Diskussionen - Sammlung Themen neue Kolumne "Einsteiger/Anfänger"

talex

Neues Mitglied
Es kam der Wunsch auf, dass redaktionelle Inhalte f√ľr Einsteiger angeboten werden in Form einer Kolumne. Unabh√§ngig von der Frage, inwieweit sich diese Thematik f√ľr eine Kolumne eignet ;) bitte ich Interessierte, in diesem Thread Ihre Ideen bzgl. Inhalten/Themen zu posten.

Das ganze soll evtl. so aussehen: Es gibt regelmäßig Kolumnen-Artikel zu einzelnen Aspekten des Cocktail-Mixens. Es sollen die Grundbegriffe erklärt werden in Wort und evtl. auch in Bild sowie Tipps & Tricks dazu. Genaueres besprechen wir gerade in der Redaktions-Mailingliste.

z.B.

Ausgabe 1 - Grundlagen des Cocktail-Mixes: Handhabung des Shakers
Ausgabe 2 - Grundlagen des Cocktail-Mixes: Eisw√ľrfel und Verwendung
Ausgabe 3 - Grundlagen des Cocktail-Mixes: Cocktails zubereiten
Ausgabe 4 - Grundlagen des Cocktail-Mixes: Barmasse und Abmessen von Zutaten

Zum Teil unterscheidet sich das von der FAQ im Forum darin, dass hier die Texte noch besser aufbereitet sein sollen und einen zusammenh√§ngenden Sinn ergeben sollen. Das ganze soll den Charakter einer Einsteiger-Ecke in einem Printmagazin √ľber's Kochen haben, sozusagen...

Also, gefragt sind Themen - wer eine solche Kolumne nicht f√ľr sinnvoll h√§lt, bitte Zur√ľckhaltung, wir diskutieren hier √ľber Inhalt, nicht √ľber Sinnfragen ;) thnx!
 

Haukino

Neues Mitglied
Da um Zur√ľckhaltung gebeten wurde schreib ich mal nicht dass ich diese Kolumne f√ľr sinnvoll halte. ;D

Also Themen, die ich in der Kolumne aufnehmen w√ľrde w√§ren:

* Gläser - Arten und Verwendung
* Barstock - Welche Zutaten man f√ľr den Anfang braucht
* Handwerkzeug - Welche Geräte und Utensilien man in der Bar braucht
* Warenkunde - Kuze Zusammenfassung der wichtigsten Spirituosen
* Garnitur - Wie Sinnvoll ist ein Obstsalat am Cocktail? :p
* MHD - Was ist wie lange haltbar?


Folgende Themen gehören evtl nicht mehr zu den Grundlagen:

*Ausgießer - Wie man sie benutzt
*Schichtcocktails - Tipps und Tricks zum floaten
 

Deliriumjack

Neues Mitglied
Wenn es um den Barstock geht, so w√ľrde ich mich freuen wenn wir einen f√ľr die "neuen" Cocktails machen und einen f√ľr den Einstieg in die klassische Cocktailwelt.
 

Arnes

Neues Mitglied
Interessant wäre evlt noch

-Der Einstieg ins Cocktailmixen - Was benötige ich unbedingt am Anfang


-Shaker - Die verschiedenen Ausf√ľhrungen mit ihren Vor- und Nachteilen


-Arbeitsplatz - Wie gestalte ich meinen Arbeitsplatz ideal zum Arbeiten/sinvoll


-Sachen die man meiden sollte(Sprich Produkte die fehlerhaft sind, nix taugen etc)
 

comander02

aktives Mitglied

Interessant wäre evlt noch

-Der Einstieg ins Cocktailmixen - Was benötige ich unbedingt am Anfang

Hallo Arnes

find ich eine Gute Idee

meine nächste Kolumne wird sich so ähnlich um dieses Thema drehen ;)
Das dauert aber noch ein bischen ;)


Gruß com ....
 

Arnes

Neues Mitglied


Interessant wäre evlt noch

-Der Einstieg ins Cocktailmixen - Was benötige ich unbedingt am Anfang
[/quote]

Hallo Arnes

find ich eine Gute Idee

meine nächste Kolumne wird sich so ähnlich um dieses Thema drehen ;)
Das dauert aber noch ein bischen ;)


Gruß com ....
[/quote]
freut mich zu h√∂ren dass dieser vorschlag anklang findet, denn ich finde wenn man ins cocktailmixen einsteigt kommt immer wieder die frage was brauch ich denn √ľberhaupt alles, auf was kann ich verzichten etc.. und da is so ne kolumne auf die man dann verweisen kann schon ganz praktisch.

freu mich schon wenn es soweit is mal das ganze zu lesen ;-)

gruß arne
 

thaibuddha

Neues Mitglied
Wie wäre es mit einer Zusammenfassung von Fachbegriffen?
Von A wie Ausgießer bis Z wie Zeste???
Stelle mich da gerne zur Unterst√ľtzung zur verf√ľgung...
 

Sorec

Neues Mitglied
W√ľrde aber erst das mit den Barma√üen bzw. abmessen von zutaten machen und dann erst "Cocktails zubereiten".
Halte diese Reihenfolge f√ľr sinnvoller.

Denke auch das dieses Thema gut ist:
"was brauche ich am anfang wirklich"
Man könnte darin noch erwähnen warum es vllt sinnvoller ist gleich etwas mehr Geld zu investieren als durch Bostonshaker wie von Ikea usw. entäuscht zu werden.

mfg
Simon
 

ruyven

Neues Mitglied
ich finde den Punkt Gestaltung des Arbeitplatzes f√ľr Anf√§nger nicht so wichtig, da man f√ľr den "Hausgebrauch" oder mit 2-3 Leuten keinen gro√üartig aufgebauten Arbeitsplatz braucht.
 

drum-drum

Neues Mitglied
Ich finde das auch eine super Idee. Und da ich so gerade einigermaßen meine "blutiger-Anfänger"-Zeit hinter mir habe weiß ich genau welche Probleme am Anfang auftauchen. Zudem muss ich mal sagen, dass die FAQ und anderes hier bei weitem nicht alle Anfängerfragen beantwortet und man sich mindestens 5h durch verschiedenes durchkämpfen muss um ausreichend Antworten zu finden.
Den Ideen von talex und Haukino m√∂chte ich mich 100%ig anschlie√üen, desweiteren w√ľrde ich diesen gro√üen Punkt gerne in der Liste sehen:



* G√ľnstige aber gute Einsteiger -Spirituosen



Den den Thread "KAUFBERATUNG: Welche Marken sind zu empfehlen?" kann man f√ľr Anf√§nger vergessen, denn was soll ich als Anf√§nger mit Postings in denen jeweils 20 gute Rumsorten oder 10 verschiedene Vodka Sorten stehen?

Also so √§hnlich, nur leicht, wirklich nur etwas, ausf√ľhrlicher als das 4. Posting in der FAQ von Dravo.
 

drum-drum

Neues Mitglied
NACHTRAG:

Wichtig, Sehr weit oben/vorne darauf hinweisen, dass beim mixen NUR Barsirup verwendet werden soll, denn ich habe hier zwar zuvor auch schon zwischen 5 und 7 Std verbracht, aber davon nie etwas gelesen und dann fälschlicherweise 3 Sorten Fruchsirup gekauft.
Soetwas und ähnliches Cocktailwissen könnte man in einen Bereich mit folgendem Titel schreiben:

* Elementares Wissen zur Fehlervorbeugung
 

LordNokl

Neues Mitglied

Ich finde das auch eine super Idee. Und da ich so gerade einigermaßen meine "blutiger-Anfänger"-Zeit hinter mir habe weiß ich genau welche Probleme am Anfang auftauchen. Zudem muss ich mal sagen, dass die FAQ und anderes hier bei weitem nicht alle Anfängerfragen beantwortet und man sich mindestens 5h durch verschiedenes durchkämpfen muss um ausreichend Antworten zu finden.
Den Ideen von talex und Haukino m√∂chte ich mich 100%ig anschlie√üen, desweiteren w√ľrde ich diesen gro√üen Punkt gerne in der Liste sehen:



* G√ľnstige aber gute Einsteiger -Spirituosen



Den den Thread "KAUFBERATUNG: Welche Marken sind zu empfehlen?" kann man f√ľr Anf√§nger vergessen, denn was soll ich als Anf√§nger mit Postings in denen jeweils 20 gute Rumsorten oder 10 verschiedene Vodka Sorten stehen?

Also so √§hnlich, nur leicht, wirklich nur etwas, ausf√ľhrlicher als das 4. Posting in der FAQ von Dravo.
[/quote]

ja sowas w√ľrde nat√ľrlich jeder anf√§nger gerne lesen k√∂nnen. (Ist zwar p√§dagogisch nicht so wertvoll, wie sich durchs ganze Forum zu arbeiten, aber wesentlich bequemer. ;D Und es beugt einigen sich wiederholenden Threads und Posts vor)

Ich fände etwas gut wie:

ANF√ĄNGER SPIRITUOSEN

*Tequila:

DOs:
+ Jose Cuervo
+ Sauza Hornito

DONTs:
- Sierra
(ich hoff das stimmt so, wnen nicht werd ichs bei Berichtigung editieren)
 

kaptain

Neues Mitglied
Das schreit ja förmlich nach einem kleinen Cocktail-Wiki...
 

Cypher

Neues Mitglied
Das sind tolle Vorschl√§ge hier, bin echt daf√ľr. Hab auch grade meine lange "Einarbeitungszeit" hinter mir, und so viele Stunden im Forum verbracht, beim zusammensammeln der ganz Infos.
Hab dadurch so gut wie keinen Fehlkauf gemacht, aber es war verdammt m√ľhsam.

Wenn man das etwas komprimieren könnte, wäre es echt toll.

Das mit dem Thread "Kaufberatung" stimmt, ist halt eher schon was f√ľr Fortgeschrittene. M√ľsste man nach Anspr√ľchen und Preis unterteilen.

Gut w√§re auch so was f√ľr Zubeh√∂r, also
Shaker
---------
Do's: Carl Mertens, WMF
Don'ts: alles bilige?! konkreter?

Ice-Crusher
---------------
Do's: Leopold Icewolf
Don'ts: Plastik-Crusher


usw. (Ausgießer, Barstößel, Gläser?, Strainer...)

Ein Wiki wäre super, dann verteilt sich die Arbeit auf viele! :)


/Edit: Und bei mir ganz aktuell aus dem Forum geklaubt:

Minze
-------
Do's: Mojito-Minze (Hemingway-Minze), alternativ: Marokko-Minze o.ä. (alles aus der Gattung spicata, da wenig Menthol)
Don'ts: Pfefferminze usw.
 

chrischan

Neues Mitglied
Minze
-------
Do's: Mojito-Minze (Hemingway-Minze), alternativ: Marokko-Minze o.ä. (alles aus der Gattung spicata, da wenig Menthol)
Don'ts: Pfefferminze usw.

Oh, das musst du bitte kurz ausf√ľhren. Habe ¬īnen gro√üen Topf Pfefferminze angeplanzt und freue mich jeden Tag, das die Dinger immer gr√∂√üer werden.. War das jetzt nicht so gut?
 

crazyfile

Neues Mitglied
Ein Mojito, beispielsweise, mit Pfefferminze gemacht, schmeckt eher nach Kaugummi. Der Minzgeschmack √ľberlagert alles.
 

Tiefenrausch

aktives Mitglied
Das schreit ja förmlich nach einem kleinen Cocktail-Wiki...

Ja, ein Wiki ist einfach besser als ein Forum dazu geeignet, einen gut ausgearbeiteten Text hervorzubringen, der komprimiert alles relevante darstellt.
 

Cypher

Neues Mitglied
Ein Mojito, beispielsweise, mit Pfefferminze gemacht, schmeckt eher nach Kaugummi. Der Minzgeschmack √ľberlagert alles.
Genau. Die Minz-Sorten mit viel Menthol schmecken halt dann entweder nach Zahnpasta oder Kaugummi.

Besser sind welche aus der Gattung spicata, also Marokko-Minze, Krause Minze etc. und eben die original Mojito-Minze Mentha species "Nemorosa".
 

Haukino

Neues Mitglied


Das schreit ja förmlich nach einem kleinen Cocktail-Wiki...
[/quote]

Ja, ein Wiki ist einfach besser als ein Forum dazu geeignet, einen gut ausgearbeiteten Text hervorzubringen, der komprimiert alles relevante darstellt.
[/quote]


Ich habe gerade mal kurz gesucht.

Es gibt scheinbar schon eine (sehr) kleine Cocktail Wiki unter www.cocktailwiki.de. Leider ist dort kein Impressum und auch kein Betreiber ausfindig zu machen.

Das ist aber mehr eine Ansammlung von Cocktailrezepten + kleiner Warenkunde.

Aber halt im Wiki-Style (http://www.mediawiki.org/wiki/MediaWiki)
 

kaptain

Neues Mitglied
Ich habe mich nach den vorherigen Suchergebnissen weiter umgeschaut:

Die Seite www.cocktailwiki.de gehört einem "Andre Blumenfeld", die weiteren Daten findest du folgendermaßen heraus:
www.denic.de -> Suche in dem Kasten oben rechts -> Akzeptieren

Auf dieser Detailseite lässt sich eine Verbindung mit der Seite www.cocktailzone.de feststellen, die Besitzer beider Seiten scheinen jedoch nicht identisch zu sein.

Am Besten w√§re es nat√ľrlich, wenn Talex ein kleines Wiki hier installieren k√∂nnte. Falls das nicht m√∂glich ist, w√ľrde ich einen Teil meines Webservers anbieten k√∂nnen, die Adresse www.cocktail-wiki.de w√§re auch noch frei. Allerdings halte ich es f√ľr schwierig das hier vertretene Stamm-Publikum auch noch auf einer externen Seite zum Wiki-Schreiben zu bekommen. Ich denke eine hier integrierte L√∂sung w√§re wesentlich besser.
 

EvelErnie

Neues Mitglied
Besser sind welche aus der Gattung spicata, also Marokko-Minze, Krause Minze etc. und eben die original Mojito-Minze Mentha species "Nemorosa".

Mal ne Frage zu der Minze.Ich ziehe gerade selber die Marokko Minze. Die wächst ja recht fix. Wenn ich die demnächst beschneide um mich der Ernte zu erfreuen, wächst die dann nach, oder war es das dann mit meinen Pflänzchen? Wäre echt schade drum.

Noch ne Frage, wo kauft ihr eure Minze denn so?
 

voenix

Neues Mitglied

Mal ne Frage zu der Minze.Ich ziehe gerade selber die Marokko Minze. Die wächst ja recht fix. Wenn ich die demnächst beschneide um mich der Ernte zu erfreuen, wächst die dann nach, oder war es das dann mit meinen Pflänzchen? Wäre echt schade drum.

Noch ne Frage, wo kauft ihr eure Minze denn so?

Die wächst weiter, wie Unkraut, keine Sorge. ;)

Ich habe meine letztes Jahr im örtlichen Blumenladen erstanden, als die ihre Kräuterwoche hatten. Über den Winter hatte ich sie ratzekahl geschnitten und reingeholt, und da ist sie auch praktisch nicht weitergewachsen - hatte mir schon Sorgen gemacht. Aber inzwischen wächst sie wieder wie wild... :-*
 

Arnes

Neues Mitglied
Über den Winter hatte ich sie ratzekahl geschnitten und reingeholt, und da ist sie auch praktisch nicht weitergewachsen - hatte mir schon Sorgen gemacht. Aber inzwischen wächst sie wieder wie wild... :-*

kann man auch ohne weiteres √ľber den Winter drau√üen lassen, aber vorsicht, ich hab meine vor langer zeit in den Garten gepflanzt und die hat sich schon ganz sch√∂n ausgebreitet....
 

√Ąhnliche Beitr√§ge im Cocktail-Forum

Oben