Ungebetene GĂ€ste in, bzw. hinter der Bar

AGraedler

Neues Mitglied
Nein, nein es geht nicht um die menschlichen GĂ€ste sondern eher die krabelnden.
Was macht ihr vor allem in eurer Homebar um die Viecher loszuwerden?
 

drum-drum

Neues Mitglied
Wenn du Spinnen, Fruchtfliegen und vlt sogar Kellerasseln meinst, muss ich sagen, dass ich mit denen hier noch nie groß Probleme hatte. Das einzige was hier rumstrolcht ist unser alter Kater, der auf seinen 18ten Geburtstag zugeht. Ansonsten finde ich hier nur selten zum Winter hin ein paar Spinnen.

Ich glaube die einfachste Möglichkeit um das Geziefer draußen zu halten ist folgende:

Ordentliche HaustĂŒren nach draußen die dicht sind und unter TĂŒr keinen Spalt aufweisen. Und dazu einfach das Haus sauber halten, sauber machen, gefundene Tiere nach draußen befördern, sauber machen, sauber halten, nix vergammelndes rumliegen lassen, sauber machen und am Ende auch immer den MĂŒll rausbringen.


Das war kein besonders konstruktiver Beitrag, ja ich weiß, aber ich meine oftmals ist die einfachste Lösung die Beste.
 

AGraedler

Neues Mitglied
Ja ich weiß, saugen usw. muss sein. Nur bin ich da etwas faul, jede Woche in den Keller runter zu geh'n und mal durchzusaugen und die Spinnenweben, Silberfische usw. zu beseitigen. Bei uns im Keller ist's im Sommer eben blöde, dass die Kellerfenster offen, gekippt bleiben mĂŒssen, wegen der sonst zu schlechten und feuchten Luft :p .
 

Berti501

Neues Mitglied
Mach doch einfach Fliegengitter vor die Fenster, dann können die immer Offen bleiben und das Problem ist beseitigt.
 

Sorec

Neues Mitglied
Pff Fliegengitter, meine kleine Kellerbar hat nicht mal ein Fenster ^^
 

Sorec

Neues Mitglied
Ich rauche nicht, also wird sich wer unterstehen das zu machen ;-)

 

hannibal-007

Neues Mitglied
Bei mir gehen die Raucher zum Rauchen raus. So einfach ist das ;)
 

Berti501

Neues Mitglied
Dann ist das ohne Fenster ja auch kein Problem....
 

Ähnliche BeitrĂ€ge im Cocktail-Forum

Oben