Fotoshooting in meiner Hausbar

StephanoS

aktives Mitglied
Am Osterwochenende war ein guter Freund bei mir zu Gast, der gelernter Kameramann ist und mittlerweile in der Schweiz lebt und arbeitet. Er hatte netterweise seiner Fotoausrüstung dabei und so habe ich einige Drinks zubereitet, die dann abgelichtet wurden. Nach getaner Arbeit wurden sie dann natürlich auch noch ausgetrunken. Schaut doch mal rein.
http://weiss.no/albums/cocktails/
Meine Vorliebe für Tiki kann man eventuell erkennen ;D. Es sind auch ein paar Fotos vom letzten Jahr an der Bar dabei. So fotografiert hat aber selbst die Zubereitung eines B52 für mich ihren Reiz.
 

Hues Lee

Neues Mitglied
Hey,

ich gehe mal davon aus, dass es sich bei diesem blauen Drink um den "IT’S NOT A CUP CAKE" handelt, korrekt? Der ist schon lange auf meiner Liste. Kannst Du den empfehlen, gerade im Hinblick auf den damit verbundenen Aufwand? Ist das Espuma dort wirklich wichtig oder nur nice to have?

 

StephanoS

aktives Mitglied
Sehr schöne Fotos! Mit läuft das Wasser im Munde zusammen!!!

Danke, das freut mich. Für mich war das auch ein ganz spannender Abend. Bei den Garnituren sehe ich mich noch als Anfänger, aber immerhin sind die meisten Drinks recht hübsch geworden. Und die Fotos sind schon toll geworden.

Ich habe noch viel mehr Fotos von dem Abend, mal sehen ob ich die noch irgendwo hochladen kann.
 

StephanoS

aktives Mitglied
Hey,

ich gehe mal davon aus, dass es sich bei diesem blauen Drink um den "IT’S NOT A CUP CAKE" handelt, korrekt? Der ist schon lange auf meiner Liste. Kannst Du den empfehlen, gerade im Hinblick auf den damit verbundenen Aufwand? Ist das Espuma dort wirklich wichtig oder nur nice to have?
Gut erkannt! Also, das Espuma schmeckt mir einfach gut und ist im Zusammenhang mit dem Cocktail schon den Aufwand wert. Das Goldpulver habe ich zufällig am Tag vor dem Shooting im Supermarkt gefunden. Interessant war es, dass wir erst mit einer Extralampe das Pulver zum Glänzen auf den Fotos gebracht haben.
Das Esmpuma ist recht schnell gemacht. Joghurt. Farbe und Espuma pro, mehr braucht man ja nicht.
Der Cocktail ist schon recht stark, Cuba Rum und Creole Shrubb sind prima. Was ich vom Mastiha halten soll weiß ich auch noch nicht so recht. Wüsste derzeit auch nicht, wo ich den sonst einsetzen könnte.
 

Freshman

aktives Mitglied
Die Bilder sehen wirklich professionell aus! Da merkt man halt den Unterschied zwischen Profi und Amateuren.
Der Drink mit Espuma gefällt mir auch. Wie notwendig ist dieses Espuma Pro, würde einfaches Eiweiss als Ersatz auch funktionieren?
 

lupullus

Neues Mitglied
Sehr schöne Bilder! Vielleicht habt ihr ja Lust bei der nächsten Wiki-Loves-Cocktails-Aktion mitzumachen, falls es da mal wieder eine gibt ...
 

Sgt. Fischoni

aktives Mitglied
Bei den Garnituren sehe ich mich noch als Anfänger, aber immerhin sind die meisten Drinks recht hübsch geworden.

Also ich finde die Garnituren sehr stimmig!

Übrigens, der Tiki-Mug auf dem zweiten Bild ist schon geil. Wo gibt's denn sowas?
 

StephanoS

aktives Mitglied
Die Bilder sehen wirklich professionell aus! Da merkt man halt den Unterschied zwischen Profi und Amateuren.
Der Drink mit Espuma gefällt mir auch. Wie notwendig ist dieses Espuma Pro, würde einfaches Eiweiss als Ersatz auch funktionieren?

Bei Espumas bin ich noch ziemlich unerfahren. Hier stand das Espuma Pro im Rezept, daher habe ich es genommen. Es müssten doch auch andere Dinge gehen (wie heißen die denn noch alle?). Hier im Forum gab es zu Espumas vor langer Zeit mal Diskussionen, ich weiß gar nicht ob das heute außer mir noch einer macht ::) ;D
 

StephanoS

aktives Mitglied
Sehr schöne Bilder! Vielleicht habt ihr ja Lust bei der nächsten Wiki-Loves-Cocktails-Aktion mitzumachen, falls es da mal wieder eine gibt ...

Ich bin da grundsätzlich interessiert, mein Fotograf ist aber leider nur selten in Deutschland. Ich selber habe zwar auch eine sehr gute DSLR aber nur einen Blitz und keine weitere Beleuchtung. Daher mache ich die meisten normalen Bilder zur Dokumentation am Tresen tatsächlich mit dem Smartphone ;)
 

StephanoS

aktives Mitglied



Bei den Garnituren sehe ich mich noch als Anfänger, aber immerhin sind die meisten Drinks recht hübsch geworden.

[/quote]

Also ich finde die Garnituren sehr stimmig!

Übrigens, der Tiki-Mug auf dem zweiten Bild ist schon geil. Wo gibt's denn sowas?
[/quote]

Danke, das freut mich sehr. Ich kann einfach noch nicht gut Zesten schneiden, das ist meine große Schwachstelle ;D
Den Dr.FuManChu Becher habe ich von Barstuff.de
https://www.barstuff.de/tiki-becher-fu-manchu-360ml.html?gclid=EAIaIQobChMI9Of3hcaw2gIVk8myCh04Hgb1EAAYASAAEgIxdPD_BwE
Innendrin ist hier übrigens ein Simplified Zombie nach Jeff Berry (mein Lieblingszombierezept)
 

Ähnliche Beiträge im Cocktail-Forum

Oben