Sloppy Joe's Mojito - Premix?

drum-drum

Neues Mitglied
Hi Leute,

ich möchte den Sloppy Joe's Mojito aus der Boilerman Bar mixen. Wer nicht weis was damit gemeint ist darf folgendes Video schauen: http://www.youtube.com/watch?v=pboX-HgExjw

Ich möchte diese Mojito Variante in der Speed-Variante nachmixen, doch fehlt es mir an einer genauen Rezeptur. Ich kann nun viele Tage und Stunden experimentieren doch ich dachte mir: Zuvor frage ich mal ob nicht jemand eine gute Idee hat oder es evtl. bereits sogar getestet hat.

Das Rezept muss in etwa wiefolgt aussehen:

1. Einen Premix herstellen aus:
X??? Teilen Bacardi 8 Jahre (Produkt ist sicher)
X??? Teilen Granatapfelsirup (welche Marke?)
Minzbl√§tter (welche Menge auf welche Fl√ľssigkeitsmenge?)

2. Den Premix 30min ziehen lassen (Dieser Schritt ist auch mit der genauen Minutenangabe sicher)

3. Finestrainen des Premix.

4. Mixen:
Xcl Premix (gek√ľhlt)
Xcl Limettensaft frisch (gek√ľhlt)
Xcl Soda (gek√ľhlt)

5. Umr√ľhren und mit Minzspitze garnieren.


Was wäre euer erster Versuchsansatz. Gespannt bin ich wielange der Premix hält bis er kippt. Wenige Stunden? Tage? Oder gar mehr als 1 Woche?
 

Sircocktail

Neues Mitglied
Sicher ist:

‚ÄĘ Der Boilerman Sloppy Joes Mojito wird mit
Bacardi Gold/Reserva gemixt - 8 Jahre alter Bacardi wird nie verwendet. Dann besser Carta Blanca oder den 44,5 % Vol. Cantinero Bacardi

‚ÄĘ Der Granatapfel ist der Sirup
von Darbo

‚ÄĘ Die Minze zieht max 30 Minuten - je nach Qualit√§t auch k√ľrzer

‚ÄĘ der Mix sind ca 700 ml Bacardi Gold und 300 ml Darbo Granatapfel

‚ÄĘ der Highball sind 5 cl Premix - 2 cl frische Limette - 5 cl Soda - Minzzweig zur Deko

 

drum-drum

Neues Mitglied
...
Bacardi Gold/Reserva gemixt - 8 Jahre alter Bacardi wird nie verwendet. Dann besser Carta Blanca oder den 44,5 % Vol. Cantinero Bacardi
...

Oh da habe ich mich dann vertan. Mein Fehler. Ich hatte mal vom Meyer gehört es wäre Bacardi Reserva, da dachte ich mir das soll dann wohl der 8-Jährige sein.

Aber soll Gold = Reserva sein? Oder wie habe ich das zu verstehen? Weil auf den Gold Flaschen steht (zumindest vorne) nix von Reserva drauf.

 

drum-drum

Neues Mitglied
Aber hey, das ist echt cool. Danke C.Ocktail. Darf man fragen woher du die so genaue Rezeptur hast?

Der Drinks sieht dann bislang wiefolgt aus:

1. Einen Premix herstellen aus:
7 Teile Bacardi Gold/Reserva
3 Teile Granatapfelsirup (d'arbo)
Minzbl√§tter (welche Menge auf welche Fl√ľssigkeitsmenge?)

2. Den Premix 30min ziehen lassen

3. Finestrainen des Premix.

4. Mixen:
5cl Premix (gek√ľhlt)
2cl Limettensaft frisch (gek√ľhlt)
5cl Soda (gek√ľhlt)

5. Umr√ľhren und mit Minzspitze garnieren.


Werde ich mal heute Abend austesten. Ich bin noch etwas skeptisch bzgl. der Lagerfähigkeit des Premix.
 

Thorwise

Neues Mitglied
Aber hey, das ist echt cool. Danke C.Ocktail. Darf man fragen woher du die so genaue Rezeptur hast?
(Ulkmodus)
Vielleicht ist er der Edward Snowden der Cocktailwelt? Haben wir eine Policy zum Umgang mit Whistleblowern? Darf das Forum Asyl gew√§hren? Vielleicht erfahren wir dann endlich, woher Herr Meyer seinen Basilikum-gr√ľnen Anzug hat ;D ;D (Ulkmodus/off)
 

Sircocktail

Neues Mitglied
Die Informationen sind sozusagen aus erster Hand weil ich gestern vor der Bar des Boilerman sass ... mir ist √ľbrigens ein Fehler unterlaufen ... der mix ist auf eine 700ml Fl. Rum etwas mehr als 200 ml Granatapfel - bei einer Liter Flasche dann 300 ml Granatapfel ...

waren wohl drei Bourbon zuviel heute morgen :)
 

crackone

Neues Mitglied
Die Informationen sind sozusagen aus erster Hand weil ich gestern vor der Bar des Boilerman sass ...

Ist wirklich nett dort. Man kann bei gutem Wetter √ľbrigens auch an der Au√üenbar sitzen!
 

drinkformile

Neues Mitglied
also irgendetwas in mir sagt....jörg meyer liesst hier regelmässig mit...schönes ding! ;)

http://www.youtube.com/watch?v=ueluTZfm_C8
 

KingPink

Neues Mitglied

also irgendetwas in mir sagt....jörg meyer liesst hier regelmässig mit...schönes ding! ;)

http://www.youtube.com/watch?v=ueluTZfm_C8

Thumbs up!
Solche Videos könnt ich mir den ganzen Tag anschauen.
 

Metalking

Neues Mitglied
Rock n Roll Lohr Style wäre dann mit ein bisschen mehr Rum, wie es gerne auf Messen verabreicht wird ;).

Toller Drink √ľbrigens, in dem der Bacardi Gold sogar anst√§ndig passt, warum auch immer.
 

s.b

Neues Mitglied
Damit steht doch nun auch das Rezept ("Boilerman Style"):

Sloppy Joe's Mojito
(Boilerman Bar, Hamburg)


  • [li]5 cl Sloppy Joe's Premix * / **[/li]
    [li]1,5 cl Limettensaft[/li]
    [li]5 cl Soda[/li]

(mangels Hamilton Beach:) im Glas mit vielen/gro√üen Eisw√ľrfeln mischen/kurz umr√ľhren

*) Sloppy Joe's Premix


  • [li]1.000 ml Bacardi Gold[/li]
    [li]300 ml d'arboGranatapfel-Sirup[/li]
    [li]1 gute Hand voll Minze[/li]

mischen, ca. 15-20 Minuten ziehen lassen, in Flasche doppelt abseihen

Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=ueluTZfm_C8

**) Ich habe beim Abmessen des Premix f√ľr den Drink zwar was von "5 mils" verstanden ... aber es sind wohl 5 cl, oder?
 

Sircocktail

Neues Mitglied
Ja - 5 cl statt 5 ml ....

ich hatte die letzten drei (vier?) bourbon mit Herrn Meyer getrunken - scheinen Nachwirkungen zu sein :)
 

Mix it Baby

Neues Mitglied
Aufgrund dieses Postings und dem Video von Herrn Meyer war ich gestern Abend in der Boilerman Bar. Der Sloppy Joe's Mojito war wirklich sehr gut. Auch die Bar selbst sowie das Personal hat gestimmt. Kann man echt empfehlen.
 

Freedom33333

Neues Mitglied
Erw√§hnt er in dem Video wirklich man k√∂nne auch den wei√üen Bacardi verwenden? Das w√ľrde mich dann doch etwas zweifeln lassen ;)

Welcher anst√§ndige g√ľnstige Rum eignet sich denn anstelle des Bacardi sonst noch so? Passt da auch iwas ala El Dorado Dark?
 

tk85

Neues Mitglied
Mich wundert sowieso, dass hier und dort nun Bacardi so hoch gelobt wird...
 

KingPink

Neues Mitglied
El Dorado Dark kann ich mir aufgrund der Schokonoten in diesem Drink eher weniger vorstellen.
Aber auch hier geht Probieren √ľber Studieren.

Jörg Meyer hat noch nie Bacardi verteufelt.
Was ich als durchaus angenehm empfinde, da diese ewige Diskussion wohl eh keiner mehr hören kann.

Der Rum muss ich diesem Drink gar nicht so dominant sein.
Auf 1 Liter Rum kommen 300ml Grantapfel und ein ordentliches Bund Minze.

Andere Rumsorten w√ľrden hier wohl nur einen marginalen Unterschied herausstellen, den es in meinen Augen gar nicht lohnt hevorzuheben bei diesen Preisen.
Boilerman ist ein Unternehmen mit Ziel Gewinn zu erwirtschaften. Hierf√ľr Bedarf es einem guten Sipping Rum.
Das PLV stimmt in meinen Augen auch.
Hach...leider bin ich viel zu selten in der Hansestadt.
 

comander02

aktives Mitglied
Der Rum muss ich diesem Drink gar nicht so dominant sein.
Auf 1 Liter Rum kommen 300ml Grantapfel und ein ordentliches Bund Minze.

Andere Rumsorten w√ľrden hier wohl nur einen marginalen Unterschied herausstellen, den es in meinen Augen gar nicht lohnt hevorzuheben bei diesen Preisen.

Aha
dann kann ich auch den Weißen Old Pascas nehmen ?
 

KingPink

Neues Mitglied



Der Rum muss ich diesem Drink gar nicht so dominant sein.
Auf 1 Liter Rum kommen 300ml Grantapfel und ein ordentliches Bund Minze.

Andere Rumsorten w√ľrden hier wohl nur einen marginalen Unterschied herausstellen, den es in meinen Augen gar nicht lohnt hevorzuheben bei diesen Preisen.
[/quote]

Aha
dann kann ich auch den Weißen Old Pascas nehmen ?
[/quote]

Die Weisheit mit Löffeln...
Mal wieder das schwärzeste aller schwarzen Schafe herausgepickt.
Ich sprach lediglich vom Upgrade zum verwendeten Bacardi. Nicht vom Downgrade.
 

Mix it Baby

Neues Mitglied
Sowohl das Rezept f√ľr den Premix als auch f√ľr den Highball an sich wurden von Herrn Meyer angepasst:

Ingredients:

60 ml Sloppy Joe's Mojito Premix Boilerman Style
15 ml fresh Lime juice
50 ml Soda
Garnish with Mint Spring

Preparation:

Sloppy Joe's Mojito Premix Boilerman Style

‚ÄĘ 700 ml Bacardi Gold
‚ÄĘ 250 ml Darbo Pomegranate Sirup
‚ÄĘ 1 big Handfull of Mint.
‚ÄĘ rub Mint to release Oils and Flavor - let rest for 30 min in the mix - fine strain - chill.

To build Highball mix all ingredients (chilled) in a 7-8 oz Highball Glass on ice, garnish, serve, enjoy!
Quelle: Barnotes.co
 
Oben