Valencia

Freund Sour

Neues Mitglied
Liebe Freunde

Bald gehe ich nach Valencia. Hat jemand bartechnische Erfahrungen mit dieser Stadt oder Empfehlungen?

Besten Dank für Eure Tipps.
 

Freund Sour

Neues Mitglied
Hallo Freunde

Ich war –wie angekündigt- in Valencia.
Es handelt sich um eine mittelgrosse Stadt. Nicht so gross und weltstädtisch wie Barcelona, doch auch nicht provenziell.
Uns fiel auf, dass man grundsätzlich sehr gut isst, und das zu einem fairen Preis. Auch in einfacheren Touristen-Fallen, wo die Preise etwas höher liegen- isst man gut. Man findet auf dem Teller auch viel Frisches: Fisch und Meeresfrüchte, und geschmacklich sehr überzeugendes Gemüse bilden den Grundstock. Etwas versteckt finden sich wahre Restaurant-Perlen, die auf sehr hohem Niveau kochen und servieren. Frühstück kennt man in Valencia nicht: doch einen frisch gepresster Orangensaft, dazu iberischer Rohschinken mit knuspriges Brot stellt einen auch auf. Auf Kaffee wird besonders Wert gelegt. Wir wurden nie mit einem faden Espresso enttäuscht.

Bartechnisch findet sich wenig interessantes. Die einzige Cocktailbar, wo wir waren, überzeugte zwar optisch, vermochte uns sonst keine Qualität zu bieten. In Spanien trinkt man generell sehr viel Gin&Tonics. So auch in Valencia. Sogar in den einfachsten Schuppen hat man die Auswahl an mindestens drei diversen Gins. Getrunken wird vor allem Beefeater und Citadelle. Einige Bars boten uns bis zu sechs verschiedene Tonics an, allem voran Fever Tree.

Mein Fazit: Kulinarisch eine Reise wert!
 

Freund Sour

Neues Mitglied
Hallo Hannibal

Wir trinken selten Wein, dafür um so mehr Champagner und andere Schaumweine. Angetan hat es uns der Reserva Particular 2002 von Recaredo, der sich in meinen Augen durchaus auf dem Niveau eines Bollinger Special Cuvée bewegt. Ein hervorragendes Tröpfchen...!

http://www.recaredo.es/#en/our_cavas
 
Oben