Ceres Fruchtsäfte

Noodle

Neues Mitglied
Nebst der CoC habe ich heute im "Feinschmeckerladen" (Loeb Lebensmittel, f√ľr die Schweizer unter euch ¬†;)) drei Fruchts√§fte gekauft, die mich aufgrund der "aussergew√∂hnlichen" Geschmacksrichtungen interessiert haben:
http://www.8ung.at/marcel.schneeberger/ceres.jpg
Alle drei Sorten stammen vom Hersteller "Ceres" (www.ceres.co.za) einem Hersteller aus S√ľdafrika. Capri Sonne stammt √ľbrigens auch von Ceres.
Wir haben die drei Säfte dann der Reihe nach erst einmal pur probiert... Eine zweite Versuchsreihe (vielleicht morgen oder am Sonntag) wird dann noch gemischt mit Likör oder im Cocktail umfassen... ;)
Erste Eindr√ľcke:

Guave-Saft:
Der Guave-Fruchtsaft war mir bisher unbekannt in "blosser" Form... doch diese blosse Form ist nur vermeindlich (wie es sich auch bei den anderen Säften herausstellte...). Der Anteil an Guave-Saft wird nicht angegeben, aber es steht auf der Packung, dass der Saft mit anderen Säften (Birne, Traube,...) gemischt sei. Zum trinken ist dies der beste & angenehmste der drei! Hat einen eigenen Geschmack, der wohl in etwa der Guave entspricht (ich habe noch nie eine gegessen...)

Mango-Saft
Auch hier das "erstaunliche" zuerst: Nach einem zweiten Blick auf die Packung hat sich herausgestellt, dass nur gerade 13% des Saftes Mangosaft sind... die anderen 87% sind Traubensaft ¬†:eek: Trotz allem ist dies aber ein sehr interessanter Mangosaft!! Wer schon mal Grannini Mango-Orange o.√§. getrunken hat, weiss, was ich mir bis anhin unter "Mangosaft" vorgestellt habe. Dieser Saft hier schmeckt allerdings wirklich nach "frischer Mango" mit dem typischen (schon fast terpentinartigen) Geschmack! Wer also "richtige" Mango f√ľr in einen Cocktail sucht, sollte hier richtig sein (mehr dazu in der n√§chsten Test-Runde ¬†;D)! Pur...naja, ist halt geschmacksache ;)

Litchi-Saft:
Der interessierte mich eigentlich am meisten, weil ich sowas noch nie zuvor gesehen habe. Litchi zum trinken kannte ich bisher nur von Caf√© de Paris ¬†;) Und genau so hat er auch geschmeckt: Wie abgestandener Caf√© de Paris. Denn sage und schreibe 90% des Saftes sind Traubensaft und gerade mal 10% Litchi. Der Litchi-Geschmack kommt zwar schwach durch, doch leider dominiert der Traubensaft :-[ Schade hat er nicht mehr Litchi-Geschmack, das w√§re bestimmt interessant gewesen... Ob sich wohl eine andere Frucht besser eignen w√ľrde zum "strecken" von Litchisaft? (dass da nicht 100% Litchi drinn sein kann, war mir schon klar. Aber dass der Geschmack so verf√§lscht ist...)

Preis pro Liter: EUR 2.- (also recht teuer!)
 
Interessanter und informativer Test. Ja das sind Saftgemische, auf dem Foto kann man ja Fruit Juice Blend erkennen, das ja auf deutsch Saftgemisch hei√üt. Interessant auch, da√ü Marie Brizard einige Fruchtgemisch Lik√∂re anbietet, auch immer zwei Fr√ľchte, z.B. Banane/Erdbeerlik√∂r, Ananas/Kokosnu√ülik√∂r, Wassermelone/Melonenlik√∂r, Zitronen/Limettenlik√∂r.
 
das verbessert den genuss beim purtrinken sicherlich, allerdings ists zum mixen dann nur schwer einzubauen. einfacher wäre es, mangosaft + traubensaft zu verwenden bzw. erdbeerlikör+bananenlikör. diese gemische sind dann auch komplett markenabhängig. das ist wie beim multivitaminsaft, da schmeckt auch jede marke anders
 
√Ąhnliche Beitr√§ge im Cocktail-Forum

√Ąhnliche Beitr√§ge im Cocktail-Forum

Zur√ľck
Oben