Corn 'n Oil

drum-drum

Neues Mitglied
Corn 'n Oil, ein Drink, welcher speziell in den letzten Jahren durch deutschsprachige Bars wandert. Doch es ist ein Drink, welcher so stark wie wenige andere von der Auswahl der Zutaten lebt.

Die Rezepturen variieren von Quelle zu Quelle, aber in etwa liest es sich immer wie folgt:

60ml Rum
30ml Falernum
2dashes Aromatic Bitter

Tja, nur sind Rum, Falernum und Aromatic Bitter nicht sehr spezifiziert. Und um den perfekten Corn 'n Oil zu finden k├Ânnte man sicherlich laaaange testen.

Mir geht es hier um die gesammelten Erfahrungen der User zusammenzutragen. Schlie├člich kann nicht jeder 1 Woche nur f├╝r 1 Cocktail zum Testen aufbringen. ;)

Bzgl. Rum: Hier wird oftmals Demerara bzw. Navy-Rum empfohlen, aber auch diverse s├╝├čliche Rums und auch jamaikanische werden mal empfohlen.

Falernum: Auf US-Amerikanischen Seiten steht oftmals John D. Taylors Velvet Falernum als Empfehlung, wohingegen hier eher TBT oder gar keine Marke empfohlen wird.

Aromatic Bitter: Dies ist sicherlich das kleinste Problem. Angostura wie auch TBT oder ein anderes Produkt werden sicherlich ordentlich funktionieren.

Nur welchen Rum mit welchem Falernum verwendet ihr?
 
Ich hab das ganze letztens mal mit dem Old Monk 7 probiert - eher aus der Not heraus nicht genau zu wissen, was ich sonst damit anfangen soll :)

6cl Old Monk 7
3cl Intense Falernum
1 ordentlicher Dash Angostura
-- das alles kurz auf Eis verr├╝hren
1/8 Limette leicht ausdr├╝cken und mit in den Drink geben

Ich war durchaus angetan von der Kombination die den Old Monk meiner Meinung nach richtig "scheinen" l├Ąsst. Und die Limette nicht vergessen, erst mit ein paar Trofen S├Ąure war die Sachen richtig rund!
 
Der Corn 'n Oil hat mich anfang diesen Jahres
auch sehr Interresiert weil ich ihn auf einer Cocktailparty bei mir machen musste.
Nach meinen Notizen Hatte ich 3 verschiedene Rums verwendet:

2 cl Botucal diplomatico-reserva
http://www.barfish.de/diplomatico-reserva-exclusiva-12-jahre-ron-antiguo.html

2 cl Mount Gay Extra Old
http://www.barfish.de/mount-gay-extra-old-rum-liter.html

2 cl Plantation Guatemala
http://www.barfish.de/plantation-rum-guatemala-gran-anejo.html

3 cl Intense Falernum
http://www.barfish.de/intense-falernum-by-rumclub-berlin.html

2 dash Aromatic Bitter TBT


Jetzt Wundert euch nicht 8)
Ich war in Sachen Extreme Rum Aromen neu zu kombinieren sehr kreativ ;D
Allerdings hatte ich es nie mit Limette probiert
Ist es den dann auch noch ein Corn & Oil wenn ein Spritzer Limette drin ist. ??? ?

Ein Paar Tage Sp├Ąter hatte ich noch selbe Variante probiert mit

3 cl Zaya 12
http://www.rumundco.de/Zaya-Gran-Reserva-Rum-12-Jahre-07l

3 cl Appleton 12
http://www.barfish.de/appleton-estate-extra-rum-12-jahre.html

Diese Variante ist meiner Meinung nach auch sehr Harmonisch ;)



Als ich mein allerersten Corn 'n Oil gemacht habe
Hatte ich nur den einen Rum verwendet
6 cl Bacardi 8
http://www.barfish.de/bacardi-8-anjos.html

Bei diesem Drink war f├╝r mich die Aromavielfalt leider nicht so gut
wie erwartet. Obwohl der Bacardi ein Toller Mixrum ist. (sein sollte)

Interresant w├Ąre das Ganze Experiment,
wenn es noch das Falernum von Forgottenflavours geben w├╝rde

Ich bin noch in der Gl├╝cklichen Lage 2 Flaschen zu besitzen ;D
(Die sind immer noch verschlossen)
Die werde ich aber Garantiert irgendwann noch mal aufmachen und vermixen ;D


Viel spa├č beim Mixen und Testen ;)

Gru├č com.....
 
Zur├╝ck
Oben