Yukon Jack Canadian Liqueur - Kennt den jemand?

Mix it Baby

Neues Mitglied
Tag zusammen,

ich habe mir heute auf Youtube das Tasting Video zu Yukon Jack Canadian Liqueur von Herrn Lünning von Whisky.de angeschaut.
Link: http://www.youtube.com/watch?v=otjcVpatcvE (Wenn der Link nicht erwünscht ist, bitte löschen).

Das ganze hat mich ein wenig neugierig gemacht. Ok, die Süße könnte abschrecken, aber das Zusammenspiel mit den Kräutern klingt interessant. Immerhin haben wir das auch bei Benedictine.

Also, hat jemand Erfahrungen mit dem Yukon Jack Liqueur?

Gruß
MixIt
 

KingPink

Neues Mitglied
Ich hab den Yukon im Regal.
Hab ihn einmal pur probiert. Lohnt sich meiner Meinung nach nicht. Und erst recht nicht zu dem angebotenen Preis.
Mehr als 15,- EUR würd ich für den nicht bezahlen.
 

Thorwise

Neues Mitglied
Wenn dir die Idee, US Whiskey mit Honig zu kombinieren gefällt, gibt es günstigere Test-Ideen:

- Seagram 7 Dark Honey
- Jim Beam Honey
- Evan Williams Honey
- Wild Turkey Honey
- Bärenjäger Honey-Bourbon
- Jack Daniel's Honey

...
 

Mix it Baby

Neues Mitglied
Na wenn es nach dem Tasting Video geht, handelt es sich bei dem Yukon weniger um einen Honig-Whiskey. Honig scheint drin zu sein. Aber der Rest geht wohl mehr in die kräutrige Richtung. Deswegen dachte ich er wäre im Entfernten mit dem Benedictine vergleichbar.
Aber ich werde meine Neugierde dann erstmal zügeln.
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Wenn dir die Idee, US Whiskey mit Honig zu kombinieren gefällt, gibt es günstigere Test-Ideen:

- Seagram 7 Dark Honey
- Jim Beam Honey
- Evan Williams Honey
- Wild Turkey Honey
- Bärenjäger Honey-Bourbon
- Jack Daniel's Honey

...

Ich kenne nur den Wild Turkey. Dieser schmeckt sehr künstlich.
Ich denke man kann mit einem guten Honig und einem Whiskey der Wahl sehr schnell und einfach
ein gutes Produkt herstellen. Man ist auf die Fertiglösung nicht angewiesen.
 
Oben