Satellitenschüssel an PC anschließen

drum-drum

Neues Mitglied
Hi Leute,

mal eine Offtopic Frage, deren Lösung ich suche und schnell umsetzen will... ...habe gehört da gäbe es sowas wie eine WM? ;)

Aktueller Stand: Direkt vor meinem Zimmer hängt eine Satellitenschüssel, davon geht ein Koaxialkabel ab. In meinem Zimmer steht ein PC mit 3 Monitoren (2 normale TFTs + 1 Beamer).

Aufgabe: Der PC soll mit der Satellitenschüssel verbunden werden, sodass über den Beamer Fernsehen geschaut werden kann.

Hinweis 1: Die direkte Verbindung von der Satellitenschüssel über einen Receiver an den Beamer kommt nicht in Betracht, denn der Beamer soll auch vom PC aus mit Bildmaterial versorgt werden können und evtl. will man mal am kleinen PC-Monitor Fernsehn schauen.

Hinweis 2: Es ist weder eine TV Karte noch ein Receiver oder dergleichen vorhanden.


Frage: Wie setze ich das am besten um? Ich habe mich zwar bereits online etwas eingelesen, doch blicke da nicht mehr durch. Es gibt diverse Methoden, aber welche für mich jetzt die richtige ist? Was ich suche ist natürlich die Eier-legende-Wollmilchsau: Einfach einzurichten, komfortabel in der Benutzung und Günstig in der Anschaffung. ;)


Hat jemand eine Empfehlung für mich?
 

grgraf

Neues Mitglied
Leider keine Antwort auf deine Frage, aber falls du noch nicht selbst darauf gestoßen bist würde ich die Frage im Hifi-Forum stellen. Dort konnte man mir mit Problemen beim Zusammenbauen eines HTPCs mit Live-TV helfen. Habe allerdings ein ganz anderes Setup als du.
 

Backju

aktives Mitglied
Meines Erachtens geht da ohne TV-Karte nichts!

Wie willst Du dem PC das SAT-ZF-Signal der Sat-Schüssel zuführen (F-Buchse auf dem Mainboard ist wohl eher selten)
und wie soll dieses Signal in ein Videosignal konvertiert werden?
 

drum-drum

Neues Mitglied
Meines Erachtens geht da ohne TV-Karte nichts!

Wie willst Du dem PC das SAT-ZF-Signal der Sat-Schüssel zuführen (F-Buchse auf dem Mainboard ist wohl eher selten)
und wie soll dieses Signal in ein Videosignal konvertiert werden?

Soweit bin ich inzischen auch, allerdings gibt es auch dabei Unterschiede. Es gibt zum einen interne TV-Karten (in der Regel für PCIe), zum anderen aber auch externe Boxen, welche über USB eingespeist werden. Beide Varianten müssen natürlich DVB-S oder S2 Signale verarbeiten können.

Mir erschließt sich jetzt nur noch nicht was die Vor- und Nachteile beider Varianten sind.
 
Oben