Wodka vs White Russian

mangomix

aktives Mitglied
PS: Haben damals beim Dude schauen uns mit White Russian traumatisiert mit Kosakenkaffee und Gorbatschow. Seit dem trinkt keiner aus meinem Freundeskreis mehr White Russian :D

;D Tja man darf halt nicht den Anspruch haben, jedes Mal, wenn im Film ein White Russian gemixt wird, auch selbst einen zu trinken. Die Spirituosen können dann jedenfalls nichts für das Ergebnis. Ich spreche aus Erfahrung ...
 

drinkformile

Neues Mitglied
Hier greift die alte Forenregel Wodka über 10€ (gut) und Wodka unter 10€ (nix gut)....vielleicht Dank Umrechnungskurs imho 12€
 

Raiza

Neues Mitglied
Hier greift die alte Forenregel Wodka über 10€ (gut) und Wodka unter 10€ (nix gut)....vielleicht Dank Umrechnungskurs imho 12€

Auf 0.7l bezogen?

Ich finde den Green Mark Wodka eigentlich gar nicht schlecht, der kostet 8 oder 9€..
 

drinkformile

Neues Mitglied
Regel ist Regel...sofort ab in den Ausguss ;D

Ich bezieh das immer auf die Flasche (meist 0,7l) ... manch anderer auf den Literpreis. Vielleicht hat sich was geändert...vielleicht ist Green Mark Wodka jetzt der Geheimtip (?)
 

drinkformile

Neues Mitglied


Hier greift die alte Forenregel Wodka über 10€ (gut) und Wodka unter 10€ (nix gut)....vielleicht Dank Umrechnungskurs imho 12€
[/quote]
Für White Russians ist das Quatsch.
[/quote]

In wie weit unterscheidet sich der White Russian von jedem anderen Drink? Da kannst du ja gleich sagen: Der Rum ist in der Pina Colada egal
 

mangomix

aktives Mitglied

In wie weit unterscheidet sich der White Russian von jedem anderen Drink?
[/quote]

Von einem Wodka Martini zum Beispiel dadurch, dass von den ohnehin oft vernachlässigbar feinen Nuancen "hochwertiger" Wodkas nach Mischung mit Kaffeelikör und Sahne nichts mehr zu erschmecken ist. Es sei denn du stellst die jeweilige Flasche daneben, dann schmeckt es natürlich sofort anders. ;D


Da kannst du ja gleich sagen: Der Rum ist in der Pina Colada egal
[/quote]

Najaaa ... da ist ja sogar was dran: "Pineapple and coconut are the linebackers of the taste world, and can flatten the harshest of rums. It's no great surprise that it was invented in Puerto Rico, where so much rum was meant to be hidden rather than heralded.'' (Wayne Curtis: and a Bottle of Rum. New York 2006, S. 228)
 

drinkformile

Neues Mitglied
Sehr gewagte Theorie...

Ich hab bisher noch nicht versucht den Geschmack einer minderwertigen Spirituose zu "übertünchen". Nur weil etwas im Hintergrund liegt und schwer zu erschmecken ist, heisst das noch lange nicht das es nicht da ist.
 

mangomix

aktives Mitglied
Moment, wir reden hier von per definitionem neutral schmeckenden Wodkas, die nach gültiger EU-Spirituosenverordnung hergestellt wurden, nicht von selbstgebranntem Fusel. Der maximal zulässige Methanolgehalt für Wodka wurde erst 2008 von 50 auf 10 g/hl r.A. abgesenkt (zum Vergleich: Ethylalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs = Rohstoff für zahlreiche Spirituosen und Liköre: 30g/hl r.A., London Gin: 5 g/hl r.A., Branntwein 200 g/hl r.A., Obst- und Tresterbrände je nach Sorte bis zu 1.500 Gramm/hl r. A.). Wenn man von solch einem Wodka einen "dicken Kopf" bekommt, kann das viele Gründe haben, "minderwertige" Qualitiät sicher nicht.
 

drinkformile

Neues Mitglied
Erklärs mir...

Also bekommt man seit 2008 im Hause mangomix nur noch Netto/Kik/Lidl Wodka...weil die laut EU-Spirituosenverordnung alle gleich sind?

 

Stiefelkante

Neues Mitglied
Erklärs mir...

Also bekommt man seit 2008 im Hause mangomix nur noch Netto/Kik/Lidl Wodka...weil die laut EU-Spirituosenverordnung alle gleich sind?

Laut mangomix Erklärung kann man zumindest nicht von minderwertiger Qualität eines Wodkas reden, welchem einen den Kater verpasst. Das heißt aber nicht, dass Chris einen Vodka Martini mit Kikvodka (was soll das sein?!) rührt.
Und ja, Chris hatte recht, es war ein Trinkspiel :p Dennoch hat es keinem geschmeckt und ehrlich gesagt hab ich noch etwas Gorbatschow für Infusions und das Zeug ist pur wirklich nicht toll. Auch ohne Methanol.
Naja es wurde auch sehr laienhaft gemixt, halt etwas her.
Dennoch mal Ontopic:
White Russian ist deswegen einer der 'besten' Wodkadrinks, weil er noch Spielraum für den Wodka lässt (man kann ja auch die Sahne oben auflegen). Demnach macht sich ein handwerklich mittelmäßiger Wodka schon bemerkbar mit einem sprittigen Geschmack.
 

Angrist

Neues Mitglied

Sehr gewagte Theorie...

Ich hab bisher noch nicht versucht den Geschmack einer minderwertigen Spirituose zu "übertünchen". Nur weil etwas im Hintergrund liegt und schwer zu erschmecken ist, heisst das noch lange nicht das es nicht da ist.

Es redet ja auch keiner davon mieseste Qualität zu übertünchen, aber Sahne und co dämpfen den Geschmack eines Rums bzw einer Spirituose generell sehr stark, so das nur noch die Spitzen durchkommen.
Sahne ist nunmal wie Watte im Ohr für die Geschmacksnerven.

Im Umkehrschluss bedeutet das zb für mich, dass ich keinen 10€ Rum für die Pina Colada nehmen würde, aber auch keinen 60€ Rum.
Man nimmt irgendwas dazwischen, was am ende eine gute Pina Colada, bei einem verträglichen Wareneinsatz ergibt.
Wenn ich mit einer Flasche die doppelt soviel kostet ein 5% besseres Ergebnis erziele muss eben jeder selbst entscheiden ob die Mehrkosten ihm das wert sind und ob er sich das leisten will.
 

drinkformile

Neues Mitglied
Was mich wundert ist das der White Russian so ein ansehen geniesst.

Ganz egal wie er von euch gemixt wird, ich mag einen guten White Russian und hoffe einfach das er gut bleibt. Nur deshalb hat mich die Aussage etwas verwundert das der eingesetzte Wodka im Prinzip vollkommen egal ist.

Ein guter Drink steht und fällt für mich mit der schwächesten Spirituose....das ist der Grund weshalb ich versuche dafür zu sorgen das nur "gute" Spirituosen den Weg in mein Backboard finden. Vielleicht nimmt "Wodka" hier eine Sonderstellung ein, kann natürlich sein.
 

Angrist

Neues Mitglied
die sache ist nunmal, das es zwar gute vodkas gibt, die einen guten eigengeschmack haben (billige wodkas mit schlechtem geschmack gibt es ja genug), nur gehen diese feinen nuancen des vodkas einfach gegen kahlua und sahne einfach komplett unter.

Deswegen lohnt ein teurer Vodka da nicht, sondern es reicht ein guter Standard (Absolut oder green mark)
 
Oben