Frozen Strawberry Daquiri - Blender Problem

HoRRoR

Neues Mitglied
Habe neulich einen Frozen Strawberry Daquiri versucht, aber das ging geh├Ârig schief.

Ums abzuk├╝rzen:

hab also die gefrorenen Erdbeeren in den Blender gepackt und diese durchgemixt, am Anfang gings auch ganz gut, bis dann diese gefrorenen halbfl├╝ssige Pampe nur noch aussem im Blender klebte und nicht mehr in die Mitte runterlief und um die Blendermesser praktisch ein gro├čes Loch war mit der Pampe aussemrum, auch das manuelle mit dem L├Âffel zur├╝ck in die Mitte schubsen hat nur 1 Sekunde gehalten, dann war wieder alles aussen.

Liegt das am Blender oder was hab ich falsch gemacht?

Hoffe ich k├Ânnt mein Problem nachvollziehen
 

Partyboy

Neues Mitglied
Die Pampe ist zu kalt und daher zu dickfl├╝ssig und bleibt daher am blender-beh├Ąlter au├čen kleben

entweder du machst die erdbeeren w├Ąrmer oder sch├╝ttelst den blender die ganze zeit ein wenig dann geht das auch ;)

kenne das problem nur all zu gut ;D
 

HoRRoR

Neues Mitglied
hmmm w├Ąrmer hei├čt, ich sollte die erdbeeren dann halt 2stunden vorher aussem eisfach hauen?

bin mir nun unsicher, aber laut cocktaildreams rezept muss man dann nach dem erdbeeren noch eis dazu tun, da gehts doch dann wieder von vorne los? und sch├╝ttel is auch nicht soo :X

Aber temperatur k├Ânnte nen trick sein, da haste recht ;)

Trau mich schon garnicht mehr Erdbeeren zu kaufen und das erneut zu versuchen :/
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
Der Frozen Strawberry Daiquiri besteht ja nicht nur aus den Erdbeeren. Wenn Du die restlichen Zutaten (vor allem den Rum) gleich mit in den Mixer tust, sollte es nicht mehr kleben bleiben. Wenn doch, Erdbeeren etwas antauen lassen. Aber ├╝berwiegend gefroren sollten sie schon noch sein. Dann kannst Du Dir zus├Ątzliches Eis sparen und musst den Daiquiri geschmacklich nicht verd├╝nnen.
 

Haukino

Neues Mitglied
Ich wei├č ja nicht was f├╝r einen Blender Du hast, aber ich glaube es k├Ânnte daran liegen, dass die Menge zu gering ist die du im Blender hast. Meiner hat einen Beh├Ąlter der 1,5 Liter fasst. Wenn ich da nur einen Daiquiri drinnen machen w├╝rde h├Ątte ich wahrscheinlich das selbe Problem. Ich mache mei├čtens Strawberry Margaritas. Das sollte ja eigentlich von der Art her genauso sein. Ich mache dann aber immer gleich immer einen Liter, sodass das Problem nicht auftaucht.

Wie schon gesagt wurde: Nicht nur die Erdbeeren in den Blender tun, sondern alle Zutaten. Alles zusammen sollte dann so eine s├Ąmige Masse ergeben wo der Trinkhalm drin stehen bleibt.
 

HoRRoR

Neues Mitglied
ok werd ich mal versuchen beim n├Ąchsten mal, danke sch├Ân ;)
 

Huelsy

Neues Mitglied
Wo wir gerade beim Thema sind. Ich m├Âchte mir in naher Zukunft auch einen Blender zulegen. K├Ânnt ihr mir da etwas empfehlen? Wie viel Geld sollte man daf├╝r berappen und worauf kommt es an?
 

Arnes

Neues Mitglied
Wo wir gerade beim Thema sind. Ich m├Âchte mir in naher Zukunft auch einen Blender zulegen. K├Ânnt ihr mir da etwas empfehlen? Wie viel Geld sollte man daf├╝r berappen und worauf kommt es an?

Wie viel w├╝rdest du denn ausgeben wollen?

Meine Empfehlung w├Ąre ein guter gebrauchter kleiner Hamilton Beach Blender, der Vorteil ist, dass man s├Ąmtliche Teile als Ersatzteile ohne Probleme erh├Ąlt, die Messer kann man ohne Probleme nachsch├Ąrfen und sind ├╝beraus robust.


Ich habe zwar fast das gr├Â├čte Modell (M├╝sste 1G91555 oder so sein) allerdings braucht man die Leistung fast nicht, und ich muss sagen meiner hat noch nie Probleme bereitet(auf den Tisch klopf).

Die Frage stellt sich halt wie oft brauchst du den Mixer, bist du wirklich cocktailfanatisch oder ist es nur eine vor├╝bergehende Begeisterung? Denn oft tut es auch schon ein billiger Mixer, zum experimentieren z. B. Ich glaube, dass sogar Penny oder irgend ein Discounter n├Ąchste Woche einen Mixer/Blender im Angebot f├╝r 30ÔéČ hat.
 

Huelsy

Neues Mitglied
Ja, er sollte schon was taugen. Den braucht man ja auch nicht nur f├╝r Cocktails. 100 Euro d├╝rften es schon sein denke ich. Wo bekommt man denn einen gebrauchten Hamilton Beach her?
 

HoRRoR

Neues Mitglied
hab meinen btw vor nem monat oder mehr bei aldi f├╝r glaub 22ÔéČ gekauft, kann ihn nicht mit nem hamilton beach vergleichen, aber andere 50ÔéČ mixer die man sonst wo kaufen kann sind denk ich wirklich nicht unbedingt besser ;)
 

Partyboy

Neues Mitglied
alleine f├╝r cocktails braucht ma nden blender nicht oft - mir reicht das 25ÔéČ noname-model locker aus
 

Arnes

Neues Mitglied
Ja, er sollte schon was taugen. Den braucht man ja auch nicht nur f├╝r Cocktails. 100 Euro d├╝rften es schon sein denke ich. Wo bekommt man denn einen gebrauchten Hamilton Beach her?

Die eine M├Âglichkeit ist, dass du im Gastrobereich Leute sitzen hast, welche bei Aufl├Âsungen etc dir was zukommen lassen k├Ânnen, oder aber auch du schaust einfach mal bei Ebay, da gehen sehr viele Blender/Mixer von HB an den Mann
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
alleine f├╝r cocktails braucht ma nden blender nicht oft - mir reicht das 25ÔéČ noname-model locker aus

Bei diesen Billig-Fernost-Elektroger├Ąten bekommst Du au├čerdem gleich noch Raumduft gratis dazu. Die stinken schon nach wenigen Sekunden Betrieb so derma├čen nach Chemieunfall, da vergeht jeder Cocktailgenuss! :-X So geschehen bei einem billigen Stabmixer, den ich mir gekauft habe. Kollegen und Familie haben mir ├Ąhnliches berichtet.
 

cristo

Neues Mitglied
Hallo,

ich mixe meine Frozen immer mit dem P├╝rierstab.
Das ist perfekt, da kleb nichts und man kann gut
beobachten was man macht.

Cristo
 

├ähnliche Beitr├Ąge im Cocktail-Forum

Oben