Tiki Mugs

Kuglblitz

Neues Mitglied
Da ich zzt. auch der Suche nach schönen Tiki Mugs bin, wollten ich bzw. wir in Wien solche bei www.tikibosko.com bestellen, nicht zuletzt, da der Dollarkurs zzt. günstig steht.
Doch nach dem Anschreiben wegen der Frachtkosten die Enttäuschung: tikibosko liefert nicht nach Europa. :(

Nun werden wir bei www.tikifarm.com oder Barfish bestellen, die Auswahl ist jedoch nicht groß (keine Totelschädeln ;D ).

www.tikimugs.us ist auch nett, aber da stimmen die Kontaktlinks irgendwie nicht.

Hat wer von euch hier sonst noch Vorschläge für schöne Mugs bzw. wo gute Erfahrungen gemacht?
 

Homer78

Neues Mitglied
http://shop.ebay.de/1-800-bloody-mary/m.html?_trksid=p4340.l2562 Ebay Shop von Barproducts.com. Meine Fässer sind heute angekommen.
 

Semyon

aktives Mitglied
Ich habe meine Mugs bei Klang und Kleid gekauft. Kleine, aber feine Auswahl. Auch ein Totenkopf ist dabei - und sogar ein Vulkan! :)
 

kaptain

Neues Mitglied
Ich werde demnächst wohl welche bei Barstuff bestellen:
http://www.barstuff.de/tiki-glaeser.html

Die Versandkosten nach Österreich sind mit 8 Euro echt im Rahmen...
 

Flos-Saftladen

Neues Mitglied
Kann jemand was zu diesen Mugs sagen?:

http://www.klangundkleid.de/themen/tikisurfhawaii/tikimugs/detail.asp?ID=30348

Ich wüsste vor allem gerne die ungefähre Füllmenge. Vllt. hat die ja jemand, stylisch sind sie ja...
 

Backju

aktives Mitglied
Kann jemand was zu diesen Mugs sagen?:

http://www.klangundkleid.de/themen/tikisurfhawaii/tikimugs/detail.asp?ID=30348

Ich wüsste vor allem gerne die ungefähre Füllmenge. Vllt. hat die ja jemand, stylisch sind sie ja...

... von dem Link-Foto habe ich den 2. von links (von Barfish) und in den gehen ca. 30 cl rein (randvoll).
 

realCOTO

Neues Mitglied
Das DIY hat meine Freundin übernommen und mir diese Woche nachträglich zu Weihnachten geschenkt. Erster Versuch ist zwar mit etwa 250ml etwas klein, aber für einen Mai Tai passt es genau ;-)

Grüße realCOTO

P.S: Ja, in meiner Bar ist schummriges Lichht *g*
 

Anhänge

  • MaiTai.jpg
    MaiTai.jpg
    35,9 KB · Aufrufe: 78

KingPink

Neues Mitglied
Hmm...der Mug wirkt auf mich irgendwie lieblos und erinnert mich an Töpferstunden in der Grundschule.
Da gibt es doch schönere Tiki-Mugs.

Rum, sowie der gewählte Orgeat sind im Mai Tai dagegen nicht so leicht zu übertreffen. :)
 

realCOTO

Neues Mitglied
Hmm...der Mug wirkt auf mich irgendwie lieblos und erinnert mich an Töpferstunden in der Grundschule.
Da gibt es doch schönere Tiki-Mugs.

Also eigentlich wollte ich in erster Linie wissen, ob es überhaupt gelingt ohne jahrelange Erfahrung einen Becher zu töpfern, der dann auch dicht ist und nicht komplett krumm und schief (so wie mein Aschenbecher aus der Grundschule ;-) ). Proof of Principle ist erbracht, am Design kann man ja noch arbeiten.
Ich finde ihn außerdem super so wie er ist! (Geschenk und von der Freundin, da kann ich ja nicht anders...)

Grüße
realCOTO
 

Semyon

aktives Mitglied
Ich finde ihn außerdem super so wie er ist! (Geschenk und von der Freundin, da kann ich ja nicht anders...)
Eben! Du hast eine Freundin, die Dein Hobby so ernst nimmt, dass sie sich hinsetzt und Dir ein Mug selbstmacht. Das ist fantastisch! Ein super Geschenk also - egal, ob sich das Mug optisch mit den Dingern von Tiki-Bosko messen läßt oder nicht.
 

realCOTO

Neues Mitglied
Ach der Mug ist tatsächlich selber gemacht.
Hoppola...dann nehm ich natürlich alles zurück.

Ja er ist selbstgemacht. Aber ihr dürft ruhig trotzdem ganz normal Kritik üben, sagen wenn ihr ihn nicht so gelungen findet. Ich nehm das nicht persönlich.

Ich hatte im Sommer mal nach DIY (do it yourself) gefragt, als es darum ging, dass die Auswahl auf dem Markt nicht sooo üppig ist. Damals ist keiner drauf angesprungen. Da sich meine Freundin sowieso mit Töpfern beschäftigt hat im Herbst hab ich sie überredet mal ein Mug zu probieren. Jetzt steht es auf meiner ToDo Liste für "zu viel Freizeit" (dh zu Weihnachten sind sie dann fertig... 2014, 2015 oder 2020 oder so...) selbst welche zu machen.
 

Valdr

Neues Mitglied
mein absoluter fave! und ich hab ihn tatsächlich ^^

http://cn1.kaboodle.com/hi/img/b/0/0/f2/0/AAAAC5COBcYAAAAAAPIF8Q.jpg?v=1284896190000
 

Sgt. Fischoni

aktives Mitglied
Ja, Das ist eine Seite aus USA. Wenn ich das so recht verstehe, kann man über eBay ein Gebot abgeben.
Preislage in vergangenen Auktionen ab 200 USD für kleine und 300 USD für große Mugs.
Man muss allerdings für ein Dreierset bieten und liegt damit bei mindestens 700 USD...
 

StephanoS

aktives Mitglied
Ja, Das ist eine Seite aus USA. Wenn ich das so recht verstehe, kann man über eBay ein Gebot abgeben.
Preislage in vergangenen Auktionen ab 200 USD für kleine und 300 USD für große Mugs.
Man muss allerdings für ein Dreierset bieten und liegt damit bei mindestens 700 USD...

Ohje, da hört die Tikilieber dann leider doch auf. Ich hoffe, dass ich nochmal etwas finde dass über das übliche Angeboit hinausgeht, aber im zweistelligen Rahmen bleibt.
Meine Papageien von Barstuff.de machen sich immer wieder gut als Tikibecher und falls es mal Blumen geben sollte habe ich auch gleich eine Vase ;D
 

Sgt. Fischoni

aktives Mitglied
Ja, das sind schon brutale Preise... :-[

Es scheint Kopien von einigen Modellen zu geben, aber auch die sind bis zu 100€ teuer. Ich konnte mich ja noch nicht mal dazu überwinden wenigstens 15€ für einen Mug auszugeben...da ist mir eine Flasche Rum irgendwie lieber ;D

Hast Du eigentlich nur verschiedene Mugs oder von einem Modell 2 oder 3 Stück?
 

StephanoS

aktives Mitglied
Ja, das sind schon brutale Preise... :-[

Es scheint Kopien von einigen Modellen zu geben, aber auch die sind bis zu 100€ teuer. Ich konnte mich ja noch nicht mal dazu überwinden wenigstens 15€ für einen Mug auszugeben...da ist mir eine Flasche Rum irgendwie lieber ;D

Hast Du eigentlich nur verschiedene Mugs oder von einem Modell 2 oder 3 Stück?

Ich habe einige mehrfach, z.B. den MaiTai Becher dreifach, den Papagei zweifach (+ ein etwas kleinerer)
Die richtig schönen mit einer Meerjungfrau drauf oder der Schädelbecher für den Shrunken Skull scheinen aber deutlich schwieriger erhältlich zu sein. Da würe ich auch mal ein paar Euro mehr bezahlen, aber nicht dreistellig.
Eine Volcano Bowl habe ich auch.
 

naqaster

Neues Mitglied
Ich habe mir vor kurzem auch mal 3 Tiki Mugs zugelegt. Geärgert habe ich mich aber etwas über die Bepreisung. Da werden teilweise auf den Shopseiten Tiki Mugs für Antiquitäten Preise verkauft. Einer hat mir so gut gefallen, dass ich kurz davor war ihn zu bestellen. Nur dann habe ich aus Spaß mal bei Aliexpress gesucht und da eben genau die Becher für unter 5€ das Stück gefunden. Wenn man dann in großen Stückzahlen bestellt, fallen die Preise teilweise unter 1€ das Stück.
Mir ist klar, dass die Händler auch was verdienen müssen, aber irgendwo hört's auf. Also mein Rat, bevor ihr euch irgendwo einen schönen Artisan Tiki Mug bestellt, am Ende noch aus den USA mit 30€ Porto, schaut lieber mal nach ob der am Ende nicht doch irgendwo aus China kommt.
 

Semyon

aktives Mitglied
Mir ging es ähnlich, als ich mir Bitters bottles zugelegn wollte. Nachdem ich ein paar schöne Exemplare für €30,00 pro Stück aus den USA besorgt hatte, dachte ich mir, das müsse auch billiger gehen. Auf Amazon wurde ich fündig und bestellte drei bottles aus China, die auf den Fotos echt topp aussahen.

Die Ernüchterung folgte nach der Lieferung: Absolut minderwertige Qualität! Das Glas ist viel zu dünn und zu leicht, mehrere sind verkratzt, sie liegen allesamt schlecht in der Hand. Die Rückerstattung verlief natürlich zäh, wenngleich der Verkäufer nicht unkooperativ war. Die Fotos waren mal wieder bloße Stock-Fotos.

Mein Fazit: Das mache ich nie wieder! Von daher warne ich vor der trügerischen Hoffnung, Qualitätswäre zum günstigeren Preis aus China kaufen zu können.
 

naqaster

Neues Mitglied
Ok, interessanter Bericht! Ich würde jetzt auch nicht den Bezug aus China empfehlen und habe in meinem Fall nicht in China bestellt, sondern mich dann lediglich gegen den überpreisten Tiki Mug entschieden. Für mich sah es so aus, als ob manche Verkäufer China Billigmugs für teuer Geld weiter verkaufen. Kann natürlich auch der umgekehrte Fall sein, dass jemand in China das Design kopiert und als Ramschware produziert.
Ich bin dann bei Barstuff fündig geworden. :)
 

StephanoS

aktives Mitglied
Schaut mal auf Etsy. Da gibt es einen Shop aus Bulgarien (=EU!) der zu fairen Preisen liefert. Ein Freund von mir hat sich dort seinen Cthulhu Tikibecher bestellt und war sehr zufrieden. Ich werde das auch irgendwann mal probieren. Habe aber bei Barstuff in letzter Zeit genügen schöne Becher bekommen. Daher ist es nicht so eilig.
 

naqaster

Neues Mitglied
Ich glaube ich weiß welchen Verkäufer du meinst. Die Cthulhu Mugs sind schon ziemlich cool. Zombie und Frankenstein sind nicht so meins.
 

StephanoS

aktives Mitglied
Ich glaube ich weiß welchen Verkäufer du meinst. Die Cthulhu Mugs sind schon ziemlich cool. Zombie und Frankenstein sind nicht so meins.
Hihi, das kann ich gut verstehen. Es gibt viele Becher die einfach schrecklich sind.
Würde gern Fotos meiner Sammlung posten aber ich glaube, das geht nicht mehr.
 

Ähnliche Beiträge im Cocktail-Forum

Oben