Black Velvet

Jigger

Neues Mitglied
Black Velvet
1/2 Champagner
1/2 Stout Beer
halfway with chilled stout beer and floating the sparkling wine on top of the stout.
-oder
pour very carefully
-oder
pour both at the same time with the same amount of liquid in a chilled champagner flute

Wie macht ihr das? Hoffentlich nicht so.

Hat es jemand schon erfolgreich geschafft gleichzeitig Stout beer und Champagner einzugießen, ohne, dass es ĂŒberschĂ€umt?
Ich mag diesen Drink, aber die Zubereitung bringt mich zur Verzweiflung...
 

Jigger

Neues Mitglied
Ich will hoffen du urteilst hier nicht vorschnell. ::)
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
Nö, er hat sich 62 Minuten Zeit gelassen. ;D

Mal ernsthaft: ich finds auch eklig.
 

Trick_McDave

Neues Mitglied
guinness alleine ist, aus meiner sicht, eklig.
aber mit champagner oder als irish carbomb (baileys/irish whisky) ist es geschmacklich ganz interessant bzw. geschmacklich immernoch "ausgefallen", aber in keinster weise mit dem original guinness geschmack zu vergleichen.
 

Jigger

Neues Mitglied
Meine Meinung zu dem Thema ist einfach, wer es noch nicht probiert hat, der sollte sich auch nicht dazu Ă€ußern.
Dass Bier im Cocktail nicht unbedingt jeden Geschmacksnerv trifft ist mir auch klar, allerdings ist dieser Cocktail ziemlich interessant, fĂŒr alle die Guiness mögen ;D
Zugeben muss ich allerdings auch, dass ich diesen Cocktail noch nie in einer Bar gesehen habe.
Kommentare wie, "da ist mir der Champagner zu schade", habe ich schon zuhauf gehört. ::)
Billige Zutat und so, aber naja...
 

ZeeD

Neues Mitglied
Ich glaube ich habe diesen Cocktail im Gelben Haus schon einmal auf der Karte gesehen, bin mir nicht ganz sicher.

Ansonsten gibt es sogar vom Anime "Bartender" eine Folge, in der die Schwierigkeiten des gleichzeitigen Einschenkens von Guinness und Champagner erörtert werden etc.
 

Jigger

Neues Mitglied
Und wie werden die Schwierigkeiten gelöst? :)
 

ZeeD

Neues Mitglied
Es soll unheimlich viel mit Übung zu tun haben.
Die Einfließgeschwindigkeit muss stimmen, es darf nicht dieses "schwappen" geben, dass entsteht wenn die Luftzufuhr der Flasche beim Ausschenken abreißt.

Dazu kommt dann noch, dass ja Guinness-Flasche und Champagner-Flasche unterschiedlich schwer sind und man somit linke und rechte Hand unterschiedlich Koordinieren muss.

Es gibt dabei einfach viele Schwierigkeiten, und um das ganze zu ĂŒben hab ich das Geld eindeutig nicht ;D
 

Arikael

Neues Mitglied
guinness alleine ist, aus meiner sicht, eklig.
aber mit champagner oder als irish carbomb (baileys/irish whisky) ist es geschmacklich ganz interessant bzw. geschmacklich immernoch "ausgefallen", aber in keinster weise mit dem original guinness geschmack zu vergleichen.

Guinness aus der Dose: Ja
"frisches" Guinness spielt dagegen in einer anderen Liga (allerdings nicht in der Liga meiner Lieblingsbiere )
 

PatrickL

Neues Mitglied
man kann schaumweine leichter (ohne aufschĂ€umen) eingießen, wenn man in dem glas vorher einen eiswĂŒrfel kreisen lĂ€sst, so das die innenwand ganz leicht mit dem schmelzwasser benetzt ist. probier das doch mal, sollte vermutlich auch bei stout+schaumwein klappen.
 

Jigger

Neues Mitglied
Bei 1 von 10 Versuchen hat es bisher geklappt. :)
Das mit dem Glas benetzen ist fĂŒr mich eine Unart, zumindest bei Sekt oder Champagner. Ob es sich beim Black Velvet besonders auswirkt bewage ich zu bezweifelen, weil diese Art vom AufschĂ€umen eher von den zwei mit KohlensĂ€uren versetzen Zutaten kommt und nicht von der OberflĂ€chenstruktur des Glases.

 
Ähnliche BeitrĂ€ge im Cocktail-Forum

Ähnliche BeitrĂ€ge im Cocktail-Forum

Oben