Geschmack und Geruch vom Blue Bay?

adfgd

Neues Mitglied
Hab nun ne größere Bestellung gemacht, wo unter anderem der Blue Bay dabei war.
Hab gleich mal nen Daquiri getestet mit 5-3-2.
Die Ernüchterung kam schnell als ich ihn Geruchstest Pur gemacht habe.
Oh man wie ekelhaft ::)
Geschmack im Daquiri war zwar ganz in Ordnung, aber der Geruch blieb auch im Daquiri absolut mies.
Bin ich einfach zu schlechten Rum gewöhnt, um diesen gut zu finden?
Wie kommt ihr mit diesem Geruch in Cocktails klar? Meiner war echt richtig ekelhaft.
Hatte mich so drauf gefreut und dann sowas.

 

Maruu

Neues Mitglied
Ich glaube der Blue Bay ist ein Rum der polarisiert. Entweder man liebt ihn oder man hasst ihn. Meine wenigkeit liebt ihn, ich kenn aber mindestens genauso viele die ihn nicht leiden können. Du bist also nicht alleine ;-)
 

Metalking

Neues Mitglied
Also viele nennen den Geruch "muffig" und unangenehm.
Ich persönlich finde ihn angenehm.

Geschmäcker sind halt verschieden, wenn er dir nicht schmeckt, ist das auch kein Weltuntergang.
Vielleicht probierst du ihn am Besten nochmal in einem anderen Verhältnis.
Mir schmeckt er zum Beispiel im 7:3:2 Verhältnis.
Aber es spricht auch nichts gegen 10:3:2.
 

adfgd

Neues Mitglied
Es ist ja gar nicht der Geschmack das Probem. Schmecken tut er ja, aber dieser Geruch.
Hatte gehofft, dass er im Cocktail untergeht,aber riecht ja fast genauso.
Ist bei euch der Geruch im Cocktail geauso bescheiden/gut? ;D
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Ich hab ja schon mal vor ein paar Wochen geschrieben gehabt

Geruch ist irgendwas zwischen Ethanol und Abflussreiniger.
Ger Geschmack ist skuril, aber jedoch sehr lecker.
Ich kann jedoch verstehen, dass damit nicht jeder was anfangen kann.
 

ZeeD

Neues Mitglied
Ich finde die Nase auch gewöhnungsbedürftig, aber der Geschmack ist gut.
Ich find's cool.
 

drum-drum

Neues Mitglied
Mir schmeckt er zum Beispiel im 7:3:2 Verhältnis.
Aber es spricht auch nichts gegen 10:3:2.

Wenn ihm der Daiquiri schon im Verhältnis 5:3:2 aufgrund des Rums nicht besonders gemundet hat, dann wird er ihm erst recht nicht mit noch mehr Blue Bay schmecken.




Mir persönlich schmeckt Blue Bay genial, und der Geruch ist auch sehr gut. Okay, klar es ist etwas sehr spezielles, aber ich liebe es.

Andere Leute lieben Laphroaig 10y Single Malt Scotch - Ich kann das Zeug nicht schlucken und wenn ich dran rieche, dann zieht sich meine Nase an den Arsch um - Dort ist es angenehmer. ;)


PS: @ Oscomp, deine Single Malt Samples werde ich Weihnachten testen.
 

adfgd

Neues Mitglied
Hallo Fans von Blue Bay ;D
Werd dem Blue Bay auf jeden Fall noch ne Chance geben
Aber was bringt mir nen Drink der gut schmeckt, aber zum erbrechen riecht(jedenfalls gestern Abend).?
Kann ich irgendwas gegen den Geruch machen?
Bin schon überraschtt, dass ihr teilweise den Geruch liebt.
Vielleicht ist meiner ja schlecht.
;D

edit:

Grad nochmal dran gerochen. Igit ;)
 

Metalking

Neues Mitglied
Hallo Fans von Blue Bay ;D
Werd dem Blue Bay auf jeden Fall noch ne Chance geben
Aber was bringt mir nen Drink der gut schmeckt, aber zum erbrechen riecht(jedenfalls gestern Abend).?
Kann ich irgendwas gegen den Geruch machen?
Bin schon überraschtt, dass ihr teilweise den Geruch liebt.
Vielleicht ist meiner ja schlecht.
;D

edit:

Grad nochmal dran gerochen. Igit ;)

Limettenzeste über den Drink zerdrücken würde ich sagen.
Wobei mich der Geruch nicht mehr stört, nachdem ich ihn probiert habe ;)

@drum-drum: Also ich hab es eher so aufgefasst, dass er ihm nicht so spektakulär und so außergewöhnlich schmeckt, wie er teils angepriesen wird.
Deswegen schlug ich diese Mischung vor, da ich denke, dass der Blue Bay vor allem in ihr seine Stärken zeigt!
 

Cypher

Neues Mitglied
Ich find den Geruch auch absolut grausig, hab ich hier im Forum glaub ich auch schon an mehreren Stellen gepostet.
Sehr schade, denn geschmacklich wirklich sehr angenehm.

Beim Barfish-Rum-Tasting konnte ich den Black Cat Superior Rum aus Surinam probieren, der für mich geschmacklich in einer ähnlichen Liga spielt, ohne den ekligen Geruch.
Würde ich zukünftig dem Blue Bay eindeutig vorziehen.
 

Deliriumjack

Moderator
Ich finde den Geruch vom Blue Bay einfach nur genial.

@adfgd: Hast du Wray & Nephew Overproof oder einen weißen Rhum Agricole? Wenn ja, dann vergleich den Geruch mal bitte mit dem Blue Bay und sag mal ob es dir da ähnlich geht.
 

adfgd

Neues Mitglied
Overproof hab ich gar nicht da.
Weißen Rum hab ich sonst nur El Dorado White Rum. Also nicht wirklich vergleichbar.
Vlt muss ich mich doch erst an den Geruch gewöhnen? Fandest du ihn denn gleich am Anfang so genial?

@Cypher

Ah ein Leidensgenosse. ;D
Deswegen find ichs ja auch so schade, da er sonst einen guten Geschmack hat.

Am WE test ich ihn auf jeden Fall nochmal in Daquiri.
Hoffe ich muss ihn nicht wieder wegkippen :-[
 

drum-drum

Neues Mitglied
Blue Bay sollte ja premium werden und bei gleichem Inhalt deutlich mehr kosten (finde gerade den richtigen Thread net). Ist an der Sache immer noch was dran, schließlich findet man immer noch in den bekannten Shops das alte Flaschendesign und teilweise das alte und neue Design sogar nebeneinander.

Also sind Hamsterkäufe für Liebhaber immer noch angebracht oder alles nur ein Marketinggäg gewesen?
 

Deliriumjack

Moderator
So war das mal gedacht. Ich würde da nichts mehr drauf geben. Die neuen Flaschen gibt es inzwischen eigentlich überall. Die alten dürften einfach nur verschwinden.
 

drum-drum

Neues Mitglied
Die neuen Flaschen kosten aber rund 20 Euro, die alten hingegen 14 Euro. Wenn in den neuen Flaschen nun wirklich das Gleiche drin ist, nur der Preis einfach mal um 40% angehoben wird, dann würde ich Hamsterkäufe bei den alten Flaschen machen.
 

Deliriumjack

Moderator
Ist mir so noch garnicht aufgefallen. Ich hab auch öfter die vermeintlich alten bestellt (das Foto wurde im Shop angezeigt) und habe dann die neuen bekommen.

Der Inhalt ist der gleiche.
 

KingPink

Neues Mitglied
Halte gerade meine erste Blue Bay Flasche in der Hand.
Der Geruch sagt mir bis dato noch nicht zu - schade, die Chance war aber zumindest 50/50.

Werde ihn die Tage mal vermixen und meinen Senf hier preisgeben. >:D
 

mkey

Neues Mitglied
Wie die Geschmäcker doch verschieden sind - ich würde mir direkt ein Blue Bay Parfum draufhauen, wenn ich wüsste wie man sowas herstellt :p


 

Freshman

aktives Mitglied
Wie die Geschmäcker doch verschieden sind - ich würde mir direkt ein Blue Bay Parfum draufhauen, wenn ich wüsste wie man sowas herstellt :p
Wo ist da ein Problem? Alkohol ist drinnen, es verdirbt also nicht. Einfach in einen leeren Parfumflakon geben und beim sprühen Augen zu. Das Ganze desinfiziert auch noch bei kleinen Verletzungen. Fertig ist dein BB N°1 ;D
 

hannibal-007

Neues Mitglied


Wie die Geschmäcker doch verschieden sind - ich würde mir direkt ein Blue Bay Parfum draufhauen, wenn ich wüsste wie man sowas herstellt :p
[/quote]
Wo ist da ein Problem? Alkohol ist drinnen, es verdirbt also nicht. Einfach in einen leeren Parfumflakon geben und beim sprühen Augen zu. Das Ganze desinfiziert auch noch bei kleinen Verletzungen. Fertig ist dein BB N°1 ;D
[/quote]

Jo, man wird auch sofort als Alki am geruch erkannt ;D
 

Freshman

aktives Mitglied



Wie die Geschmäcker doch verschieden sind - ich würde mir direkt ein Blue Bay Parfum draufhauen, wenn ich wüsste wie man sowas herstellt :p
[/quote]
Wo ist da ein Problem? Alkohol ist drinnen, es verdirbt also nicht. Einfach in einen leeren Parfumflakon geben und beim sprühen Augen zu. Das Ganze desinfiziert auch noch bei kleinen Verletzungen. Fertig ist dein BB N°1 ;D
[/quote]

Jo, man wird auch sofort als Alki am geruch erkannt ;D
[/quote]
Details, wen kümmert das ;D
 

mkey

Neues Mitglied
Ist hiermit patentiert!

Oscomp, für Sammelbestellungen bitte an mich wenden.
;D
 

hannibal-007

Neues Mitglied




Wie die Geschmäcker doch verschieden sind - ich würde mir direkt ein Blue Bay Parfum draufhauen, wenn ich wüsste wie man sowas herstellt :p
[/quote]
Wo ist da ein Problem? Alkohol ist drinnen, es verdirbt also nicht. Einfach in einen leeren Parfumflakon geben und beim sprühen Augen zu. Das Ganze desinfiziert auch noch bei kleinen Verletzungen. Fertig ist dein BB N°1 ;D
[/quote]

Jo, man wird auch sofort als Alki am geruch erkannt ;D
[/quote]
Details, wen kümmert das ;D
[/quote]


Ist hiermit patentiert!

Oscomp, für Sammelbestellungen bitte an mich wenden.
;D
[/quote]

;D
 

Thorwise

Neues Mitglied
Da mir heute eine Flasche Blue Bay rein zufällig in den Einkaufskorb gefallen ist: Was für Drinks - außer Daiquiri - würdet ihr denn mit Blue Bay mixen?
 

Thorwise

Neues Mitglied
Ich erlaube mir mal, auf meine eigene Frage zu antworten. ::)

Von der Homepage:

Frankfurt Daiquiri (Fraa Rauscher)
===========
50 ml Blue Bay B.
10 ml Zitronensaft
10 ml Luxardo Maraschino
20 ml hausgekelteter Apfelwein
1 Barlöffel Zuckersirup


Blue Bay B. als Digestif (Volker Seibert)
==============
20 - 40 ml Blue Bay B.
1 frische Himbeere in den Blue Bay legen.
Serviert mit Eiswasser und einem Täfelchen Zartbitterschokolade je by side.
 

Hues Lee

Neues Mitglied
Ich krame mal diesen alten Thread aus, passt mMn am besten hier rein.

Ich bin seit meiner ersten Flasche Blue Bay großer Fan dieser Spirituose. Ich wollte letzte Woche einen BB-Daiquiri machen aber mir ist sofort die Geruchslosigkeit des Rums aufgefallen. Ich hab den Daiquiri trotzdem gemacht und das Ergebnis war enttäuschend. Kein Geruch, Geschmack flach und nichtssagend.

Die Flasche war zu 15- 20 % gefüllt und stand schon einige Zeit rum. Ich nehme an, dass er über die Zeit oxidiert ist. Es handelt sich um die "neue" Version mit 40 %. Ich habe mir interessehalber eine angebrochene Flasche der alten Abfüllung (blaues Etikett) eingelagert. Die müsste anhand der Kommentare hier deutlich über 4 Jahre alt sein. Dort gibt es keine Veränderung, nach wie vor top im Geschmack und Geruch.

Konnte das einer von euch auch feststellen, ggf auch bei anderen Spirituosen? Den BB muss ich leider wegschütten, ich kann also nur dazu raten, sich nicht allzu viel Zeit zur Leerung der Flasche zu lassen.
 

Freshman

aktives Mitglied
Ich habe auch eine alte Flasche mit sehr geringem Füllstand verschlossen rumstehen und auch die 'alte' Version lässt nach. Liegt vielleicht am Schraubverschluss.
 

Junsas

Neues Mitglied
Mir ist das mit ner alten Flasche BB, ca. gleicher Füllstand, auch passiert. Scheint ein wenig empfindlich zu sein. Mit anderen fast leeren Flaschen hatte ich das Problem noch nicht.
 

Microboy

aktives Mitglied
Das dürfte bei allen Spirituosen so sein. Je niedriger der Alkoholgehalt desto schneller geht es bzw. desto größer sind wahrscheinlich die Veränderungen. Dazu kommen Füllstand, Verschluss und Art der Lagerung. Ich habe vor einiger Zeit den letzten Schluck aus einer fast leeren Flasche Rochelt Kirsche getrunken - der Geruch war okay aber es war definitiv kaum noch Alkohol im Spiel. Also einfach nicht zuviel Flaschen gleichzeitig aufmachen ...
 

Angrist

Neues Mitglied
wem es nicht um die Optik geht, kann ja auch umfüllen.

einfach sich irgendwoher vernünftige 0,2 oder 0,3liter flaschen besorgen.
 

Ähnliche Beiträge im Cocktail-Forum

Oben