Tiki Cocktailrezepte und Kreationen

comander02

aktives Mitglied
Hallo Leute

da mich auch das Thema "Tiki" verzaubert hat und nach dem schon der Post:
http://www.cocktaildreams.de/smf/index.php?topic=7066.0
erstellt wurde hab ich mir auch gedanken dazugemacht
was für Rezepte man auch im Tiki Style selber kreieren kann
deshalb auch das neue Thema "Tiki Cocktailrezepte"

Hier können alle Tiki Rezepte gepostet werden die euch gefallen
und oder die auch ihr selber kreiert habt.


Ich mach mal den Anfang:

Nach den ganzen bekannten Tiki Rezepten wie: Zombi, Navy Grog , Blue Hawaiian , Mai Tai usw.
hab ich mir auch so meine Gedanken zu den Rezepten gemacht.

Name: ?

4 cl Rum Nation No. 14 Demerara Rum 40 %
2 cl Coruba 74 %
1,5 cl Triple Sec (De Kuyper)
2 Bl Pimento Dram (TBT)
4 cl frischer Limettensaft
2 cl Honig
1 cl Granatapfelsirup
4 cl Ananassaft
4 cl Maracujanektar

Shake Strain Hurricane-Glas mit frischem Crushed Ice servieren.


ein anderes Rezept:

Name: ?

4 cl Appleton VX 40%
2 cl Bacardi 151 75,5%
2 cl Demerara XM 10 Jahre
1 cl Zimtsirup (Giffard)
4 cl frischer Zitronensaft
1 cl Maracujasirup
4 cl Ananassaft
4 cl Orangensaft
2 dash Angostura Bitter

das sind erst mal meine Kreationen ;)

viel spaß beim nachmixen
Gruß com .....
 

MadMax_82

Neues Mitglied
Warum müssen Tiki Cocktails immer mit soviel Säften sein. Ich bin da eher puristisch. Ein Mai Tai z.B. schmeckt doch gerade deswegen so genial weil man jede einzelne geschmacksnuace herausschmeckt. Bei deinen Cocktails (besonders dem zweiten) kann ich mir nicht vorstellen, das man was anders als Saft mit etwaws Alk schmeckt.
 

Jigger

Neues Mitglied
Für mich sind Tiki Drinks vor allem für ihre Blends bekannt. Comanders Drinks stehen bei mir meistens auf der Probier Liste. Und bei einer Geschmacks Bombe wie einem Appleton oder dem Demara kann man durchaus die einzelnen Komponenten rausschmecken, bzw. das Gesamtbild sehr angenehm seien.

Hab leider grade nicht meine Hausbar zu Hand.... Aber probiert wird auf alle Fälle :D
 

comander02

aktives Mitglied
Warum müssen Tiki Cocktails immer mit soviel Säften sein. Ich bin da eher puristisch. Ein Mai Tai z.B. schmeckt doch gerade deswegen so genial weil man jede einzelne geschmacksnuace herausschmeckt.

Also hier wiedersprichst du dir gerade Selbst:
In einem Mai Tai sind (sollte) außer Limettensaft keine Säfte enthalten sein !!


Zu meinen Tiki Drinks ,
habe ich mich Orientiert nach Rezepten wie Don The Beachbomber , Zombi
oder Planters Punsh.
Die machmal sehr viele Zutaten unter anderem auch viele verschiedene Säfte enthalten.

Da ich kräftige Rums verwende gehen die Säfte im Gesamtgeschmackseindruck
leicht unter und sollen nur eine Leichte Fruchtigkeit in dem Drink wiedergeben.


@ Jigger

Danke das ich auf deiner Probierliste stehe
da bin ich ja mal auf dein Urteil gespannt :)
 

MadMax_82

Neues Mitglied
Ich denke ich habe mich falsch ausgedrückt. Ich mag den Mai Tai als Tiki Cocktail gerade weil er keinen Saft (ausser Limete) beinhaltet. Sprich der Mai Tai soll als positives Beispiel für einen Tiki herhalten.
 

KingPink

Neues Mitglied
Moin,

hab hier gerade 'ne kleine Kokosnuss und eine etwas größere Ananas stehen.
Würde gerne in beide Früchte einen Cocktail füllen.

Habt ihr ein paar gute Ideen für mich?
 

Alchemyst

aktives Mitglied
Warum nicht aus beiden einen Drink ala Pina Colada mischen?
Ananas und Kokos (Milch, Wasser, Fruchtfleisch, was immer ) zusammen pürieren,
evtl. passieren, mit Zucker(sirup) abschmecken, weissen Rum ergänzen und das ganze nochmal
mit (crushed) Eis im Blender durchmischen. Optional kann man auch Sahne ergänzen.

Aber das ist nicht Tiki und war auch nicht die Frage, nicht wahr? ;)
 

comander02

aktives Mitglied
Heute noch mal was neues Ausprobiert

Name: ?

4 cl Navy Rum (Lambs) 40%
4 cl Seawynde 46%
2 cl Dry Orange Curacao (Bols) 35%
1 Bl Pimento Dram (TBT)
3 cl frischer Zitronensaft
2 cl Honig


Den Honig und Zitronensaft erst im Mixglas gut verrühren
bis er sich aufgelöst hat dann alles dazugeben , shaken / Strain / Tumpler

Geschmack : süßlicher würziger vorgeschmack im abgang kommt der Lambs und Seawynde deutlich zur geltung


Wer das ganze noch als Longdink nutzen möchte kann
noch 4-6 cl Ananas oder Maracujasaft dazugeben ;)


Cheers ;)
 

Avarax

Neues Mitglied
Der hört sich legga an! Hab keinen Seawynde. Passt Coruba 12?
 

comander02

aktives Mitglied
Der hört sich legga an! Hab keinen Seawynde. Passt Coruba 12?

Hai

Ich der der coruba wird ein bischen schwach sein
der Seawynde ist schon sehr dominant und ein sehr kräftiger Rum

aber du kannst es gerne versuchen ;)

gruß com....
 

comander02

aktives Mitglied
heute noch mal was Neues

Name: ?

3 cl New Grove Rum
3 cl Appleton VX
2 cl O.v.D. Demerara Rum
1 cl Granatapelsirup
1 cl Zimtsirup
1,5 cl Falernum (FF)
4 cl frischer Zitronensaft
3 cl Guaven-Nektar (Rio Grande)

Shake / Strain / Tumpler
angebracht wäre natürlich ein Tiki Mug ;)
und serviert auf Crushed Eis ;D


Geschmack: leichte Süße, geprägt vom O.v.D. und Appleton VX
eine andere Möglichkeit ( Variante) der kann evtl. noch 1-2 dash Angostura Bitters oder Xocolatl Bitters (TBT) dazugeben
das werde ich aber demnächst noch auch mal durchtesten ;D


also cheers

Gruß com....
 

comander02

aktives Mitglied
sooooooo


Heute noch mal neu ausprobiert:

3 cl New Grove Rum
3 cl Appleton VX
2 cl O.v.D. Demerara Rum
1 cl Granatapelsirup
1 cl Zimtsirup
1,5 cl Falernum (FF)
3 cl frischer Zitronensaft
3 cl Guaven-Nektar (Kreyen&Kluge)

Shake / Strain / Tumpler

Mein Rio Grande war leider Leer deswegen musste ich zu zu der kleinen Dose greifen
http://www.doit24.de/?p=artdetails&Artikel=1192653

und ich kann nur sagen :eek: wwoooowww ;D 8)

gigantischer Geschmacksunterschied zum Rio Grande , der schon viel zu süß ist.
Ganz im gegenteil der Guaven-Nektar von Kreyen&Kluge weniger süß viel mehr fruchtigkeit.

Deshalb jetzt auch weniger Zitronensaft und zusätzlich mit 1 dash Xocolatl Bitters (TBT)

Das macht den Drink jetzt viel runder
Die Rum Aromen kommen etwas deutlicher hervor

Cheers



 

Maruu

Neues Mitglied
Gibt's denn überhaupt zwingende Vorschriften was in einen Tiki-Drink kommen muss oder nicht rein darf, für mich war das immer die Kategorie "alles erlaubt" :) ?

Gruß

Maruu
 

Shola

Neues Mitglied
Ich denk ein wenig Rum sollt schon drin sein (Ausnahmen bestätigen die Regel).
Meiner bescheidenen Erfahrung nach sind das meist Drinks mit hochkomplexen und sehr intensiven Aromen, denen auch ein wenig Verwässerung nichts anhaben kann (served on a mountain of crushed ice ;) ).
 

comander02

aktives Mitglied
Gibt's denn überhaupt zwingende Vorschriften was in einen Tiki-Drink kommen muss oder nicht rein darf, für mich war das immer die Kategorie "alles erlaubt" :) ?

Gruß

Maruu

Eine Gute Frage: Die Mir Dirk vom Rum Club in Berlin beim BCB beantwortet hat
Mehrere Gute Rums unter anderem auch Demerara Rums
Dirk hatte mir mir auch einen Drink gemixt in der Triobar der glaube ich 9 oder 10 Zutaten hatte
unter anderem mit dem Neuen Banks Rum ;D 8)
das war ein klasse Rum Drink ;D


Heute gleich mal mein Neuen Tiki Mug ausprobiert
Glas: The Tikinator

Name: ?

4 cl Mount Gay Silver
4 cl O.v.D. Demerara Rum
3 cl Seawynde 46%
2 cl Coruba 74 %
2 cl Dry Orange Curacao (Bols) 35%
5 cl Limettensaft
0,5 cl Granatapfelsirup
2 cl Agavensirup
1,5 cl Zimtsirup
4 cl Orangensaft
5 cl Ananassaft

Alls gut schütteln und in den Tikinator Becher abseihen ;D

Geschmack: Demerara intensiev , sehr fruchtig , leichte Zimtnote im abgang

Ich find den Drink superklasse
Werde den Drink bei meiner nächsten (Tiki) Cocktailparty vorstellen :D

Werde das ganze aber nochmal testen mit Pimento Dram

Ich sage erst mal Cheers

Gruß com.....



PS.: in den Tikinator Becher passen 600 ml ;D
also den Rest mit Crushed Eis auffüllen ;)
 

Valdr

Neues Mitglied
gibts irgendwo ne liste mit allen relevanten tikidrinks? hab mal ein paar gesammelt,korrigiert mich bitte,wenn ein rezept nich dazu gehört bzw was fehlt! ^^

PLANTER’S PUNCH
PAINKILLER
MAI TAI
ZOMBIE
HURRICANE
PINA COLADA
KINGSTON PUNCH
TI PUNCH
ROYAL BERMUDA YACHTCLUB
SUFFERING BASTARD
BAHAMA MAMA
FOG CUTTER
HELL IN THE PACIFIC
JAMAICAN DUST
CASTAWAY
BIG BAMBOO
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
Ich machs mir mal einfach: alle die Beachbum Berry in seinen Büchern erwähnt. ;)
 

comander02

aktives Mitglied
Am Samstag hatte ich eine Kleine Cocktailparty bei mir zuhause ;D

Dabei ist eine Neue Tiki-Kreation entstanden: 8)

Name: Kohunni Version 4

8 cl Ron Varadero 3 Jahre
3 cl O.v.D. Demerara Rum
4 cl frischer Limettensaft
1 cl Vanillesirup (Riemerschmid)
1 cl Zimtsirup (Giffard)
1,5 cl Honig (Waldblütenhonig)
2 dash Jerry Thomas Decanter Bitter (TBT)
5 cl Ananassaft
5 cl Orangensaft

der Trinkt sich wie ein Multivitaminsaft sagte man mir :D

Cheers

Gruß com....


 

cgmix

Neues Mitglied
Wonach schmeckt denn "Jerry Thomas Decanter Bitter (TBT)"?
 

comander02

aktives Mitglied
Wonach schmeckt denn "Jerry Thomas Decanter Bitter (TBT)"?
Deutliches Zimt & Nelkenaroma sehr Bitter und intensiev
eine ganz andere Geschmackseigenschaft als der (Aromatic Bitter TBT) oder Angostura Bitter
er lohnt sich auf jedem fall ;)
 

crackone

Neues Mitglied
Ich finde, dass es ein anständiger Bitters ist, den man nicht braucht.
 

Semyon

aktives Mitglied


Wonach schmeckt denn "Jerry Thomas Decanter Bitter (TBT)"?
[/quote]
Deutliches Zimt & Nelkenaroma sehr Bitter und intensiev
eine ganz andere Geschmackseigenschaft als der (Aromatic Bitter TBT) oder Angostura Bitter
er lohnt sich auf jedem fall ;)
[/quote]
Kardamom nicht zu vergessen! Das hat der Old Times Bitters nicht in dieser Form.

Der Jerry Thomas ist einer meiner Lieblingsbitters. Ein schönes und sehr eigenständiges Geschmacksprofil, dazu ein gutes Preisleistungsverhältnis. In der Range von TBT gibt es sicher das ein oder andere verzichtbares (ich sage nicht: "schlechtes") Produkt. Namentlich den Berliin Capitol Bitters finde ich recht ausdrucksschwach. Und den Creole Bitters braucht man ohnehin nicht, wenn man Peychaud´s hat. Aber der Jerry Thomas ist ziemlich konkurrenzlos im Geschmack, den sollte man sich zulegen, wenn man auf Bitters steht.
 

comander02

aktives Mitglied
Gschmackssache Lieber Herr crackone: sprach der Affe und biss in die Kernseife ;D

 

Thorwise

Neues Mitglied
Ich finde, dass es ein anständiger Bitters ist, den man nicht braucht.
Ganz falsch, ein tolles Bitter, das ich noch brauche, weil es mir noch fehlt. Und der Geschmack nicht wirklich ersetzbar ist (Bsp.: Fee Barrel Aged)
 

Semyon

aktives Mitglied
btw: Hat einer von Euch schon mal den Bittermen´s Elemakule Tiki Bitters probiert? Tiki-Wise, Du vielleicht (dein Nick legt das ja nahe ;))? Wenn nur der Versand von Cocktailkingdom nicht so teuer wäre...
 

Thorwise

Neues Mitglied
Leider nein:
MaisonduWhisky.fr hat ihn auch. Allerdings für 17,50€ und ich weiß leider nicht, ob die nach D verschicken.
Alternativ kämen vielleicht Difford's Daiquiri Bitters in Betracht. Trader Tiki hat auch mal mit Tiki Bitters experimentiert...

Was mich viel mehr interessiert: Bob's Bitters haben per Gaschromatographie (?) Abbot's Bitters analysiert und wiederhergestellt. Die würden mich interessieren...
 

comander02

aktives Mitglied
Bitters ist ja ein Interresantes Thema ;)
aber bitte hier weiter diskutieren :)

http://www.cocktaildreams.de/smf/index.php?topic=5889.0

Zurück zum eigentlichen Thema ......

 

Semyon

aktives Mitglied
MaisonduWhisky.fr hat ihn auch. Allerdings für 17,50€ und ich weiß leider nicht, ob die nach D verschicken.
Ja, die verschicken auch nach Deutschland, allerdings hört man von LMDW nichts Gutes. Es dauert lange, es fehlt irgendwas, es kommt kaputt an... Eigene Erfahrung habe ich (deshalb) noch nicht gemacht.

Und NUN aber zurück zum Thema. ;)
 
H

herb66

Gast
hier meine erste tiki-eigenkreation:

Zi-Zi

4 cl white rum
2 cl dark rum overproof (75%)
3 cl Passoa (oder besserer Maracujalikör)
1-2 dash Angostura
6 cl Zitronensaft
2 cl Zimtsirup

shaken, gießen
viel eiswürfel im gästeglas bzw. mug

mit 4 cl Cola on top

sehr erfrischend!

cheers!
 

comander02

aktives Mitglied
Heute Abend wiedermal etwas experimentiert ;D

Name: Kartoga

3 cl Cartavio Black 3 Jahre
3 cl XM Rum 5 Jahre
2 cl Don´s Vanilla Spicy Sirup
3 cl Limettensaft frisch
1 cl Mangalore
1 dash Jerry Thomas decanter Bitter (TBT)
1 cl Lemon Hart Demerara 151 75,5%
5 cl Orangensaft frisch gepresst

Shake / Strain / Tiki Mug / mit Crushed Eis auffüllen.

Geschmack: würzige Note , Rumbetont , leicht säuerlich

Ich sage cheers ;)


 

comander02

aktives Mitglied
Sooooooo

Heute mal etwas Kreativ ;D
Da ich mir beim Rum Festival in Berlin einige Neue Rums zugelegt hatte
dachte ich mir auch mal was neues zu kreieren:

Name: Mulatepe 3

2 cl Cognac (Frapin V.S.O.P.)
3 cl Tiki Lovers Rum Dark 57%
3 cl Tiki Lovers Rum White 42%
1 cl Falernum (FF)
1 dash Angustura Bitter
2 cl frischer Limettensaft
1 cl Zimtsirup (Giffard)
0,5 cl Agavensirup
4 cl Pink Grapefruitsaft frisch gepresst

Shake / Strain Tumpler auf Crushed Eis
 

comander02

aktives Mitglied
Was sind Mulatepe 1 und Mulatepe 2 ?
Sorry gerade erst gelesen ;D

Die ersten Beiden Rezepte von dem Post




Ich hab gestern neuen Vanilla Spicy Sirup gekocht
und Heute wiedermal etwas experimentiert: ;D

Name: Mulatepe 4

3 cl Cognac (Frapin V.S.O.P.)
2 cl Tiki Lovers Rum Dark 57%
2 cl Tiki Lovers Rum White 42%
1 cl Falernum (FF)
2 dash Angustura Bitter
3 cl frischer Limettensaft
2 cl Don´s Vanilla Spicy Sirup
4 cl Pink Grapefruitsaft frisch gepresst
4 cl Ananassaft

Shake / Strain / Hurricane Glas auf Crushed Eis

Cherrs

 

HBJonas

Neues Mitglied
Meine bisher 2. Eigenkreation:

" caribic storm " (wie einfallsreich :mad:)

3 cl Smith & Cross
3 cl St. Etienne Blanc 2007 blablabla ;D
1 cl MB Orange Curacau
0,75 cl Falernum
6 cl Pink Grapefruit (Mag ich ;D)
2 cl Limettensaft
1 cl Zuckersirup
1 dash Angostura Bitter
1 dash Maraschino


Geshaked und in nem Tumbler auf zwei sehr wuchtigen Eisklötzen serviert 8)


Fazit:

Kann man drinken, schöne Kraft im Hintergrund 8)


Dennoch mach ich den nicht nocheinmal, lohnt sich mMn nicht ganz, soviel Zeugs da rein zu kippen
 

drum-drum

Neues Mitglied
Ich bin mal so frei und kopiere die schöne Liste mit Notizen hier rein:


Gestern gab es eine kleine Tiki Party bei mir. Zum Abschluss des Tiki Months. ;)

1x Beuser & Angus Special:
5cl Chartreuse Verte
1,5cl Luxardo Maraschino
2cl Lime Juice
1 Bsp. Simple Syrup
1,5cl Egg White
5 Dashes Orange Flower Water
Shake – strain – DOF glass w. crushed ice – lime twist;
Immer wieder gut auch wenn nur ich einen getrunken habe.

1x Black River Punch:
3cl Appleton Extra Rum
2,5cl Bativia Arrak
1,5cl Falernum
0,75cl Pimento Dram
3cl Lemon Juice
6cl Strong Black Tea
3cl Muscovado Sugar Syrup
Shake – strain – longdrink glass – pineapple & cherry;
Sehr würzig, starker Piment Geschmack aber noch angenehm. Manche meinten er schmeckt nach Lavendel.

2x Doctor Cocktail:
4,5cl Swedish Punch
2,25cl Appleton Extra Rum
2,25cl Lime Juice
Shake – strain – chilled OF glass, lime twist;
Auch ein bewehrter Drink der relativ gut ankommt.

1x Gilligan‘s Ginger Swizzle:
3cl Chartreuse Verte
3cl Ginger Liqueur
2,25cl Wray & Nephew White Overproof Rum
2 Dashes Homemade Aromatic Bitters
1 Dash Angostura Bitters
2,25cl Lemon Juice
2,25cl Lime Juice
0,75cl Muscovado Sirup
Swizzle – crushed ice – longdrink glass – mint – lime twist;
Wieder nur einmal von mir getrunken. Dieses Mal war er etwas unausgewogen und die Süße hat etwas gefehlt.

4x Hurricane:
5cl Tiki Lovers Dark Rum
3,5cl Lime Juice
3,5cl D’arbo Passionfruit/Orange Syrup
Shake – strain – DOF glass – lime twist;
Kam sehr gut an und der D'arbo Sirup macht sich super auch wenn er etwas sehr nach Orange schmeckt.

2x Mai Tai:
4cl Tiki Lovers Dark Rum
1,5cl Rhum Blend
1,2cl Pierre Ferrand Orange Curacao
3cl Lime Juice
1cl Orgeat
0,75cl Muscovado Sugar Syrup
1 Dash Molasses Syrup
Shake – strain – DOF glass – pineapple wheel & cherry;
Schmeckt wie erwartet sehr gut.

1x Pinky Gonzalez:
3cl El Jimador Blanco Tequila,
3cl Herradura Reposado Tequila,
1,2cl Pierre Ferrand Orange Curacao
3cl Lime Juice
1cl Orgeat
0,75cl Agave Syrup
Shake – strain – DOF glass – pineapple wheel & cherry;
Wurde mit Mandelplätzchen assoziiert. Aber er konnte nicht dem Rum die Show stehlen.

2x Plantation Coffee:
3,5cl Havana Club Anejo Blanco Rum
3,5cl XM Royal Rum
2cl Giffard Coffee Liqueur
2 Dashes TBT Berlin Capital Bitters
3cl Lemon Juice
4,5cl Pineapple Juice
1,5cl Simple Syrup
Shake – strain – longdrink glass – pineapple wheel;
Kam auch gut an und hat als Wachmacher zu später Stunde fungiert.

1x Polynesian Pearl Diver:
4,5cl Doorly’s XO Rum
1,5cl Lemon Hart Overproof Rum
1 Dash Angostura Bitters
1,5cl Don’s Gardenia Mix
1,5cl Orange Juice
1,5cl Lime Juice
Shake – strain – Coconut over ice – lime twist & cherry;
Ich habe jetzt auch Butter in den Gardenia Mix gegeben was zur Folge hatte, dass sich die Flüssigkeiten getrennt haben...
Etwas unpraktisch zum Mixen. Ansonsten auch ein schöner Drink, vor allem wenn er wie in Django serviert wird.

3x Royal Bermuda Yacht Club:
6cl Banks XM Rum
1cl Falernum
0,5cl Pierre Ferrand Orange Curacao
2cl Lime Juice
1cl Simple Syrup
Shake – strain – chilled OF glass – lime twist;
Frisch und gleichzeitig würzig. Werde ich für mich demnächst noch einmal mit Intense Falernum mixen.

4x Save & Sound:
3,5cl Pineapple Rum
3cl Rhum Blend
3cl Lime Juice
1,5cl Orange Juice
1,5cl Vanilla Syrup
Shake – strain – chilled OF glass – lime twist;
Fruchtig und frisch mit einer deutlichen Ananas Note. Der Rhum unterstützt etwas den Vanille Geschmack. Ich bin zufrieden damit. ;)

8x Zombie:
2,5cl Lemon Hart 151 Rum
3cl Doorly’s XO (3cl Tiki Lovers Dark Rum)
3cl Appelton Extra Rum (3cl Wray & Nephew W. O.)
1,5cl Falernum
1/8 Bsp. Duplais Verte Absinthe
1 Dash Angostura Bitters
2,25cl Lime Juice
1,5cl Don’s Mix
1 Bsp. Grenadine
Shake – strain – longdrinkglass - crushed ice - mint;
Der Renner des Abends! Sehr starker Rum Geschmack mit leichter Süße und etwas Säure. Kein schlechter Drink aber mein Lieblings Drink wird er deswegen auch nicht.

Alkoholfreie Cocktails:

Sad Small Tiki God:
3cl Strong Black Tea
3cl Lime Juice
Build – DOF glass w. ice – top off Bitter Lemon – gummy bear;

Light Orbit:
(4 Dashes The Bitter Truth Xocolatl Bitters)
3cl Lemon Juice
Build – DOF glass – ice – top off Ginger Beer – gummy bear;

Hawaii 403:
1cl Orgeat
1cl Honey Mix
3cl Lime Juice
1 Cold Espresso
Shake – strain – DOF glass over ice – cherry;
 

Ähnliche Beiträge im Cocktail-Forum

Oben