Empfehlungen für Sirupmarken(Liste)

Arnes

Neues Mitglied
So ich werde jetzt einfach mal die von mir verwendeten Sirupe aufführen mit den konkreten Empfehlungen(hab auch die Tests aus dem Forum mit einbezogen) in einer Liste da ich es einfach besser finde wenn es hier übersichtlich auf einer Seite hat anstatt immer alles einzeln suchen zu müssen.



Aprikosensirup M
Bananensirup M
Blue Curacao Sirup RS
Blutorangensirup M
Cassissirup M
Cranberrysirup G
Erdbeersirup M
Granatapfelsirup M
Himbeersirup M
Holunderblütensirup D
Karamelsirup M
Kiwisirup M
Kokossirup G
Limettensirup RS
Mandarinensirup M
Mandelsirup G
Mangosirup RS
Maracujasirup RS
Pfefferminsirup RS
Pfirsichsirup M
Rohrzuckersirup RS
Vanillesirup M


RS=Riemerschmid Barsirup(Fruchtsirupe hab ich wegen der geringeren Haltbarkeit rausgelassen)

M=Monin

G=Giffard

D=Darbo

Falls es Einwände gibt einfach dranhängen, lass da gerne mit mir reden.

edit:hab jetzt auch Giffard mit aufgenommen(danke an kwai feh für den Hinweis)
 

Arnes

Neues Mitglied
also zu giffard kann ich rein überhaupt nichts sagen, hatte da noch keinen einzigen sirup weil ich da einfach net rankomm, bzw würde schon irgendwie rankommen nur dann immer wegen wenig zu bestellen lohnt sich nu mal net...
 

Arnes

Neues Mitglied
hmm dann wäre evtl mal ein test in sachen kokossirup rs gegen giffard angebracht, kann mir wer sagen in welchen geschäften ich den kaufen kann weil wegen ner flasche lohnt sich da bestellen net, gibts noch andere giffardsirups die man evtl noch gegen welche aufgeführten hier in der liste testen sollte?! dann würd ich des mal machen soweit ich an giffardsirups rankomm..
 

Deliriumjack

Moderator
hmm dann wäre evtl mal ein test in sachen kokossirup rs gegen giffard angebracht
Das kannst du dir eigentlich sparen. Der Kokossirup von Giffard ist einfach unschlagbar, wie Kwai Feh schon sagte.

Von Giffard empfehlenswert (aus deiner Liste):

Himbeer
Cranberry
Mandel


Du solltest dir wirklich noch einmal Gedanken machen ob du wirklich alle Sirups kaufen willst. Ich kann dir nur den Ratschlag geben, das es sich nicht lohnen wird.

Was du meiner Meinung nach wirklich nicht brauchst:

Blue Curacao
Blutorange
Cassis
Kiwisirup(der hat weniger mit Kiwi zu tun als du denkst)
Limettensirup
Pfefferminzsirup
Bananensirup
 

Arnes

Neues Mitglied
ähm ich glaub ich bin da falsch verstanden worden, ich hab alle oben aufgeführten sirups selbst und verwende sie mehr oder weniger, mir gings nicht darum dass ich mir die alle anschaffen will...
der sinn der sache sollte vielmehr so ne geschlossene sammlung sein welche marke bei welchem sirup empfehlenswert ist...

und zu den sirups die man nicht braucht, ich find des is für jeden individuell, bei kiwi, cassis, limette und blutorange stimm ich dir zu, aber pfefferminz, banane und blue curacao nehm ich hingegen wieder sehr oft her, mag auch daran liegen dass ich viele alkoholfreie cocktails mache weil viele leute einfach danach noch fahren müssen...
 

kwai feh

Neues Mitglied
hmm dann wäre evtl mal ein test in sachen kokossirup rs gegen giffard angebracht, kann mir wer sagen in welchen geschäften ich den kaufen kann weil wegen ner flasche lohnt sich da bestellen net, gibts noch andere giffardsirups die man evtl noch gegen welche aufgeführten hier in der liste testen sollte?! dann würd ich des mal machen soweit ich an giffardsirups rankomm..

Kannst dir ja mal meine Tests mit Giffard durchlesen(falls nicht schon geschehen :))

http://www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=3;action=display;threadid=3545;start=msg50041#msg50041

http://www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=3;action=display;threadid=2940

http://www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=3;action=display;threadid=2915
 

Arnes

Neues Mitglied
danke für die links,

ich muss sagen ich hab nur den mit vanille und mango gelesen, der mit kokos is mir anscheinend durch die lappen gegangen, mag an dem anderen großen guten kokossiruptest gelegen haben,

hab jetzt auch die giffardsirups mit ins programm genommen und gleich den kokossirup von riemerschmid oben in der liste gegen den von giffard ersetzt, is ja durch den test von kwai feh klar ersichtlich
 

Fischers Fritz

Neues Mitglied
und zu den sirups die man nicht braucht, ich find des is für jeden individuell, bei kiwi, cassis, limette und blutorange stimm ich dir zu, aber pfefferminz, banane und blue curacao nehm ich hingegen wieder sehr oft her, mag auch daran liegen dass ich viele alkoholfreie cocktails mache weil viele leute einfach danach noch fahren müssen...

Stimme ich zu.
Ich brauche gerade den Blue Curacao-Sirup recht häufig, weil ich öfter mal Cocktails für Kinder mache. Die Kids fahren total auf die Farbe ab
Limetten sirup zwar nicht ganz so häufig, aber doch ab und zu.
 

Sauroctonar

Neues Mitglied
Also ist eigentlich Schade das man solange suchen muss um den Thread zufinden, der gehört wirklich weiter nach vorne, weils ne zusammenfassung ist.

Brauche für Alkfreie Cocktails Blue Curacao, daher wer kann mir sagen ob RS oder Giffard besser ist?
 

Partyboy

Neues Mitglied
keins von beiden - sind beide schrecklich ; blue curacao sirup geht auch im allgemeinen mal gar nicht! spar dir das lieber
 

Sauroctonar

Neues Mitglied
Danke für die schnelle Antwort, würde ja auch lieber den richtigen Likör von Giffard verwenden, darf aber nicht weils ne Schulveranstaltung ist. Daher entweder so einen Sirup und dann Cocktailrezepte ausbessern, oder Lebensmittelfarbe?
 

Partyboy

Neues Mitglied
oder andere cocktails nehmen. es gibt so viele alkoholfrei alternativen...
von lebendsmittelfarbe halte ich gar nichts (der likör oder der siurp sind auch nichts anderes) auch ist sind blue curacao kein produkt das man haben muss. der einzig ware ersatz für bc ist cointreau was aber nicht alkoholfrei geht :)
 

Sauroctonar

Neues Mitglied
Naja ich kauf eh nur ein und muss das Zeug nicht trinken, aber mal sehen. Hauptsächlich gings ja um den Farbeffekt und weniger um den Orangengeschmack.

 

Partyboy

Neues Mitglied
Und hier haben wir ein Problem. Das Forum hier diskutiert und arbeitet an der "perfekten" cocktail. ;D

bei uns geht es zu 98% um ein gutes, ausgewogenes geschmacksbild. was bringt dir ein cocktail der in den tollsten farben glänzt und scheiße schmeckt? ::)

bevor die qualität leidet verzichte doch bitte ganz auf einen drink :)
 

Floppi

Neues Mitglied
Hauptsächlich gings ja um den Farbeffekt
Wie wäre es einfach mit Speisefarbe? ???

@Partyboy: Und wenn's gut schmecken UND blau aussehen soll? Ist das verboten? Selbst zu Savoy-Cocktailbuch-Zeiten wurde gefärbt.... ;)
 

Deliriumjack

Moderator
Da gab's zum Glück noch nicht soviel Chemiezusätze.

Ich würde auch eher auf Lebensmittelfarbe als auf einen Sirup zurückgreifen.
 

Arikael

Neues Mitglied

Da gab's zum Glück noch nicht soviel Chemiezusätze.

Ich würde auch eher auf Lebensmittelfarbe als auf einen Sirup zurückgreifen.

Einmal Blue Curacao fällt bei der Ernährung eines durchschnittlichen Mitteleuropäer auch nicht wirklich ins Gewicht.

Ich finde, z.b. den Speedy Gonzales von Brandl ganz lecker.
 

Sauroctonar

Neues Mitglied
Also ums nochmal zusammenzufassen, das das ohne richtigen blue curacao likör kein perfekter cocktail werden kann, wenn das rezept eben diesen verlangt, ist mir shcon klar.
ich slebst benutz ja auch entweder den von giffard oder nochn paar reste von de kuyper und sonst nur cointrau, aber das zeug ist wie gesagt ja auch net für mich.
ich soll für den abend ja nur einkaufen, und darf gar net soviel trinken, weil ich ja am ende noch das geld zählen und nach hause schaffen muss ;)

Ich denke letztendlich werde ich mich doch für die Lebensmittelfarbe entscheiden.

Aber die Leute die da hinter der Bar stehen werden ... den kannste die besten Zutaten besorgen und trotzdem schaffen die es alles zu verhunzen ... na gut die cola schmeckt meistens noch, aber ich hab auch keinen bock mich die ganze zeit da hinter den tresen zu stellen. und versucht bitte mal 10klässlern klarzumachen das die preise sich aus der qualität der produkte ergeben ...
naja was solls...

falls jemand noch ideen für einfache alkfreie cocktails hat, kann er mir ja diese mal per pm schicken. nur damit wir hier nicht ganz offtopic landen ...
 

Deliriumjack

Moderator

Also ums nochmal zusammenzufassen, das das ohne richtigen blue curacao likör kein perfekter cocktail werden kann, wenn das rezept eben diesen verlangt, ist mir shcon klar.
[/quote]
Rezepte mit Blue Curacao sind allgemein nicht so der Hammer. Ersetzt man den durch Triple Sec oder Cointreau kann man immerhin noch ein bisschen vom Geschmack retten. Aber eigentlich kann man's auch gleich sein lassen.


Ich denke letztendlich werde ich mich doch für die Lebensmittelfarbe entscheiden.

Gute Entscheidung.
 

Homes

Neues Mitglied
könnte es vielleicht sein, dass es den Leuten die Blue Curacao erfunden haben gar nicht so darum ging das er nach Orange tschuldigung Bitterorange schmeckt sondern einfach nur um die Farbe.
Und wer auf der Suche nach dem perfekten Cocktail (mit Bitterorangenlikör) ist, der darf doch dann eh nur Cointreau verwenden oder lieg ich da falsch ;)
 

Arnes

Neues Mitglied
@ Mods, könnte man den Thread mal oben fest pinnen und etwas entmisten?


an alle, gibt es irgendwelche Verbesserungsvorschläge?
Wie wäre es mit einem Voting welche Sirups sinvoll sind und welche nicht, so gesehen ein Ranking für den Einkauf, also lohnenswert oder nicht....
 

exator

Neues Mitglied
Hab' heute den Mandelsirup von Monin und Riemerschmid verglichen und muss sagen, dass mir der von Riemerschmid, entgegen meiner Erwartung, besser geschmeckt hat. Zumindest war das Marzipanaroma viel stärker ausgeprägt, der Monin war schon recht zurückhaltend, hat aber natürlicher und nicht ganz so nach Marzipan geschmeckt. (Ist wohl noch was anderes drinne...)
Irgendwie bin ich hin und her gerissen, weil beide auf eine andere Art gut sind, der Eine aromatischer, der Andere natürlicher.

Ich habe so das Gefühl, dass der Monin in Cocktails nicht wirklich durchkommt, ohne dass man Unmengen davon reinkippt. Habt ihr da Erfahrung? (Der RS geht jetzt leider zur Neige und ich hab' alkoholfreie Phase, deswegen wird's in naher Zukunft nix mit nem Vergleich in Cocktails)

Und wie sieht's mit dem Granatapfelsirup der beiden Hersteller aus? Will mir einen als Grenadineersatz bestellen und tendiere noch zum Monin, wobei der RS deutlich billiger is.
 

pacmansh

Neues Mitglied
Also ich habe den von Giffard, aber ich muss sagen, dass schon sehr wenig von dem Sirup eine doch deutliche Mandelnote hervorbringt.

Von daher denke ich nicht, dass es ein Problem mit dem Monin gibt. Vielleicht ist der Riemerschild dann sogar zu penetrant. Ich will ja keinen Mandelcocktail haben.
 

kaptain

Neues Mitglied
Und wie sieht's mit dem Granatapfelsirup der beiden Hersteller aus? Will mir einen als Grenadineersatz bestellen und tendiere noch zum Monin, wobei der RS deutlich billiger is.

Riemerschmid hat Granatapfelsirup nur als Fruchtsirup im Sortiment. Dabei ist die Haltbarkeit natürlich eingeschränkt. Ich würde daher den (Bar-)Sirup von Monin empfehlen. Habe ich ebenfalls zu Hause und bin zufrieden. Oder eben selbst herstellen.
 

exator

Neues Mitglied


Und wie sieht's mit dem Granatapfelsirup der beiden Hersteller aus? Will mir einen als Grenadineersatz bestellen und tendiere noch zum Monin, wobei der RS deutlich billiger is.
[/quote]

Riemerschmid hat Granatapfelsirup nur als Fruchtsirup im Sortiment. Dabei ist die Haltbarkeit natürlich eingeschränkt. Ich würde daher den (Bar-)Sirup von Monin empfehlen. Habe ich ebenfalls zu Hause und bin zufrieden. Oder eben selbst herstellen.
[/quote]


Und was ist das? ???
http://www.barfish.de/catalog/product_info.php/products_id/214

Ich werde einfach mal die französische Wirtschaft ankurbeln, diesmal den Monin nehmen und beim nächsten mal nen anderen, dann bin ich schlauer^^

Generell ist es doch schon so, dass ein Sirup, der stärker im Geschmack ist auch besser sein muss, weil man dann weniger nehmen muss und der Drink nicht unnötig süß wird. Sicherlich will man keinen Mai Tai der nur nach Mandel schmeckt, aber da kann man ja die Menge anpassen...
 

kaptain

Neues Mitglied
Das ist die Grenadine von Riemerschmid, auch wenn Granatapfel drauf steht. Also ein Mehrfruchtsaftsirup mit Granatapfelanteil. Siehe http://www.riemerschmid.de, dort ist auf der Startseite genau die Flasche mit der Aufschrift "Grenadine" abgebildet.
 

exator

Neues Mitglied
Sowas, dann bleibt mir echt nix anderes übrig als Monin zu nehmen, Dilemma überwunden^^

Danke ;)
 

drum-drum

Neues Mitglied
Ich habe gerade eben mal meinen Monin Erdbeersirup pur verkostet! Und ich war total entsetzt! :eek:

Das Zeug schmeckt zwar, ja es schmeckt auch ganz gut, aber für ist das keine reiner Erdbeergeschmack.

Der Sirup riecht zwar nach Erdbeere, schmeckt aber irgendwie wie eine Mixtur aus Grenadine von Giffard und Himbeersirup von Monin.


Allerdings wird der Erdbeersirup von Monin hier im Forum empfohlen. ???
Sind der Erdbeersirup von Giffard und Riemerschmid noch schlechter?

Kann hier jemand die Erdbeersirups der verschiedenen Hersteller direkt gegeneinander testen?
 

kwai feh

Neues Mitglied
Also ich halte den Erdbeersirup von Monin für einen der besten Sorten von Monin.
Schmeckt für mich im Vergleich zum Riemerschmid natürlicher(wurde hier irgendwo schon mal gegeneinander getestet).
Giffard kenn ich leider noch nicht.
 

Sauroctonar

Neues Mitglied
Ich habe den Sirup auch, finde ihn nicht soo intensiv im Geschmack nach Erdbeeren. Dies ist mir aber immernoch lieber als nur chemische Aromen zu schmecken ...
 

Cypher

Neues Mitglied
Hab gerade meinen noch neuen Monin-Erdbeersirup probiert, den ich erst vor ner Woche gekauft hab.
Und ehrlich gesagt, bin ich ziemlich begeistert. Für einen Sirup erstaunlich angenehme Süße, der Erdbeergeschmack ist im Vergleich zu 99% aller auf dem Markt erhältlichen "künstlichen" Erdbeerprodukte erstaunlich "echt" und frisch.
Hatte die Gelegenheit, den gegenüber einem Erdbeerkuchen zu testen, hat mich nur noch mehr davon überzeugt.

Hab dann eine "Limonade" draus gemacht, Erdbeersirup+Zitronensaft, je 2cl, plus Soda. Sehr lecker, Erdbeergeschmack etwas zu wenig, fast schon subtil, nicht penetrant. Den Sirup muss man wohl etwas höher dosieren, aber da er nicht zu süß ist, ist das nicht schlimm.

Also, wie so oft ist es Geschmackssache, ob er einem schmeckt, aber ich finde ihn ganz und gar nicht künstlich und wirklich bemerkenswert.
Wie übrigens auch den Monin Himbeersirup, der ja oft in einem Atemzug genannt wird. Ein Ticken intensiver noch, und wirklich super.

Kenne die Giffards bei den beiden Sorten auch nicht, aber von Monin bin ICH zumindest hier überzeugt.
 

Maruu

Neues Mitglied
Hallo, hab den Sirup auch aber schon ne Weile nicht mehr angerührt. Kann Ihn leider auch nicht mit einem Anderen vergleichen aber so viel von mir:
Es is schon ein deutlicher Erdbeergeschmack da aber künstlich ist er trotzdem. Am ehesten würde ich es pur mit den Haribo Dingern vergleichen:
http://www.worldofsweets.de/beutel/haribo-primavera-erdbeeren.html/?campaign=froogle

mit etwas Wasser verdünnt kommt es aber recht nah an Erdbeere ran.
 

Cypher

Neues Mitglied
Hehe, ich hab mir beim Probieren gedacht, dass er zum Glück nicht so künstlich schmeckt, wie diese ganzen Gummibärchen und Lutschbonbons, dies so gibt.
Naja, so können Geschmäcker doch irgendwie anders sein =)

Aber umso besser, wenn er auch deiner Meinung nach nur pur so schmeckt. Denn wer nimmt schon ständig pur Sirup zu sich, vermutlich schmeckt da jeder Sirup irgendwie komisch. ;D
 

drum-drum

Neues Mitglied
Na gut, ich werde dann demnächst mal den Erdbeersirup von Giffard kaufen und hier einen Vergleichstest reinstellen.

PS: Im ersten Posting steht als Empfehlung für Karamelsirup Monin. Ich besitze lediglich den Giffard, aber den finde ich sehr gut. Also falls einer die Möglichkeit hat einen Vergleich zu machen, liebend gern.
 

kwai feh

Neues Mitglied
Ich hatte vor einiger Zeit mal ein paar Siruptests gemacht.

Wird aber anscheinend Zeit nochmal ein paar zu machen ;D

Welche Geschmacksrichtung interessiert denn am meisten?


Gruß
KWAI FEH
 

drum-drum

Neues Mitglied
Soo Leute, inzwischen bin ich Besitzer von Giffard Erdbeersirup und habe getestet:

Der Erdbeertest:
Monin gegen Giffard

Vorwort:
Ich sollte zuvor sagen, dass ich ein Erdbeerliebhaber bin. Ich liebe diese kleinen Früchte, am besten frisch geplückt von der Pflanze.
Erdbeeren die noch nicht ganz reif sind esse ich nicht. Ich liebe sie, wenn sie richtig süß und 110%ig reif sind. Das Aroma muss mich einfach beeindrucken.


Mein Testverfahren:
Ganz einfach gewählt. Geruchstest, dann ein Pur-Test und schließlich vermischt mit Milch.
Dabei hatte ich stets gute, frische Erdbeeren als Vergleich auf dem Tisch stehen und gefuttert.


Meine Ergebnisse (kurz und bündig):

Der Geruch:

Der Monin riecht schon extrem künstlich. Der Giffard ebenfalls, mit dem Unterschied, dass der Giffard noch zusätzlich sehr deutlich nach Karamell riecht.


Der Geschmack pur:

Beide schmecken einfach absolut nicht nach frischer Erdbeere. Es ist einfach einfach ein künstlicher Erdbeergeschmack wie man ihn aus manchen Erdbeer-Milch Getränken aus dem Supermarkt oder schlechtem Erdbeer-Speiseeis kennt.
Dabei ist zu sagen, dass das Aroma der beiden Sirup-Sorten in die gleiche Richtung geht. Der Giffard ist dabei allerdings deutlich säuerlicher.


Mit Milch:

Hier kann ich zwischen den beiden Sorten keinen nennenswerten Unterschied mehr feststellen.


Fazit:

Beide Sorten kann man zu sich nehmen. Sie schmecken auch nicht unbedingt schlecht. Aber die haben definitiv kein überzeugendes Erdbeer-Aroma!


Meine Wertung zur Tauglichkeit als authentischer Erdbeer-Sirup:

Monin: Mangelhaft minus (5-)

Giffard: Ungenügend (6)




Mir ist bewusst, dass einige von euch absolut von dem Erdbeersirup von Monin überzeugt sind, aber meinen Erdbeeren liebenden Gaumen konnten sie Sirup-Sorten absolut nicht überzeugen. Schade.


Grüße, euer Tim
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Bei uns haben die Erdbeerpflanzen immer Schnecken angezogen, bis wirs gelassen haben...ich bin froh, das meine Minze heil bleibt.
 

Metalking

Neues Mitglied
Bei uns haben die Erdbeerpflanzen immer Schnecken angezogen, bis wirs gelassen haben...ich bin froh, das meine Minze heil bleibt.

Bei uns macht ein lokaler Bauer während der Saision immer eine Selbstpflückaktion, bei der man 1kg zwischen 2,30€ und 1,90€ bekommt.
Für Himbeeren macht er das genauso.

Mal abgesehen vom Hammerpreis, ist die Qualität der Wahnsinn und ich habe noch nie bessere Erdbeeren probiert.
 

Arikael

Neues Mitglied
Bei uns haben die Erdbeerpflanzen immer Schnecken angezogen, bis wirs gelassen haben...ich bin froh, das meine Minze heil bleibt.

Dann musst die Schnecken töten ;)
Dafür gibt es ja Schneckenkörner. Gibt auch solche die Umweltverträglich sind und keine Leichen zurücklassen (weil sich die Schnecken zurückziehen).

Lohnt sich.
 

Metalking

Neues Mitglied


Bei uns haben die Erdbeerpflanzen immer Schnecken angezogen, bis wirs gelassen haben...ich bin froh, das meine Minze heil bleibt.
[/quote]

Dann musst die Schnecken töten ;)
Dafür gibt es ja Schneckenkörner. Gibt auch solche die Umweltverträglich sind und keine Leichen zurücklassen (weil sich die Schnecken zurückziehen).

Lohnt sich.
[/quote]

Igel.
Umweltverträglicher und besser gehts kaum.
 

Arikael

Neues Mitglied
Eine Armee Igel, ein verlockender Gedanke ;)
Allerdings können Igel verdammt lärmig sein, deshalb nein
 

mafisa

Neues Mitglied
Mein Kokos Sirup von Giffard ( dieses Jahr gekauft 28.04) hat eine relativ starke saure/metallische Note bekommen, er lagerte die meiste Zeit im Kühlschrank.

Ich kann kein MHD erkennen finde diese Zeitspanne allerdings relativ kurz, zumal noch 1/4 davon übrig ist.
 

kwai feh

Neues Mitglied

Mein Kokos Sirup von Giffard ( dieses Jahr gekauft 28.04) hat eine relativ starke saure/metallische Note bekommen, er lagerte die meiste Zeit im Kühlschrank.

Ich kann kein MHD erkennen finde diese Zeitspanne allerdings relativ kurz, zumal noch 1/4 davon übrig ist.

Der dürfte eigentlich noch lange nichts haben. Das MHD bei Giffard steht ziemlich klein aufgedruckt am Flaschenhals.
 

mafisa

Neues Mitglied
Stimmt, allerdings ist es bei dieser nicht mehr zu erkennen, da ich die Flasche nach Benutzung auch häufig sauber mache.
Schade, denn ich bin ein bissel sauer darüber...
 

Metalking

Neues Mitglied
Eine Armee Igel, ein verlockender Gedanke ;)
Allerdings können Igel verdammt lärmig sein, deshalb nein

Die dürfen doch auch mal ihren Spaß haben.
Und du hörst sie nur, wenn du im Garten bist; drinnen keinen Mucks.
Wir kümmern uns um verletzte und schwache Igel und helfen ihnen beim Überwintern oder einfach beim Überleben.

@ZeeD: Du hast es erfasst. ;)
 

ZeeD

Neues Mitglied
Arikael goes fancy! Wer braucht schon Maracujanektar, wenn man Igel hat.

In Deutschland wär das bestimmt illegal ;D
 

Freshman

aktives Mitglied
Jaja Igel, als Deko. Die trinken euch doch die Hälfte des Cocktails weg ;D

Zurück zum Thema, ich plädiere dafür den Himbeersirup von Darbo an Stelle des Monin zu empfehlen. Habe beide und der Darbo ist authentischer im Geschmack.
 

Sonder 1

Neues Mitglied
Also seit dem letzten Post in diese Thread hat sich doch einiges getan.
Wie ich das sehen wird zur Zeit Orgeat von Meneau favorisiert.
Hat jemand Erfahrung mit den anderen Sirups dieser Marke (Grenadine, usw.), gegebenenfalls welceh wären noch zu empfehlen?
 

tomdoe2701

Neues Mitglied
Wie ich das sehen wird zur Zeit Orgeat von Meneau favorisiert.
Hat jemand Erfahrung mit den anderen Sirups dieser Marke (Grenadine, usw.), gegebenenfalls welceh wären noch zu empfehlen?

Meneau Grenadine taugt nichts, bestenfalls als Himbeersirup. Die anderen kenne ich nicht.
Als Grenadine wird hier häufig Darbo Granatapfelsirup empfohlen.
 

Freshman

aktives Mitglied
Ja d'Arbo Granatapfel ist der aktuelle Platzhirsch neben selbstgemachter Grenadine. Gleiches gilt für Himbeere und Holunderblüte, die kaum zu überbieten sind.
 
Ähnliche Beiträge im Cocktail-Forum
Thread starter Titel Forum Antworten Datum
Triple Speed Hilfe – Empfehlungen zu Rums gesucht (Ersatz für Havana Club Añejo - 7 Jahre) Spirituosen-Tests und Reviews 13
F Sherry-Empfehlungen Spirituosen-Tests und Reviews 15
J Diskussion um Empfehlungen des Cocktailforums Spirituosen-Tests und Reviews 74
Z Empfehlungen des Cocktailforums! Spirituosen-Tests und Reviews 9
B weitere Rum-Empfehlungen gesucht Spirituosen-Tests und Reviews 31
NewbieMixer Sekt-Empfehlungen Spirituosen-Tests und Reviews 17
C Rum-Empfehlung für Daiquiri, Mojito und Cuba Libre Spirituosen-Tests und Reviews 12
drinkformile wieso keine tasting bewertung für geruch? Spirituosen-Tests und Reviews 15
LEXX100 Uneingeschränkte Empfehlung für Sirupmarke? Und eure Favorits. Spirituosen-Tests und Reviews 12
adfgd Welche Alternative zum Blue Bay für Mojito,Daiqiuri Spirituosen-Tests und Reviews 22
bochi Bezugsquellen für Tonic Water Spirituosen-Tests und Reviews 70
masterjule rum empfehlung für anfänger Spirituosen-Tests und Reviews 7
D Meine Testsammlung für Sirup und Spirituosen Spirituosen-Tests und Reviews 8
lolraiden billiger Ersatz für Kahlua? Spirituosen-Tests und Reviews 1
kaptain Tipp für Liebhaber von Chartreuse Spirituosen-Tests und Reviews 5
H Absinth für den Sazerac Spirituosen-Tests und Reviews 108
W Was für Calvados ist trinkbar? Spirituosen-Tests und Reviews 23
Zensur Marken für Vodkatest Spirituosen-Tests und Reviews 22
Deliriumjack Brandy/Cognac/Calvados für alte Rezepte Spirituosen-Tests und Reviews 0
G Hilfe! Suche Erklärungen von euch für Cachaça Spirituosen-Tests und Reviews 26
msl Ersatz für Mount Gay Premium White Rum Spirituosen-Tests und Reviews 44
Mister P Single Malt für Einsteiger Spirituosen-Tests und Reviews 21
S Ersatz für Licor 43 Spirituosen-Tests und Reviews 5
mmareike Ersatz für Wodka? Spirituosen-Tests und Reviews 7
C Safttipps für leckere Cocktails Spirituosen-Tests und Reviews 5
H für meinen Barstock welche Sorte??? Spirituosen-Tests und Reviews 14
X Rum für Rumtopf Spirituosen-Tests und Reviews 13
J Welcher Rum für Pina? Spirituosen-Tests und Reviews 15
Maxo Welchen Rum für Pina Colada? Spirituosen-Tests und Reviews 32
N Testbogen für Spirituosen Spirituosen-Tests und Reviews 28

Ähnliche Beiträge im Cocktail-Forum

Oben