Updates für Warenkunde-Bereich

talex

Administrator
Hallo Leute,

im Warenkunde-Bereich tut sich wieder was - wir haben jetzt angefangen, zu allen Zutaten im virtuellen Barschrank auf Cocktails & Dreams die Produkte von BarFish.de reinzulinken. Dabei können wir Prioritäten festlegen, d.h. z.B. einen bestimmten Maracuja Sirup bevorzugen.

Neben der Funktion, BarFish.de besser in Cocktails & Dream szu integrieren, gibt uns diese Erweiterung auch ganz neue Möglichkeiten. So kann jetzt der virtuelle PartyPlaner sinnvoll angegangen werden und es werden Preisvergleiche zwischen ähnlich Produkten, wie z.B. verschiedenen Pfirsichlikören, auf einen Blick möglich.

cu talex
 

crackone

Moderator
Klasse Sache! Auch dass man auf einen Blick sieht: "Wieviele Rezepte womit?" finde ich super, nur dass Bailey's der Klasse "Whisk(e)ys zugeordnet ist könnte man nochmal ändern... Soll jetzt gar kein Gemecker sein, fiel mir nur auf...

Klasse Sache, wird es besodners vielen ANfängern leichter machen!
 

crackone

Moderator
Klar, dass es ein Whiskylikör ist weiß ich, aber essteht erstmal da: Klasse: Whisky, was Unwissende leicht denken lassen könnte, Bailey's wäre ein Whisky....

edit: ok, ich war etwas voreilig. Sonst steht auch Typ: Frucht, Kaffee usw bei Kahlúa oÄ.... Das mit dem Bailey's fiel mir nur so ins Auge....
 

talex

Administrator
Da steht nur die letzte Unterkategorie in der Übersicht, für die vorherigen Kategorien (die ja eigentlich auch dazu gehören) war kein Platz mehr... drum...

Jetzt ist auch die erste Version des BarFish.de Werbesystems online - bei jedem Rezept werden jetzt passende Produktempfehlungen eingeblendet, die aus der Warenkunde genommen werden. Das Produkt mit Priorität 1 wird dann für die Werbeeinblendung genutzt - und später auch als Standard-Artikel für den PartyPlaner etc.
 

jeni30

Neues Mitglied
Das ist aber echt verwirrend, wenn z.B. bei "Ananas" und "Amarula" jeweils "Früchte" als Klasse steht. ???

Bei den Produktempfehlungen ist mir z.B. aufgefallen, dass auch "Triple Sec Sirup" in der Liste auftaucht, wenn "Triple Sec" gebraucht wird (z.B. für "Midori Tropical").

Außerdem tauchen beim Rum (weiß/braun) in der Warenkunde ausgerechnet die Bacardis als Beispielbild auf. Ich glaube, dass wird einigen hier nicht gefallen. ;)

Wie kommmt eigentlich die Priorität bei den Produkten zustande? Verkaufs-Hitliste?

edit: Das mit den Beispielbildern hat sich erledigt - ist 'ne Zufallsfunktion. 8)
 

talex

Administrator
Also: das mit "Früchten" wird noch geändert, da kommt die komplette Klasse rein...

Beim Midori Tropical meinst Du sicher die rechte Spalte, die mit "barfish.de" als Grafik beginnt - das fliegt raus, das sind die alten Produktempfehlungen. Das wird ersetzt durch das neue System mit den Bildern bzw. als Textlinks.

Dass Bacardi nunmal empfohlen wird, weil Bacardi eine große Firma ist, ist ja selbstverständlich. Du musst ja keinen benutzen, aber wir werden uns nicht mit Bacardi verderben, nur weil viele Leute hier lieber mit Havana Club mixen - immerhin liest mittlerweile auch die Industrie im Forum mit, da spielen einfach noch andere Faktoren eine Rolle - Du verstehst...? :)

Die Priorität legen comander02 und ich zur Zeit in Handarbeit fest - d.h. für jede Zutat legen wir unseren Favoriten fest, mit dem wir selbst mixen, und eine Liste weiterer Alternativ-Produkte. Das ist sicher oftmals individuell für jeden Barkeeper, womit man mixt, aber irgendwas muss man ja festlegen :) beim PartyPlaner wird man wahrscheinlich auch mal eigene Prioritäten festlegen können, welche Mix-Zutaten man bevorzugt...

Soviele Fragen... ;)
 

jeni30

Neues Mitglied
Also: das mit "Früchten" wird noch geändert, da kommt die komplette Klasse rein...

Na wenn der Platz dafür reicht, dann ist das auf jeden Fall eindeutiger. Und wenn man dann die Tabelle noch nach den Spalten sortieren könnte ... :D

Beim Midori Tropical meinst Du sicher die rechte Spalte, die mit "barfish.de" als Grafik beginnt - das fliegt raus, das sind die alten Produktempfehlungen. Das wird ersetzt durch das neue System mit den Bildern bzw. als Textlinks.

Ich hatte mir schon fast sowas gedacht, weil eine doppelte Empfehlung von noch dazu verschiedenen Sachen ist verwirrend.

... Bacardi ... spielen einfach noch andere Faktoren eine Rolle - Du verstehst...? :)

Ist schon klar. Ich war nur verwundert, weil ich einmal auf weißen und einmal auf braunen Rum geklickt hatte und beidesmal Bacardi erschien. Aber ist ja mittlerweile erledigt. Ich streiche den Satz weiter oben. Und wenn die Empfehlungslisten umfangreicher werden (bei weißem Rum sind ja erst drei drinn), dann wird die Zufallsverteilung sicher besser. ;)

... beim PartyPlaner wird man wahrscheinlich auch mal eigene Prioritäten festlegen können, welche Mix-Zutaten man bevorzugt...

Das wäre natürlich eine ganz feine Sache. :D
 

talex

Administrator
Die Tabelle kann man sortieren - die meisten Listen bei Cocktails & Dreams (Rezeptlisten oder Zutatenliste in der Warenkunde) sind so gemacht, dass ein Klick auf den Spaltennamen auf- oder absteigend sortiert - das zeigt ein kleines "+" oder "-" an, nach welcher Spalte derzeit und in welcher Reihenfolge sortiert wird.

Die Zutaten nach Klassen zu ordnen geht also:

http://www.cocktaildreams.de/infos/ingredients.php?sortby=class_name&direction=ascend

cu talex
 

jeni30

Neues Mitglied
Oh man bin ich blind. 8)

Und das ist schon immer so? Peinlich!

Ich glaub, ich geh erstmal 'ne Runde an die frische Luft, bevor ich noch mehr nicht sehe. Grün soll ja gut für die Augen sein. ;)
 

talex

Administrator
:) kein Problem, es steht ja nirgendwo, glaube ich - kann sein, dass es in manchen Listen ganz oben dabeisteht, wie die Sortierung funktioniert...
 
Oben