Bartests von Euch mit Euch und fĂŒr Euch

Triobar

Neues Mitglied
Hallo liebe Cocktailfans,
jetzt habe ich mich mĂŒhsam durch eure Empfehlungen gekĂ€mpft und habe so eine Idee...

Ist halt nur eine idee, aber wenn sie euch gefÀllt, dann können wir vielleicht gemeinsam dran arbeiten.

Viele der Barbeschreibungen sind relativ nichtssagend und auch nicht alle Empfehlungen erklÀren warum sie die Bars empfehlen.
(das betrifft auch BeitrÀge von mir!!! ich nehme mich da nicht aus)

Was haltet ihr davon wenn wir einen Testbogen entwerfen, denn man sich dann auch ausdrucken kann, um seine eigene Lieblingsbar den objektiven Testkritieren zu unterziehen.
NatĂŒrlich ist eine Bewertung nie völlig objektiv, aber so könnten wir einen PunkteschlĂŒssel entwerfen und dann könnte man die Bars vielleicht besser miteinander vergleichen.

Also wer Lust hat kann ja mal antworten!!!
 
gute idee ; mehr wie 6 kriterienpunkte sollten es nicht sein zwecks ĂŒbersichtlichkeit

mir fallen spontan ein

-drinks (alles ĂŒber die cocktails - geschmack, quali, u.s.w.)
-barkarte (ws haben die alles so auf dem programm)
-ambiente (dwesign-tempel oder absteige?)
-preis/leistung (was kostet die welt?)
-bedienung (selbstbedienung, bedienung, fachpersonal oder student hinter dem tresen?)
 
WĂ€r ich schwer dafĂŒr.
Falls sich da wirklich mehr aktiv beteiligen könnte man die Bars mit PLZ vielleicht auch in einer kleinen Datenbank ablegen, aber generalisierte Testbögen + Kommentarfeld wĂ€re erstmal ein sehr guter Schritt. WĂ€re da sehr dran interessiert und wĂŒrde da auch gern was zu beitragen!
 
Übernehme gerne ein paar Bars in Duisburg!! hab jetzt schon durst ;) hehe
 
Sollten uns einfach auf die wichtigsten kriterien festlegen.
es sollte aber auch Einstufungen fĂŒr den Bartyp geben
ob es eine Barkette ist bzw Systemgastro oder ob es eine Hotelbar ist, usw...
Die anzahl bzw Auswahl der Spirituosen sollte auch eine wichtige Rolle spielen.
Der Service und die Kompetenz des Personals
Preis/LeistungsverhÀltnis
also lasst uns langsam mal so eine Form bzw Formular erarbeiten
 
Finde ich super!!!

Besonders die Vergleichbarkeit, die dadurch quasi 100% erreicht, ist super!
 
ja das man erkennen kann nach welchen kriterien die bar eventuell interessant fĂŒr einen persönlich sein könnte.
viele schreiben ihn ihren Empfehlungen ja nur gut und so..
und das ist fĂŒr so manche Barfliege hier sicher nicht genug...
 
Da sieht man vielleicht auch mal wie die einzelnen Leute dieselbe Bar bewerten.
Wird vielleicht ganz unterschiedlich ausfallen, aber da werde ich mit Sicherheit mal die ein oder andere Bar in der gegend unsicher machen....habe ich sowieso demnÀchst mal wieder vor....
 
ja und es gibt einem die möglichkeit die Bewertung besser zu verstehen und die bar genauer einschÀtzen zu können
 
Eben, und wenn wechselndes Personal hinter dem Tresen steht gibt es ja vielleicht auch noch Unterschiede in der Arbeitsweise.
Es sollte zwar ein gewisser Standard vorhanden sein, aber was heißt das schon
 
Bin öfters in Pubs unterwegs, sollte man die auch bewerten? FÀnd es ganz gut, allerdings sollte da die Bewertung nicht auf dem Schwerpunkt Cocktails sondern Whiskys, Service und so liegen. Was meint ihr?
 
Finde ich auch eine super Idee. Und auch Bars wo es nicht unbedingt um Cocktails geht sondern andere Spirituosen, sollten bewertet werden. Schließlich sind die Drinks ja nicht alles.
 
Auch das Angebot an bleifreien Softdrinks, deren Preisniveau sowie angebotene Biere sollten im Blickfeld bleiben.
 
kann man von dir auch noch BeitrÀge erwarten, die nicht so sinnfrei sind wie die ersten 3?
 
na auf alle FĂ€lle sollte rein ob die Bedienung sexy ist... :eek:


Vielleicht bist du hier doch nicht ganz an der richtigen Addresse.

Das ist nicht böse gemeint, aber wir sind Genießer und es geht um Cocktails.


Wir hatten letztens mal einen link zu einem Vodka-O-SĂ€ufer-Forum, vll wĂ€re das etwas fĂŒr dich....
 
finde das nicht ĂŒbertrieben, sondern genau richtig http://www.meerwasserforum.net/images/planetbluev1/smilies/gpleased.gif
 
Ich denke mal der Besucher"typ" langt fĂŒrs erste.
 
Ich denk wenns draußen wĂ€rmer wird steigt die Beteiligung an den Tests enorm :)
 
Und vor allen Dingen ĂŒberall auch mal die Caipis testen !!

Aber bitte nicht bei mir in der Bar...
ich habe das Ding nicht im Programm und werde es auch nicht mehr reinnehmen...
Nicht böse sein, aber der Drink ist nichts fĂŒr meine Bar...
 
auf alle FĂ€lle sollte auch rein welche Drinks man probiert und wie sie einem geschmeckt haben..
ich denke auch das preisliche GefĂŒge wĂ€re wichtig...
sollten aber mal langsam anfangen die wichtigen Sachen zusammenzustellen und ein formular entwerfen..
fÀnde es super wenn man das Formular dann einfach ausdrucken könnte,
dann vergisst man auch nichts im Eifer des Gefechts...
sollte allerdings dann maximal DIN A5 sein...
 
So wie es aussieht wird es ja wohl am 30.9. einen großen Test der Triobar geben ;)

Ich freue mich schon drauf und werde aber wohl schon im Juli mal reinschauen.
 
ich habe paar bars in hannover getestet, bzw. nÀchste woche gehts weiter...zur info: ist in "BARS IN HANNOVER" zu finden.

testet noch wer hier in der nÀhe??
 
Mike
mach doch mal einen vorentwurf,
wie du dir diesen PrĂŒfbogen dachtest!
Poste ihn hier ins Forum und dann könnten wir
ihn ja eventuell noch verÀndern??
 
ich hab hier auch einen testbogen gebastelt welchen ich noch talex schickene per pn weil der im forum einige Ă€nderungen hĂ€tte z.b. den in einen großen test-und reviebereich
 
ich hab hier auch einen testbogen gebastelt welchen ich noch talex schickene per pn weil der im forum einige Ă€nderungen hĂ€tte z.b. den in einen großen test-und reviebereich
na da bin ich ja mal gespannt und warte noch...
 
...und noch ein möglicher Aspekt bei BAR-Tests:

Hatte gerade mit dem Gedanken gespielt einen undercover Bartest
ĂŒber eine nicht unbekannte Cocktailbar in Berlin Mitte zu verfassen.
Vorher mal eben gegoogled, sowie einen Blick in eine Hand
von Immobilienseiten riskiert - meine wage Vorahnung vom Besuch
am Samstag bestÀtigte sich:
Der Laden wird (wiedereinmal) verkauft!

Idee:
Wie wÀre es Bartests -soweit bekannt- mit einem dezenten
Hinweis auf drohen Verkauf zu ergÀnzen?
So liessen sich dann viele erkannte MÀngel besser erklÀren
und ein runderes Bild machen.


PS:
Somit entfÀllt auch mein undercover Testbericht, aber evt.
ein Artikel ĂŒbers Absterben niveauvoller Barkultur in Mitte...
Hat jemand zufĂ€llig 185.000,- EUR + 2.000 EUR Pacht ĂŒber?
 
Da muss ich dich enttÀuschen, habe leider gerade meinen zweiten Privatjet gekauft, daher kann ich dir nicht helfen...
 
Die Recherche vor einem geplanten Barbesuch (wohl eh nur ĂŒber Internet) wĂ€re wohl etwas zu aufwendig, wer hat dazu schon Lust? Und Mund-zu-Mund-Propaganda zu posten kann schnell in den Bereich der ĂŒblen Nachrede bzw. Verleumdung gehen. Strafrechtlich nicht ganz unbedenklich.
 
Und Mund-zu-Mund-Propaganda zu posten kann schnell in den Bereich der ĂŒblen Nachrede bzw. Verleumdung gehen. Strafrechtlich nicht ganz unbedenklich.

Deswegen werden bei vielen Testberichten nicht empfehlenswerte Sachen (in diesem Fall Bars) einfach rausgelassen oder garnicht erwĂ€hnt, um dass Problem mit §186 (Üble Nachrede) und §187 (Verleumdung) StGB zu umgehen! Ausnahme: Die zu testende Bar erklĂ€rt sich, notariel beglaubigt, keine SchadensersatzansprĂŒche zu stellen falls eine negative Bewertung auftritt!

Jetzt aber mal fix zurĂŒck zum eigentlichen Thema!

Hat sich schon einer Gedanken gemacht wie man was bewertet? Ich meine, wann man die volle Punktzahl vergibt und wann nicht?
 
eine exakte bewertung dĂŒrfte das schwierigste dabei sein.
was fĂŒr ein kenner akzeptabel ist kann fĂŒr einen laien schon eine kulinarische entdeckung sein. aber die idee ist toll, es wĂ€re schon sehr schön wenn man das hinbekĂ€me.
 

Ähnliche BeitrĂ€ge im Cocktail-Forum

ZurĂŒck
Oben