Single Malt für Einsteiger

Mister P

Neues Mitglied
Hallo,

ich beschäftige mich in letzter Zeit ein wenig mit dem Thema Single Malt. Nun wollte ich mir in naher Zukunft einen zulegen. Nun stellt sich mir die Frage, welcher von diesen "Abertausenden"? Welche Region ist für einen Anfänger ideal? Highland oder Islay? Also mit den folgenden drei habe ich geliebäugelt:

The Macallen 12 Jahre
Talisker 10 Jahre
Balvenie 10 Jahre

Welcher von denen würdet ihr empfehlen? Oder vllt ein anderer? Bin da relativ offen, allerdings sollte er nicht dem Preisrahmen der oben genannten Sprengen.

Für Anregungen wäre ich sehr dankbar.

Grüße Mister P
 

hobbymixer

Neues Mitglied
Ich würde Dir den MacAllen 12 Jahre von diesen dreien empfehlen. Dazu noch einen Bowmore 10 Jahre als Islands.

 

adaxl

Neues Mitglied
Ich würde Dir den MacAllen 12 Jahre von diesen dreien empfehlen.
Den würde ich Dir als Nr. 1 auch empfehlen und dann noch:
2. Glen Livet 12J - ein sehr ausgewogener Speyside- Whisky und
3. Highland Park 12J ein interessanter Whisky von den Orkney Inseln
(nördlichste Brennerei Schottlands).
Sind auch preislich nicht zu abgehoben :)
 

Mister P

Neues Mitglied
Macallen wäre auch meine erste Wahl gewesen.
Was haltet ihr von Islay Whiskys? Wenn ja welcher wäre da zu empfehlen? Laphroig oder Lagavulin? Wobei der Lagavulin etwas arg teuer ist...

Grüße Mister P
 

xaverin

Neues Mitglied
Würde spontan auch den Macallan aus der Reihe nehmen.

Zusätzlich noch eine Überlegung wert Glenkinchie, GLenLivet (schon erwähnt) oder auch einen aus der Glenfiddich Serie - schlecht sind die sicher auch nicht, besonders für den Einstieg.

Beim Bowmore wäre ich für den Einstieg etwas vorsichtig, kommt drauf an wie gewohnt Du schon an Whiskyes bist. Hab den relativ kräftig in erinnerung mit doch kräftigerer Torfnote.

Sehr gute Seite mit teils recht guten Beschreibungen für Whiskeys ist The Whiskeystore

Greedz Xavi
 

Apollo

Neues Mitglied
Bei whiskys bin ich nicht wirklich gut sortiert. Empehlen kann ich auch den Highland Park. Der hat mir sehr gefallen. Der Lagavulin war nicht so mein Fall.

Ich glaube es wird wirklich mal Zeit für einen Whiskytest...
 

hobbymixer

Neues Mitglied
Einen Highland Park möchte ich mir auch zulegen, aber nach den Ausgaben in den letzten Wochen ist bei mir erst mal Ruhe angesagt.
 

xaverin

Neues Mitglied
Also wenn ihr alle so für den Highland Park seit, dann muss ich mir den wohl auch mal noch mit in die Einkaufsliste aufnehmen.
Ist ja auch nicht so teuer mit 30€...

Gruß Xavi
 

axim

Neues Mitglied
Macallan oder Highland Park, beide in der 12-jährigen Version.
 

Mister P

Neues Mitglied
Was macht das eigentlich geschmacklich aus, das Highland Park die nördlichste Destillerie der Welt ist? Wohl gar nichts oder?
 

axim

Neues Mitglied
Die Tatsache soll dir wahrscheinlich im Unterbewusstsein den Whisky wohlschmeckend machen ::)
;D

Nein im Ernst, das macht - abgesehen vom allgemeinen Klima etc. gar nichts aus.
 

Rande

Neues Mitglied
Hallo

Weiß zufällig jemand, wie der Auchentoshan (10J)schmeckt?
Ich wollte mir den zulegen, da er aus den Lowlands kommt. Die sind eigentlich insgesamt ein bisschen weicher, oder?

Noch eine Frage:
Wie ändert sich der Whisk(e)y vom Geschmack her, wenn er ein "Wood finish" in/mit Portweinfässern besitzt oder hat?

Bis denn dann
Garimaroburusuki Rande
 

adaxl

Neues Mitglied
Weiß zufällig jemand, wie der Auchentoshan (10J)schmeckt?
Ich wollte mir den zulegen, da er aus den Lowlands kommt. Die sind eigentlich insgesamt ein bisschen weicher, oder?
Noch eine Frage:
Wie ändert sich der Whisk(e)y vom Geschmack her, wenn er ein "Wood finish" in/mit Portweinfässern besitzt oder hat?
Der Auchentoshan schmeckt hervorragend. Die Lowland Whiskies sind milder und weicher im Geschmack, weil sie 3-fach Destiliert sind.
Die Art des Holzfasses beim "Wood finish" hat einen ganz wesentlichen Einfluß auf den Geschmack.
 

adaxl

Neues Mitglied
Was haltet ihr von Islay Whiskys? Wenn ja welcher wäre da zu empfehlen? Laphroig oder Lagavulin? Wobei der Lagavulin etwas arg teuer ist...
Ist natürlich Geschmackssache - aber ich ziehe den Lagavulin 16J. vor, der schmeckt schön rauchig, torfig. Der Laphroig schmeckt mir zu medizinisch, phenolisch.
 

hobbymixer

Neues Mitglied
Beim Laphroig ist es aber so, daß er die Geschmackssinne durch seine Rauchigkeit gleich wieder abtötet, so daß man ihn dann doch gut trinken kann, fand ich. Es war allerdings ein jüngerer (10 oder 12 Jahre).

Ich kann nur nochmal den Bowmore empfehlen für einen angenehmen leicht rauchigen Inselwhisky. Ist auch recht günstig soweit ich das in Erinnerung habe (ca. 20 Euro). Weiß aber nicht wie sich der im Vergleich zum Lagvulin macht.

Der Highland Park wird immer hoch gelobt (wie der MacAllan auch) von daher eher eine sicher bank.

 
F

fmx192

Gast
Ich empfehle, sich diverse 5 cl- Miniaturfläschchen zuzulegen, so kann man zB auch einen sehr rauchigen Islay probieren, ohne gleich eine ganze Flasche als evtl. Fehlkauf verbuchen zu müssen. Nicht jeder mag das Raucharoma. Ansonsten ist man mit einem guten Highland wie Macallan12 auf der sicheren Seite.
 

xaverin

Neues Mitglied
Andere Alternativen sind natürlich immer Freunde die schon gerne Whiskey trinken, oder wenn nötig auch mal eine bessere Bar in der Stadt. Lieber einmal dort den Whiskey für 5€ versuchen als eine Flasche für 40€+ zu kaufen die einem nicht schmeckt.
Kommt halt darauf an ob man sowas bei sich in der Nähe findet.

Gruß Xavi
 

Mister P

Neues Mitglied
Ich hatte gestern das Vergnügen einen Lagavulin 16yo zu probieren und ich bin begeistert. Sehr rauchig, aber es war überhaupt kein alkoholisches Brennen auszumachen. Werde ich mir vllt. mal zulegen. :)
 

Berti501

Neues Mitglied
Ich habe Gestern mal an einem Laphroaig oder wie auch immer der geschrieben wird genippt.
Muß feststellen daß das keiner ist den ich öfter probieren muß :p
 

xaverin

Neues Mitglied
Den Lagavulin 16 hatte ich gestern im Pub auch - nicht schlecht, aber in einem nicht so verrauchten Raum wäre mir das wahrscheinlich zu viel gewesen.

Gruß Xaverin
 

Mister P

Neues Mitglied
Also ich war wie gesagt hellauf begeistert! :)

Ja der Laphroig soll sehr phenolartig schmecken.
 

axim

Neues Mitglied
Ja tut er, habe ich letzte Woche hier in ner Bar getestet. Erinnert etwas an den Ardbeg, nur nicht ganz so krass!
 
Ähnliche Beiträge im Cocktail-Forum
Thread starter Titel Forum Antworten Datum
M Suche Speyside Single Malt Spirituosen-Tests und Reviews 38
FiR3N Ben Bracken Highland Speyside Single Malt Scotch Whiskey, 12 Jahre Spirituosen-Tests und Reviews 3
mkey Aldi Aktion- Single Malt Spirituosen-Tests und Reviews 1
NewbieMixer single malt und blended Spirituosen-Tests und Reviews 22
S Single Malt Whisky Spirituosen-Tests und Reviews 503
F Single Malt Empfehlung Spirituosen-Tests und Reviews 36
C Blanton Single Barrel - Unterschiede ? Spirituosen-Tests und Reviews 14
M Jack Daniels Single Barrel Spirituosen-Tests und Reviews 1
X Stilecht Single Malts geniessen Spirituosen-Tests und Reviews 6
Triple Speed Hilfe – Empfehlungen zu Rums gesucht (Ersatz für Havana Club Añejo - 7 Jahre) Spirituosen-Tests und Reviews 13
C Rum-Empfehlung für Daiquiri, Mojito und Cuba Libre Spirituosen-Tests und Reviews 12
drinkformile wieso keine tasting bewertung für geruch? Spirituosen-Tests und Reviews 15
LEXX100 Uneingeschränkte Empfehlung für Sirupmarke? Und eure Favorits. Spirituosen-Tests und Reviews 12
adfgd Welche Alternative zum Blue Bay für Mojito,Daiqiuri Spirituosen-Tests und Reviews 22
bochi Bezugsquellen für Tonic Water Spirituosen-Tests und Reviews 70
masterjule rum empfehlung für anfänger Spirituosen-Tests und Reviews 7
D Meine Testsammlung für Sirup und Spirituosen Spirituosen-Tests und Reviews 8
lolraiden billiger Ersatz für Kahlua? Spirituosen-Tests und Reviews 1
kaptain Tipp für Liebhaber von Chartreuse Spirituosen-Tests und Reviews 5
H Absinth für den Sazerac Spirituosen-Tests und Reviews 108
W Was für Calvados ist trinkbar? Spirituosen-Tests und Reviews 23
Zensur Marken für Vodkatest Spirituosen-Tests und Reviews 22
Deliriumjack Brandy/Cognac/Calvados für alte Rezepte Spirituosen-Tests und Reviews 0
Arnes Empfehlungen für Sirupmarken(Liste) Spirituosen-Tests und Reviews 66
G Hilfe! Suche Erklärungen von euch für Cachaça Spirituosen-Tests und Reviews 26
msl Ersatz für Mount Gay Premium White Rum Spirituosen-Tests und Reviews 44
S Ersatz für Licor 43 Spirituosen-Tests und Reviews 5
mmareike Ersatz für Wodka? Spirituosen-Tests und Reviews 7
C Safttipps für leckere Cocktails Spirituosen-Tests und Reviews 5
H für meinen Barstock welche Sorte??? Spirituosen-Tests und Reviews 14
X Rum für Rumtopf Spirituosen-Tests und Reviews 13
J Welcher Rum für Pina? Spirituosen-Tests und Reviews 15
Maxo Welchen Rum für Pina Colada? Spirituosen-Tests und Reviews 32
N Testbogen für Spirituosen Spirituosen-Tests und Reviews 28

Ähnliche Beiträge im Cocktail-Forum

Oben