenn schon gefragt, dann sagt mir bitte wo! ;))
Ich habe an meiner Party den Zucker und die Limettenst├╝cke mit dem St├Â├čel zerdr├╝ckt bevor ich den Caipi serviert habe, habe aber auch schon ganz oft in Bars und Co gesehen, dass dort der Zucker auf dem Boden abgesetzt ist und nicht aufgel├Âst.

Wie serviert ihr ihn denn nun und wie soll ich ihn servieren? Bereits zerst├Â├čelt oder soll das der Gast selber machen?

Bitte um Antwort...

Eure BabyBlue
 

Triobar

Neues Mitglied
Warum ich dir das jetzt schreibe,
wei├č ich eigentlich nicht so recht...
ich finde Caipies langweilig und doof
und vor allem das Zeug was sie uns hier als Caipi ausgeben
und verkaufen wollen.

Okay...
so macht man Caipi richtig:

Man nehme eine weiche Limette
und schneide sie in Scheiben oder Achtel.
Diese wirft man dann in einen kleinen Tumbler,
presst die Scheiben oder Achtel sachte mit einem Muddler,
bis sie leicht anfangen zu saften.
Nun den Zucker drauf (weisser Rohrzucker, pulverisiert),
dann giesst man Cachaca dr├╝ber (5-8 cl) je nach Gusto.
Maximal 3-5 Eisw├╝rfel drauf und ein R├╝hrst├Ąbchen dazu.
Fertig ist die Caipirinha!!!
Alles klar???
So und jetzt keine leidigen Diskussionen mehr dar├╝ber!!!
Bin schliesslich anerkannter und beurkundeter Cachaca-Experte.
 

fmhannover

Neues Mitglied
Warum ich dir das jetzt schreibe,
wei├č ich eigentlich nicht so recht...
ich finde Caipies langweilig und doof
und vor allem das Zeug was sie uns hier als Caipi ausgeben
und verkaufen wollen.

Okay...
so macht man Caipi richtig:

Man nehme eine weiche Limette
und schneide sie in Scheiben oder Achtel.
Diese wirft man dann in einen kleinen Tumbler,
presst die Scheiben oder Achtel sachte mit einem Muddler,
bis sie leicht anfangen zu saften.
Nun den Zucker drauf (weisser Rohrzucker, pulverisiert),
dann giesst man Cachaca dr├╝ber (5-8 cl) je nach Gusto.
Maximal 3-5 Eisw├╝rfel drauf und ein R├╝hrst├Ąbchen dazu.
Fertig ist die Caipirinha!!!
Alles klar???
So und jetzt keine leidigen Diskussionen mehr dar├╝ber!!!
Bin schliesslich anerkannter und beurkundeter Cachaca-Experte.

eisw├╝rfel ???
 

kaptain

Neues Mitglied

Jawohl, Eisw├╝rfel. Genau so wie der braune Zucker ist auch das Crushed-Eis eine Eigenart der Europ├Ąer. In Brasilien erh├Ąlt man nur Caipi mit Eisw├╝rfeln, der dadurch nat├╝rlich etwas st├Ąrker ist. Triobar war es wohl wichtig das "Originalrezept" zu verbreiten.
 

MrVega

Neues Mitglied
Ja typisch Brasilianisch ist es mit Eisw├╝rfeln. Weil es aber vielen Touristen so zu stark ist, geben sie oft noch ein parr cl Sodawasser drauf.
Schmeckt so ganz okay, aber pers├Ânlich mag ich es doch am liebsten mit Crushed Ice und braunem Rohrzucker...dann noch ein bisschen Maracujanektar...mhh lecker!

Gru├č
Vincent Vega

 

├ähnliche Beitr├Ąge im Cocktail-Forum

Oben