Wieviel Zeit wollt ihr fĂŒr die Tastings - Umfrage -

Wieviel Zeit m?chtet ihr f?r die jeweilige angebene Anzahl an laufenden Tastings haben? Ihr habt 3 S

  • F?r 1 einzelnes Tasting --> 1 Woche

    Stimmen: 0 0,0%
  • F?r 2 parallel laufende Tastings --> 2 Wochen

    Stimmen: 0 0,0%
  • F?r 3 gleichzeitig laufende Tastings --> 3 Wochen

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    17

drum-drum

Neues Mitglied
Eine Umfrage:

Bitte gebt eure Stimmen unter folgenden Kriterien ab:
- jedes Tasting hÀtte 8 Proben
- die Proben hÀtten einen Alkoholgehalt von 40%

Ihr habt 3 Stimmen, bitte je 1 Stimme pro Tastinganzahl abgeben. Danke





Eine Reaktion auf ne ganze Menge Mitteilung zu den letzten und den aktuellen Tastings. Es kamen des öfteren Anliegen reingeflattert in etwa einen der folgenden drei Inhalte hatten:

- Tastingzeit ist doch viel zu KURZ, weil...

  • [li]...ich nicht so schnell bin[/li]
    [li]...bin arbeitstechnisch sehr eingespannt, komme nur selten zum testen[/li]
    [li]...sry habe es vergessen, bis wann brauchst du die Wertungen? Der letzt mögliche Abgabetermin ist doch nicht verbindlich, oder?[/li]
    [li]...ich im Urlaub bin, gebe meine Wertungen dann in 2 Wochen ab[/li]

- Tastingzeit ist doch viel zu LANG, weil...

  • [li]...ich schon nach dem ersten Wochenende fertig war[/li]
    [li]...ich mir keine Notizen gemacht habe und nun nicht mehr weis, welcher wonach geschmeckt hat[/li]

- Kann ich die Auswertung bereits vorher erhalten, will EinkÀufe tÀtigen.


Da ich euch mit in die Entscheidungen einbeziehen will, dĂŒrft ihr hier öffentlich eure Meinung kund tun.

LG, euer Tim
 
Wichtig zu wissen wĂ€re vor dem Anmeldetermin wann der Versand der Proben stattfindet und wann der Abgabeschluss ist. Dann kann man sehr genau Abwesenheitszeiten wie Urlaub, Klausuren, Dienstreisen etc. berĂŒcksichtigen und sich die Verkostungen entsprechend einplanen.
 
Ich fÀnde es sehr schade, wenn ich einmal nicht an einem Tasting teilnehmen könnte, weil ich in der zu kurzen Tastingzeit abkömmlich wÀre.

Wenn man großen Wert darauf legt bei der PrĂ€sentation des Ergebnis sich noch an die einzelnen Proben gut zu erinnern, dann kann man doch das Tasting in jedem Fall an das Ende des Zeitraums legen. Erfordert natĂŒrlich ein gewisses Maß an Selbstdisziplin sich nicht sofort auf die Proben zu stĂŒrzen, wenn der Paketbote auf der TĂŒrschwelle steht. ;)

FĂŒr diesen Angesprochenen Fall wĂ€re es dazu wichtig, dass die Auswertung zĂŒgig nach der Deadline geschieht. Aber ich will drum-drum da eigentlich keine Eile aufbĂŒrden, wo er doch sonst schon die ganze Arbeit hat.
 

Ich fÀnde es sehr schade, wenn ich einmal nicht an einem Tasting teilnehmen könnte, weil ich in der zu kurzen Tastingzeit abkömmlich wÀre.


OK, da gebe ich dir Recht, deshalb wĂŒrde ein 6- wöchiger Zeitraum auch fĂŒr ein Einzeltasting schon Sinn machen. Da kann vermutlich (fast) jeder entsprechend planen und mĂŒsste nicht aus ZeitgrĂŒnden auf die Teilnahme verzichten.
 
Wichtig zu wissen wĂ€re vor dem Anmeldetermin wann der Versand der Proben stattfindet und wann der Abgabeschluss ist. Dann kann man sehr genau Abwesenheitszeiten wie Urlaub, Klausuren, Dienstreisen etc. berĂŒcksichtigen und sich die Verkostungen entsprechend einplanen.

Ein sehr guter Einwand, den ich definitiv umsetzen werde. Bislang stand lediglich der grobe Versandtermin fest und war öffentlich, nicht jedoch der jeweilige Abgabeschluss.

Danke!
 
Noch einmal nach oben, letzte Chance von eurem Stimmrecht Gebrauch zu machen: ;D

Wieviel Zeit wollt ihr fĂŒr die Tastings?
 
Drum drum, das kann doch keiner so pauschal sagen. Die aktuelle Lebenssitaution ist doch entscheidend und die Ă€ndert sich bei mir momentan im Wochentakt. Studentenleben eben. Machs wie bisher, nich ĂŒbertreiben, alles wird gut.
 
Drum drum, das kann doch keiner so pauschal sagen. Die aktuelle Lebenssitaution ist doch entscheidend und die Ă€ndert sich bei mir momentan im Wochentakt. Studentenleben eben. Machs wie bisher, nich ĂŒbertreiben, alles wird gut.

Sicherlich benötigt man mal mehr, manchmal weniger Zeit, aber eine grobe Aussage welche Zeit man benötigt welche einem in den meisten FĂ€llen genĂŒgen dĂŒrfte kann man ja mal treffen. Ist ja auch alles sehr grob und nicht auf den Tag genau berechnet. :)

Im letzten Jahr war es 1 Woche pro Tasting! ;)


Wer noch abstimmen will darf das gerne tun, ansonsten schließe ich die Umfrage demnĂ€chst mal.
 
Umfrage geschlossen:


Eure WĂŒnsche:

fĂŒr 1 Tasting rund 25 Tage

fĂŒr 2 Tastings rund 40 Tage

fĂŒr 3 Tastings rund 53 Tage
 

Ähnliche BeitrĂ€ge im Cocktail-Forum

ZurĂŒck
Oben