Deutsche CM 09 und WCC 2009 Berlin

Berti501

aktives Mitglied
Nach einer Woche mit lauter Barleuten aus 52 Nationen bin ich heute zurĂŒckgekommen aus Berlin.
Habe erstmal ein wenig Schlaf gebraucht, nach 5 Tagen mit lauter Alkohol, Gala essen und mehr.
Gestern beim aufrÀumen sind mir die GetrÀnkemengen die ver und gebraucht wurden erst so richtig aufgefallen nachdem mal alles sortiert war.
Alleine an SÀften waren ca. 400 Liter vorrÀtig, von den Firmen Granini( ausreichend Maracuja sogar) und Caraibos aus Frankreich.
An Spirituosen und Likören kamen auch ungefÀhr 200 Liter zusammen wenn man die Flaschen so gesehen hat.
Was mich aber am meisten ĂŒberrascht hat waren die Zutaten die in die Drinks und als Deko gebraucht wurden.
Daß man steigenweise Zitronen, Orangen und Limetten hat ist ja normal.
Aber was man in Coktails mit Kartoffeln, getrockneten weißen Bohnen, Rettich und Sellerie :p will kann ich mir nicht vorstellen.
Waren auf jeden Fall reichliche Mengen...
Einige neue Sirups gab es auch, unter anderem von Monin einen Zuckerwattesirup...riecht Lustig..
Die Gewinner kommen beim Classic Style aus:
1. Slowakei
2. Slowenien
3. Tcheschien

Im Flairtending Style:
1. England
2. Uruguay
3. Peru

Sonderpreis fĂŒr die beste Technik ging an eine junge Frau aus Taiwan, war eine Interessante VorfĂŒhrung beim mixen...
Denke die Rezepte werden nach und nach bekannt werden, es wurde heute Morgen erst noch der Rest aufgerÀumt im Hotel Maritim

Deutsche Meister ist Thomas Maag aus Bayern, 2. wurden eine Blondine aus RĂŒgen (mit einem GemĂŒsetrunk, im Drink waren: Cointreau, Limettensaft, Karamelsirup, Cocktailtomaten, Basilikum, Gurke und nochnmal Limetten) und 3. einer aus ThĂŒringen( Namen reiche ich nach)
Deutscher Meister im Flairtending wurde Grischa Willrich.
 
Wow! Aus erster Hand und schneller als die DBU-Website ... :) Na dann schlaf dich mal schön aus ...!

Alleine an SÀften waren ca. 400 Liter vorrÀtig, von den Firmen Granini( ausreichend Maracuja sogar) und Caraibos aus Frankreich.

Ha! Von wegen "Überschwemmungen in Ecuador" ... die haben das Zeug gebunkert und uns gelinkt! ;-)
 
Freue mich sehr auf deinen Bericht und von mir aus können sie ihr Maracuja Zeugs behalten. Ich steh da ĂŒberhaupt nicht drauf.
 
Ja, Berti war der erste.
Jetzt kurze Ergebnisse hier:
www.drinks-magazin.com/index_frame.htm
 
ZurĂŒck
Oben