Sour macht lustig / Die besten Sours & Co

Mixael

aktives Mitglied
Da meine Favoriten ganz klar und unschlagbar die Sours sind m├Âchte ich hier mal eine kleine Sammlung der leckersten aufmachen.

W├Ąre sch├Ân wenn ihr vervollst├Ąndigt damit ich das eine oder andere probieren und ggf zu meinen Favoriten erweitern kann ;)

Edit: Es m├╝ssen nicht zwingend Sours sein in dieser Liste sondern alles was geschmacklich in diese Richtung geht

Eigene Rezepte sind nat├╝rlich auch sehr erw├╝nscht oder Spirituosen Empfehlungen zu den einzelnen Drinks.

Danke


Also was fehlt Definitiv bei den leckersten Sours? ;D



Agaviation

Aperol Sour

Aster Family Sour

Aviation

Bebbo Cocktail, The

Black Widow

Boston Sour (Whiskey Sour mit Eiwei├č)

Bramble

Cachaca Sour (Empfehlungen: Velho Silver/gold, Magnifica, Delicana, Aramzem Viera)

Calvados Sour

Clover Club

Cointreauversial

Daiquiri (Empfehlungen: Blue Bay, Banks5, PLantation ***, Black Cat)

Delicious Sour

Diplomand

Elder Sour (St. Germain)

Elk's Own (Rye Silver Sour mit Portweinfloat)

Falernum Sour

Frisco Sour

Gimlet

Gin Basil Smash

Gin Sour

Hurricane

Jack Rabbit

Jack Rose Cocktail

Margarita

New York Sour

Nuclear Daiquiri

Pamargarita

Paris Sour

Penicillin Cocktail

Pisco Sour

Planters kicked Orange

Ramazotti Sour

Ranglum

Richmond Gimlet <- link (Rezept) richtig?

Royal Bermuda Yacht Club Cocktail

Rum Sour (empfehlung: Old Monk, El Dorado)

Rum Sour (Triobar)

Smokey Sour (Whisky Sour getoppt mit rauchigen Scotch)

Snap Dragon

The True Planters Punch

Ti-Punch

Tommys Margarita

Voyager Cocktail

Whiskey Smash (Empfehlung: Elijah Craig)

Whisky Sour (Empfehlungen: Elijah Craig , Bookers)

Williams Sour (Empfehlung: Lantenhammer Unfiltriert)

 

Arikael

Neues Mitglied
Elder Sour (St. Germain)
Falernum Sour
 

Mixael

aktives Mitglied
Elder Sour (St. Germain)
Falernum Sour

Hab momentan weder Falernum noch Holunderbl├╝tenlik├Âr.

Da ich aber bei beiden Tastings mitmache, kaufe ich mir nach der Auswertung meine beiden Gewinner ;)
 

Alchemyst

aktives Mitglied
Gute Thread Idee.
Ich bin auch ein Sour-Mann.

Clover Club geht bei mir immer...
Ob man den Gimlet zu den Sours z├Ąhlen sollte, weiss ich nicht. Es ist zumindest eine Sour-Idee.
 

bochi

Neues Mitglied
Ranglum geht bei mir immer

 

Partyboy

Neues Mitglied
Tommys Margarita
Snap Dragon
Smokey Sour (Whisky Sour getoppt mit rauchigen Scotch)
Calvados Sour
Jack Rose Cocktail
 

crackone

Moderator
DEr Gimlet, wie wir ihn heute kennen, ist definitiv kein Sour und auch keine Sour-Idee.

Gin und Lime Cordial - manchmal erg├Ąnzt um einen Spritzer frischen Limettensaft. Kein Sour.

Das slebe gilt mE f├╝r den Cointreauversial. Kein SOur - ganz sicher nicht!


SOnst noch

Boston Sour (Whiskey Sour mit Eiwei├č)
New York Sour
Elk's Own (Rye Silver Sour mit Portweinfloat)
Williams Sour ist gro├č!

Sour-Idee:
Jack Rabbit
 

Mixael

aktives Mitglied
DEr Gimlet, wie wir ihn heute kennen, ist definitiv kein Sour und auch keine Sour-Idee.

Gin und Lime Cordial - manchmal erg├Ąnzt um einen Spritzer frischen Limettensaft. Kein Sour.

Das slebe gilt mE f├╝r den Cointreauversial. Kein SOur - ganz sicher nicht!

Thread Name und Beschreibung erg├Ąnzt!!! F├╝r die pingeligen unter uns ;D
 

crackone

Moderator
Jaja.... Aber die gehen ja nicht geschmaklich in dieselbe Richtung...
Von einem der Pingeligsten!! ;)
 

Mixael

aktives Mitglied
<<<Brech zusammen>>>

egal weitermachen

Ich denke die Leute verstehen was ich meine!
 

Alchemyst

aktives Mitglied
Pingelige Rechthaberei, Teil 2,5 ;) :


DEr Gimlet, wie wir ihn heute kennen, ist definitiv kein Sour und auch keine Sour-Idee.

Gin und Lime Cordial - manchmal erg├Ąnzt um einen Spritzer frischen Limettensaft. Kein Sour.

Ein Sour braucht nat├╝rlich frische S├Ąfte, weshalb ich zwischen Sour und der Sour Idee unterscheide.
Gimlet ist kein Sour aber urspr├╝nglich wurde der Vorl├Ąufer wohl mit Limettensaft gemacht, ergo Sour-Idee.

Lime Cordial ist eine Cordial gewordene Sour-Idee (rein geschmacklich) in der die Balance in Richtung S├╝├če verschoben wurde, aber die urspr├╝nglich S├╝├č-Sauer-Spannung noch durchscheint.
 

grgraf

Neues Mitglied
Wenn wir schon beim Thema sind:

Richmond Gimlet
 

Metalking

Neues Mitglied
Gin Sour.
F├╝r mich immerwieder eine Offenbarung.
 

Partyboy

Neues Mitglied
@Backju

6 cl Tequila Reposado
3 cl St. Germain
1.5 cl Zitronensaft
 

crackone

Moderator
keine Trauben?
Kenne den Snap Dragon aus dem Montgomery Place mit zersto├čenen gr├╝nen Trauben...
 

comander02

Moderator
Was ist mit Aperol Sauer ;D ;)
Der fehlt noch in der sammlung
Einer meiner Lieblingssauers ;D
 

Mixael

aktives Mitglied
Aufgenommen ,.. wann soll ich die denn alle Testen ? Also heute mache ich nichts mehr dergleichen ,... habe gerade zum zweiten mal die Sloe Gins durch ,... stimmt sogar fast mit meinem ersten Ergebnis ├╝berein. Aber auch nur fast ;)
 

FiR3N

Neues Mitglied
In der Faces Cocktailbar in Essen wird ein 43er Sour angeboten..Hab mich noch nicht getraut ihn zu probieren, aber ich denke das k├Ânnte garnicht schlecht sein, was denkt ihr?
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
Du wirst es nicht glauben, aber ich konnte ihn noch nicht nachmixen. Warum? Weil bei meinem Umzug alle meine Forgotten-Flavours-Flaschen verschollen sind. :'(
 

ZeeD

Neues Mitglied
Du wirst es nicht glauben, aber ich konnte ihn noch nicht nachmixen. Warum? Weil bei meinem Umzug alle meine Forgotten-Flavours-Flaschen verschollen sind. :'(

Maybe you've forgotten them?
 

Backju

aktives Mitglied

Alchemyst

aktives Mitglied
Wow, das ist ja mal ein forsches Rezept. Das k├Ânnte mir gefallen. Guter Tipp!
 

Metalking

Neues Mitglied
Das klingt richtig spannend.
Wird nachgemixt! Hatte noch nie Trauben im Drink!
 

Mixael

aktives Mitglied
Mir ist vorhin mal aufgefallen das Planters Punch im Prinip ja von den Zutaten ein Sour sein k├Ânnte , w├Ąre da nicht dieser l├Ąstige Orangensaft ;)

Somit kams hierzu:

Planters kicked Orange
Definitiv nur f├╝r absolute Rumliebhaber geeignet ;)
 

FiR3N

Neues Mitglied
Statt Grenadine w├╝rd ich eher Angostura benutzen...Ich steh ├╝berhaupt nicht auf Grenadine im PP...
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Ich mach den nur noch so:

The True Planters Punch
4 cl Appleton Estate 12y, 43% (Rum aus Jamaica)
1 cl Lemon Hart Demerara, 75,5% (Rum aus Guyana)
1,5 cl Forgotten Flavours Falernum, 15% (Rumlik├Âr)
2 cl frischer Orangensaft
1 cl frischer Limettensaft
1 cl Muskatsirup (selbsthergestellt)
(sch├╝tteln, im Whiskeyglas)

Edit: Landesangabe von Lemon Hart Demerara ge├Ąndert
 

Thorwise

Neues Mitglied
Das Rezept klingt super interessant. Darf ich die Herkunft wissen?
Und ich bin etwas auf den 75,5% Lemon Hart neidisch ;)
 

Triobar

Neues Mitglied

Ich mach den nur noch so:

The True Planters Punch
4 cl Appleton Estate 12y, 43% (Rum aus Jamaica)
1 cl Lemon Hart Demerara, 75,5% (Rum aus Jamaica???????????????????????????)
1,5 cl Forgotten Flavours Falernum, 15% (Rumlik├Âr)
2 cl frischer Orangensaft
1 cl frischer Limettensaft
1 cl Muskatsirup (selbsthergestellt)
(sch├╝tteln, im Whiskeyglas)
ich glaube Masseinheiten willst du vereinheitlichen, aber nicht doch die Herkunftsl├Ąnder?!?
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Masseinheiten sind zu vereinheitlichen, ohne jede Frage, aber Copy &amp; Paste muss verboten werden.

 

Tiefenrausch

aktives Mitglied


Voyager Cocktail
[/quote]

lecker oder?
[/quote]


Du wirst es nicht glauben, aber ich konnte ihn noch nicht nachmixen. Warum? Weil bei meinem Umzug alle meine Forgotten-Flavours-Flaschen verschollen sind. :'(
[/quote]

Juhu! Freude! Der Karton ist wieder aufgetaucht!

Gleich mal den Voyager nachmixen...

... ein echter Crackone-Drink: F├╝r eine Daiquirivariante verdammt trocken. Eher w├╝rzig als leicht. Liegt aber vielleicht auch am Rum, ich habe Cruzan Single Barrel genommen. Das n├Ąchste Mal versuche ich es mit Doorly's XO. Aber auch so schon recht lecker, auch wenn er f├╝r mich etwas mehr sweet&amp;sour h├Ątte haben d├╝rfen.
 

dadid123

aktives Mitglied
Ich habe da noch einen Klassiker ausgegraben, den ich fr├╝her sehr gerne getrunken habe:

Delicious Sour

2 cl Calvados
2 cl Barack Palinka (ungarischer Marillenschnaps)
3 cl Zitronensaft
1 BL Zuckersirup
1 Eiwei├č
Sodawasser zum Auff├╝llen
Apfelscheiben zum garnieren

Alle Zutaten bis auf die Apfelscheiben und das Sodawasser auf Eis kr├Ąftig shaken, in ein mittelgro├čes Becherglas abseihen und mit Sodawasser auff├╝llen. Zwei Apfelscheiben auf den Glasrand stecken und mit Trinkhalm servieren.

Ich habe keinen Barack Palinka mehr, schmeckt aber auch mit z.B. Bailoni Marillenschnaps 40%. Was haltet ihr hiervon?
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Das Rezept klingt super interessant. Darf ich die Herkunft wissen?
Und ich bin etwas auf den 75,5% Lemon Hart neidisch ;)

Gerade erst gelesen:
Die Rezpt Idee wurde von Partyboy angesto├čen, von Comander weitergef├╝hrt.
Das ist mein Resultat.
 

oscomp

Moderator
Und ich bin etwas auf den 75,5% Lemon Hart neidisch ;)
Auch gerade erst gelesen ;)

Aber neidisch musste nit sein:
https://shop.strato.de/epages/61316850.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61316850/Products/LemHart755
 

hannibal-007

Neues Mitglied


Und ich bin etwas auf den 75,5% Lemon Hart neidisch ;)
[/quote]Auch gerade erst gelesen ;)

Aber neidisch musste nit sein:
https://shop.strato.de/epages/61316850.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61316850/Products/LemHart755
[/quote]
Neija, 30 hab ich bezahlt... ;)
 

pacmansh

Neues Mitglied
Wof├╝r nutzt ihr den denn, dass ihr euch so freut, dass er wieder verf├╝gbar ist?
 

hannibal-007

Neues Mitglied
;D

Feuerzangenbowle, wie geil is das denn
Ich nutze den Rum extrem gerne in Rum Drinks die Kraft brauchen, gerade Tiki Drinks vertragen sowas sehr gut (Planters Punch in jeglicher Variation,Mai Tai, Zombie,...) kommt halt immer drauf an, was man sonst noch an Zutaten nimmt, die Drinks kann man ja doch auf recht verschiedene Art mixen.
 

pacmansh

Neues Mitglied
Nagut, das klingt schon ganz gut. Muss ich dann wohl wirklich mal ausprobieren.
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
Hier fehlt noch einiges. Absoluter Klassiker: Aviation


Davon abgeleitet:
Agaviation (von Marcel Baumann)
======================
6-7 cl Tequila 100% Blanco
1 cl Violette
1 cl Maraschino
2 cl Zitrone



Ebenfalls ein absoluter Klassiker, aber gar nicht mal so gut wie manche ihrer Varianten, ist die Margarita.


Eine sehr gelungene Margarita-Variante ist neben der Tommy's Margarita eine mit Pama:
Pamargarita
===========
6 cl Tequila Reposado (Amate)
2 cl Pama (Granatapfellik├Âr)
0,5-1 cl Agavensirup
1,5 cl Limettensaft frisch
 

Mixael

aktives Mitglied
hab mal noch den Hurricane erg├Ąnzt ;)

edit: + Gin Basil Smash
 

dadid123

aktives Mitglied
Geh├Âren Bombay Crushed und Caipirinha auch in die Kategorie der Sours?
 

ZeeD

Neues Mitglied
Caipirinha zumindest geh├Ârt in die Kategorie der Batidas. Eine Batida de Limao, wenn ich es Recht im Kopf hab'.
 

Alchemyst

aktives Mitglied
Caipirinha zumindest geh├Ârt in die Kategorie der Batidas. Eine Batida de Limao, wenn ich es Recht im Kopf hab'.

Genau, und die geh├Âren wohl zur Klasse der Rickeys.
_________________________________________________________

Wir sollten uns im ├╝brigen h├╝ten, den (Begriff) Sour zu verw├Ąssern. ;)
Sonst nennen wir nachher einen Fizz oder Collins auch Sour....

(BTW: Ich pl├Ądiere daf├╝r, die d├Ąmlichen Smilies auszutauschen...)
 

dadid123

aktives Mitglied
hmm, muss ein Sour im Shaker gesch├╝ttelt werden, um ein Sour zu sein? Ansonsten f├Ąllt mir die Abgrenzung schwer, weil Caipi = Basisspirituose + Zitronensaft (OK, Limette) + Zuckersirup (OK, Zucker pur) :'(

und zum thema verw├Ąssern, nein, ich verwende keine hohleisw├╝rfel :D
 

Alchemyst

aktives Mitglied
Naja ein Sour ist einfach in jeder Hinsicht konzentrierter.
Zudem:
Bei einer Caipirinha, einem Bombay Crushed bleibt die Frucht im Glas.
Das haben diese Getr├Ąnke mit dem Cobbler gemein...
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Ich finde diese Art und Weise einen Drink zu r├╝hren mit Limettenst├╝cken usw. nicht so sinnvoll, was soll das bringen?
Es sibd die Zutaten eines Sours mit Limettenschale, aber eben ger├╝hrt und gest├Â├čelt. Ich bin kein Freund davon, aber viele lieben es.
 

dadid123

aktives Mitglied
Ich finde diese Art und Weise einen Drink zu r├╝hren mit Limettenst├╝cken usw. nicht so sinnvoll, was soll das bringen?
Es bringt mir ein hammergeiles geschmackserlebnis :)

Die ger├╝hrte Caipi schmeckt f├╝r mich beispielsweise viel "konzentrierter" als der Gin Basil Smash, wobei ich hier keine Wertung vornehmen m├Âchte, ich versuche nur Cocktails zu schmecken und finde, dass eine Caipi f├╝r mich geschmacklich n├Ąher an einem Rum Sour ist als ein Gin Basil Smash
 

Alchemyst

aktives Mitglied
...ich versuche nur Cocktails zu schmecken und finde, dass eine Caipi f├╝r mich geschmacklich n├Ąher an einem Rum Sour ist als ein Gin Basil Smash
K├Ânnte auch daran liegen, dass Cacha├ža nah am Agricole Rum ist.... ;)
 

dadid123

aktives Mitglied
K├Ânnte auch daran liegen, dass Cacha├ža nah am Agricole Rum ist.... ;)

nein, ich glaube es liegt mehr daran, dass da viel sauergeschmack von den limetten und s├╝├če vom feinen, wei├čen rohrzucker drin ist :D
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
K├Ânnte auch daran liegen, dass Rum Sour und Caipi kein Basilikum enthalten. ;)
 

ZeeD

Neues Mitglied
Ich glaube wir fangen an, die Drinks zu verstehen. ;D
 

Valdr

Neues Mitglied
hat jmd mal n gutes rezept f├╝r den new york sour + rotweinempfehlung?
 

Ishvar Hageb?ttchen

Neues Mitglied
Hier habt ihr ein selbstgemachts Rezept, f├╝r einen sauren Spa├č

Man nehme hei├čes Wasser
Hagebuttentee
Gl├╝hweingew├╝rz
Paprika
Zucker und ein Lorbeerblatt
Für die álkoholfreie Variante

Alles wird vermischt, bis es angenehme Trinktemperatur hat .
Die Mengenverh├Ąltnisse werden je nach Geschmack variert.
Das Lorbeerblatt dient als Aromaverst├Ąrker und kann als Deko in den Glassrand gesteckt werden.
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
Paris Sour (vermutlich als Variante des New York Sour entstanden, oder?)
4cl Elijah Craig
2,5cl Dubonnet
1cl Zitrone
1cl Zucker
1 Eiwei├č
Dry shake - Shake - strain




Damit es auch mal hier steht, das New-York-Sour-Rezept aus dem Trinklaune-Artikel:

The New York Sour
6cl Bourbon oder Rye (z.B. Rittenhouse 100 Proof)
3cl frischgepresster Zitronensaft
2cl L├Ąuterzucker
1 Eiwei├č
Double shake (zuerst intensiv ohne Eis, dann mit Eis)
Double Strain
ab in einen vorgek├╝hlten Tumbler
Mit Claret (Bordeaux Wein) floaten


Wie macht ihr den New York Sour?
 

Flos-Saftladen

Neues Mitglied
Black Widow

Saft einer halben Limette
1 bis 2 cl Rohrzuckersirup
1 cl Southern Comfort
3 cl Appleton Estate V/X

Superlecker :)
 

Metalking

Neues Mitglied


Wie macht ihr den New York Sour?

7cl Whiskey
3cl Zitrone
1,5cl Zucker
ein Eiwei├č
Shake
Doublestrain
Float mit Rotwein (gerne mit einem Lemberger der ordentlich Barrique gesehen hat, oder einem Cabernet Cuvee, oder auch mal ein trockener Tempranillo)

Quasi wie das oben stehende Rezept, nur ein Schuss mehr Whiskey, da ich bei Drinks mit Eiwei├č immer gerne den Spirituosenanteil erh├Âhe.
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
Ok, hab Dank daf├╝r! Aber ich muss wohl die Gretchenfrage stellen: wie haltet Ihr es mit dem Wein (wieviel)?
 

crackone

Moderator
Halbe Flasche - passt in die gro├čen Hurricnegl├Ąser ;)

Ich sch├Ątze so 3 cl....

Auf einen double strain verzichte ich - bringt eher nachteilige Wirkungen bei Eiwei├čdrinks finde ich.
 

Metalking

Neues Mitglied
Halbe Flasche - passt in die gro├čen Hurricnegl├Ąser ;)

Ich sch├Ątze so 3 cl....

Auf einen double strain verzichte ich - bringt eher nachteilige Wirkungen bei Eiwei├čdrinks finde ich.

3cl ist denke ich perfekt, muss ich crackone zustimmen. Das wird den meisten auch so am Besten schmecken. Aber ich mache das auch immer etwas vom Wein abh├Ąngig.

 

Century

Neues Mitglied
Frangelico Sour

Frangelico
Zuckersirup
Limettensaft
Eiwei├č

Leider habe ich noch keine vern├╝nftigen Mengenangaben gefunden.
 

grgraf

Neues Mitglied
The Bebbo Cocktail
================
6cl Gin
3cl Zitronensaft
1,5cl Honig
1cl Orangensaft
Zitronenzeste
 

tk85

Neues Mitglied
der steht schon ewig auf meiner To-Mix-List.
Was hast du an Produkten genommen?
Wie findest du ihn?
Ich bin Fan von Rapsbl├╝tenhonig und k├Ânnte mir auch den T.Rangpur gut vorstellen...
 

grgraf

Neues Mitglied
Was ich gerade zu Hause hatte: Tanqueray Ten und Sonnenblumenhonig :). Hat mir sehr gut gefallen.
 

Homer78

Neues Mitglied
Fuck Yoga

Mint
2 cl Lemon
2 cl Ginger Syrup
1 cl Giffard Ginger of the Indies
piece of orange
Muddle

5 cl Maker┬┤s Mark
dash Peychaud┬┤s Bitters

Shake. Double Strain on ice chunk in a tumbler
Orange twist

Cheers!

Mixed by Axel @ FCUK Yoga Bar, Essen (Germany)
http://www.youtube.com/watch?v=iQ5d-mBnaQQ&amp;feature=mfu_in_order&amp;list=UL
 

fmhannover

Neues Mitglied
wenn man von "Sours" spricht, zumindest die Kombi s├╝├č-sauer,
dann geht nichts ├╝ber vern├╝nftigen Daiquiri oder Pisco Sour...
und das Wetter passt dazu 8)
 

Marco77

Mitglied
Mein bisher liebster Sour (ich kenne allerdings noch nicht viele Cocktails, ich besch├Ąftige mich erst seit kurzem mit der Materie) ist der Sidecar:
2 Teile Brandy
1 Teil Zitronensaft
1 Teil Cointreau
(bei mir ist 1 Teil 2 cl)
Sch├╝tteln und doppelt in ein gefrostetes Coupeglas abseihen.
Ich mag gerne ein M├╝ mehr Cointreau als Zitronensaft, gibt die bessere Balance ohne den Cocktail s├╝ss zu machen. Manche m├Âgen ihn mit Zuckerrand - ich lass das lieber weg.

Ich finde, der Sidecar ist ein ganz wundervoller, eleganter Cocktail.
 

├ähnliche Beitr├Ąge im Cocktail-Forum

Oben