Die Besten Snacks für eine Cocktail Bar

Pav-low

Neues Mitglied
Hallo , ich wollte euch mal fragen welche Snacks Ihr zum Cocktail am liebsten habt ? :)
 

MixMeMax

Neues Mitglied
Hochwertige Nüsse - gerne zahl ich auch einen Euro für ein Schälchen, aber bitte keine Erdnüsse aus der 30-cent Dose ;)

Macadamia, Pecan, gerne irgendwie mit Curry oder Chili geröstet.

PS: Wilkommen bei uns :)
 

WeisserRusse

Neues Mitglied
Bei mir ganz klar Erdnüsse, von mir aus auch die 30-Cent-Dinger ausm penny. Ich schmeck da irgendwie keinen Unterschied zu teureren Varianten und stehe einfach auf Erdnüsse. Außerdem paff ich gern ne Zigarre von noblego.de zum Cocktail, und das, obwohl ich gar kein Raucher bin und Zigaretten nicht leiden kann. Irgendwie seltsam ... ;)
 

Pav-low

Neues Mitglied
Gute Idee mit den Nüssen :) Aber das gehört ja eigentlich schon zum Standart in jeder Bar , in vielen bekommt man die Dinger schon umsonst hin gestellt . . . !
 

Century

Neues Mitglied
Erdnüsse, meistens gewürzt oder auch etwas dunkle Schokolade. Kommt halt immer auf die Drinks an. Aber Nüsse passen eigentlich immer.
 

MJM

Neues Mitglied
Betrifft jetzt zwar nicht Cocktails im Speziellen aber zum Riesling oder Riesling Sekt gibts bei mir in letzter Zeit immer ungesalzene Erdnüsse dazu. Sind nicht nur gesünder sondern schmecken auch feiner.
 

Pav-low

Neues Mitglied
Wie findet Ihr ein Einfaches Pizza Brot oder Paninis ? Habt Ihr eine Idee was in dieser Richtung gut ankommen würde ?
 

J-S-Bach

Neues Mitglied
Canapes, (Club-)Sandwiches, Cracker, Studentenfutter, Brotchips, Oliven -
Erdnüsse aber auch ganz gern.

Pizzabrötchen sind auch cool.
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Obst! Ananas, Melonen in Stüchen geschnitten, Holzspieße dazu oder Weintrauben. Kommt bei mir immer gut an.
 

realCOTO

Neues Mitglied
Obst! Ananas, Melonen in Stüchen geschnitten, Holzspieße dazu oder Weintrauben. Kommt bei mir immer gut an.

Ich hab mal in einem alten Cocktailbuch gelesen, dass man sowas direkt auf dem Glas oben noch auftürmen soll, kunstvoll mit Plastikspießchen und Affen zusammengehalten, möglichst viel und bunt. Hat jemand Erfahrungen mit dieser Tradition?
 

Metalking

Neues Mitglied
Pistazien, Weißbrot, Nüsse im Generellen.

Zu Champagner gerne leicht gesalzene, frisch gebrannte Mandeln. Auch schön zum Martini.
Zu Rose Champagner gerne eine kleine Fruchtauswahl (Himbeeren, Trauben, etc.).
 

MixMeMax

Neues Mitglied


Obst! Ananas, Melonen in Stüchen geschnitten, Holzspieße dazu oder Weintrauben. Kommt bei mir immer gut an.
[/quote]

Ich hab mal in einem alten Cocktailbuch gelesen, dass man sowas direkt auf dem Glas oben noch auftürmen soll, kunstvoll mit Plastikspießchen und Affen zusammengehalten, möglichst viel und bunt. Hat jemand Erfahrungen mit dieser Tradition?

[/quote] Ding! :D
 

lupullus

Neues Mitglied
In der goldenen Bar in Muenchen habe ich beim letzten Besuch eine hausgemachte Mischung aus gewuerzten Nuessen und Trockenfruechten (nicht einfach Rosinen, sondern Bananen, Beeren und andere Fruechte) bekommen. Fand ich sehr spannend. Man hat so eine menge Abwechslung zwischen suess, salzig und scharf. Deutlich besser als alle fertigen Mischungen die ich je probiert habe.

Desweiteren finde ich auch anstaendige Wasabinuesse ansprechend.

In Mauros Negroni Club (ebenfalls Muenchen), servieren sie geschnippeltes Gemuese mit Dips. Finde ich auch spannend aber Gemuese ist recht schnell gegessen.
 

meoled

aktives Mitglied
Ich finde so als Beigabe zu den Cocktails Wasabinüsse und Nicknacks optimal.

Wenn du so Tapas meinst, dann halt Anchovis, Oliven (eventuell mit irgendwas gefüllt), Kapern, San Daniele Schinken, Datteln, Datteln mit San Daniele Schinken umwickelt, etc.
 

Freshman

aktives Mitglied
Ich bevorzuge keine Beigaben da sie mich nur vom mir Wesentlichen geschmacklich ablenken, nämlich dem Getränk selbst. Ausnahmen sind dabei extra auf den Drink abgestimmte Zutaten die ja quasi dazu gehören laut Rezept.
 

MixMeMax

Neues Mitglied
Ich bevorzuge keine Beigaben da sie nur vom Wesentlichen geschmacklich ablenken, nämlich dem Getränk selbst. Ausnahmen sind dabei extra auf den Drink abgestimmte Zutaten die ja quasi dazu gehören laut Rezept.

Ist denn in einer Bar wirklich das Getränk das Wesentliche?

Für mich sind es die Menschen, mit denen ich dort bin und die, die ich dort kennenlerne, die Athmosphäre, die Gespräche, die Geselligkeit. Dann irgendwann die Getränke.

Edit: Verdammt, nun bin ich OT :/
 

MixMeMax

Neues Mitglied
Du weißt genau, was ich meine ;)
...
Ist denn für DICH in einer Bar wirklich das Getränk das Wesentliche?
...

 

hannibal-007

Neues Mitglied
Ich hab mal in einem alten Cocktailbuch gelesen, dass man sowas direkt auf dem Glas oben noch auftürmen soll, kunstvoll mit Plastikspießchen und Affen zusammengehalten, möglichst viel und bunt. Hat jemand Erfahrungen mit dieser Tradition?

Oh bitte nein! ;D
Ich reiche auch nie direkt zu Drink etwas, sondern stelle ab und zu einfach was in die Mitte.
Gesalzenes finde ich persönlich etwas störend, weil dies doch sehr dominant ist.
 

HBJonas

Neues Mitglied
Wenn ich Leute einlade, dann gibt´s eig. nur Sandwiches mit Salami, Käse, Gurken Senf und Pfeffer 8)
 

mangomix

aktives Mitglied
Nüsse aller Art (Cashews, Macadamia, Erdnüsse, Pistazien, "Studentenfutter"...) passen finde ich sehr gut, verschiedene Sorten Knabbergebäck, Salzbrezel/Salzstangen sind auch immer im Haus. Persönlich mag ich Salziges sehr gern zu Cocktails, mir schmecken aber auch Oliven und sogar Käse.

Das "Standard-Barfood" für den spontanen Hunger im Lauf des Abends sind bei mir Hot-Dogs. Und das nicht erst seit Jim Meehan das PDT eröffnet hat ;) Die Zutaten kann man immer im Haus haben, binnen Minuten ist alles fertig und wenn sich die Gäste selbst bedienen hat man auch nicht viel Arbeit. Oft gibt es dann noch ein Süppchen, z.b. meine Möhren-Ingwer-Honig-Suppe.
 

ZeeD

Neues Mitglied
Leicht gesalzene/ungesalzene Nüsse, gerne gemischt mit Trockenfrüchten, Salzbrezeln...
Zu Riesling/Rieslingsekt/Champagner sehr gerne Sushi...
 

oscomp

aktives Mitglied



Zu Riesling/Rieslingsekt/Champagner sehr gerne Sushi...
[/quote]

Wird mal wieder zeit nee?! ;D 8)
[/quote]+1
 

WeisserRusse

Neues Mitglied
Das "Standard-Barfood" für den spontanen Hunger im Lauf des Abends sind bei mir Hot-Dogs.

Haha, ist bei mir genauso. Und ich ergänze deine Aufzählung der Vorteile von Hot Dogs noch um "ist nicht teuer".
 

ERDi

Neues Mitglied
Wie sieht eure Erfahrung mit kakaoreicher Schokolade aus?
Ich habe gerade vorhin ein wenig recherchiert um meine Caotina Noir Trinkschokolade zu upgraden und bin dabei über Hersteller wie Valrhona, Hachez, Galler, Michel Cluizel, Bonnat und Amedei gestolpert.
Die Texte und Bilder zu den Tafelschokoladen der Hersteller schauen auf jeden Fall sehr gut aus.
 

Semyon

aktives Mitglied
Wie sieht eure Erfahrung mit kakaoreicher Schokolade aus?
Ich habe gerade vorhin ein wenig recherchiert um meine Caotina Noir Trinkschokolade zu upgraden und bin dabei über Hersteller wie Valrhona, Hachez, Galler, Michel Cluizel, Bonnat und Amedei gestolpert.
Die Texte und Bilder zu den Tafelschokoladen der Hersteller schauen auf jeden Fall sehr gut aus.
Michel Cluizel ist top notch!
 

Freshman

aktives Mitglied
Quasi der Single Plantage Chocolate schlechthin. Auch eine Empfehlung von mir!
 

crackone

Neues Mitglied
Phänomenal sind auch die Sachen von Domori. Die Criollos sind wahr gewordene Schokoladenträume.
 

wizzard

Neues Mitglied
Seit Jahren für mich die beste Schokolade machen die italienischen Hersteller Venchi und Domori.
Venchi ist in Deutschland teuer, in Rom z.B. kriegt man die an jeder Ecke hinterher geschmissen.
Die 75% ist zum reinlegen. Gibt's auch in handlichen kleinen Tafeln.

Domori hat leider einige seiner schönen Serien (wie etwa die gesalzene dunkle) eingestellt. Sie haben einige Jahre an Rückzüchtungen ursprünglicher Kakaosorten gearbeitet und bieten diese jetzt als sortenreine Schokoladen mit hohem Kakaoanteil (i.d.R. >60%) an. Sehr empfehlenswert. Gibt's auch als Probierset, damit man sich seine liebste aussuchen kann. Mein persönlicher Favorit ist die Madagaskar. Schmeckt als wäre Orangenöl drin, ist aber nicht.

Edit: bei Domori war Freshman schneller ;)

Valrhona ist brauchbar, eine gute Pouring-Schokolade ;)

Michel Cluizel hatte ich mal, ist mir aber nicht in Erinnerung geblieben.

Amedei ist der Favorit einer guten Freundin von mir, weshalb ich sie öfter gegessen habe. Lecker, aber nichts was ich mir selbst für mich kaufe.

Unbedingt erwähnenswert ist noch Dolfin. Die puren Sorten sind in allen Kakaostufen sehr gut, es gibt sehr abgefahrene gewürzte Sorten. Die Verpackung ist absolut nerdig: sie sind in einem kleinen Kunststoffbeutel eingepackt, der aussieht wie eine Packung für Drehtabak. Einfach schön. Und wiederverschließbar.
Die Trinkschokolade von Dolfin mit 77% ist bei mir immer im Schokoladenschrank vorhanden.
 

ERDi

Neues Mitglied
Wie sieht es denn mit der Dosierung der Trinkschokoladen auf Basis von hoch kakaohaltigen Flocken aus?
Hat man davon mehr als z.B. vom Pulver von Caotina?
Die 500gr Caotina Box geht bei mir recht flott weg, selbst der PLV günstigere 200gr Beutel Dolfin kostet im Endeffekt knapp das Dreifache pro Kilogramm, ich befürchte schon das nächste schwarze Loch im Geldbeutel ;).
 

wizzard

Neues Mitglied
Das hängt von Deinem Geschmack ab ;)

Ich hab am Anfang recht niedrig dosiert, bin dann aber doch höher gegangen. Durch den geringeren Zuckergehalt kann man natürlich den gewünschten Schokoladengeschmack hochschrauben, ohne es unerträglich süß zu machen. Gefährlich...

Allerdings geht es mir da ähnlich wie bei guter dunkler Tafelschokolade im Vergleich zu süßeren, milchigeren Produkten: Ich brauche insgesamt einfach weniger. Ein, höchstens ein paar Stückchen reichen mir. Der Geschmack und damit das gesuchte Erlebnis sind einfach viel intensiver. Es hinterlässt auch bei mir nicht den unmittelbaren Wunsch nach mehr, sondern hält lange vor, auch wenn es schon ausgetrunken/weggelutscht ist.
Ich denke also, Du könntest mit mehr Genuss zum gleichen Preis rauskommen ;)

Ich würde halt erstmal ne kleine Portion kaufen, um zu probieren ob es Dir zusagt.
Oder hast Du vielleicht eine Chocolaterie in der Nähe, wo Du es probieren könntest? Bei uns gibt es eine, die auch heiße Schokolade zum gleich trinken verkaufen. Sehr praktisch. Was es da auch gibt, ist eine "Hausmarke", die sie auch in verschiedenen Kakaostufen als Pellets verkaufen. Die ist auch echt gut. Schau Dich doch mal um.
 

ERDi

Neues Mitglied
Ja, würde erst einmal zur 200gr Tüte zu 6€ greifen.
Mischt du mit Wasser, Milch, zusätzlichem Zucker?
Lösen sich die Flocken, wenns morgens mal schnell gehen muss, auch in kalter Basis?
 

wizzard

Neues Mitglied
Meistens mit Milch, immer ohne Zucker.

Kalt auflösen dürfte so gut wie unmöglich sein, höchstens über Nacht mazerieren ;)
Ich benutze einen Milchaufschäumer, ähnlich wie eine French Press Kaffeepresse aber mit Metallbecher. Darin erwärme ich alles, rühre kurz um und schäume noch kurz auf.
 
Ähnliche Beiträge im Cocktail-Forum
Thread starter Titel Forum Antworten Datum
T thomas henry sucht den besten GT Cocktailbar 8
Kuglblitz Wie trinkt man eigentlich am besten Gin pur? Cocktailbar 46
A Wie taste ich mich am besten an Weine heran? Cocktailbar 134
Ayindi Wo bekommt man am besten Minze her? Cocktailbar 23
H Minze - Welche ist am besten geeignet Cocktailbar 14
NicktheQuick Welche Cocktails sind die wichtigsten und besten zum Einstieg?? Cocktailbar 9
L welcher cocktail ist am besten geeignet, bei wenigen zutaten???? Cocktailbar 4
D Suche Snacks und Fingerfood, passend zu Cocktails Cocktailbar 39
F SNACKS??? Cocktailbar 8
J Bar Mixgerät für Cocktails Cocktailbar 4
N Tipps für Limoncello Cocktailbar 2
Heinerich Barzubehör: Ausgießer oder Quetschflasche für Sirups ... Cocktailbar 5
X Bräuchte dringend einen Tipp für einen schmackhaften Erdbeer-Cocktail Cocktailbar 4
X Cocktail Empfehlung für eine Party Cocktailbar 4
Freshman Leere Flaschen für eine Bar Cocktailbar 4
S Weisser Rum für Pina - Brugal Unterschiede? Cocktailbar 8
K Cocktails für Parklichterfest Cocktailbar 15
D Sprühflaschen / Sprayflaschen Sinnhaftigkeit für welche Ingredenzien Cocktailbar 2
E Rezept Rezept für Thailand Vacation gesucht Cocktailbar 2
M Eiswürfelmaschine für klares Eis und den mittelkleinen Geldbeutel Cocktailbar 29
KingPink Cocktailabend für 200 Gäste Cocktailbar 54
N Welche Minze für Mojito Cocktailbar 5
M Eiweiß/Eigelb für einen Abend vorbereiten Cocktailbar 30
ChrisReb Tequila... für Party Cocktailbar 6
N Portionierer für große Flaschen Cocktailbar 1
N Tipps für Gin Cocktailbar 43
Gyranimo21 Eiswürfelform für Hohlkegel Cocktailbar 14
Mix it Baby benötige Hilfe: kleine Auswahl an Rums für einen Anfänger Cocktailbar 32
N Tips für weißen Rum Cocktailbar 7
I Hilfe gesucht für das etwas andere Cocktailrezept Cocktailbar 6
V [Suche] Geschäft in Wien für Shaker, Gläser und ein Sieb Cocktailbar 4
G Rum-Empfehlung für Geburtstagsgeschenk gesucht Cocktailbar 2
B Name für mobile Cocktailbar gesucht Cocktailbar 4
drinkformile ersatz für "perfect puree's"? Cocktailbar 4
ERDi Geschenk für Feinschmeckerhaushalt vmtl. Whisky Cocktailbar 5
A Transportmöglichkeiten für Baruntensilien Cocktailbar 18
bochi Rumtasting für Whiskytrinker Cocktailbar 33
M Drink mit "Geschichte" gesucht für eine kleine Cocktailverkostung Cocktailbar 6
G Absinth für Anfänger Cocktailbar 27
G Die Cocktail App für Android™ Cocktailbar 2
T Neon beleuchtung für die Hauseigene BAR Cocktailbar 1
M Ideen für maritime Drinks mit begrenzter Bordausstattung? Cocktailbar 9
T Tipps und Rezepte für eine Poolparty Cocktailbar 29
F Würdiger Ersatz für Hendrick's Cocktailbar 14
B Welche Spirituose für WG-Bar? Cocktailbar 42
Kuglblitz Typische Menge für Cocktails? Cocktailbar 12
D Welche Formel für die Preis/Leistungsberechnung bei Tastings? - Umfrage - Cocktailbar 16
G Spirituosen und Zutaten für die ersten Cocktail-Versuche eines Anfängers Cocktailbar 36
D Wieviel Zeit wollt ihr für die Tastings - Umfrage - Cocktailbar 8
V Welche Cocktails und in welchen Mengen für meinen 18. Cocktailbar 18
Flos-Saftladen Zeitaufwand für einen Cocktail Cocktailbar 3
M Hilfe für einen Anfänger - Was soll ich als nächstes kaufen? Cocktailbar 6
jackpack85 Buch über Wein für Einsteiger Cocktailbar 7
B Welche Whisk(e)ys für privates Tasting? Cocktailbar 16
N Iden für eine Getränke Karte einer neuen bar Cocktailbar 8
H White Russian foto für die Webseite Cocktailbar 31
L Brauche dringend Hilfe zwecks Mengen für eine Veranstaltung Cocktailbar 40
D Preise für Eis von Tankstellen & Co. Cocktailbar 8
rptr40 Tequila Patron Anejo für welchen Cocktail Cocktailbar 8
BassXs Ersatz für JAMBOSALA Cocktailbar 12
D Was ist die optimale Probenmenge für Spirituosen? - Umfrage - Cocktailbar 14
N Coole aber einfache Cocktails für eine Hochzeits-Party Cocktailbar 3
M Mehr als 1 brauner Rum (für Longdrinks) Cocktailbar 36
G Cocktail-Zusammenstellung für Varieté-Abend Cocktailbar 7
LastDiary Suche Mixglas für Boston Shaker Cocktailbar 11
bochi Küchenmaß für kleine Maße bei Ikea Cocktailbar 6
HalfBaked Kleine Bestellung für den Anfang Cocktailbar 43
Whipofjustic Suche für 2010 30 Jährigen Rum Cocktailbar 31
Burger-Jo Welcher Rum für Cuba Libre? Cocktailbar 17
S Flaschen für Liköre / Ikea ? Cocktailbar 7
SilentControl Rezept suche rezept für motox Cocktailbar 3
T BARFISH Angebote für September 2009 Cocktailbar 0
ickedu Cocktailvorschläge für Südamerika-Abend gesucht Cocktailbar 10
Tooh-B Welchen Mengen für Polterabend mit 250 Personen Cocktailbar 3
Toppi Hilfe für ne Silvester Party Cocktailbar 9
adfgd Schönes Cocktailbild für die Küche? Cocktailbar 0
A Bezugsquellen für "Botanicals" Cocktailbar 3
adfgd Premium Rum oder günstige Alternative für z.B. Rum Sour? und Cointreau,Licor4 Cocktailbar 16
L Cocktails für Themenabend Mafia Cocktailbar 13
c0rtez Simpler Frucht Cocktail für Zuhause Cocktailbar 15
schnarz suche tipps für erste caipirinha gehversuche =) Cocktailbar 20
Z Bezugsquellen für Softdrinks Cocktailbar 45
Krobbus Saftpresse für Limetten? Cocktailbar 1
Mr. Peachtree Rumempfehlungen für Tropcial/Punches Cocktailbar 8
fegix Cocktail App für Symbian wird erstellt!!! Brauche aber noch Hilfe!! Cocktailbar 7
D Perfekte Gläseraufstockung für daheim Cocktailbar 17
DreamWalker Empfehlungen für Ananassaft Cocktailbar 11
talex BarFish.de Rum Tasting für Jederfrau/mann Cocktailbar 13
H Standardinformationsblatt für meine Cocktailpartys Cocktailbar 24
Budini Neueinsteiger: Was brauche ich NUR für Martini? Cocktailbar 40
Marlissa Auswahl für Anfänger geeignet? Cocktailbar 12
milchkuh Henkelüberzieher für Papp/Plastikbecher Cocktailbar 8
C Tolles Cocktailbuch (nicht nur) für Anfänger: Ultimate Bar Book! Cocktailbar 26
Blackfire Suche Rat für eigene Cocktailbar Cocktailbar 4
F Rezept Suche das Rezept für Bombay Crushed Cocktailbar 4
Hanni SUCHE aktuelle Cocktailtrends für professionelle Barkarte für Neueröffnung Cocktailbar 40
opal nera Geschenk für Freund Cocktailbar 43
oscomp Bezeichnungen für Whisky Cocktailbar 13
A Welche Gläser für den Carl Mertens Shaker Cocktailbar 7
mindphlux Vorstellung CocktailDB Programm für die private Bar Cocktailbar 81

Ähnliche Beiträge im Cocktail-Forum

Oben