G├╝nstige Aufstockung meiner Cocktailbar

drum-drum

Neues Mitglied
Hi,
da ich nun wieder mehr Zeit habe, m├Âchte ich mich wieder mehr mit der Welt der Cocktails auseinandersetzen. In den letzten Monaten hat sich bei meinem Barbestand fast nix getan. Allerdings m├Âchte ich nun preisg├╝nstig meinen Bestand ausdehnen und qualitativ in eine andere Ebene hiefen.
Allerdings will ich dabei keine Standard-Rums ├╝ber 20 Euro, teuren Whisky oder 5 Sorten an Tequila und Cachaca kaufen.

Ich hoffe ihr k├Ânnt mir weiterhelfen. Ich habe selber schon einmal Anmerkungen dazugeschrieben und hoffe auf eure Mithilfe.


Mein Barstock: :)
Anmerkung: Ich habe hier ALLES aufgelistet. Auch Anf├Ąngerfehler (Sierra, Pitu) und unpassende Geschenke von Freunden!

Whisky Scotch: (mag ich nicht)
Ballantine's Finest - 40%
Grants Finest Scotch - 40%


Gin: (liebe ich)
Finsbury London Dry Gin - 37.5%
Finsbury London Dry Gin Platinium- 47%
GMG Dry Gin Billiggin - 37,5%
--> Wird erweitert mit Bombay Sapphire.


Wodka:
Absolut Vodka Citron - 40%
Absolut Vodka Vanilia - 40%
Moskovskaya Wodka - 40%
Zarewitsch Billigwodka - 37,5%
Kaliskaya Billigwodka - 37,5%


Cachaca: (mag ich gerne)
Canario - 40%
Pitu - 40%
--> Velho Barreiro wird als Vergleich zum Canario gekauft


Rum wei├č: (mag ich gerne)
Havana Club 3 - 40%
Old Pascas Ron Blanco - 37.5%
--> Muss erweitert werden. Mit El Dorado White Rum - 37.5% - 1000 ml - 12.35EUR


Rum braun: (mag ich sehr gerne)
Angostura 1919 - 40%
Old Pascas Dark Jamaica Rum (Overproof) - 73%
Old Pascas Ron Negro - 37.5%
--> Muss erweitert werden. Mit irgendeinem Appleton Estate V/X Rum - 40% - 700 ml - 13.75EUR


Tequila: (mag ich gerne)
Jose Cuervo Tequila Clasico Silver - 38%
Sierra Tequila Silver - 38%
--> Hier kommt wenn ├╝berhaupt noch Sauza Tequila Hornitos Reposado oder El Jimador Tequila Reposado dazu.


Brandy: (ist ok)
Osborne 103 - 36%


Calvados: (eher nicht mein Fall)
Papidoux Calvados V.S.O.P - 40%


Weinbrand: (ist ganz lecker)
Asbach Uralt - 38%


Sherry: (mag ich sehr gerne)
Harveys Bristol Medium Dry 17,5%


Vermouth: (stehe ich gar nicht drauf)
Cinzano Bianco - 15%
Cinzano Extra Dry - 15%
Cinzano Rosso - 15%


Lik├Âre:

Amaretto Billig - 28% --> Ersetzen durch Disaronno?
Amarula - 17%
Aperol - 15%
Batida de Coco - 16%
Bailey's - 17%
Berentzen Apfel - 20%
Berentzen Saurer Apfel - 16%
Bols Blue Curacao - 21% ]--> Wird nicht nachgekauft wenn er leer ist
Campari - 25%
Cointreau - 40%
Cr├Ęme de Cassiss├ęe - 16%
De Kuyper Apricot Brandy - 24%
De Kuyper Cr├Ęme de Bananes Gelb - 24%
De Kuyper Cr├Ęme de Cacao Brown - 24%
De Kuyper Cr├Ęme de Menthe Gr├╝n - 24%
De Kuyper Curacao Blue - 24%
De Kuyper Curacao Red - 30%
De Kuyper Kwai Feh - 20%
De Kuyper Melon - 24%
De Kuyper Pisang - 20%
De Kuyper Red Orange - 24%
De Kuyper Sour Rhubarb - 15%
De Kuyper Triple Sec - 40%
Galliano - 30%
J├Ągermeister - 35%
Kahl├║a - 20%
Licor 43 - 31%
Malibu - 21%
Passoa - 17%
Pfirsichlik├Âr Billig - 18% --> Peachtree von De Kuyper wird als Vergleich gekauft.


Bitter:
Angostura Aromatic Bitter - 44.7%
--> Hier k├Ânnte ich mir noch einen Orange Bitter vorstellen. Gibt es dabei einen gescheiten der zugleich g├╝nstig ist?


Sirup:
Monin Erdbeer
Monin Gelbe Banane
Monin Grenadine
Monin Kokos
Monin Limetten
Monin Mandel
Monin Mango
Monin Maracuja
Monin Vanille
Zuckersirup
--> vlt noch Himbeersirup dazu? Ansonsten ist es schon mehr als genug



Soooo, ja ich weis, das war sehr ausf├╝hrlich und lang, aber ich hoffe so k├Ânnt ihr mir am besten helfen. Besten Dank.

Liebe Gr├╝├če, Tim :)


EDIT: HABE VORSCHLÄGE IN ANSÄTZEN UMGESETZT! HATTE GERADE NUR NICHT MEHR ZEIT!
 

Metalking

Neues Mitglied
Den Velho nicht nur als Vergleich kaufen, sondern als Standard kaufen!!!

Den Kaliskaya unbedingt sofort wegkippen oder sonst was damit machen!

Rum wei├č:
Appleton White Classic Jamaica Rum - 40% - 1000 ml 15.35EUR Denke der ist recht preisg├╝nstig

Rum braun:
Brugal Ron Carta Dorada (3 Jahre) - 38% - 700 ml 12.55EUR Ebenfalls ein guter Preis wie ich finde

Tequila:
Hol dir den Hornitos als Reposado!

Peach Tree wird dein Standard. Vor allem weil Edeka ihn ins Sortiment genommen hat!


 

chrischan

Neues Mitglied
Rum braun:
Brugal Ron Carta Dorada (3 Jahre) - 38% - 700 ml 12.55EUR Ebenfalls ein guter Preis wie ich finde

Brugal finde ich relativ aromaschwach, und da du schon zwei aromaschwache Rums hast, w├╝rde ich hier lieber den Appleton V/X nehmen.

Tequila Gold ist schrott -> gef├Ąrbter wei├čer Tequila. Auf jeden Fall den Hornitos!

Amaretto auch auf jeden Fall das Original, also Disaronno. Gab┬┤s hier letzten schon mal eine Frage zu.
 

drum-drum

Neues Mitglied
Super Antwort. Ich habe gerade zeitgleich nocheinmal viel im Forum gelesen. Was w├Ąre denn von folgender Rum-Auswahl zu halten?

Rum braun:
Appleton Estate V/X Rum - 40% - 700 ml - 13.75EUR

Rum wei├č:
El Dorado White Rum - 37.5% - 1000 ml - 12.35EUR
 

Sorec

Neues Mitglied
Du liebst Gin und hast keinen Hendricks ?!?
Unbedingt probieren bzw mal zulegen ;-)
 

drum-drum

Neues Mitglied


Tequila Gold ist schrott -> gef├Ąrbter wei├čer Tequila. Auf jeden Fall den Hornitos!

In vielen Rezepturen steht ja Tequila Gold drin. Den ersetzt man dann aber doch nicht durch Reposado Tequila, oder aber doch?
 

Berti501

Neues Mitglied
Doch, ist klar besser....und den Gold hat man ja ├╝blicherweise nicht da..
 

Deliriumjack

Neues Mitglied



Tequila Gold ist schrott -> gef├Ąrbter wei├čer Tequila. Auf jeden Fall den Hornitos!
[/quote]

In vielen Rezepturen steht ja Tequila Gold drin. Den ersetzt man dann aber doch nicht durch Reposado Tequila, oder aber doch?
[/quote]

Ein l├Ąsstiges ├ťberbleibsel aus vergangenen schlechten Tequila Zeiten.
Grunds├Ątzlich gilt: Tequila immer 100% Agave und dann in den Qualit├Ątsstufen Blanco, Reposado, Anejo, Extra Anejo
 

Alchemyst

aktives Mitglied
Doch, ist klar besser....und den Gold hat man ja ├╝blicherweise nicht da..

Genau.
Und wenn im Rezept "Tequila gold" verlangt wird, bin ich schon skeptisch, denn den Schreiber/Drink-Erfinder hat wenig Ahnung...
 

drum-drum

Neues Mitglied
Ihr k├Ânnt mir auch liebend gerne Produkte, Lik├Âre empfehlen, die noch komplett in meiner Liste fehlen :)
 

HoRRoR

Neues Mitglied
ich w├╝rd dir noch nen bourbon whisky empfehlen muss ich sagen

four roses oder makers mark

ist halt zwar immernoch nen whisky, aber geschmacklich viel weicher als son scotch und daher vielleicht auch eher dein fall

whisky sour ist halt einfach traumhaft, mit nem scotch auch eher nicht so mein fall, aber mit nem bourbon perfekt!
 

chrischan

Neues Mitglied
ist halt zwar immernoch nen whisky, aber geschmacklich viel weicher als son scotch

Das w├╝rde ich so pauschal nicht sagen. Es gibt sowohl weiche, milde Scotch, als auch Bourbons mit Zunder. Der Blantons Straight from the Barrel ist z.B. so ein Kaliber. Absolute Aromabombe! ;D

edit: Aber hast nat├╝rlich Recht, ein Bourbon, alleine schon f├╝r den Whisky Sour, sollte im Regal stehen.
 

Hoss

Mitglied
Hallo drum-drum,
in deiner Liste fehlt eindeutig Old Monk 7Y.
Viele Gr├╝sse
Hoss
 

Sonder 1

Neues Mitglied
Bei den Lik├Âren hast du Red Curacao und Red Orange.
meines Erachtens sind beide entbehrlich bzw. wenn schon gen├╝gt einer. Was mir fehlt ist eine Cherry, Empfehlung: Cherry Heering
Du hast weiteres Triple Sec UND Cointreau auch hier gen├╝gt einer und da ist der Cointreau sicher die bessere Wahl.
Orangenbitter w├Ąre auch nicht schlecht da gibt eine Empfehlung f├╝r TBT Orange Bitter
 

Partyboy

Neues Mitglied
Red Orange ist bei mir immer im Regal dank commmander┬┤s "after 18th hour" :D
 

Sonder 1

Neues Mitglied
Muss ich mal probieren. Bis jetzt hab ich n├Ąmlich noch keine Verwendung f├╝r den Red Orange gefunden die mir geschmeckt h├Ątte- na mal sehen.

drum-drum:
Vermouth bianco (mit Abstrichen auch der Rosso) hab ich zwar auch in der Bar, verwend die aber so gut wie nie. Habe vor diese durch Niolly Prat zu ersetzen.
 

Deliriumjack

Neues Mitglied
Noilly Prat als wei├čer Wermut und Carpano Antica (als Au├čnahme auch der Noilly Prat Rouge) sind ohnehin das einzigst Vern├╝nftige was man kaufen kann.
 

drum-drum

Neues Mitglied
Moin, ich habe inzwischen eingesehen, dass ein Bourbon in meine Bar muss :) Aber welcher? ???

Ich bin ein absoluter Whisk(e)y - Neuling, keine Ahnung von gar nix.







Ich habe mal online Nachgeschaut, was es an Bourbon in meinem Preissegment gibt:

Anmerkung: Es sollen nicht unbedingt Whisky's zum pur trinken sein, sondern vorrangig zum mixen Verwendung finden.






Blanton's Special Reserve Kentucky Straight Bourbon Whiskey 40% ---> Literpreis: 34,21 EUR

Old Overholt Straight Rye Whiskey (4 Jahre) 40% ---> Literpreis: 20,35 EUR

Bulleit 40% ---> Literpreis: 24,81 EUR

Elijah Craig 12 Jahre 47% ---> Literpreis: 26,67 EUR

Four Roses 40% ---> Literpreis: 19,02 EUR

Makers Mark 45% ---> Literpreis: 24,31 EUR









Markers Mark und Four Roses sind, so wie ich gelesen habe, sehr bekannt und beliebt hier, aber lohnen sich vlt auch welche von den anderen Bourbons? Sind welche dabei, die man gleich vergessen kann? Sagt mir einfach mal davon welche, welche ihr an meiner Stelle kaufen w├╝rdet.


Bin schon auf eure Bemerkungen gespannt :)
 

crackone

Neues Mitglied
Die Whiskeys von Blanton's sind klasse. Sehr sch├Ân, jedoch teurer auch Woodford Reserve.
Wild Turkey ist eine gute, kr├Ąftige Alternative.
 

Padde

Neues Mitglied
Der Old Overholt ist ├╝brigens ein Rye (Roggen) Whisky, kein Bourbon.

Ich w├╝rd dir erstmal zum Makers Mark raten, kann man auch gut pur trinken. Vor allem f├╝r den Preis, darf man fragen wo ?
 

naqaster

aktives Mitglied
Stimmt, das ist schon sehr g├╝nstig. Kenn den nur mim Literpreis von 30 Euro.
 

drum-drum

Neues Mitglied
@ Padde: Hast ne PM. M├Âchte hier im Forum keine Werbung f├╝r andere Shops als Barfish machen.



Gibt es denn ansonsten noch weitere Meinungen, was ich einkaufen sollte?

Oder am besten konkretisiere ich meine Frage mal:

Welcher der genannte Whisky Sorten bietet zum mixen das beste Preis/Leistungs-Verh├Ąltnis?
 

drum-drum

Neues Mitglied
Hi,

es ist mal wieder soweit, ich will etwas aufstocken :)


Ich m├Âchte mich etwas weiterentwickeln, dabei aber kein Verm├Âgen ausgeben.

Hier mein derzeitiger Barbestand (ohne Billig-Zeug, welches ich nie wieder anfassen will):







Whisky Bourbon:
  • Four Roses - 40%Blanton's Special Reserve Kentucky Straight Bourbon Whiskey - 40%
--> hier w├╝rde ich mir noch gerne Maker's Mark dazukaufen


Whisky Scotch:
  • Ballantine's Finest - 40%


--> vlt sollte ich mir hier noch gerne einen Irish Whiskey zulegen. Bin allerdings (noch) kein Whisky Liebhaber. Was meint ihr?


Gin:
  • Bombay Sapphire Gin - 40%Finsbury London Dry Gin - 37.5%Finsbury London Dry Gin Platinium- 47%Tanqueray London Dry Gin - 47.3%
--> hier kaufe ich noch Hendrick's Gin dazu


Wodka:
  • Absolut Vodka Citron - 40%Absolut Vodka Vanilia - 40%Moskovskaya Wodka - 40%SKYY Vodka Citron - 37.5%Smirnoff Red Label - 37.5%


Cachaca:
  • Canario - 40%
    Velho Barreiro Cachaca (wei├č) - 40%


Rum (Barbados):
  • Doorly┬┤s XO - 40%Old Pascas Ron Blanco (White Barbados Rum) - 37.5%Old Pascas Ron Negro (Dark Barbados Rum) - 37.5%


Rum (Jamaika):
  • Appleton Estate V/X Rum - 40%Appleton White Classic Jamaica Rum - 40%Old Pascas Dark Jamaica Rum (Overproof) - 73%


Rum (Cuba):
  • Havana Club A├▒ejo 3 A├▒jos - 40%


Rum (Trinidad und Tobago):
  • Angostura 1919 Premium Rum (8 Jahre) - 40%

--> Als Rum aus Indien w├╝rde ich mir hier noch gerne Old Monk 7Y kaufen


Tequila:
  • Jose Cuervo Tequila Clasico Silver - 38%Sauza Tequila Hornitos Reposado - 38%


Brandy:
  • Osborne 103 - 36%Osborne Veterano - 36%


Pisco:
  • Control Gran Pisco - 43%


Calvados:
  • Papidoux Calvados V.S.O.P - 40%


Weinbrand:
  • Asbach Uralt - 38%


Sherry:

  • Harveys Bristol Medium Dry 17,5%Harveys Bristol Cream - 17.5%Dry Sack Sherry Medium Dry - 15%


Vermouth:

  • Cinzano Bianco - 15%Cinzano Rosso - 15%Noilly Prat Vermouth - 18% --> Wird nicht nachgekauft, da ich ihn nicht sonderlich mag und er bei mir zu schnell schlecht wird


Lik├Âre:
  • Amaretto Billig - 28% --> als Vergleich wird Disaronno Amaretto gekauft, wenn dieser das n├Ąchste Mal irgendwo im Angebot istAmarula - 17%Aperol - 15%Batida de Coco - 16% --> Fliegt raus, da ich keine vern├╝nftigen Rezepte damit gefunden habe und zudem nicht sonderlich gut schmecktBailey's - 17%Benedictine D.O.M. Liqueur - 40%Bols Blue Curacao - 21%Campari - 25%Chartreuse Verte (gr├╝n) - 55%Cointreau - 40%Cr├Ęme de Cassiss├ęe - 16%De Kuyper Apricot Brandy - 24%De Kuyper Blackberry - 20%De Kuyper Cr├Ęme de Bananes Gelb - 24%De Kuyper Cr├Ęme de Cacao Brown - 24%De Kuyper Cr├Ęme de Cacao White - 25%De Kuyper Cr├Ęme de Menthe Gr├╝n - 24%De Kuyper Curacao Blue - 24%De Kuyper Curacao Red - 30% --> Wird nicht nachgekauft - Kann ersetzt werden durch CointreauDe Kuyper Kwai Feh - 20%De Kuyper Melon - 24% --> wird gegen Midori ausgetauscht oder aber einfach gar nicht mehr gekauftDe Kuyper Peachtree - 20%De Kuyper Pisang - 20%De Kuyper Red Orange - 24%--> Wird nicht mehr nachgekauft, da ich keine Verwendung daf├╝r habeDe Kuyper Sour Rhubarb - 15%De Kuyper Triple Sec - 40%De Kuyper Wild Strawberry - 23%Galliano - 30%Grand Marnier Cordon Rouge (Orangenlik├Âr mit Cognac) - 40%Heering Original Cherry Liqueur - 24%J├Ągermeister - 35%Kahl├║a - 20%Licor 43 - 31%Luxardo Maraschino - 32%Malibu - 21%Passoa - 17%Pfirsichlik├Âr Billig - 18%Pimm's No. 1 Cup - 25%Southern Comfort - 35%


Bitter:
  • Hemeter Angostura Aromatic Bitter - 44.7%

--> Hier werde ich noch TBT Armatic Bitters und Orange Bitters hinzukaufen



Sirup:

  • Monin Brombeere--> wird nicht nachgekauft, habe ich noch keine gescheite Verwendung f├╝r gefundenMonin ErdbeerMonin Gelbe Banane--> wird nicht nachgekauft, ben├Âtige ich zu seltenGrenadine (Monin und Giffard)Monin HimbeereKaramel (Giffard)Kokos (Monin und Giffard)Monin Limetten--> wird nicht wieder nachgekauft, ben├Âtige ich zu seltenMonin Mandel--> zum Vergleich wird Giffard eingekauftMango (Monin und Giffard)Maracuja (Monin und Giffard)Vanille (Monin und Giffard)Zuckersirup (Giffard)


Zucker:
  • brauner Rohrzuckerwei├čer RohrzuckerKristallzuckerPuderzucker






So das sind bisher meine Gedanken zu meinem Barstock. Was meint ihr, womit kann ich meine Mix-K├╝nste auf die n├Ąchsth├Âhere Ebene bringen?
 

EL-Nino01

Neues Mitglied
Hi drum-drum,
also beim Gin w├╝rde ich eher zum normalen Tanqueray tendieren. Wird von vielen als DAS MUSS bezeichnet und verwendet, w├Ąhrend der Hendrick┬┤s spezieller sein soll.

Lik├Âre: Viel Spa├č beim beim Aufbrauchen des Melonenlik├Ârs. Habe auch eine gro├če Lik├Ârauswahl, doch meinen Melonenlik├Âr habe ich ewig nicht anger├╝hrt. Da w├╝rde ich pers├Ânlich den lieber weglassen und mit etwas Risiko den neuen Sour Grapefruit ausprobieren.
Amaretto verwende ich auch recht selten. ├ľfter als Midori, aber nicht oft. Disaronno finde ich daf├╝r recht teuer und lohnt sich mE nur, wenn du gerne Amaretto trinkst. Ansonsten wird der LIDL- AMaretto als gute ALternative eingestuft. Kann ich aus pers├Ânlichem Erleben nur Best├Ątigen.

Deine Anmerkungen zum Sirup kann ich soweit gut nachvollziehen und sehe ich auch als gut an (Ausnahme: Brombeersirup - verwende ich gerne und oft, schmeckt mir einfach). Karamelsirup ist mein meist-benutzer Sirup, da ich ihn f├╝r Kaffee nutze und dem einen oder anderen Drink verleiht er eine ungew├Âhnliche Note. Sehr spannend. Zimtsirup w├Ąre ich vorsichtig mit, da ultra-begrenztes Cocktailangebot. Vielleicht erstmal die 0,25l-Flasche von Monin versuchen (sofern es die denn gibt).
Beim Rum und Whiskey kenne ich mich zu wenig aus. Hoffe dennoch, dass ich ein wenig helfen konnte.
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
Whisky Bourbon:
  • Four Roses - 40%
--> hier w├╝rde ich mir noch gerne Maker's Mark dazukaufen

Warum nicht eine Blanton's? Schon der Special Reserve ist sehr lecker und kostet das Gleiche wie der Maker's Mark, der beim Tasting beim Forumstreffen 2007 keinen vom Hocker gerissen hat.

Zimtsirup ist gar nicht so verkehrt, zumal ich keinen brauchbaren Zimtlik├Âr kenne.
 

Deliriumjack

Neues Mitglied
Ich bleibe auch dabei: Markers Mark bekommt von mir keine Empfehlung.
 

crackone

Neues Mitglied
Ich empfehle auch eher Blanton's. Macht auch tolle Smashes.
 

drum-drum

Neues Mitglied

Hast Du schon mal folgendes probiert ?
http://www.cocktaildreams.de/cooldrinks/cocktailrezept.el-manito.340.html
oder
http://www.cocktaildreams.de/cooldrinks/cocktailrezept.crema-de-zarzamora.647.html
[/quote]

Ersteres habe ich bereits probiert und musste leider feststellen, dass es absolut nicht meinen Geschmack getroffen hat. Letzteres werde ich demn├Ąchst mal ausprobieren.



Hi drum-drum,
also beim Gin w├╝rde ich eher zum normalen Tanqueray tendieren. Wird von vielen als DAS MUSS bezeichnet und verwendet, w├Ąhrend der Hendrick┬┤s spezieller sein soll.
[/quote]

Gut dann wird der Tanqueray halt auch gekauft und ich kann dann selber testen. :) Danke!



Warum nicht eine Blanton's? Schon der Special Reserve ist sehr lecker und kostet das Gleiche wie der Maker's Mark, der beim Tasting beim Forumstreffen 2007 keinen vom Hocker gerissen hat.

Zimtsirup ist gar nicht so verkehrt, zumal ich keinen brauchbaren Zimtlik├Âr kenne.
[/quote]

Ok, dann wird der Blanton's Special Reserve eingekauft. Allerdings kostet der NICHT das Gleiche wie der Marker's Mark! F├╝r Marker's Mark zahle ich bei Weinquelle 18,50 Euro. F├╝r den Blaton's bei Barfish 24 Euro.

Da bei mir das Geld auch nicht unendlich ist, dachte ich, dass der Marker's Mark doch aus 2 Gr├╝nden ganz sinnvoll sein k├Ânnte:
1. Wenn mal wieder Cocktailabende mit einer ganzen Reihe Leute anstehen und ich hinterher nicht arm dastehen will, weil alle bei 10 Euro Pauschalbeitrag sich nur an dem Whisky vergriffen haben.

und

2. Weil vlt der einfache Marker's Mark f├╝r einige Drinks ausreicht wo der Whisky nicht die erste Geige spielt.


Was meint ihr?
 

drum-drum

Neues Mitglied
Ich will mir definitiv einen Cuba Rum zulegen, welcher absolut kubanisch r├╝berkommt. Ins Auge gefallen sind mir die beiden folgenden Produkte:


  • Ron Varadero A├▒ejo Reserva (ein Blend aus verschiedenen Altersstufen)Ron Varadero Oro 5 A├▒jos (ist f├╝nf Jahre in Eichenholzf├Ąssern gereift)

Preislich sind sie identisch. Zu welchem w├╝rdet ihr tendieren?


LG, Tim
 

Cypher

Neues Mitglied
Gibt jetzt wieder bestimmt einige, die gegen kubanischen Rum wettern ;D
Kenn nur den 3-j├Ąhrigen Ron Varadero, und der schmeckt mir nicht so sonderlich.
Bin jetzt auch mal gespannt auf Meinungen zu den beiden ├Ąlteren Br├╝dern, ob einer davon empfehlenswert ist.
 

Thorwise

Neues Mitglied
Caney Oro Ligero - macht einen verflixt guten Basil Daiquiri
 

kaptain

Neues Mitglied
Da hast du durchaus recht, Caney ist vom Geschmack her aber kein typischer Cuba Rum. Das salzige / rauchige Aroma fehlt.
 

crackone

Neues Mitglied
Habe noch keinen kubanischen Rum probiert, der salzig oder rauchig geschmeckt h├Ątte. Und ich habe einige verkostet...
 

drum-drum

Neues Mitglied
Gibt es noch weitere Meinungen zu einem guten, typischen , kubanischen Rum? Ach, und bitte, bezahlbar soll er f├╝r einen armen Jungen wie mich auch sein. ;)

PS: Caney f├╝rn Basil Daiquiri ist notiert.
 

Jigger

Neues Mitglied
Mulata hat ebenfalls ein sehr gutes PLV, aber ich pers├Ânlich glaube nicht, dass man unbedingt mehrere Rumsorten von Cuba ben├Âtigt.
Caney Carta Blanca 3y
Havanna Club Anejo 7 anos
sind meiner Meinung nach v├Âllig ausreichend.
 

Dr Pepper

Neues Mitglied
so ich missbrauche jetzt einfach mal den Thread f├╝r meine Zwecke weil ich der ├╝bersicht wegen nicht noch einen hundertsten mit im prinzip dem gleichen inhalt er├Âffnen will.

vor ungef├Ąhr einem jahr habe ich mir unser tolles hobby das cocktail shaken angeeignet und seit nem halben jahr lese ich recht regelm├Ą├čig das forum rauf und runter ;D und erfahre viel interessantes und ab und zu auch weniger interessantes wie zB dass manche leute halb volle flaschen kaufen ;)
und jetzt wo das ABI nun endlich rum ist plane ich meinen Barstock etwas zu erweitern. vlt k├Ânntet ihr mir ja ein paar tips bei meiner aufstockung geben

hier erst mal mein aktueller bestand (incl Anf├Ąngerfehler/Geschenke):

Wodka:
Smornoff (red label)
Absolut Citron

Whisky/Whiskey:
Single Malt
Highland Park 12 yo

Canadian
Canadian Club

Amereican
Jack DanielÔÇÖs (black label)
Jim Beam (white label)
Elija Craig 12 yo --> wird nachgekauft
Buffalo Trace

Irish
Jameson

Rum:
wei├č:
Matusalem Platino
Blue Bay
Havana Club 3 anos

braun:
Havana Club Especial
Appleton Estate V/X --> wird nachgekauft
Mount Gay Eclipse
Old Pascas Dark Rum
Old Pascas overproof
Pampero Aniversaro

hier wollt ich auf jeden fall noch erg├Ąnzen! El Dorado muss aufgrund des tollen PLV rein und ich denke wenn ich schon mal dabei bin hol ich mir sowohl den wei├čen als auch den braunen :). habt ihr noch eine empfehlung eines eher g├╝nstigeren rums? welche richtung fehlt mir denn noch?

Tequila:
Jose Cuervo Classico
Jose Cuervo Especial
Sauza Hornitos

hier muss ich unbedingt noch nen 100% agave rein! sollte nur nicht zu teuer sein. hatte entweder an nen Casa Vieja (aufgrund des g├╝nstigen preises), nen Corralejo oder dann doch nen Aha Toro gedacht. vom Corralejo wird ja hier mehrheitlich abgeraten wegen des "erdigen" geschmacks ;) nur ist der halt grad bei barfish im angebot...mir ist eigentlich klar, dass ich das hier selber entscheiden muss, weil wie schon an anderer stelle im forum gesagt, muss gerade auf diesem feld jeder seine eigenen erfahrungen machen.

Gin:
Tanqueray

Cachaca:
Pitu
Velho Barreiro

Cognac/Weinbrand:
Remy Martin VOSP
Asbach Uralt

Lik├Âre:
Cointreau
Malibu
Passoa
De Kuyper Blue Curacao
De Kuyper Peach Tree ├╝berleg ich mir ob nachkaufen weil ich den recht selten benutzt hab
Giffard Cherry Liqueur
Giffard Creme de Framboise
Kalhua
Mangaroca Batida de Coco
BaileyÔÇÖs
Mozart Choco Liqueur White
Licor 43
Amaretto Disaronno
Bols Bananenlik├Âr endlich bald leer :-X
Campari

sirups lass ich mal aus weil ich da eh noch genug habe (wie fast alle hab auch ich zu beginn mal alles was sich sch├Ân angeh├Ârt hat freundlich in meine bar aufgenommen :p. brombeersirup wollt ich mir aber noch holen!)

Allgemein werden von meinen G├Ąsten eher fruchtige Cocktails getrunken weshalb auch Malibu, Passoa und Konsorten immer viel zu schnell leer sind ;D. deshalb will ich die lik├Âre noch etwas erweitern; dabei sollten sie m├Âglichst hochprozentig sein damit sie lange halten und auch in mehreren drinks zum einsatz kommen. zuerst hatte ich da an charleston follies gedacht weil ich schon passoa liebe. dann noch nen 2. Kokosrum, weil mir pers├Ânlich Malibu viel zu s├╝├č ist und ich finde der schmeckt irgendwie "k├╝nstlich". hatte da an Koko Kanu gedacht. bei Barfish ist grad auch noch "Malibu Mango" im angebot. kann den jemand empfehlen? dann kam mir noch giffard Mangalore in den sinn, weil 1. hochprozentig und 2. ausgefallen ;).
nur wurde schon mehrfach hier im forum gesagt, dass der f├╝r anf├Ąnger eher "ungew├Âhlich" sei... aber schlecht wird er ja nicht, dann warte ich einfach noch ein paar j├Ąhrchen bis ich mich dann als "fortgeschritten" bezeichnen darf ;D
hatte mal an benedictine DOM oder Chartreuse gedacht aber die werden des ├Âfteren mit dem begriff "stehrumsel" in verbindung gebracht...und dann gehn mir auch schon die ideen aus ... habt ihr irgend welche?
Danke schon mal...

Gru├č Pepper
 

exator

Neues Mitglied
Appleton Dark ist auf jeden Fall sehr gut als brauner Rum.
(Bei mir findet der von Sours bis Coladas Anwendung)

Heering Kirschlik├Âr w├Ąr noch ne Idee oder De Kuyper Grande Orange, da gibts nen ziemlich guten Drink. 8) ;)
 

pacmansh

Neues Mitglied
Moin, also du hast ja schon nen ziemlich ordentlichen Barbestand. Nun schreibst du allerdings was man f├╝r einen "g├╝nstigen Rum kaufen sollte" oder einen nicht nicht teuren Tequila. An deiner Stelle w├╝rde ich mich dann eher f├╝r eins von beiden entscheiden und was qualitativ hochwertiges kaufen. Beim Tequila wird es unter 40 ÔéČ halt echt nicht so einfach, beim Rum ist das vielleicht eher der Fall.
 

Cypher

Neues Mitglied
Beim Tequila wird es unter 40 ÔéČ halt echt nicht so einfach, beim Rum ist das vielleicht eher der Fall.
Wei├č ja nicht, was du f├╝r Vorstellungen oder Anspr├╝che hast, aber 40ÔéČ ist schon extrem. Selbst ein Herradura Reposado kostet nur 31ÔéČ, ein Aha Toro Reposado 34ÔéČ. Und bei Rum gibts nicht nur "vielleicht" auch was Brauchbares, sondern da gibts in der Tat einige Brauchbare unter 40ÔéČ.
Dass es nat├╝rlich auch sehr viel teurere gibt, die auch (teilweise) besser sind, ist klar.
Aber man muss vielleicht beachten, dass man sich auch erstmal langsam vorantasten sollte. Nur so lernt man dann irgendwann auch die Premium-Produkte zu sch├Ątzen, die ja oft eh nur noch zum Pur-Genuss wirklich sinnvoll sind.
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Mehr als 30-45 w├╝rd ich f├╝r Tequila eh nicht ausgeben, gerade zum Mixen bieten Arette, Sauza (Tres Generaciones), Herradura (Blanco), 1921 (Reposado) etc. was sch├Ânes zur Auswahl.
Wenn man kein gro├čer Fan von Tequila ist, aber nen sch├Ânen Blanco, Reposado und vil nochn Anejo/Extra Anejo haben will, braucht man nicht mehr.
 

mangomix

aktives Mitglied
Der einzige Rum, der mich in den leztzten Monaten wirklich beeindruckt hat, ist der Diplomatico Reserva Exclusiva (oscomp wird dir gern eine Flasche aus England mitbestellen, kostet allerdings ca. 35 Pfund). Das ist was f├╝r Pur-Genie├čer. Das beste PLV beim Rum bietet m.E. der Bacardi 8 anos f├╝r weit unter 20 EUR.

Den Corralejo Blanco hab ich mir grad auch bei Barfish bestellt (20 EUR im Angebot). Beim Tasting auf dem Forumstreffen 2008 fand ich ihn ganz okay, sehr kr├Ąftig zwar aber ich denke er ist ganz gut f├╝r typische Tequila-Drinks. Mehr 100% Agave kann man f├╝r das Geld kaum bekommen. Pur w├╝rde ich aber eher einen Reposado trinken wie den Amate (viel Vanille, Fa├čnoten, eher Tequila-untypisch).

Mangalore ist in der Tat exotisch und speziell - schmeckt gut mit Ananassaft als Filler. Den "Telma" (3 cl Gin, 2 cl Mangalore, 2 cl Punt e Mes, 1,5 cl Thymiansirup, 2 cl Limettensaft, 3 cl Cranberrynektar) fand ich lecker, Rezept und die Herstellung des Thymiansirups hat comander an anderer Stelle gepostet).
 

oscomp

aktives Mitglied
Der einzige Rum, der mich in den leztzten Monaten wirklich beeindruckt hat, ist der Diplomatico Reserva Exclusiva (oscomp wird dir gern eine Flasche aus England mitbestellen, kostet allerdings ca. 35 Pfund).

Auch mir hat dieser Rum sehr gut gefallen, insoweit stimme ich Mangomix also zu. Allerdings muss dieser Rum nicht mehr im UK bestellt werden und ist derzeit sogar in K├Âln g├╝nstiger als auf der Insel. Alternativ bekommt man ihn f├╝r 39,95 in der Weinquelle oder bei Drinkology

 

hannibal-007

Neues Mitglied
35 Pfund sind knapp 38 Euro, passt doch.
Edit: 37 Euro in D passt auch gut :)
 

pacmansh

Neues Mitglied

Beim Tequila wird es unter 40 ÔéČ halt echt nicht so einfach, beim Rum ist das vielleicht eher der Fall.
[/quote]
Wei├č ja nicht, was du f├╝r Vorstellungen oder Anspr├╝che hast, aber 40ÔéČ ist schon extrem. Selbst ein Herradura Reposado kostet nur 31ÔéČ, ein Aha Toro Reposado 34ÔéČ.
[/quote]

Damit hast du es doch best├Ątigt. Ich habe ja nicht gesagt, dass es nichts gibt sondern wollte damit eher andeuten, dass man sich bei Tequila halt schon in die Richtung 40ÔéČ orientieren muss.

Was der eigentliche Grund der Aussage war: Wenn man schon einen recht ordentlichen Barstock zusammenhat und sich z.B. einen Tequila zulegen m├Âchte, dann sollte man nicht nach dem Prinzip "Was ist der g├╝nstigste 100% Agave Tequila" vorgehen, sondern sich eher mal eine Flasche weniger kaufen und daf├╝r in was besseres investieren. Vorher probieren w├Ąre zus├Ątzlich noch optimal um bei dem Preis nicht die Katze im Sack zu kaufen.
 

Dr Pepper

Neues Mitglied
mehr als 30ÔéČ wollte ich f├╝r einen Tequila wirklich (noch) nicht ausgeben...deshalb wird es wahrscheinlich auf den Corralejo Blanco rauslaufen. vlt auch noch den Amate zum puren genuss.

als lik├Âr kommt dann wohl neben Mangalore, Charleston Follies und Koko Kanu noch der DK Grande Orange zum probiern auf die liste.

und in sachen rum werde ich es wahrscheinlich so machen, dass ich mir sowohl EL Dorado Dark und White, als auch Appleton Dark und White hole.
danke f├╝r eure hilfe!

 

exator

Neues Mitglied
Das gleichnamige Rezept zum DK Grande Orange ist ├╝brigens in der Rezeptdatenbank ;)
Danke, dass sich mal jemand erbarmt, den DK kauft und mein Rezept ausprobiert. :D
 

Junsas

aktives Mitglied
Also bei Rum bekommt man schon f├╝r knapp ├╝ber 20Euro sehr, sehr gute Produkte zum pur drinken oder mixen - z.B. El Dorado 12, Appleton Extra, Chairmans Reserve, Pampero Anniversario, usw. Wenn man sich auf aufs Mixen beschr├Ąnkt gibt es auch schon f├╝r unter 20Euro super Produkte. Gerade Rum ist eine der g├╝nstigsten Spirituosen bzw mit super P/L-Verh├Ąltnis!

Beim Tequila muss man denke ich unterscheiden ob man ihn haupts├Ąchlich zum pur drinken benutzen will oder f├╝rs Mixen. F├╝rs Mixen gen├╝gen mir im Moment der Casa Vieja und der Corralejo. Klar schmecken mit Sicherheit die teureren noch besser, aber da ich nicht unendlich viel Geld zur Verf├╝gung habe, muss ich manchmal Kompromisse eingehen und absch├Ątzen ob der Mehrpreis auch einen entsprechenden h├Âheren Nutzen bringt. Das muss nat├╝rlich jeder f├╝r sich selbst entscheiden - wenn ich im Ende August mit meinem Studium fertig bin, im Oktober meinen Job anfange und dadurch dann weitaus mehr Cocktail-Budget zu Verf├╝gung habe werd ich mit Sicherheit auch mal einen Aha Toro oder Arette kaufen, aber im Moment finde ich das P/L-Verh├Ąltnis vom Casa Vieja zum Mixen (f├╝r mich) am Besten. ;)

Pur finde ich den Casa Vieja zwar auch gut, allerdings auch nicht so toll, dass ich darauf oft Lust habe. Den Corralejo Blanco (Reposado hab ich noch nicht pur probiert) find ich zum pur genie├čen allerdings ungeeignet, da f├╝r mich der Geschmack zu langweilig/einfach ist. Hier lohnt es sich mit Sicherheit etwas mehr zu investieren und gleich 30-50 Euro auszugeben.

Es kommt halt darauf an was man damit machen will und wie viel man investieren kann. :)
 

drum-drum

Neues Mitglied
Bin gerade in KAUF und VERKAUF Laune.

Au├čerdem habe ich gerade aufger├Ąumt und umger├Ąumt - Dabei ist ein Regalfach leer geworden, was nun mit neuen Spirituosen gef├╝llt werden k├Ânnte.

Allerdings bin ich gerade auf der Suche nach angebrochenen Spirituosenflaschen, welche auch gerne schon halb leer sein d├╝rfen. K├Ânnt ihr mir soetwas anbieten? Was habt ihr da?

Spirituosenkategorie egal, Preiskategorie egal, F├╝llmenge egal... naja sie sollte nicht leer sein ;)
 

drum-drum

Neues Mitglied


...
Spirituosenkategorie egal, Preiskategorie egal, F├╝llmenge egal... naja sie sollte nicht leer sein ;)
[/quote]

Rofl, hast du es so n├Âtig das Regalbrett zu f├╝llen :D?

[/quote]

Schwanzverl├Ąngerung ist noch nicht gro├č genug, da muss noch ausgebaut werden. ;)
 

├ähnliche Beitr├Ąge im Cocktail-Forum

Oben