KAUFBERATUNG: Welche Marken sind zu empfehlen?

  • Ersteller flo

hobbymixer

Neues Mitglied
Fang ich mal mit Rums an:

weißer Rum zum mixen:

Barcelo Grand Anjeo Blanco (Dom.-Rep.)
Brugal Blanco (Dom.-Rep., sehr universell)
Mount Gay Premium White (Barbados, sehr universell)
Angostura Old Oak White (Trinidad)
Mulata weiß (Kuba, weich und universell)
Arecha weiß (Kuba, eigenwillig)
Botran Etiqueta Blanco (Guatemala)
Havana Club 3 Anos (Kuba, speziell)
Varadero 3 Anos (Kuba, ähnlich HC3)

brauner Rum zum mixen:

Brugal Extra Viejo (Dom.-Rep., Extraklasse)
Barcelo Grand Anjeo (Dom.Rep., Extraklasse)
Brugal Anjeo (Dom.-Rep., sehr universell)
Mount Gay Eclipse (Barbados, sehr universell)
Mount Gay Extra Old (Barbados, kräftig+edel)
Angostura Old Oak braun (Trinidad, kräftig)
Bermudez Don Armando (Dom.Rep., mild)
Botran Oro (Guatemala)
Havana Club 7 Anos (Kuba, speziell)
Varadero 7 Anos (Kuba, wie HC7)

weißer Jamaica Rum zum mixen:

Appleton White (sehr gut)
Coruba White (sehr spritzig)

brauner Jamaica Rum zum mixen:

Appleton Estate V/X (universell)
Coruba N.P.U. (spritzig, spezielle Cocktails)

Overproof Rum zum mixen:

Bacardi 151
Bermudez 151

Overproof Jamaica Rum zum mixen:

Coruba N.P.U. 73% (aromatisch, sehr gut)
Inner Circle Black (sehr gur/edel, als Jamaika verwendbar)
Captain Morgan (aromatisch)
Appleton Overproof (fruchtig, s√ľ√ü)

Martinique Rum weiß:

Trois Rivieres

Martinique Rum braun:

St. James Royal Ambre

Premium Rums (zum pur trinken):

Ron Zacapa Centenario Especial X.O.  25 Jahre (Guatemala)
Ron Zacapa Centenario Negra Edicion Conmemorativa  23 Jahre (Guatemala)
Ron Zacapa Centenario Grand Reserva 23 Jahre (Guatemala)
El Dorado Demerara 12/15/21/25 Jahre (Guyana)
Pampero Anniversario (Venezuela)
Barcelo Imperial (Dom.-Rep.)
Mount Gay Extra Old (Barbados)
Appleton Estate Extra 21 Jahre (Jamaica)
Appleton Estate Extra (Jamaica)
Angostura 1919 (Trinidad, sehr aromatisch)
El Mauny X.O. (Martinique)
Bermudez Anniversario (Dom.-Rep., mild)
Botran Anjeo/Solera (Guatemala, mild, extrem weich)
....

genaueres und mehr Infos, inkl. Tests hier:

http://forum.cocktaildreams.de/cgi-bin/test_board_num1068155078.html
 

Kater

Neues Mitglied
Cachaça Prata (silber):

- Tucano do Brasil
- Chapéu de Palha
- Sapupara (wer lieber nen "milderen" Geschmack möchte und nicht unbedingt den typischen Geschmack von Cachaça mag)

- Tatuzinho (sehr gut und billig)

- Nega Fulo

- CanaRio (sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis)

Diese Liste ist bis jetzt nur provisorisch, weil mir noch einige Cachaças in meinem Test (siehe Rezepteforum) fehlen.
List wird erweitert und gegebenfalls korrigiert.

Cachaça ouro (gold):

Habe ich noch nicht soviel probiert und auch noch keine Tests im Forum. Folgende Liste von mir privat.

- Douradinha
- Delicana ouro

 

redbaron

Neues Mitglied
Direkt Säfte : Aldi oder Lidl egal beide Qualitäten sind ok..

OBWOHL Aldi hat seinen Ananas Lieferanten gewechselt.. der schmeckt nicht mehr so rund wie vorher.. ich besorge mir den Stoff jetzt bei Lidl...
da gibst auch Liter Gebinde..


CoC : Coco Tara, Costamar(billiger und selbe Qualität)

Grenadine : BOLS keine Disse...

Sirups : MONIN... in Eizelfällen auch Riemerschmid Barsirups..

Sahne : ALdi Lidl..




wird weiterge√ľfhrt

redbaron
 

DraVo

Neues Mitglied
Wodka

Mixwodkas:
- Absolut
- Finlandia
- Danzka
- Moskovskaya
- Viking Fjord

Premium Wodkas:
- Caviar Vodka
- Grey Goose
- Królewska

Update von hobbymixer:

Mixer Wodkas:
Danzka
Absolut
Finlandia
Moskovskaya
Viking Fjord
Smirnoff Red
Royalty

Premium Wodkas:

Caviar
Tanqueray (sehr neutral, sehr weich)
Chopin
Pan Tadeusz
Grey Goose
North Star (ultraweich, ultraneutral)
 

hobbymixer

Neues Mitglied
Empfehlenswerte Liköre:

Gr√ľne Banane: Bols Pisang Ambon
Apricot Brandy: Bols, Marie Brizard, DeKuyper
Amaretto: DiSaronno oder Vaccari Amaretto
Kirsch: Peter Heering
Maracuja/Passionsfrucht: Passoa
Batida de Coco: Mangaroca
Pfirsich: DeKuyper Peach Tree
Pfirsich weiß: Pecher Mignon
Melonen: Suntory Midori
Goldlikör(?): Lachs
Brombeer: Ziegler, Marie Brizard Creme de M√Ľre
Orangenlikör: Cointreau
Mandarinenlikör: Mandarin de Napoleon

Ansonsten ist man mit Marie Brizard oder DeKuyper (ggf. auch Bols, falls der Likör >20% hat) eigentlich auf der sicheren Seite, einige ausgefallene Liköre wie z.B. Whiskyliköre gibt es nur von einer Marke.

F√ľr edle Gaumen oder zum pur trinken seien noch die Ziegler Lik√∂re empfohlen.
 

hobbymixer

Neues Mitglied
Tequila:

Sauza Hornitos

Tequila gold:

Jose Cuervo Especial

zum pur trinken:

Espolon Anjeo
El Charro Anjeo
Tres Generationes Anjeo
El Tesoro Anjeo
El Tesoro Paradiso

(update wird folgen)
 

hobbymixer

Neues Mitglied
Cognac zum mixen: (15-30 Euro)

Chantré Cognac (sehr preiswert, nicht mit dem Weinbrand verwechseln !)
Hennessey Fine de Cognac (sehr gut)
Bisquit V.S.O.P. (der beste V.S.O.P. nach Tests der französischen Cognacsozietät)

und sonst eigentlich alle V.S.O.P. Cognacs

Sehr gute Cognacs zum pur genießen: (40-100 Euro)

Viele X.O. (bzw. Napoleon, Vielle Reserve)
z.B. Hennessey X.O.
Bisquit X.O.
Frapin VIP X.O.
Frapin Extra
Pierre Ferrand Cigar Reserve (sehr gut und g√ľnstig)

Spitzencognacs: (> 100 Euro)

Pierre Ferrand Grand Champagne Memoire 1962 Millenium Edition

und viele weitere, teilweise sehr teure und schwer erhältliche
 

Foodmarket

Neues Mitglied
Hallo!

Also ganz klar, am besten macht man es zuhause auch so, wie in den Top-Bars Deutschlands:

Saft NUR von Klindworth (denn von denen gibt's echt alles, sogar Cranberry Saft, und der ist echt HAMMER!)

Wodka: Am besten (und auch Preis/Leistung ist perfekt) schmeckt Royalty Wodka (aus Holland). Ist zwar schwer zu finden, aber echt super!

Euer
Foodmarket
 

supergrobi

Neues Mitglied
Meiner Meinung nach sind die besten Wodkas, die auf dem Deutschen Markt erhältlich sind:

1. Caviar Wodka - www.caviarwodka.de
2. Grey Goose - www.greygoose.de
3. Królewska - leider die Homepage nicht gefunden

Im Gegensatz zu einer anderen Mitteilung bin ich der Meinung, da√ü grade auch der Caviar Wodka und der Kr√≥lewska sehr geeignet sind zum Mixen. Die Klarheit des Caviar Wodkas im Speziellen ist meiner Meinung fast einzigartig und wird von keinem mir bekannten Wodka √ľbertroffen.
:D
Habe letztens ein Ranking vom Manager Magazin in der Hand gehabt, in der die gleiche Rangliste im Blind Tasting erstellt wurde.
 

hobbymixer

Neues Mitglied
Bei Caviar und Grey Goose stimme ich Dir zu, beim Krolewska bin ich allerdings nicht so Deiner Meinung. Schon mal Pan Tadeusz probiert, der d√ľrfte Dir sicher auch schmecken (relativ √§hnlich zu Caviar).

Da findest Du viele Tests zu Wodkas und kannst selber auch berichten:

C&D Wodka Tests:

http://forum.cocktaildreams.de/cgi-bin/YaBB.cgi?board=test;action=display;num=1068154971

Allgemein m√∂chte ich hier auf das neue Forum f√ľr Spirituosentests und Siruptests hinweisen:

http://forum.cocktaildreams.de/cgi-bin/test_board.html
 

Backju

aktives Mitglied
Kann jemand einen brauchbaren Maraschino empfehlen? Ich hab bisher nur 'nen billigen von Madruzzo probiert, und der schmeckt recht seltsam (jedenfalls nicht nach Kirsche). Muß der so schmecken oder liegt es an der Marke?

... ich bin mit dem Maraschino von BOLS sehr zufrieden !
Die Marke Madruzzo kenne ich allerdings nicht, daher kann ich keinen Vergleich anstellen.

Gruß,
J√ľrgen
 

hobbymixer

Neues Mitglied
Okay Du hast eine Marke die qualitativ √ľberdurchschnittlich sich von anderen Marken hervorhebt, dann ist das eine empfehlenswerte Marke und Du kannst das hier posten.

Wie der Post oben z.B. der ja besagt, da√ü der Bols Maraschino die empfehlenswerte Marke f√ľr Maraschino ist.

Du kannst auch Fragen, also: Ich bräuchte einen kanadischen Whisky, welche Marke könnt ihr mir empfehlen.

Hoffe das macht den Thread nun klarer.

Und Qualit√§t geht hier vor Preis, aber eine (sehr) gute Qualit√§t zum kleinen Preis ist nat√ľrlich auch(/erst recht) empfehlenswert.
 

wildsau

Neues Mitglied
Hi,


ich bin mal die Rumliste von hobbymixer und das Forum durchgegangen und hab versucht die optimalen Rumauswahl rauszufinden, mit der man (fast) alle Gebiete abgedeckt, aber nicht zuviele Flaschen rumstehen hat. Klar, dass man dann nicht zwischen den verschiedenen Geschmacksnoten eines Anbaugebiets unterscheiden kann, aber selbst die 10 Sorten des "Minimalprogramms" sind schon sehr viel f√ľr die meisten Anf√§nger/Fortgeschrittenen!

Ich teile deshalb in Mixer- und Premiumrums ein und unterscheide dann jeweils nach Hauptgeschmacksrichtungen (Jamaika, Martinique und Rest), Farbe und Overproof.
Vor allem im Bereich "Rest" geht durch die Zusammenfassung vieler √§hnlicher Anbaugebiete naturgem√§√ü ein breites Spektrum von mehr oder weniger gro√üen Geschmacksnuancen verloren, dem sich der ambitionierte Rumtrinker und -mixer nicht entziehen darf, deshalb empfiehlt es sich bei Interesse und nach Studium der Einzeltests seinen Bestand entsprechend auszubauen. F√ľr den weniger ambitionierten Rummixer reicht f√ľr einen Gro√üteil der Rezepte eine der Empfehlungen - vers√§umt aber bei einigen wenigen Rezepten ein Geschmacksoptimum.

Unter Preistipps sind dann noch Rums, die konkurenzlos g√ľnstig sind, aber trotzdem bei den guten Rums mitspielen, jedoch von teureren Rums der gleichen Klasse geschlagen werden. Diese eignen sich hervorragend f√ľrs preisbewusste Leute und f√ľr Feste auf denen man nicht Unmengen f√ľr Alk ausgeben, aber nicht auf Geschmack verzichten will.

Da der Preis auch eine Rolle spielt √ľbernehm auch noch den Literpreis aus hobby¬īs Liste.

Die Rums, die ich f√ľr nicht unbedingt notwendig halte, aber aufgef√ľhrt sind, um wirklich alles abzudecken, haben vor dem Namen ein Sternchen (*). Sind mehrere Rums pro Kategorie angegeben sind diese als alternativ anzusehen.


Mixerrum

Jamaika
=======
Weiß: Appleton White (17,86)

Braun: Appleton Estate V/X (25,00)

Overproof Weiß: Appleton Overproof (26,36)
oder
Overproof Braun: Lemon Hart (31,07)

Martinique
========
Weiß:
La Mauny (50%) (oder der 55%ige)
Trois Riviers (55%) (15,63)

Braun: Saint James Royal Ambre (22,50)

*Overproof Weiß: Trois Riviers (62%)
oder
*Overproof Braun: ?


Rest (=Kuba, Dom.-Rep., Barbados, Trinidad, Guyana, Venezuela, Guatemala, Haiti, Nicaragua, etc...)
======================================
Weiß:
Barcelo Gran Anjeo Blanco (Dom-Rep) (22,79) (<= wohl der beste)
Varadero 3 Anos (Kuba) (27,07)
Brugal Blanco (Dom-Rep) (15,64)
Angostura Old Oak weiß (Trinidad) (18,21)
Mount Gay Premium White (Barbados) (21,27)
Havana Club 3 Anos (Kuba) (17,13)

Braun:
Barcelo Gran Anjeo (Dom-Rep) (25,64) (<= wohl der beste)
Bermudez Don Armando 8 Jahre (Dom-Rep) (19,00)
Mount Gay Eclipse (Barbados) (24,27)
Brugal Anjeo (21,36) bzw. besser Brugal Extra Viejo 8 Jahre (25,64) (Dom-Rep)
Havana Club 7 Anos (Kuba) (21,41)
Varadero 7 Anos (Kuba) (27,07)
Angostura Old Oak braun (Trinidad) (18,21)

Overproof Weiß: Bermudez 151
oder
Overproof Braun: Bacardi 151 (37,33)



Premiumrums

Jamaika:
=======
Appleton Estate Extra (32,86)

Martinique:
=========
*La Mauny XO (40,71) (da Saint James nur Tick schlechter, jedoch leicht anderer Geschmack)

Rest:
=====
Ron Zacapa 23yr (74,29) oder 25yr (113,57) (Superpremium)
Pampero Anniversario (Venezuela) (37,86)
Barcelo Imperial (Dom-Rep) (40,71)
El Dorado 15 Jahre (Guyana) (41,36)
El Dorado 12 Jahre (Guyana) (31,36)



Preistipps

Weiß: El Dorado Demerara White Rum (13,50) (leichtes Kakaoliköraroma!)

Braun: Pott Rum (40%) (9,99) oder Old Pascas braun


mfg JO
 

hobbymixer

Neues Mitglied
Hier gibts ne genaue Übersicht zu Rums mit Qualitätsangabe und Preisangabe:

Update:

http://rumhitliste.punto-forum.de/Hobbys_Rumranking_No.6.pdf


 

comander02

aktives Mitglied
Hallo Leute

Ich denke
hier passen auch Sirupempfehlungen rein.

Also: Aus erfahrung Schlage ich vor:

Grenadine Sirup: (Monin)
Maracuja Bar-Sirup: (Riemerschmid)
Mango Fruchtsirup: (Riemerschmid)
Mandelsirup: Riemerschmid und Monin
Kokos Bar-Sirup (Riemerschmid)
Erdbeersirup: (Monin)

weitere Sorten folgen ;)

gruß co....
 

Cstone

Neues Mitglied
Generell finde ich bei Wodka die "Nordlichter" (Absolut, Finlandia, Danzka) große Klasse. Caviar werde ich demnächst probieren... Bin schon gespannt..
Rum Jamaika: Appleton und Coruba
Rum Kuba: Havanna Club
Rum Barbados: Mount Gay
Rum Martinique:Trois, St. James
Rum Dom.-Rep.: Barcelo

Sirups: alles von Monin (auch Grenadine; fr√ľher hatte ich auch Bols :))

S√§fte: Dietz (z. B. bei Kaufland), G√§rtner (nur im Raum Landshut/M√ľnchen), Albi

Likör: Bols (ab 20%)



 

hobbymixer

Neues Mitglied
Hier bitte nur gesicherte Empfehlungen posten.

Diskussion um Beitr√§ge bitte hier f√ľhren:

http://www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=1;action=display;threadid=3065

Die Autoren sind gebeten Diskussionsergebnisse in ihre Empfehlungslisten zu √ľbernehmen, bzw. diese aktuell zu halten.
 

Haukino

Neues Mitglied
Meine Empfehlung:

Pfirsichlikör: De Kuyper Peachtree


gruß
Hauke

 

horny2k

Neues Mitglied
Also als Irischen w√ľrde ich auf jeden Fall den hier empfehlen:
http://www.barfish.de/catalog/product_info.php/cPath/7_11/products_id/39

einfach gut...

So long,

horny
 

axim

Neues Mitglied
sehr zu empfelen sind die rums von Havana Club
Die wurden oben bereits erw√§hnt. Hm f√ľr die Sirups sollte man mal alle bekannten in einen Post zusammenfassen!

Ich mach mal weiter:

Vanillesirup: Monin
 

fmhannover

Neues Mitglied
also...

bei rum bin ich :havana club fan sowie appleton, relativ g√ľnstig finde ich

kokossirup: giffard (wiso hat niemand giffard auf der liste?? habe aber auch nur diesen von der firma

zuckersirup: selbst ist der mann ;D

ein leckerer orangensaft ist der "hohes c säurearm"...sehr gut...ansonsten direktsäfte von edeka, aldi,...sind wohl alle gut.

wodka: smirnoff, moskovskaja, absolut (darf net fehlen)

sch√∂ne wochenendgr√ľ√üe aus hannover

frank
 

sören

Neues Mitglied
ich nutze grenadine so selten wie nur möglich, da ich einen guten liqueur (pama)
aus dieser frucht habe.
zu riemerschmid kann ich nur sagen, dass ich den barsirup eher so mittel finde und den normalen sirup nicht f√ľr geld benutzen w√ľrde (seit in meinen anf√§ngertagen eine flasche - ohne √§ussere einwirkung - explodiert ist).
faktoren wie "super blutrot" und "zuckerrand"-kompatibilität sind meiner meinung nach zu vernachlässigen; der geschmack ist ausschlag gebend.
"monin" ist i.a. in ordnung (holunder mal ausgenommen), "d'arbo" ist gut, dv7" hab' ich noch nicht benutzt und von "giffard" f√ľhren nur einige (premium) liqueure, vanille und zucker machen wir selbst. ferner w√§ren da noch ein paar "bottlegreen" produkte, die allerdings nicht in deutschland zu bekommen aber qualitativ und vom angebot her das nonplusultra sind.
 

Backju

aktives Mitglied
Uui Leute, ihr haut einen hier ja um mit Kauftipps...
Werdet doch mal genauer und sagt uns euren FAVOURITEN!

Meiner ist z.B.

Grenadinsirup von Riemerchmid

(vielseitig einsetzbar, lecker und intensiv im Geschmack, die Farbe ist super blutrot )

Eure BabyBlue /BarnixxXe)

Zu Grenadine wurde schon viel gepostet; siehe
http://www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=3;action=display;threadid=3502;start=0
http://www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=3;action=display;threadid=4000;start=msg60320#msg60320
http://www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=3;action=display;threadid=1257;start=0
http://www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=1;action=display;threadid=152;start=msg2867#msg2867
http://www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=1;action=display;threadid=836;start=msg13694#msg13694
 
H

herb66

Gast
hoffentlich erschrecken die Puristen nicht, wenn ich hier Goldlandsirupe von Aldi empfehle, besonders der Melonen- und der Aprikosensirup habens mir hier angetan. Das Aroma ist so intensiv nat√ľrlich, dass man oft mit der halben Menge arbeiten kann.
Ansonsten bevorzuge ich Monin wegen der l√§ngeren Haltbarkeit. ich habe jedenfalls in meinem K√ľhlschrank keinen Platz f√ľr ca. 40 offene Sirupe...

cheers!
 
S

-Shotime-

Gast
Bei östlichem Wodka kann ich noch folgende wärmstens empfehlen:


Standard:
Wodka Wyborowa (weich, geschmeidig im Abgang)
sehr gutes Preis/Leistungsverh√§ltnis, gute Verf√ľgbarkeit
Wodka Luksusowa (weich, etwas herber im Abgang als Wyborowa)

gehobene Klasse:
Wodka Chopin (weich, feines Aroma, milder Abgang)
Wodka Belvedere (ebenfalls weich und sehr mild)
beide etwas teurer und fast nur in Polnischen Läden zu bekommen)

Premium:
Wodka Chopin Millenium
Wodka Koronacyina
(kein vergleich zu den oben genannten wodkas, muss man auf jeden Fall mal probiert haben!!!)

alle sind polnische Wodkas hergestellt bei Polmos, PL
 

Triobar

Neues Mitglied
Danke C.Ocktail...
eben bestellt
Dein T.Riobar
 

crackone

Neues Mitglied
Vermouth Rot:

Carpano Antica Formula, zu bekommen bei Barfish.
 

crazyfile

Neues Mitglied
Gin:

Zum einfachen Mixen (z.B. mit Säften):

Finsbury London Dry Gin 37,5% (Preistipp)
Gordons London Dry Gin 37,5%


Zum Gehoben Mixen (z.B. Martini):

Bombay Sapphire Gin 47% (Preistipp)
Tanqueray London Dry Gin 47,3% (pers. Empfehlung)
Tanqueray No. 10 47,3%


"Exotische" Ginsorten (nicht London Dry):

Hendricks Gin 41,4% (Schottland)
Boudier Saffron Gin 40% (mit Saffran)


Wo und wie man jetzt die jeweilgen Gins einsetzt, bleibt ja jedem selbst √ľberlassen. Interessant sollte auch der neue G-Vine Gin sein, der ab Mai erh√§ltlich sein soll. Siehe auch:

http://www.mixology.eu/blog/drinksblog/g_vine_ab_mai_bei_brand_support
 

crackone

Neues Mitglied
Auch noch empfehlenswert (gehobene Kategorie):

Whitley Neill Gin
Booth's Gin



Auch ein Drink mit S√§ften o√Ą profitiert von einem hochwertigen sowie hochprozentigem Gin.

Insbesondere der GinTonic.
 

WillyWonder

Neues Mitglied
Hi,

PAMA wurde schon erw√§hnt, ein 17% Granatapfellik√∂r, geeignet f√ľr sommerliche Drinks, auch pur auf Eis

MANGALORE Likör von Giffard, mit einer Chilli Note

OLD TOM Gin von Booth, sehr weich (ges√ľ√üt) und eigen im Tasting - wieder auf dem Markt

Gruß WW
 

oscomp

aktives Mitglied
In Deutschland nicht mehr erhältlich, aber in den USA.

Der Thread ist aber auch schon vier Jahre alt ;)

@Willy Wonka: Du meinst Both's Old Tom Gin. Ist nur ein 'o' weniger, vermeidet aber Verwechslungen mit dem Booth's.

OLD TOM Gin von Booth, sehr weich (ges√ľ√üt) und eigen im Tasting - wieder auf dem Markt
War der mal weg ?
 
√Ąhnliche Beitr√§ge im Cocktail-Forum
Thread starter Titel Forum Antworten Datum
Walli Erdbeer- und Passionsfruchtlikör - welche? Spirituosen-Tests und Reviews 13
adfgd Welche Alternative zum Blue Bay f√ľr Mojito,Daiqiuri Spirituosen-Tests und Reviews 22
j4y-ger Fruchtsäfte.. Welche Marken sind zu empfehlen Spirituosen-Tests und Reviews 4
Mudhoney Kokoslikör - Welche sind empfehlenswert? Spirituosen-Tests und Reviews 13
Valdr Parfait Amour - welche Marke ist zu empfehlen? Spirituosen-Tests und Reviews 7
Flotschy Kaufentscheidung - welche Premium Spirituosen? Spirituosen-Tests und Reviews 40
S Crème de Cacao (white and brown) welche marken zu empfehlen? Spirituosen-Tests und Reviews 7
Dudj?n Welche Säfte Spirituosen-Tests und Reviews 56
C Welche Obstbrände/ Eaux de Vie zum Mixen? Spirituosen-Tests und Reviews 31
Spuddie Bitter Nastoykas - Wer kennt welche? Spirituosen-Tests und Reviews 5
B Rum von Ebay,welche Qualität ? Spirituosen-Tests und Reviews 4
Mister P Brandy/Weinbrand - Welche Marken sind empfehlenswert? Spirituosen-Tests und Reviews 7
H f√ľr meinen Barstock welche Sorte??? Spirituosen-Tests und Reviews 14
mixitall Kirschlikör - Welche Marken sind brauchbar? Spirituosen-Tests und Reviews 34
P Tequila - Welche Marken sind zu empfehlen Spirituosen-Tests und Reviews 1016
Tiefenrausch Sirup: welche Marke nehmen? Spirituosen-Tests und Reviews 19
Backju Gin - Welche Marke ist zu empfehlen ? Spirituosen-Tests und Reviews 1308
Zensur Marken f√ľr Vodkatest Spirituosen-Tests und Reviews 22

√Ąhnliche Beitr√§ge im Cocktail-Forum

Oben