Bezugsquellen für Tonic Water

bochi

Neues Mitglied
Hi zusammen,

ich würde gerne bald mit ein paar Freunden ein Gin & Tonic Tasting durchführen und suche dafür noch ein paar Tonic Water und passende Bezugsquellen.

Spontan fallen mir nur folgende ein:

Schweppes - überall erhältlich
Fever Tree - english shop hat die leider nicht mehr
Fentimans - bei "the nose" erhältlich (http://shop.strato.de/epages/61385863.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61385863)

+ selfmade

Wir werden wahrscheinlich erst einige Gin-Sorten im (günstigeren) Schweppes gegeneinander antreten lassen und die Sieger dann noch in verschiedenen Tonic-Water gegenüberstellen.

Leider kommt man nicht allzu gut an die Tonic Water. Ich hoffe jemand kann helfen.

Evtl. habt ihr auch ein paar Vorschläge welche Gin-Sorten man antreten lassen kann. Sollten vorerst ca. 6-8 Gin Sorten sein.

Schönen Gruß
Bochi

 

crackone

Moderator
Meine Vorschläge wären (unabhängig von VErfügbarkeit/Bezugsquellen):


Tanqueray
Beefeater 47
209
Junipero
Hendricks
Old Raj 55
Zuidam
Plymouth Navy Strength

GRuß

 

bochi

Neues Mitglied
Die Vorschläge klingen gut.

Den Zuidam wollte ich schon immer mal testen. Bisher leider noch nicht zu gekommen.

Den Beefeater 24 habe ich bisher nicht gekauft, da die meisten sagen das der minimale Unterschied zum normalen Beefeater den Preisunterschied kaum lohnt.

Der Plymouth Navy Strength wird auf jeden Fall dabei sein. Ebenso der Hendricks.

209, Junipero und den Old Raj 55 habe ich leider auch noch nie probiert.

Wie schmeckt eigentlich der Bols Genever?
 

ZeeD

Neues Mitglied
Bin gerade nicht am PC, aber ich hatte doch mal einen Thread bzgl. Softdrink Quellen geschrieben. Den werde ich auch nochmal aktualisieren.
 

oscomp

Moderator

Den Beefeater 24 ...[/quote]Den meint crackone ja auch gar nicht ;)

sondern...


Beefeater 47[/quote]
 

bochi

Neues Mitglied
oops nicht richtig aufgepasst ::)

Der Beefeater 47 ist ja eh einer meiner persönlichen Lieblinge. Der ist auf jeden Fall dabei :)
 

Deliriumjack

Moderator
Ich würde noch Saffron Gin empfehlen (starker Kontrast).
Und wenn du irgendwie ran kommst (Frankreich): Dry Gin von Gabriel Boudier
 

mafisa

Neues Mitglied
Was ist mit Old Tom, habe bisher erst den Haymens probiert und somit kann ich keine Produkt Empfehlung geben.
 

bochi

Neues Mitglied
der Bols Genever Amsterdam ist zwar auch kein Gin, aber hat da jemand Erfahrung ob der im Gin & Tonic schmecken könnte?

Den Saffron habe ich auch noch nie getrunken und die Old Tom´s fehlen mir auch noch komplett. Da würde ich mir aber gerne mal einen vernünftigen zulegen.
 

Hues Lee

Neues Mitglied
Bei the nose kostet der ganze Spaß ja auch fast nichts. Ohne Versand ist man da schon bei 52 Euro.
 

bochi

Neues Mitglied
Ich wäre auch sehr dankbar, wenn mir jemand Alternativen empfehlen kann. Ich finde leider keine Anbieter in Deutschland für gute Tonic Water die erschwinglich sind.

Auf der anderen Seite sollte man da auch nicht am falschen Ende sparen, wenn man schon 30-50€ für einen Gin ausgibt und der gerade mal 1/3 bis 1/4 des Getränks ausmacht.

 

drum-drum

Neues Mitglied
Das ist ja nen Spottpreis^^. Dabei kostet der Liter (ohne Versandkosten) ja nur 11 Euro.

Ja, es wird vermutlich deutlich besser schmecken, aber da sagt mein Geldbeutel leider:
Preis und gelieferte Ware laufen einfach zuweit auseinander. Wenn man es für die 50% weniger bekommt bin ich wieder interessiert.
 

Hues Lee

Neues Mitglied
Bei thedrinkshop.com sind sie deutlich billiger. Allerdings ist der Versand dann kostenintensiver und als Oscomp mal eine Bestellung aus England bekommen hat, waren wohl zahlreiche Flaschen kaputt.
 

oscomp

Moderator
Das war eine Katastrophe !
Allerdings kann man dem Drinkshop m.E. keinen Vorwurf machen.
Die haben die Trays bestmöglich verpackt.
Im Versandzentrum müssen die mit einem Gabelstapler 'drübergefahren sein :p
 

Arikael

Neues Mitglied
In der Schweiz gibt es silverspirits.ch. Vielleicht kannst du hier was machen. Der Shop von von einem Deutschen betrieben.
Preis pro Karton à 24 Flaschen ca. 35 Euros exkl. Versand = ca. 1.5 Euro (wenn ich mich nicht komplett irre)

http://www.mija.ch/2009/09/16/fentimans-produkte-in-der-schweiz-erhaltlich/

@oscomp
wahrscheinlich wars Klaus ;D
 

mkey

Neues Mitglied
Ich habe das SPQ Tonic Water (aus Stralsund stammend) nun im Gin Tonic und pur verköstigt, und halte es für ein gutes Produkt, mit ansprechendem PLV.


Das Tonic finde ich wesentlich angenehmer und natürlicher als Schweppes.
Die Bitternote ist nicht so künstlich, und zudem wunderbar eingebunden, mit einem angenehmen Verhältniss von Süße und Säure. Der Kohlensäure-Anteil ist eher hoch. Es macht einen erfrischenden, leicht fruchtigen GT, natürlich je nach Gin der Wahl.
In meinem Fall war es Beefeater 47, der wunderbar unterstützt wurde.
Beim Schweppes zum Beispiel ist mir der bitter-süße Geschmack oftmals zu penetrant u. künstlich. Das war hier gar nicht der Fall.

Ein direkter Vergleich zu Fever Tree und Fentimans fehlt mir jedoch leider.




 

Freshman

aktives Mitglied
Fentimans Tonic und Ginger Beer gibt es bei www.killis.at für je 28,56€ pro 24er Tray exkl. Versand.
 

oscomp

Moderator
Killis versendet mit dem Weinpaket der österreichischen Post:
http://www.post.at/153_1184.php
 

Milchplus

Neues Mitglied
Da steht "für unterschiedliche Flaschengrößen von 0,7 bis 1,0 Liter geeignet".
Stellt sich die Frage, wie viele 0,13 Literflaschen da reingepackt werden können.
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Allderdings, wobei ich vermute das etwa 2-3 Flaschen eine 0,75er Flasche ergibt.
Aber selbst das niedrigste ist einfach zu teuer.
 

oscomp

Moderator
SPQ-Tonic ist in den Zisch-Getränkemärkten erhältlich.
Habe da gerade 22,50 für 48 Flaschen gezahlt..

Diese Märkte gibt es aber leider nur nördlich der Linie Gelsenkichen-Göttingen...
http://www.zisch.com/zisch_prod/zisch/Content/Filialen/Filialen/index.jsp





 

lupullus

Neues Mitglied
Welch ein Glück, dass mein Vater gerad auf Borkum ist. Der dürfte auf dem Rückweg an einem halben Dutzend Zisch-Märkten vorbeifahren :D.
 

gotu

Neues Mitglied
Ich benutz einfach mal dieses bestehende Thema, um nicht extra ein neues aufmachen zu müssen.


Ich habe auf dem BCB zusammen mit Marler das neue Fever Tree Mediterranean Tonic verkosten können und dabei im Gespräch mit dem "Botschafter" auch erfahren, dass ab Montag Fever Tree Produkte in Deutschland offiziell an Gastronomie und Händler geliefert werden. Ich bin also mal gespannt, ob sich bald bei der Verfügbarkeit und den Preisen hier was tut.

P.S.: Hat noch jemand schon das Mediterranean probiert? Es unterscheidet sich deutlich vom bisherigen Fever Tree Tonic. Es hat deutliche Zitrusnoten und perlt etwas weniger. In Verbindung mit einem Tanqueray 10 könnte ich mir das ganz gut vorstellen.
 

tk85

Neues Mitglied
ja das war echt gut.
und jetzt stell dir ein meditarranian tonic zusammen mit einem mediterranian gin vor!
 

Microboy

aktives Mitglied
Kurzer Themenwechsel: Kann mir jemand sagen ob und wenn ja wo ich in Deutschland folgende Tonics bekomme:

- Boylan Tonic
- Broker's Tonic
- Q Tonic
- 6 Six O'clock Tonic
- Tonika Tonic

Ich brauche jeweils nur ein oder zwei Flaschen. Die mir bekannte Quelle ist ein spanischer Onlineshop wo die Portokosten den Warenwert leider übersteigen.
 

Larimar

Neues Mitglied
Ich habe bei killis bereits vor Ort in Wien eingekauft, bin aber mittlerweile bei thedrinkshop.com gelandet. Insbesondere seltenere Tonics wie 6 o'Clock (mein Favorit) sind preislich top erhältlich.
 

Freshman

aktives Mitglied
Falls du Q-Tonic noch nicht kennst, ich finde es furchtbar. Der süsse Agavengeschmack überlagert das ganze Tonic :-X
 

Larimar

Neues Mitglied
Falls du Q-Tonic noch nicht kennst, ich finde es furchtbar. Der süsse Agavengeschmack überlagert das ganze Tonic :-X

Stimmt! Nur mit viel Eis und Limette genießbar, denn wegschütten will ich die paar Flaschen nun auch nicht...
 

NiFu93

Neues Mitglied
Gibt es Tonic Water von Fentimans oder Fever Tree eigentlich auch in großen (Plastik-)Flaschen? Thomas Henry bietet ja eben solche an und das auch zu vernünftigen Preisen, überzeugt mich vom Geschmack aber leider nicht. Tonic für 2,50 für 200ml kann und will ich mir auf Dauer eigentlich nicht leisten.
 

Microboy

aktives Mitglied
Soweit ich weiß gibt es weder Fever Tree noch Fentimans in größeren Flaschen. Ein Fläschchen Fever Tree kostet in Berlin 1,35 plus Pfand. Thomas Henry ist knapp halb so teuer und für 70 Cent plus Pfand zu haben. Ich finde beide gut und die Unterschiede beim Tonic auch nicht so groß wie beispielsweise beim Ginger Beer oder Ginger Ale.
 

Marler

Neues Mitglied
FeverTree hat teilweise auch 500ml-Flaschen im Angebot, sind aber (zumindest bei thedrinkshop.com) so teuer wie die kleinen Flaschen. Von Fentimans gibt es teils 275ml und 750ml-Flaschen, letztere sind geringfügig günstiger als die kleineren Größen.

Bei Selbstimport von etwa drei Paletten FeverTree Tonic Water kommt man mit Porto auf einen Flaschenpreis von 1,11€ für 200ml - immer noch so unattraktiv? :)

Und ich kann die Meinung zu den Thomas Henry-Produkten nachvollziehen - nehme ich auch vorzugsweise, wenn gerade die Thomas Henry-Fahrradbar um die Ecke steht und die Drinks von denen gesponsert werden. ;)
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Wem Fentimans Tonic und insbesondere Tonic Light, einem trockenen, starkes Tonic, welches sich von einer Limonade klar abgrenzt, schmeckt, dem kann ich als günstigere Alternative nur SPQ empfehlen. Fever Tree ist für mich ne recht lahme Nummer. Man kanns benutzen, aber ernsthaft investieren würd ich darin nicht. Thomas Henry ist gut erhältlich und nicht schlecht, allerdings viel näher an der Limo als ein Fentimans. Generell neigen viele Tonics zum Limonadendasein.
http://www.stralsunder.de/produkte/spq.html
Günstig und gut. Bei der letzten 12er Bestellung 200ml für 1 Euro.
 

NiFu93

Neues Mitglied
Wieso wird hier im Forum eigentlich dermaßen von thedrinkshop als Bezugsquelle für Tonic geschwärmt? Habe eben mal beim Fentimans nachgerechnet und komme bei 24x125ml auf einen Literpreis von umgerechnet 7,70€. Bei barfish bekommt man das selbe Tonic für 8,32€ den Liter in 200ml-Flaschen. Wenn man dann noch die Versandkosten berücksichtigt ist doch barfish die deutlich bessere Wahl. Oder habe ich irgendwo einen Denk- bzw Rechenfehler?
 

hannibal-007

Neues Mitglied
Du musst immer rechnen, Barfish hat bei Tonics ein stark wechselndes Sortiment. Nimm den, der gerade am günstigsten ist.
 

oscomp

Moderator
Ich habe auch gerade ein paar Trays bei Barfish gekauft, weil der Preis echt okay ist und GLS sich in jüngster Vergangenheit ziemlichen Bockmist geleistet hat (Schäden wurden anstandslos von TDS erstattet)

Ab drei Trays (24/200) ist TDS aber dennoch günstiger:
3 x17,33£ = 51,99£ zzgl. 21,19£ Versand = 73,18£ = 92€ = 6,39€/Liter
 

crackone

Moderator
Nicht zu vernachlässigen: 125 ml = 1 Gin Tonic. 200 ml = 1,5 Gin Tonics.... Ich bin großer Freund der kleinen Portionsflasche - perfekte Größe.
 

Marler

Neues Mitglied

Ich habe auch gerade ein paar Trays bei Barfish gekauft, weil der Preis echt okay ist und GLS sich in jüngster Vergangenheit ziemlichen Bockmist geleistet hat (Schäden wurden anstandslos von TDS erstattet)


Oh, also war ich nicht der einzige. Vor einigen Wochen war zum ersten Mal eine Flasche Tonic Water zerbrochen, wobei die Verpackung aber wirklich suboptimal seitens TDS war.

Ich bestelle heute Abend wieder drei Paletten, mal schauen, wie die ankommen ...
 

Toersti

Neues Mitglied
Ich habe das letze mal Fever Tree Tonic und Ginger Beerin Münster gekauft.
Dort gibt es das normale und das Mediteran Tonic, sowie das Ginger beer
0,2l Flasche liegt bei 1,97€ bei Abnahme einer Kiste 1,78€ je Flasche.

Fand das ganze recht teuer und hatte nur 6 Flaschen mitgenommen.
Denke ich bleibe beim thomas Henry, das kostet nicht mal die Hälfte in Osnabrück.

Des weiteren haben Sie in Münster auch das 1724 Tonic Einzelpreis 2,29€ pro 0,2l Flasche, bei einer Kiste 2,08€
 

Microboy

aktives Mitglied
Wer in der Nähe der Niederlande wohnt sollte dort mal in Supermärkten oder Spirituosenläden schauen. In Friesland gab es an mehreren Stellen Fever Tree Indian Tonic für einen Euro pro Flasche - Pfand wird nicht berechnet. Gibt man die leeren Flaschen in Deutschland ab reduziert sich der Preis quasi auf 85 Cent.

:eek:
 

NiFu93

Neues Mitglied
Tatsächlich? Ich habe die 0,2l-Flaschen bisher nur in der Gastronomie und noch nie im Einzelhandel gesehen. Der riesige Kaufland Getränkemarkt bei mir um die Ecke hat Schweppes kürzlich sogar komplett aus dem Sortiment genommen. Aber wenn du das sagst werde ich mal andere Märkte in der Nähe abklappern.
 

tk85

Neues Mitglied
Getränkehandel !== Kaufland und co. (=LEH Lebensmitteleinzelhandel).

Versuche es z.B. mal bei Trinkgut
 

Ed von Schleck

Neues Mitglied
Gibt es in Deutschland kein Tonic von Schweppes in kleinen 150ml Dosen?
Habe die mal im Ausland (LUX & FRA) gesehen. Günstig waren die allerdings für mein Empfinden nicht.
 

Raiza

Neues Mitglied
In unserem Kaufland gibt es auch kein Krombacher :D

Ich glaube unser Rewe in NRW könnte das auf Anfrage bestellen..
 

NiFu93

Neues Mitglied
Nicht dass wir uns hier falsch verstehen, ich sprach auch nicht von einem normalen Kaufland mit Getränkeabteilung. Das ist ein wirklich großer Laden in dem es auch ausschließlich Getränke gibt: http://youtu.be/XnZNwsLaxb8

Ich werde mich trotzdem mal woanders umschauen.
 

oscomp

Moderator
Ich wusste nicht, dass es reine Kaufland Getränke Läden ohne Lebensmitteleinzelhandel in der Nähe gibt. Bei uns im Norden sind die meist an einen Lebensmittelladen angeschlossen.

Bestes Indiz für einen lassen, der die kleinen Schweppes Flaschen führen könnte: ein Lieferservice.
Und wenn der nur die Eckkneipe beliefert. Sobald irgendeine Gastronomie dabei ist, steigt die Chance dass er die Flaschen hat
 

Angrist

Neues Mitglied
Hab hier im Edeka Haindls Tonic Water entdeckt.

Haindls tonic water, in der Dose (hat ja afaik den Vorteil, das Dose mehr CO2 halten kann, als die Flasche, wenn ich recht weis)
Gin Tonic (Tanquerag Gin Standard) damit, war ganz nett, wobei etwas süss, auch wenn der Tonic pur nicht so süß rüberkam
Kann jetzt leider keine vergleiche zu anderen marken ziehen, da ich mich nicht wirklich daran erinnern kann, in welchen punkten der letzten gin tonic mit schweppes tonic water, oder thomas henry nun besser oder schlechter war.

Hat es einer von euch schonmal probiert?
Hier im Forum finde ich mit der google suche nur einen artikel zu haindls ginger ale.

Wie es überhaupt dazu kam, dass ich haindls kaufte:
Wollte eigentlich Thomas Henry holen, aber das Regalfach war leer und der Mitarbeiter sagte mir, dass man das Produkt wegen mangelnder Nachfrage ausgelistet hat, zusammen mit allen anderen Thomas Henry Producten.
Irgend einen anderen Cocktailfan muss es aber noch geben, der dann das um 20% reduzierte Fach, komplett leergekauft hat, bzw nur die tonics con thomas henry, bitter lemon und giner ale stand noch da.
auch die kleinen schwepps gin tonic flaschen haben sie ausgelistet (und die großen verbrauche ich alleine nicht, bevor sie schal werden)
 

Raiza

Neues Mitglied
Ich denke wenn du einen kompletten Karton/eine ganze Kiste nimmst würden sie dir die bestellen. ;)
 

Angrist

Neues Mitglied
Solange es noch nicht ganz ausgelistet ist, stimmt das , aber was soll ich mit 24 Flaschen davon.
So viel Gin Tonics trinke ich nicht, und von den Leuten die ich daheim bewirte trinkt auch nur ein Gin Tonic.

Auch ist es ein Platzproblem.
Wollte eigentlich nur wissen was ihr von Haindls handelt.
 
Oben