Tanqueray Bloomsbury

Angrist

Neues Mitglied
man darf wohl vor allem gespannt sein, ob sich die Händler an die Preisempfehlung halten, oder wie beim Malacca wieder dreistellige Beträge fordern. ;)

ansonsten bleibt abzuwarten, was das für ein Produkt ist.
Das da wirklich ein Rezept Jahrzehnte lang rumlag und man erst jetzt merkte, dass es gut ist, nun ja,
irgendwie müssen sie ja Marketing betreiben ;)
 

tikiwise

Neues Mitglied
Es scheint wohl tatsächlich so zu sein, dass viele Rezepte bei Tanqueray vorliegen, die nicht produziert werden. Das ist bei einem Unternehmen, das 175 Jahre alt ist, wohl auch nicht so schwer. Die werden ja auch experimentieren und sich weiterentwickeln. So hatte man ja auch ein Old Tom Gin Rezept von 1835.

Und ob es nun gelungenes Marketing ist oder nicht, letztlich ist es notwendig. Nur ein gutes Produkt zu machen, heißt leider nicht, dass die Erlöse die Produktionskosten abdecken, wie wir ja bei den Mozart Bitters (vermutlich) erkennen mussten.

Ich mag das Konzept der jährlichen Sonderabfüllung, weil sonst solche "Kleinstmengen" die es ja für Diageo sind, nicht produziert würden. Und beim Old Tom haben sich die Preise ja auch schon etwas abgesenkt. Der Malacca war wohl eine Ausnahme, weil es a) die erste Abfüllung und das Sammlerpotential nicht absehbar und b) der "alte" Malacca schon davor ein Hype-Produkt war.
 

Barfly_MB

aktives Mitglied
Und? Hat ihn schon jemand probiert?

Ja, letzte Woche beim BCB:
Mein Eindruck war 'blumig, aber totzdem mit Tanqueray-typischer Kraft' und 'brauch ich nicht zwingend'.

Ist aber auf Grund der vielen Tastings an dem Tag fern jeglicher Objektivität...
 

Mr. Nice

Neues Mitglied


Und? Hat ihn schon jemand probiert?[/quote]

Ja, letzte Woche beim BCB:
Mein Eindruck war 'blumig, aber totzdem mit Tanqueray-typischer Kraft' und 'brauch ich nicht zwingend'.

Ist aber auf Grund der vielen Tastings an dem Tag fern jeglicher Objektivität...

[/quote]
+1
Genau mein Eindruck.
Holen werd ich ihn mir Trotzdem, weil er so schön aussehen wird neben dem Sterling Vodka, London Dry, Malacca und Old Tom ;)
LG Mr. Nice
 

drum-drum

Neues Mitglied
Gutes Produkt.
Malacka und OT fand ich unnötig. Den kann man definitiv rechtfertigen!

So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Ich finde den Tanqueray Old Tom Gin wahnsinnig gut. Für mich ein absolutes Muss in einer guten Cocktailbar.
 
Oben