Zitronensirup

drum-drum

Neues Mitglied
Hi Leute,

hat schon mal jemand Erfahrungen gemacht mit selbstgemachtem Zitronensirup?

Wir haben mal wieder 1,4L frisch gepressten Zitronensaft ├╝brig. Der muss dann nun binnen k├╝rzester Zeit verbraucht werden, oder eventuell verarbeitet werden.

Wenn wir daraus jetzt ein Sirup kochen/mixen (3 Teile Zitronensaft: 2Teile Zuckersirup). Ist das dann entsprechend l├Ąnger haltbar und wenn ja wie lange? K├╝hlung versteht sich von selbst. W├Ąre schade um die ganzen Zitronen.
 

tk85

Neues Mitglied
Ich w├╝rde den sirup nur frisch mit Zucker einkochen, nicht mit Zuckersirup verw├Ąssern.

Aber mal ne Frage am Rande:Wie viele Zitronen waren das bitte? Welche Sorte und woher?
Ich bekam letztens aus 30 Zitronen gerade mal 0,6l Saft...
 

drum-drum

Neues Mitglied
Das ist nat├╝rlich auch eine coole Idee!

Mit Kristallzucker und Zitronensaft (anstatt Wasser) einkochen und dann sp├Ąter mit Wasser zum Sweet&Sour verd├╝nnen wenn es ben├Âtigt wird. Was glaubt ihr wie gut das funktioniert oder wie lange sich das h├Ąlt?

OT: Zu deiner Frage: Ich wei├č nicht genau was der Kollege an Saft rausbekommen hat. Wir kalkulieren (mit elekrischer Presse) 35% Saftausbeute vom Gewicht. Verarbeitet wurden 25 kg Zitronen. Also m├╝ssten irgendwas um die 8 bis 9 Liter Zitronensaft rausgekommen sein.
 

Sgt. Fischoni

aktives Mitglied
OT: Zu deiner Frage: Ich wei├č nicht genau was der Kollege an Saft rausbekommen hat. Wir kalkulieren (mit elekrischer Presse) 35% Saftausbeute vom Gewicht. Verarbeitet wurden 25 kg Zitronen. Also m├╝ssten irgendwas um die 8 bis 9 Liter Zitronensaft rausgekommen sein.
OT: Hast Du auch zu anderen Fr├╝chten (Limette, Orange, etc.) entsprechende Erfahrungswerte, mit wieviel Saft man rechnen kann?
 

drum-drum

Neues Mitglied
Limetten ergeben idR mehr. Aus Limetten bekommst du so 40% vom Gewicht als Saft. Allerdings!... wenn es schei├č Fr├╝chte sind im Fr├╝hjahr k├Ânnen es auch mal 30% nur sein.

Orangen habe ich noch nie richtige gemessen. D├╝rften ca. 50% sein. Grapefruit noch h├Âher.
 

Freshman

aktives Mitglied
Ich rate davon ab ganze Fr├╝chte einzufrieren. Mein einziger Selbstversuch war mit Limetten und die haben nach dem Auftauen eine 'schwammig-feuchte' Konsistenz. Erinnert an die g├╝nstigen gelben 'Soft-Tennisb├Ąlle' wenn sie mit Wasser vollgesogen sind.
Saft an sich ist weniger Problematisch und Limettensaft wird ja mit ein bischen 'Reifung' besser.

Die Saftausbeute h├Ąngt sehr stark von der Qualit├Ąt ab und wie dick die Schale im Vergleich zum Restvolumen ist. Weiters haben gr├Â├čere Fr├╝chte eher mehr Saftanteil als kleine siehe z.B. Grapefruits. Deren Schale ist relativ konstant in der Dicke und mit zunehmender Gr├Â├če nimmt der Fruchtfleischanteil st├Ąrker zu.
St├Ąrkster Faktor ist aber immer die Qualit├Ąt. Hatten schon Limetten von knapp 1cl bis 8cl Saftausbeute.
 
Oben