Tee?

Noodle

Neues Mitglied
Interessiert sich hier im Forum eigentlich auch wer für Tee? Also neben Cocktails beschäftige ich mich auch gerne mit edlem Schwarz-Tee (oder auch anderen Sorten) und geniesse gerne mal ein Tässchen :) Das ist ja irgendwie auch etwas verwandt mit Cocktails... ;)

hat's hier sonst noch irgendwelche "Teeaner"? ??? :)
 
F

fmx192

Gast
"Und was is mit Tee-ee??" ;)

Ich drinke im Biro gern ein paar Tassen, allerdings nicht diesen SChwarztee, der die Tasse immer extrem vollsifft, sondern diverse Früchtetees (Apfel, Erdbeer, Aprikose zB), Pfirsich und Zitrone.

Zuhause trinken wir zZ öfter mal einen Erdbeer-Sahne-aromatisierten Kräutertee, der schmeckt wie Erdbeer mit Vanille *slürp*
 

pred

Neues Mitglied
Wenn du damit allgemein Leute meinst, die gerne mal nen Täschen oder auch mehr Tee genießen, bin ich dabei :)
Hab nur nicht so die Ahnug, welche Marke jetzt gut oder schlecht ist, aber Tee an sich trink ich liebend gern, wenn ich grad mal keinen Cocktail abends mixe ;)
 

Noodle

Neues Mitglied
Hehe, bei mir sind alle willkommen, die Tee mögen ;D ;) Naja, bei mir ist's halt meistens Schwarztee, (da kann man übrigens auch sehr gut Geld mit beiden Händen ausgeben... ::)) aber im Moment bin ich auch gerade am Früchtetees vergleichen (offene Tee's gegen Beutel-Tees ;))
 
F

fmx192

Gast
Wir überlegten schon, auf den Hochzeitstisch diese Teekanne von WMF zu legen, wo der Deckel ein weit reinreichendes Siebteil hat, also quasi losen Tee rein, ziehen lassen, Deckel mit Sieb raus und Tee mit Teelicht unten warm halten. Kostete damals aber schon über 60 Euro glaub ich.

Ansonsten trink ich auch Beuteltee oder Instanttee, aber was will man auf Arbeit auch machen. Da muß es praktisch sein. Früher trank ich immer die 40er Packungen von Milford, wie zB Früchtetraum, die kosteten immer 4,49 DM. Ein halbes Jahr vor Euroumstellung kletterte die Packung auf 5,30 DM. Seitdem ists vorbei, Teebeutel werden bei Aldy South gekauft und schmecken auch.

Zu Gym-Zeiten tranken wir im Englisch-Lk einmal die Woche schwarzen Tee, aber auf die typical British Cream hab ich verzichtet - dieses Gepansche überlaß ich den Engländern ;)
 

pred

Neues Mitglied
Jo, Beuteltee trink ich auch meistens. Besonders angetan habens mir aber die frischen weihnachtsmischungen, die duften immer so gut und erfüllen das ganze Zimmer damit *mhmmm*
 

voenix

Neues Mitglied
Jou, Tee trinke ich auch gerne! :)

Allerdings kann ich mit diesen Früchte-Tees ned viel anfangen, stehe eher auf guten Schwarzen (Assam!) und Grünen.
I.d.R. auch nicht aromatisiert.

Und natürlich Oolong... ::)

Was ich gar ned mag, ist Ceylon-Tee. Der schmeckt mir ned.
 

horny2k

Neues Mitglied
Jau, trinke auch wahnsinnig gerne Tee. Im moment am Liebsten Roibusch-Tee mit Lemongrass oder Orangenaroma!

Einfach der beste Tee... find ich :)

Deshalb freu ich mich auch schon wieder auf kalte verregnete Sonntage, da schmecken Tee's doch am besten...

So long,

Horny
 

pred

Neues Mitglied
Freue mich wegen des Teegenusses allgemein auf die kalte Jahreszeit, da kommt so nen angenehm warmer und aromatisch duftender Tee richtig gut, v.a. vor dem prasselnden Kaminfeuer.
 

Noodle

Neues Mitglied
Hehe, hat ja hier doch mehr Tee-Freunde als ich dachte... ;)
Aber es ist schon so: Irgendwie trinkt doch jeder Tee ;D
@fmx192: Hehe, ja, die guten Briten und ihre Milch... ;)
@pred: Jepp, ich habe mir gerade erst Apfel-Zimt gekauft, riecht supi, getrunken hab' ich noch keinen (war mir noch zu warm ;))
@voenix: Ich mag lieber Darjeeling, wobei ich den Chinesischen Keemun auch gut finde ;) Aber Ceylon ist auch nicht so mein Ding... ;)
@horny2k: Hmm, der tönt lecker :D
 

voenix

Neues Mitglied
Bisher war ich übrigens ein großer Freund vom Earl Grey, aber mittlerweile finde ich den Lady Grey von Twinings viiiiiel besser, der ist echt lecker!!


Und bevor jetzt doofe Bemerkungen kommen:
Wenn Mount Gay ein super Rum ist, dann darf ich doch wohl auch Lady Grey Tee mögen! ;D
 
F

fmx192

Gast
Natürlich darfst Du das, Du darfst auch Giotto zum Tee-ee trinken *gg*

#edit: ich meine voenix mit seinem Lady-Tee ;) #
 

pred

Neues Mitglied
Von den Temperaturen kams schon öfter bei mir hin, meine Mutter heizt immer nur solange, bis es ihr im Wohnzimmer unter ihrer Decke warm genug ist (das Thermometer der Heizung hängt auch im Wohnzimmer:( ) und stellt die Heizung dann wieder runter. Das hat zur Folge, daß bei mir auf dem Dachboden nicht ein Tropfen Wärme ankommt ;)
Da tut nen angenehm warmer Tee oder auch mal nen Irish Coffee Wunder...
 

apx

Neues Mitglied
also hier gehn am tag so 3 bis 4 kannen (á 1liter) ostfriesischer schwarztee weg, soviel dazu ;)
 

happy

Neues Mitglied
also hier gehn am tag so 3 bis 4 kannen (á 1liter) ostfriesischer schwarztee weg, soviel dazu ;)
Puh das versuch ich immer mit kaffee aber ich schaffs einfach net, mehr als nen Liter bis max. 1 1/2 (klausurzeiten ;)) wird schon schwer..
 

pred

Neues Mitglied
Kaffee an sich mag ich auch nicht, wenn dann trink ich ihn im Irish Cofffee oder mal nen Cappucino in der Bar, auch mal mit Schuß. Und 3-4l Tee am tag sind echt Hammer, wobei ich auch min 4l Wasser am Tag trinke...
 

Apollo

Neues Mitglied
Ich Trinke auch gerne Tee.

Aber nur mit Rumkandis.

Eigentlich auch ohne den Kandis, hauptsache mit Rum.

Mit viel Rum.

Manchmal lasse ich auch denn Teebeutel weg und trinke ihn als Grog.

Oft lasse ich dann auch noch das Wasser weg.

*grübel*

Wenn ich recht überlege trinke ich eigentlich immer puren Rum.
 

happy

Neues Mitglied
@ Apollo ;D
so will ich das in nem cocktail-forum hören (lesen) ^_^

die 1 1/2 liter (kaffee) hab ich heut aber auch wieder geschafft, wenn morgen die letzte klausur vorbei ist ist mein magen sicher dankbar *g*

wo bleibt denn nu der link zum tee meine mum wartet... ???
 

Bademeister911

Neues Mitglied
Also Tee mag ich ehrlich gsagt gar net. Ich bin mehr so der Kaffee-Fan! Tee trink ich nur wenn ich krank bin(momentan bin ichs und trinke auch Tee ;D). Ich trink meinen Tee mit Rum(Sealord Admirals Choice 54%).
Mit welchem Rum trinkt ihr euren Tee?
 

Noodle

Neues Mitglied
*löl* Das ist doch schade für den guten Rum & den guten Tee ;D

Also, für alle, die schon sehnslichst daruf warten:

www.tee-forum.ch.vu

Das ganze ist auf meinem Mist gewachsen und erst seit gestern online... Wundert euch also nicht, wenn's no a bisserl leer sit ;) Es würde mich freuen, wenn ich den einen oder anderen da mal wiedertreffe :)
 
F

fmx192

Gast
Also Tee mit Rum hab ich zuhause eigentlich noch nie gemacht. Aber was ich oft trinke ist heiße Schokolade mit einem Schuß braunem Old Pascas - sehr lecker....
#muß ich jetzt nen extra Milchthread aufmachen#
 

pred

Neues Mitglied
Bei ner heißen Schokolade mit Alkohol muß ich gleich an Lumumbda denken, einfach nur herrlich dieser marzipoanige Geschmack! Ansonsten kann ich auch noch Schokolade/Kaffee/Cappucino mit Baileys empfehlen.
 

Bademeister911

Neues Mitglied
Also, wenn wir jetzt schon bei heißer Schokolade sind, muß ich euch unbedingt "Rodel" empfehlen:
Milch
Sahne
Baileys
Schokolade
Die Schokolade in einem Topf schmelzen, Milch und Sahne dazu, ganz zum Schluß den Baileys rein, in einer schönen Tasse servieren, am besten noch mit aufgeschäumter Milch und Kakaopulver dekorieren.
Die Mengenangaben weiß ich nicht, aber es sind wahrscheinlich 4cl Baileys und ca 50g Schokolade und halb halb Milch und Sahne. Ich machs immer nach gefühl.
 

DraVo

Neues Mitglied
Also ich bin auch Teetrinker ;D

Aber praktisch nur japanischer Grüner Tee. Also Sachen wie Sencha, Kabuse-cha, Gyokura, Genmaicha, Matcha... Bin halt ein nihon-otaku^^

@noodle: warum führst du in deinem Forum die japanschen Grüntees unter Schwarztee auf?
 

Apollo

Neues Mitglied
Ich kenne mich beim Tee zwar nicht so toll aus, aber so viel ich weiß stammen Schwarzer und Grüner Tee von der gleichen Pflanze. Sie unterscheiden sich nur durch die unterschiedliche Verarbeitung. (Schwarzer Tee wird Fermentiert.)
 

Noodle

Neues Mitglied
@noodle: warum führst du in deinem Forum die japanschen Grüntees unter Schwarztee auf?

Jo, danke, dass Du das fragst!

Ich hab's mir lange überlegt, ob ich die beiden Kategorien trennen soll. Ich hätte dann aber für beide Richtungen die 4 Unterforen beibehalten, sonst hätte m.E. etwas gefehlt.
Ich habe mich dann aber zu Gunsten der besseren Übersichtlichkeit dafür entschieden, die beiden zusammen zu nehmen. Und wie Apollo sagt: Immerhin besteht da ja eine relativ grosse Verwandtschaft ;)

Falls aber das Bedürfniss aufkäme, die beiden zu trennen (wenn wir denn mal ein paar User haben und sich die Foren zu füllen beginnen und das Chaos seinen Lauf nimmt ;D), dann kann ich das durchaus auch noch ändern ;)

P.S: Meld' Dich im Forum an! :p ;D
 

Noodle

Neues Mitglied
Vielleicht noch für alle, die sich interessieren: Ich habe gerade mal den Bereich FAQ/Tee-Grundwissen mal etwas gefüllt. Da könnt Ihr euch die wichtigsten Infos zum Thema holen ;)
 

Kuglblitz

Neues Mitglied
Nachdem ich mich in letzter Zeit sehr für Tee interessiere, habe ich mal in der SuFu danach gesucht und diesen Thread hier gefunden. Ich gebe zu, er ist nicht der neueste ;D , aber passt thematisch.

Zum Tee bin ich einerseits über Cocktails gekommen (so verlangte ein Wettbewerbsrezept hier mal Lapsang Souchong), zudem ist er ein herrlich kultiviertes, vielfältiges Getränk. Über einen Freund, der beruflich oft in China zu tut hat, bin ich auch auf sehr hochwertige Sorten wie etwa Oolong gekommen, die hinsichtlich Zubereitung und Geschmack ähnlich komplex sind wie gute Cocktails. Ja, und nicht zuletzt ist Tee ohne Alkohol und sogar gesund, was als Ausgleich zu kräftigen Drinks nicht unbedingt schadet. 8)

Aber natürlich interessiert mich als alter Cocktailnerd auch die Kombination mit Drinks, wobei ich mich dieser Pflanze in nächster Zeit aber wohl primär mal pur widmen werde.
Gibt's hier sonst auch noch Teeliebhaber?
 

Raiza

Neues Mitglied
Ich trinke gerne Tee, jedoch keine Sorten, welche man erst zusammenbrauen muss.
Mir genügen die aus dem Suprmarkt - "Orientalische Gewürze" z.B. finde ich sehr lecker..
 

Hook4h

Neues Mitglied
Ich trinke gerne Tee, jedoch keine Sorten, welche man erst zusammenbrauen muss.
Mir genügen die aus dem Suprmarkt - "Orientalische Gewürze" z.B. finde ich sehr lecker..

Seh ich ähnlich. Ich trink auch gern mal - gerade jetzt wenn's kalt wird - mal 'ne Tasse Tee, aber finde, dass man nicht aus allem eine Wissenschaft machen muss ;)
 

Kuglblitz

Neues Mitglied
Oh, da reden wir wohl ziemlich aneinander vorbei. Ich meinte nicht Tee als Synonym für jedwedes heißes Aufgussgetränk sondern als Getränk aus der gleichnamigen Pflanze - weder aromatisiert durch Gewürze oder Zucker etc.
Denn gerade dann erst zeigen sich die Qualitäten dieser Kulturpflanze.

Im übrigen empfinde ich es nicht als "Wissenschaft", wenn ich mich abseits der Supermarkt-Massenprodukte für eines der ältesten Genussmittel der Menschheit interessiere und dort neue und bereichernde Facetten entdecke.
 

Homer78

Neues Mitglied
Ich habe mich eine Zeit lang mal mit dem Thema auseinander gesetzt. Tee kann bei falscher Zubereitung (zu lange gezogen oder falsche Wassertemperatur) schnell ungenießbar werden. Deshalb behaupten viele sie mögen keinen grünen Tee. Ich trinke gerne einen guten Darjeeling aber auch aromatisierte Grüntees oder Earl Grey.
 

Metalking

Neues Mitglied
Wir arbeiten sehr viel mit Tee. Earl Grey, Yasmin, Ginseng, Orichideenblüte usw.
Infusionen...Sirups...reiner Tee im Drink.
Gimletvarianten, Sourvarianten funktionieren grandios.
Auf der neue Karte wird das Ganze noch weiter vertieft.

Tee macht Spaß!
 

MJM

Neues Mitglied
Wenn man einmal angefangen hat und bei Cocktails wert auf gute Qualität legt, dann fällt es schwer in anderen Bereichen auf einmal darauf verzichten zu wollen. So geht es mir mittlerweile auch bei Kaffee und Tee. Ich bin weißer Tee Fan, trinke aber am meisten Grünen Tee, auch wegen dem Gesundheitsaspekt, ab und zu (vor allem Abends) darf es auch ein Rooibuschtee sein. (Ivh weiß der kommt nicht von der Teepflanze). Für Teeeinsteiger kann ich nur Samova aus Hamburg empfehlen und für Fortgeschrittene dann Tee Gschwendner und "sortenreine" Tees. ;)
 

MixMeMax

Neues Mitglied
Ich habe eine ganze Reihe von Samova-Tees zuhause stehen. Weit besser als die normale Supermarktqualität, aber ich bin auch kein Experte auf dem Gebiet. Mir gefallen Sie jedenfalls sehr gut. Dort gibt es auch direkt vom Hersteller Rezepte für Drinks mit den Tees, aber wenn die sicherlich nicht an unser Niveau heranreichen ;)
 

MJM

Neues Mitglied
Die Qualität ist top, sollte sie aber auch sein bei dem Preis. Aber ich taste mich im Moment an japanische Grüntees heran und da haben sie leider keine im Sortiment.
 
Oben